mxmerz + fr13   27

[vlc-devel] [PATCH 0/1] freetype: handle non-Latin family names and non-English style names in Windows
Hello,

This patch aims to fix handling of localized family and style names correctly in Windows, where the names are provided to the EnumFontCallback() function by Windows using the local names, whereas the name to file lookup in the registry should be performed using the English full font names.

So this hopefully fixes #6350, and another less-noticeable issue on other locales such as German, where only the regular fonts were found by VLC. Since other fonts were provided with names such as "Arial Fett Kursiv" instead of "Arial Bold Italic".

P.S: I'm not sure this is the right place to say this, but I really have to say it somewhere.

The recent terrorist attacks in Paris were horrible, and even more so to us since they were executed in the name of Islam.

We have been suffering for years from the Jihadists. Only here they do not just perform terrorist attacks, they have veritable armies (multi-national armies), and their own state. They control large areas of land, have their own oil fields, and receive direct support from many countries in the region. Namely from rich oil-producing countries. So they are never in short supply of funding, fighters, heavy weaponry, or even media outlets.

They have the power to wage wars and to invade cities. We in Aleppo, or more accurately in the western part of the city still under the control of the Syrian government, were at one point under siege by them, and they were on the verge of breaking in. It's only through God's mercy that we are not under their rule now.

We are Moslems too, you know. But we are still considered infidels by those lunatics, because we are against their so called Islamic state, and against their retarded, barbaric version of Islam.

I just wanted to assure you guys that we are as disgusted by these atrocities as any one of you. That those lunatics do not speak for anyone or act on behalf of anyone but themselves.

My condolences to all those affected in any way by these attacks.


Salah-Eddin Shaban (1):
freetype: handle non-English family and style names in Windows

modules/text_renderer/fonts/win32.c | 186 +++++++++++++++++++++++++++++++++++-
1 file changed, 184 insertions(+), 2 deletions(-)

--
1.9.1
fr13 
november 2015 by mxmerz
Paris Attacks: Attackers Identified and Stade de France Security Guard : People.com
A Stade de France security guard, who was identified only as Zouheir, said that he discovered an explosives vest while searching one of the attackers who was trying to enter the stadium on Friday night, according to The Wall Street Journal.



Molins said that Zouheir told him that the attacker then began to back away from security before detonating his vest. French police also confirmed Zouheir's story, saying they believe the attacker wanted to detonate the vest inside the stadium to create a deadly stampede.

Shortly after the first attacker detonated his vest, a second attacker inside the stadium blew himself up outside the stadium. Another attacker detonated his explosives vest at a nearby McDonald's. One civilian died in the attacks on Stade de France.


Police outside the Bataclan concert hall
MAXPPP / LANDOV
The security guard's search of the attacker was likely one of the reasons why the Stade de France explosions (which took place during a packed soccer game between France and Germany) failed to cause the type of carnage seen in other attack location like Bataclan.
fr13 
november 2015 by mxmerz
Jan Böhmermann - 100 FRAGEN NACH PARIS Keine Antworten. 1. Warum?...
100 FRAGEN NACH PARIS
Keine Antworten.
1. Warum?
2. Warum hat das niemand verhindert?
3. Wozu die ganze Polizei, Überwachung, all die Geheimdienste und Militäreinsätze?
4. Wozu wird unsere Telekommunikation überwacht, wozu haben wir Geheimdienste, wozu wissen die Behörden, was wir im Internet machen, wenn nicht zur Verhinderung von Taten wie dieser?
5. Bin ich Deutschland, Frankreich oder Europa?
6. Warum bin ich nicht Polen, obwohl ich viel mehr Polen bin als Frankreich?
7. Bin ich Deutscher oder Europäer – und was ist der Unterschied?
8. Stehe ich hinter Thomas de Mazierè?
9. Steht Thomas de Mazierè hinter Angela Merkel?
10. Schreibt man „de Mazierè“ mit accent aigu oder accent grave?
11. Warum verspüre ich seit einigen Wochen das starke Bedürfnis, Angela Merkel Mut zuzusprechen, Trost zu spenden und zu streicheln, als wäre sie ein weinendes Flüchtlingsmädchen?
12. Weiß Angela Merkel, dass das, was sie in den letzten Monaten gesagt hat, von ihrer Kanzlerschaft bleiben wird?
13. Würden Pediga-Demos von alleine aufhören, wenn niemand mehr über sie berichtete?
14. Was bleibt von Pegida, wenn keiner mehr die provozierten Wutbürger, die ihre gefühlten Wahrheiten in Lügenpressekameras krakelen, im Fernsehen zeigt?
15. Hatte Lutz Bachmann schonmal ein erotisches Erlebnis mit einem Mann?
16. Weiß Stanislaw Tillich, wie lächerlich deutschkonservativer Populismus aus dem Mund von jemandem klingt, der Stanislaw mit Vornamen heißt?
17. Ist nach gestern endlich legal, Matthias Matussek ein dummes Arschloch zu nennen?
18. Sind Horst Seehofer und Markus Söder gar keine Staatsmänner von Weltrang, sondern bloß zwei bedauernswerte bayrische Provinztrampel?
19. Was heißt eigentlich „Einigkeit, Recht und Freiheit“?
20. Was sind das eigentlich für Typen, die in Paris all diese Menschen getötet und verletzt haben?
21. Warum wollen diese Typen nicht lieber glücklich mit ihren Kindern und Enkeln in einem kleinen Haus am See, am Ende einer Straße auf der Orangenbaumblätter liegen, wohnen und alt werden?
22. Warum haben die nach dem fünften, sechsten Mord nachgeladen, statt innezuhalten und aufzuhören?
23. Warum habe ich vor diesen Typen keine Angst?
24. Wer will Krieg – die Typen oder wir?
25. Warum habe ich keine Angst?
26. Wissen die Typen eigentlich, mit wem die sich anlegen?
27. Glauben die Typen wirklich, sie könnten gewinnen?
28. Glauben wir wirklich, wir könnten gewinnen?
29. Wacht da gerade etwas auf, was besser nicht aufwachen sollte?
30. Können Zivildienstleistende nachträglich zur Reserve eingezogen werden?
31. Würden Frauen im Kriegsfall auch eingezogen?
32. Warum beten die Menschen für Paris, statt Paris zu helfen?
33. Was sind US-Amerikaner eigentlich für merkwürdige Leute?
34. Warum bin ich Paris, obwohl ich auch Beirut sein sollte?
35. Warum macht es mich aggressiv, wenn jemand unter diesen Beitrag einen „Denkt an die Kinder in Gaza“-Kommentar schreibt?
36. Soll ich mir eine Deutschlandfahne kaufen?
37. Wann muss ich mir mehr Sorgen machen, wenn AfD-Idioten oder ganz normale Leute die Deutschlandfahnen rausholen?
38. Warum vertraue ich Frank-Walter Steinmeier?
39. Hat sich Campino schon geäußert?
40. Sollte ich mich äußern – wenn ja, wen interessiert das eigentlich?
41. Wieso fühle ich mich in Anwesenheit von Polizisten mit Maschinengewehren nicht sicher, sondern unsicherer?
42. Warum saß heute bei Maybrit Illner ein General a.D. in einer deutschen Zivilistentalkshow?
43. Was sind das eigentlich für Deutsche, die im Jahr 2015 zum Militär gehen?
44. Hat die Bundeswehr schon mal für mich gekämpft?
45. Wer ist stärker, Bundeswehr oder IS?
46. Haben wir überhaupt Gewehre, die treffen?
47. Wer ist eigentlich „wir“?
48. Wäre Atheismus die Lösung?
49. Haben wir genug Polizeibeamte, die arabisch sprechen?
50. Muss ich vollverschleierte Frauen in der Öffentlichkeit tolerieren und wenn nein, wieso nicht?
51. Sind eigentlich immer Männer schuld?
52. Können wir Krieg oder einen Militäreinsatz verantworten, solange noch Menschen in Deutschland leben, die den Zweiten Weltkrieg miterlebt haben?
53. Sind wir die Kinder der Aufklärung oder die Enkel der Nazis oder beides?
54. Haben wir Russland Unrecht getan?
55. Warum haben russische Männer so lustige Frisuren?
56. Passiert gerade Geschichte?
57. Wie erkläre ich das alles meinen Kindern?
58. Sollte ich mir eine Dollarreserve zur Seite legen, damit ich jederzeit aus Europa flüchten kann, wenn es sein muss?
59. Ist das Attentat in Paris für die „Eagles of Death Metal“ kommerziell gesehen eher gut oder schlecht?
60. Für welche Überzeugung würde ich sterben?
61. Was würde John Lennon sagen?
62. Haben Pegida, die Flüchtlinge, Frankreich und Deutschland jetzt nicht den selben Gegner?
63. Was sind das für Typen, die diese ganzen unschuldigen Menschen sehenden Auges erschießen, hinrichten?
64. Aus welchen Elternhäusern kommen die Typen?
65. Wann kommt der erste Idiotenpost von Jan Leyk?
66. Wie fühlen sich Bibi und Sami gerade?
67. Wann fahre ich nach Paris?
68. Wie geht es den Verletzten?
69. Halten wir zusammen?
70. Wer ist „wir“?
71. Werden uns die Flüchtlinge helfen
72. Geht das vorbei?
73. Würde uns so ein Anschlag in Deutschland schocken?
74. Haben wir einen Vorteil, weil wir mit Erzählungen von und in dem Land in dem so viel Schrecklicheres passiert ist?
75. Haben wir eine besondere Verantwortung, für den Erhalt der Freiheit und eine offene Gesellschaft zu kämpfen?
76. Ist die Freiheit wirklich bedroht?
77. Und wenn ja, von wem ist sie mehr bedroht – den Typen in Paris oder den Typen, die diese Typen bei uns auf den Plan rufen?
78. Was hätte Helmut Schmidt gesagt und wen hätte das wirklich ehrlich interessiert?
79. Ist es wirklich Glück oder Zufall, dass bei uns noch kein größerer Anschlag stattgefunden hat?
80. Müssen im französischen Geheimdienst oder bei der polizeilichen Terrorabwehr jetzt Leute zurücktreten?
81. Wann kippt die BILD in der Flüchtlingsfrage um?
82. Soll ich die ZDFneo-Sendung am nächsten Donnerstag machen oder lieber eine Woche ausfallen lassen?
83. Sind potentielle Attentäter bei uns besser sozial integriert als in Frankreich?
84. Was ist gefährlicher – Islamismus oder Nationalismus und Rassismus?
85. Was sind das nur für Typen?
86. Was sind das nur für Typen?
87. Was sind das nur für Menschen, die in Polizeiuniformen für wenig Geld ihr Leben riskieren?
88. Gibt es innerhalb der islamistischen Terroristenszene auch Gute und Böse?
89. Kriegen uns die Killer klein?
90. Ist nach gestern alles anders?
91. Wie geht es den Pariser Ärzten, Rettungsdienstmitarbeitern und Krankenpflegern?
92. Sind wir wirklich so solidarisch, wie wir jetzt behaupten?
93. Muss ich die zu erwartenden dusseldeutschen Müllkommentare unter diesem Post ignorieren, löschen oder beantworten?
94. Spürt man kurz vor dem Tod noch was, wenn man seine Sprengstoffweste zündet, oder geht das zu schnell?
95. Was sind das nur für Typen?
96. Kann man sowas nachhaltig mit mehr Sozialarbeit verhindern?
97. Hassen uns die Islamisten wirklich oder sind sie nur eifersüchtig?
98. Was denken eigentlich die Frauen der IS-Leute über die beruflichen Angelegenheiten ihrer Männer?
99. Sollte Deutschland religiöser werden oder weniger religiös? Welche Religion?
100. Was sollen wir jetzt tun und was nicht?
fr13 
november 2015 by mxmerz
All I keep thinking about is this joke - Album on Imgur
“They are like a wedding photographer who only takes selfies.” – Anthony Jeselnik
fr13 
november 2015 by mxmerz
#ParisAttacks – Eine Redaktionsdiskussion
Mika Mareike Döring: “hier noch eine meinung aus der comedy sparte (nicht direkt zu paris) <a href="http://imgur.com/gallery/yT9bj">http://imgur.com/gallery/yT9bj</a>”

[…]

Merlin Schumacher: “Keine oberflächliche Reaktion fände ich besser als Facebook-Bildchen ändern. Andererseits sind die Möglichkeiten gerade was fundamental wichtiges zu tun für die meisten auch sehr sehr gering.
Ich bin übrigens nicht traurig. Was nicht heißt, dass ich das nicht scheiße finde und die Franzosen mir nicht sehr leid tun.
Trauer ist für mich sehr persönlich und nah. Geht nur bei sehr nahen und wichtigen Leuten.”

[…]

Jan Fischer: “Das ist interessant. Es gab noch nicht so vele dieeser Ereignise, seit wir Social Media haben, und mir kommt es vor, als würdem wir immer noch eine Sprache suchen, um damit umzugehen. Wenn was kleineres passiert (ein Prominenter stirbt, ein sterbenskranker Junge möchte noch Star Wars sehen, bevor er stirbt) ist so ein Soli-Hashtag ungefährlich, weil unpolitisch und nicht so gut zu instrumentalisieren. Aber dieselben Reflexe werden bei terroristischen Anschlägen schnell zu einer sehr schalen Grammatik, weil viel mehr dranhängt. Wir müssen eine andere Social Media Sprache dafür finden, weil es andere Ereignisse sind.”
fr13  b 
november 2015 by mxmerz

Copy this bookmark:



description:


tags: