UBA-Erklärfilm: Verkehr in der Stadt - YouTube
UBA-Erklärfilm: Verkehr in der Stadt In unseren Städten herrscht jede Menge Verkehr. Das eigene Auto ist dabei immer noch ein beliebtes Verkehrsmittel. Unser Erklärfilm zeigt zu welchen Problemen der urbane Verkehr führt und wie Lösungen aussehen können. Passend zum Thema: Lärm – Ursachen, Folgen und Lösungen https://youtu.be/ycIz0Hxo8sM Stickstoff - Was ist Stickstoff, und warum ist zu viel davon ein Umweltproblem? https://youtu.be/XYAUiOZ-BDY Stickstoffdioxidwerte 2015: https://youtu.be/7UmY-giwKo0 Feinstaubwerte 2015: https://youtu.be/vbUFEo4yBJw
14 hours ago
Der Essensplan von Familie Seeber in Stuttgart - Essen & Trinken
essensplanung vereinfacht einiges. zwölf wochen auf dauerwiederholung klingen nach einem entspannten, aber gut geplanten plan.
Essen  familie20 
15 hours ago
Give us a minute? – Der Weisheit – s04e02 - [Der Weisheit]
lange habe beim podcast-hören nicht mehr so viel gelacht, wie bei dieser folge der weisheit.
Podcast  gehört  gehoert 
21 hours ago
Radfahren in der Stadt: Was Berlin von London und Kopenhagen lernen kann - Berlin - Tagesspiegel
Auch wenn das Abtreten der Fahrstreifen den Autofahrern Platz nimmt, führt eigentlich nichts daran vorbei den Platz in der Stadt neu zu verteilen.
Fahrrad 
6 days ago
900 Polizisten für 11 Neonazis in Köln - Störungsmelder
Gegendemosntranten wurden von der Straße geschoben © Hartmut SchneiderEine Woche vor dem AfD-Bundesparteitag im Kölner Maritim kam es zu einem der peinlichsten Events in der Geschichte Kölns: 11 – in Worten: elf – militante Rechtsextremisten mit teils einschlägigem Vorstrafenregister lie
7 days ago
Kolumne Pflanzen essen: Das Land des unbegrenzten Genusses - taz.de
In den USA wird veganer Lifestyle zum Mainstream. Und es wird geklotzt – sogar das Nationalheiligtum Hamburger ist fleischfrei erhältlich. Veni, vegan, vici! Der vegane Lifestyle erobert in den USA immer mehr den Mainstream.
7 days ago
Sign up for a free IFTTT account - IFTTT
Als der »Westen« auf dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise in den Abgrund blickte, fragte das Bürgertum etwas kokett, ob Karl Marx der Menschheit nicht doch etwas mitzuteilen habe.
7 days ago
Wann hast du eigentlich gemerkt, dass du hetero bist? | ZEITmagazin
Es gibt Fragen, auf die darf man eine unfreundliche Antwort geben. Eine dieser Fragen ist: Wann hast du eigentlich gemerkt, dass du schwul bist? Man dürfte daraufhin gerne genervt entgegnen: Wann hast du denn gemerkt, dass du hetero bist? Ich mache das nicht. Ich bleibe nett. Das hat zwei Gründe.
7 days ago
Uli Hoeneß: Präsident des FC Bayern München will Wladimir Putin treffen - SPIEGEL ONLINE
Uli Hoeneß mischt sich wieder ein: Der Bayern-Präsident würde gern mit Wladimir Putin über Deutschlands Beziehungen zu Russland reden. Eine Sache findet er an Russlands Präsident sogar sympathisch. Eigentlich wollte Uli Hoeneß so etwas nicht mehr tun.
7 days ago
Maskulinismus ǀ Die Zukunft der Männer — der Freitag
Walter Hollstein ist Verfechter sogenannter männlicher Tugenden. Im online-Feuilleton der F.A.Z redet er sich unter dem Titel „Männer haben keine Zukunft“ gegen den Niedergang – oder sagen wir besser: das Niedergemetzel – der Männlichkeit in Rage.
7 days ago
Kolumne „Heult doch!“: Spießig sind die anderen - taz.de
Als der große Sohn unserer Autorin schulpflichtig wurde, ist sie umgezogen, vom Wedding nach Pankow – mitten rein in den Polyesterpullover-Sperrbezirk. Drei Laufradminuten von unserer Wohnung entfernt gibt es einen netten Spielplatz.
7 days ago
www.sueddeutsche.de
Verflucht sei der Tag, an dem ich dieses billige Bändchen aus der Wühlwanne einer Schwabinger Buchhandlung fischte. Erzählt wird in "Conni backt Pizza" ein quälend langatmiges Pizzabackmisch-Backvergnügen, das Conni einleitet, weil ihr der Spinat ihrer (Hausfrau-)Mama nicht schmeckt.
7 days ago
«Die Antifa ist unverzichtbar» | WOZ Die Wochenzeitung
ein wirklich gutes Interview mit Katharina König zur Antifa und deren wichtiger Rolle im Engagement gegen Nazis
antifa 
8 days ago
Gewalt ǀ Radikale Ratlosigkeit — der Freitag
ein spannendes Stück über Gewalt und die Frage ihrer Legitimität.
10 days ago
Türkei-Referendum: Wie antwortet man auf "evet"? - Kolumne - SPIEGEL ONLINE
Magarete Stockowski zur Abstimmung in der Türkei mit einem lesenswerten und wichtigen Beitrag.
Auch wenn das Abstimmungsergebnis in der Türkei nur unter Einschüchterung und Bedrohung des Hayir-Lagers zustande gekommen ist, heißt das nicht, dass es eigentlich nicht so schlimm ist, sondern dass da extreme Kämpfe um sehr grundlegende Dinge stattfinden. Der Anteil der Menschen, die es nicht für unerlässlich erachten, in einer Demokratie zu leben, ist global vor allem unter jungen Menschen zum Teil alarmierend gering, so das Ergebnis einer Harvard-Studie, die im vergangenen Winter veröffentlicht wurde.

Es ist definitiv die beschissenste Erkenntnis überhaupt, dass es Leute gibt, die anderen keine Freiheit gönnen. Leute, die glauben, es ist okay, Andersdenkende zu bedrohen oder einzusperren und die dafür auch Einschränkungen eigener Rechte in Kauf nehmen. Es sind keine Wahnsinnigen, die wir eh erkennen, wenn wir sie sehen, sondern Leute, mit denen wir jeden Tag U-Bahn fahren oder einkaufen gehen. Wir sind umgeben von denen - aber die auch von uns.
10 days ago
U-Bahn, Carsharing und Rad: Ein Leben ohne eigenes Auto? - Nachrichten - FAZ
Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Ein Auto kostet viel Geld. Für den gleichen Betrag kann man weit mit der U-Bahn oder dem Taxi fahren. Wir haben das mal durchgerechnet.
11 days ago
Mobilität - Ohne Auto leben
Alter Verwalter! Fährt mit fossiler Energie, grunzt wie ein Dinosaurier. Spektakuläre Triebabfuhr. Wieviel "Umin" hat der denn? - Erinnerung an Kindertage: Auto-Quartett-Karten. Allein schon die Namen: "Lamborghini!" - "Countach" und "Murciélago", benannt nach Kampfstieren.
11 days ago
Kopenhagen als fahrradfreundliche Stadt | chrismon
Fahrräder, überall! Benji Cooper, Auslands­student aus England und zum ersten Mal in Kopenhagen, staunt. Autos? Ja, gibt’s auch, aber nicht so viele, und sie sind eher langsam. In viele Viertel dürfen sie gar nicht. Das wirkt.
12 days ago
www.sueddeutsche.de
Berlin hat als erstes Land der Republik ein Fahrradgesetz. Kern ist die "Vision Zero", niemand soll mehr im Straßenverkehr sterben müssen oder verletzt werden. Das klingt illusorisch, doch es gibt Vorbilder.
12 days ago
Fahrradgesetz: Das Rad neu erfinden | ZEIT ONLINE
Aaah, ein Gesetz wie ein Frühjahrsgruß! Gerade in dem Moment, wo gefährlich viele Leute nicht mehr so recht wissen, wozu es die Grünen eigentlich noch braucht, präsentieren sie in der Bundeshauptstadt ein politisches Lebenszeichen mit unverwechselbar grüner Handschrift.
12 days ago
Impfungen: "Natürliche Immunität heißt auch, dass einige Kinder sterben" | ZEIT ONLINE
Disneyland Kalifornien, 2014: Die Masern brechen aus. 127 Menschen aus verschiedenen Ländern stecken sich mit dem Virus an. Es ist die größte Epidemie in den USA seit Jahrzehnten. Eigentlich sollte die Infektionskrankheit fast ausgerottet sein.
12 days ago
www.sueddeutsche.de
Bio-Lebensmittel, faire Mode und Fahrrad statt Auto: Finden die Deutschen alles super. Nur handeln sie überhaupt nicht danach. Schlimm, dieser viele Plastikmüll in den Meeren. Oder die Abholzung von Wäldern.
14 days ago
Wortschatztruhe: Beg-Packer - Urlaub - jetzt.de
Beg-Packer sind die neuen Mallorca-Touristen. Sie befördern in uns als weiße Reisende, die potenziell an den gleichen Orten Urlaub machen wollen, ein mieses Fremdschäm-Gefühl.
14 days ago
Karfreitag: Begreifen, dass Gott tot ist | ZEIT ONLINE
Übermorgen ist wieder Karfreitag, das Stiefkind unter den Feiertagen. Man weiß nicht so recht, was damit anfangen. Klar, man kann sich aufregen, dass öffentliche Tanzveranstaltungen verboten sind, aber das ist irgendwie doch kleinkariert.
14 days ago
Mich für Stockfotos herzugeben, war der größte Fehler meines Lebens - Vice
hier kann man deutlich sehen, wie bilder auf reisen gehen, wenn man sie freigibt. hier als stockfotos freigegeben und prompt das Gesicht diverser kampagnen geworden.
Bilder  medienkompetenz  privatsphaere  social-networks  web 
14 days ago
www.sueddeutsche.de
Nach der Attacke auf den BVB-Bus stellt sich erneut die Frage nach den Problemen des Vereins mit den eigenen Fans. Von den Ereignissen beim Spiel gegen Leipzig ist bekannt, dass es etwa 500 gewaltbereite Rechtsradikale im Dortmunder Umfeld gibt.
15 days ago
Sneakers: Der Jugend zu Füßen | ZEITmagazin
Da stehen sie wieder Schlange, die Jungs, in ihrer universellen 22-Jährigkeit. Manche sind biologisch mutmaßlich jünger, manche definitiv älter. Doch im Kopf müssen alle 22 sein.
15 days ago
12.04.2017: BVB-Anschlag: Antifa-Schreiben ist wohl eine Fälschung (neues-deutschland.de)
Der Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am Dienstagabend war erst wenige Stunden bekannt und die Faktenlage noch völlig unklar, da waren sich rechtsradikale Kreise bereits sehr sicher, wer hinter der Attacke stecken musste.
15 days ago
Sauna: Liebe Deutschen, eure Nacktheit irritiert mich - Fühlen - bento
Ich habe es ehrlich versucht. War wild entschlossen, mich zu überwinden. Den alten, irgendwie spießigen Menschen hinter mir zu lassen und verwandelt wieder aufzutauchen. Dieser Wellness-Urlaub sollte die Wende bringen.
15 days ago
"Radbahn Berlin" plant Hochbahnlinie in überdachten Radweg zu verwandeln
Ein Team aus Spezialisten verschiedenster Fachgebiete möchte den ungenutzten Raum unter der einzigen Hochbahnlinie Berlins in einen Radweg verwandeln. Trotz großer Projektfortschritte gilt es für die Radbahn Berlin noch einige Hürden zu nehmen.
15 days ago
Legalisierung von Cannabis: Gras riecht jetzt nach Geld - taz.de
Lange hielt sich die Hanfbranche aus Angst vor Strafverfolgung bedeckt. Ausgerechnet ein CDU-Minister hat diesen Zustand nun beendet. BERLIN taz | Alex Rogers’ Stimme strotzt vor Inbrunst.
15 days ago
Videodreh mit Waffe: Rapper löst in Dortmund SEK-Einsatz aus - WELT
Sein Gangster-Gehabe ist ganz schön nach hinten losgegangen: Ein Rapmusiker hat in Dortmund einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann war zum Dreh eines Musikvideos am Mittwoch stilecht mit einem Sportwagen vorgefahren – und mit einer echt aussehenden Waffenattrappe.
15 days ago
Cut Spencer & QRS - Echte Frühlingsgefühle (Sunday Joint) by Blogrebellen | Free Listening on SoundCloud
Tracklist & more Infos http://ift.tt/2n38Bog Frühling + Liebe + Sonnenschein - es ist Frühlingsanfang und auch wenn uns das Wetter mit seinen frostigen Temperaturen gerade einen kleinen Strich durch die Rechnung macht, lange kann es nicht mehr dauern, bis draußen alles spießt, blüht, farbig wird uns es gut riecht. Musikalisch lassen wir heute schon den Frühling aus dem Sack, denn Cut Spencer und QRS haben uns, nein euch einen farbenfrohen und wohlklingenden Frühlingsstrauß zusammengestellt. Wohlklingende Blüten aus der heimischen Flora, sowie exotische Pflänzchen aus weit entfernten Gebieten.
Spring  Soul  "Sunday  Joint"  gehört 
16 days ago
"Natürlich würde ich Hund essen" (Misha Verollet, live beim Poetry Slam Stuttgart) - YouTube
"Natürlich würde ich Hund essen" (Misha Verollet, live beim Poetry Slam Stuttgart) Misha aka @misharrrgh live in der Vorrunde des Rosenau Poetry Slams in Stuttgart am 7. Februar 2016 mit dem Text "Natürlich würde ich Hund essen". (http://twitter.com/misharrrgh / http://ift.tt/2og1Obr)
19 days ago
Sieben Jahre ohne privaten PKW - Wie sich mein Leben seitdem verändert hat
Es ist eine Lebenseinstellung: Ohne Auto, dafür ein Fahrrad. Wobei es auch mehr sein können, um für alle Unternehmungen, das richtige Rad zu haben Als die Bremsen meines Autos aufgrund zu langer Standzeit verrostet waren, war klar: Ich brauche keins mehr.
22 days ago
Ideologien: Was heißt das eigentlich noch, "links"? - Kolumne - SPIEGEL ONLINE
Der drohende G20-Gipfel, brennende Polizeiautos und Rechtspopulisten haben eins gemeinsam: Sie legen eine Krise der radikalen wie der intellektuellen Linken offen. Ist sie womöglich gar schuld an Donald Trump?
23 days ago
Linke Identität: Rückwärts und viel vergessen, Kolumne Stokowski - SPIEGEL ONLINE
Soll die SPD "unsere Heimat" gegen Migranten verteidigen? Und ist die Postmoderne schuld am Aufkommen "alternativer Fakten"? Eine Antwort auf die beiden letzten SPON-Kolumnen von Jakob Augstein und Christian Stöcker.
23 days ago
Martin Schulz: Was er zum Wahlprogramm machen könnte - Kolumne - SPIEGEL ONLINE
Was meint Martin Schulz, wenn er von Würde redet? Soziale Gerechtigkeit! Aber die ist nicht alles. Auch Heimat gehört dazu. Die SPD darf das Thema nicht den Rechten überlassen. Martin Schulz hat gesagt, er wolle die "hart arbeitenden Menschen in den Mittelpunkt" stellen.
23 days ago
Antifa verteidigt Göttingen: Kampf um die linke Hochburg - taz.de
Am Samstag verschlug es einige Neonazis nach Göttingen. Seit zwei Jahren marschieren sie dort – wie schon in den 1990ern. Und wieder wehrt sich eine starke Antifa
23 days ago
"Santa Muerte": Was hinter dem Kult um die "Heilige Frau Tod" steckt - SPIEGEL ONLINE
Millionen Menschen huldigen der "Heiligen Frau Tod": In Mexiko findet der Kult um die Skelettfrau immer mehr Anhänger. Der katholischen Kirche passt das überhaupt nicht. Der Tempel der Santa Muerte ist ein schlichtes blau-weißes Gebäude in einem heruntergekommenen Viertel der Hauptstadt.
23 days ago
Porträt ǀ Voll der Poster — der Freitag
Manchmal wirkt es, als hätte Armin Rohde seine Herzfrequenz mit seinem Facebook-Account getaktet. An stillen Tagen sind es ein bis zwei Posts, Ruhepuls. Aber wenn es lauter wird und die Welt aus den Fugen gerät, postet er im Akkord.
23 days ago
Interview mit Sylvia Löhrmann: Katzen würden Grüne wählen - taz.de
Die Öko-Partei kriselt. Bildungsministerin Löhrmann über Rot-Grün und Erfolge in NRW. Der Katzenschutz war einer davon. taz.am wochenende: Frau Löhrmann, als Sie grüne Spitzenkandidatin in Nordrhein-Westfalen wurden, wollten 11 Prozent grün wählen. Jetzt sind es nur noch 6.
23 days ago
Recherche über Moscheen in Deutschland: Gesicht der Misstrauenskultur - taz.de
Per Buch und ARD-Doku-Serie erkundet Constantin Schreiber den Alltag in deutschen Moscheen. Dabei unterlaufen ihm peinliche Schnitzer. Constantin Schreiber war mal das Gesicht der „Willkommenskultur“.
23 days ago
Fußballer vor Gericht in der Türkei: Freiheit nur auf dem Arm - taz.de
In Diyarbakır drohen dem deutschtürkischen Fußballer Deniz Naki bis zu fünf Jahre Gefängnis. Ihm wird Terrorpropaganda vorgeworfen. Fabio De Masi sagt: „Dass sich Deniz Naki der Sache stellt und eine so klare, gute Haltung zeigt, ist lobenswert.
23 days ago
Erziehung: Der Körper als Wunde | ZEIT ONLINE
Neulich, auf dem Spielplatz in Schöneberg. Ein dreijähriges Mädchen, nennen wir sie Leonie, nimmt den Rutschturm ins Visier. Die Rutsche ist für kleine Kinder viel zu steil angelegt.
23 days ago
AfD-Mitarbeiter: Im Zweifel rechts außen | ZEIT ONLINE
Es dämmert schon, als eine Gruppe junger Männer dem Ratskeller in Magdeburg zustrebt. Die schwarz gekleideten Mittzwanziger begrüßen sich, small-talken, scherzen, rauchen. Im Restaurant ist ein Raum mit 40 Plätzen für sie reserviert.
23 days ago
www.sueddeutsche.de
Man hätte es wissen können: Vier tiefschürfende Studien beleuchten alle Facetten der Partei - und die Fehler im Umgang mit ihr.
23 days ago
Kolumne Right Trash: Hitlergruß vor Blümchentapete - taz.de
Pudelmütze mit Hakenkreuz gefällig? Wie ein rechter Blog zwischen Naturbildern und viel nackter Blondheit Nazisymbole versteckt. Es ist Frühling, die Krokusse blühen und die Vögel zwitschern.
23 days ago
Dr. Dr. Rainer Erlinger ber Sitzplatzreservierungen in der Bahn - Die Gewissensfrage
Sie machen es mir wirklich nicht leicht. Für gewöhnlich versuche ich hier, so weit als möglich das Für und Wider der an mich herangetragenen Verhaltensweisen abzuwägen. Nur will mir in diesem Fall kaum etwas einfallen, was dafür spricht.
23 days ago
März 2017 in rechten Medien: Alles Verbrecher - taz.de
Wie kriminell sind Ausländer? Wer ist das Volk? Und: Ist die Gewerkschaft Verdi die neue Stasi? Das waren die Themen rechter Medien in diesem Monat. Anmerkung: Alle Links auf rechte Medien in diesem Artikel verweisen auf archivierte Versionen und nicht auf die Websites selbst.
23 days ago
Wir müssen reden: Wie frei darf die Liebe sein? | ZEITmagazin
ZEITmagazin ONLINE: Polyamorie, also die freie Liebe zwischen mehreren Menschen, wird seit geraumer Zeit als neuer Trend in Sexualbeziehungen fast schon gefeiert. Dabei gab es bereits vor einem halben Jahrhundert die 68er-Bewegung. Hatte diese nicht auch die freie Liebe propagiert?
23 days ago
Wölfe in Deutschland: Er kommt uns näher, immer näher - taz.de
Plötzlich steht der Wolf im Garten einer Kindertagesstätte der brandenburgischen Stadt Rathenow. Unter einem Baum frisst das Raubtier Äpfel. Durch eine Glastür habe es an jenem Tag Mitte Dezember die Kinder angeschaut, berichtet die Leiterin der Kita.
23 days ago
Punkt: Am Ende | ZEITmagazin
Lieber Punkt, ich schreibe Dir, weil ich fürchte, dass wir uns voneinander verabschieden müssen. Es geht zu Ende mit Dir. Und ich dachte immer, eine der wichtigsten Grammatikregeln würde Dich unsterblich machen: Am Satzende steht ein Punkt.
23 days ago
Aktivismus-Debatte: Sprechverbote in der Queer-Szene - Queer - Berlin - Tagesspiegel
In der queeren Szene läuft etwas falsch, findet die Berliner Polittunte Patsy l’Amour laLove. Es gebe eine Form von Aktivismus, die sich zu einer autoritären Politik der Verbote und Bußen entwickelt habe. Ein Gastbeitrag.
23 days ago
Arbeitsmarkt: Kein Mindestlohn für Behinderte | tagesschau.de
Mit 1,50 Euro pro Stunde sind viele Behinderte, die in Behindertenwerkstätten arbeiten, meilenweit vom Mindestlohn entfernt. Obwohl viele eine ganze normale Fünf-Tage-Arbeitswoche haben. Warum ist das so? Michael Ihde muss Fingerspitzengefühl beweisen bei der Arbeit mit dem Schraubenzieher.
23 days ago
Belohnungen: Belohnen ist das neue Bestrafen | ZEIT ONLINE
Belohnungen sind fast überall gängige Praxis. Gemäß dem Motto "tu dies und du bekommst jenes" versprechen wir dem Kind Gummibärchen, wenn es still ist; dem Schüler Smileys für absolvierte Aufgaben, der Mitarbeiterin einen Jahresbonus für erfolgreiche Projekte.
23 days ago
Bundestagswahl 2017: Martin, warum soll ich dir vertrauen? | ZEIT Campus
Du willst Kanzler werden und alle freuen sich. Selbst die sogenannten jungen Leute, weil du sogar Facebook kannst. Aber wofür stehst du? Ich hätte da mal sieben Fragen. Hi Martin, ich hoffe, das Du ist okay – ich war früher selbst in der SPD, da duzt man sich ja.
23 days ago
Spanien: Unschuld und Wut | ZEIT Campus
Unser Autor schlug sich als Schokoriegel verkleidet durch die Krise. Wie viele Spanier hoffte er auf den Wechsel. Doch nun regiert wieder das Establishment. Mit seinem Buch Yo, Precario (Ich bin das Prekariat) wurde der Autor Javier López Menacho in Spanien als junge Stimme der Krise bekannt.
23 days ago
Taner Ünalgan: Der Tüpp und die Pattei | ZEIT Campus
Gelsenkirchen ist der härteste Ort, um jung und links zu sein. Taner Ünalgan schüttelt für die SPD Hände in Altersheimen und trägt Anzug. Mit 23. Ja, genau. Der Ultimaker 2 in der Gelsenkirchener Stadtbücherei druckt einen schwarzen Halter für Dartpfeile und Taner Ünalgan findet das toll.
23 days ago
Sozialismus: 2.500 Sozialisten, der lila Pudel und ich | ZEIT Campus
Unser Autor wollte die großen politischen Utopien finden. In einem Zeltlager mit jungen Sozialisten. Er fand vor allem: großen Streit um die Toiletten.
23 days ago
Rassismus: Mein patriarchales Weißwürstchen­fest | ZEIT Campus
Als Studentin las ich Texte, die fast alle weiß, männlich, hetero und christlich waren. Als Dozentin wollte ich es anders machen. Warum ich daran zunächst scheiterte. You can read the English version at Oxford Dphile where this article has been published first.
23 days ago
Aktivismus: Ohnmacht ist genau das richtige Wort | ZEIT Campus
Früher wollte ich die Welt verändern, der Friedensnobelpreis war mein Lebensziel. Außer mich selbst änderte ich nichts. Aber ich darf nicht aufgeben. "Aktivismus? Ich engagiere mich nicht mehr. Seit zwei Jahren versuche ich, emotional zu überleben", sagte eine Kommilitonin kürzlich zu mir.
23 days ago
Bayern: Als Linkssein noch leicht war | ZEIT Campus
In Bayern rühmte ich mich als Hippie und Revoluzzerin, in Jena bin ich die Quoten-Konservative. Mit meinem Pseudorebellentum kann ich hier niemanden beeindrucken. In meiner Schule war ich der Hippie der Jahrgangsstufe.
23 days ago
Laurie Penny: Die Wohlfühl-Lüge | ZEIT Campus
Denk positiv, trink Smoothies und mach Yoga, während der Planet brennt. Wenn du dich schlecht fühlst, bist du das Problem. Kann diese Wellness-Ideologie schaden? Ja. You can read the English Version on "The Baffler", where this article was originally published.
23 days ago
Kommunismus: Warum ich Star-Trek-Kommunistin bin | ZEIT Campus
"Alternativlos" ist das Wort unserer Zeit. Schluss damit! Wir hatten eine schöne Zeit mit Geld und Privateigentum. Aber jetzt ist es Zeit, sich zu verabschieden. Angeblich lebe ich in der Zeit der tausend Möglichkeiten. Aber ich sehe nur tausend Mal die Wahl zwischen schlimm und schlimmer.
23 days ago
Feminismus: Meine Schönheit gehört euch nicht | ZEIT Campus
Jemand teilt meine Ideen nicht – ich bin hässlich. Zerstören wir die Idee, dass Hässlichkeit das Schlechteste ist, was von Frauen zu erwarten ist. "Natürlich ist sie Feministin/links, wenn sie so aussieht.
23 days ago
Politische Einstellung: Reich, weiß, hetero und trotzdem links | ZEIT Campus
Geschlechtsneutrale Toiletten? Brauche ich nicht. Mindestlohn? Ich verdiene eh mehr. Für mich läuft es gut so wie es ist, aber genau deshalb lebe ich solidarisch.
23 days ago
Politisches Engagement: "Junge Linke haben Bezug zur Unterschicht verloren" | ZEIT Campus
Parteien seien out unter jungen Intellektuellen, kurzfristiges Engagement im Netz oder bei Amnesty zähle. Ein Parteiforscher erklärt, wie sich die junge Linke verändert.
23 days ago
Pegida: Der Anständige | ZEIT Campus
Ein Student wird zum Gesicht des Protests gegen Pegida. Weil Eric Hattke sich für Flüchtlinge engagiert, erhält er Morddrohungen. Warum tut er sich das an? Eric Hattke geht mit federnden Schritten durch die Dresdner Altstadt, bis eine Schulter gegen seinen schmalen Körper knallt.
23 days ago
Ideologien: "So müssen sich Sekten anfühlen" | ZEIT Campus
Professoren warnten Johanna vor nicht-linken Texten. Lukas wurde vom Anarcho zum FDP-Funktionär. Dennis zweifelt. Von drei Studenten, die nicht mehr ganz so links sind "Mit 14 war ich böse auf die ganze Welt. Die Eltern sind spießig und symbolisieren Macht. So wollte ich nicht enden.
23 days ago
Nuit Debout: Radikal offen, radikal tolerant | ZEIT Campus
Für Mindestlohn, für Flüchtlinge – und sonst? In Paris hadern junge Linke mit den Alten, sich selbst und der Frage: Ist die Polizei mein Feind? Wer jung und rechts ist, weiß, wie es vorangehen soll: Frauen an den Herd, Schwule nicht ins Standesamt, Ausländer raus.
23 days ago
Synchronized swimming. View from under the water. - YouTube
Synchronized swimming. View from under the water. This is an unusual video. The camera is under water. The image is upside down and visually appears normal. Watch the video and share it on social networks! THANK YOU SO MUCH ! If you like this video please don't forget like, share, comment and subscribe. Pleasant viewing! -------------------------------------------------------------------------------------------------------- Subscribe to channel FUNNY VIDEOS - goo.gl/b39xra --------------------------------------------------------------------------------------------------------
24 days ago
Grow up: “Get a job” featuring A$AP Rocky – Mercedes-Benz original - YouTube
Grow up: “Get a job” featuring A$AP Rocky – Mercedes-Benz original Dreams can come at a price. But hard work can pay off. This is the true story about a boy named Rakim who blazed his own trail to the top with nothing but a dream beat. See more of the CLA Coupé at http://ift.tt/2owLO6z. #growup Experience the world of Mercedes-Benz: http://ift.tt/1dNBHsu Subscribe to Mercedes-Benz on YouTube: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=MercedesBenzTV
25 days ago
Die deutsche Pick-Up-Szene ist eine Brutzelle für Rechtspopulisten | Broadly
Selbstbewusst, dominant und zielstrebig: So wird Donald Trump von vielen seiner Bewunderer wahrgenommen. Auch im größten deutschen Pick-Up-Forum wird diskutiert, ob der US-Präsident ein Vorbild sein kann.
26 days ago
« earlier      
1968 1:18 2013 abmahnung academic acta advertising alternative altpiraten antifa apple arbeit armut art artikel asyl auto awo bag bahn banken berlin bibliothek bike bilder bildung blog blogging blogosphere blogosphäre blogs bnd book bookmark books brief btw13 buch bundestag bundestagswahl bvb bvg bücher car ccc cdu che cloud comic community computer conference copyright criticalmass crypto culture daily danahboyd dasmitdemfahrrad daten datenschutz datensicherheit de-mail debatte del.icio.us design deutsch deutschland dgfe2012 digital digitalnatives diy dortmund download drogen drossel drosselung dutschke education elearning em2012 email essen europa facebook fahrrad fail faz fdp feed fefe feminism feminismus fernsehen filetype:pdf film ford forschung fotografie fotos free freepussyriot freeware freiheitstattangst from_facebook from_twitter fsa fun funny fußball g20 games geheimdienst geheimdienste gehoert gehört gender generation generation_y generator german germany geschichte gesellschaft gewalt go-kart google google_reader granada graphics grundeinkommen guevara handy heimerziehung history hitler howto humor hund ifttt ilike images inspiration instagram internet interview job journal journalismus jugend kapitalismus katja_riemann kfz kids kinder kindle kirche kolumne kommt_innen_blog kopfschuss kultur kunst kustom language lehre leistungsschutzrecht life literatur lobo lsr lustig magazine maps marx media media:document medien medienhandeln medienkompetenz medienpädagogik merkel migration mobile modellbau motorcycle movies mugshot music musik nazis nerdettes nerds netiquette network networking netz netzdebatte netzkultur netzpolitik neuland neupiraten news ngo nonprofit nrw12 nsa nyc obama offline online onlinesucht openaccess openbook opensource papers pdf pedagogy pfeiffer phone photo photography photos photoshop pictures piraten piratenpartei podcast pofalla politics politik polizei ponader porno portal post prank prek&marg print prism privacy publications pussyriot pädagogik radio raf rant rassismus raw re:publica reader readitlater recherche rechtsextremisten reference religioushatemyass remix research rezept roma rss ruhrgebiet sanchez satire schule schwenzel science science2.0 search selbermachen seminar seminar_mit_nicole sharing shop sicherheit simfy siri skateboard sleep slideshow snowden social social_services socialmedia socialnetworking society software sonntagsfrage sozial soziale sozialpolitik sozialstrukturanalyse soziologie spam spd spiegel spiele spotify sprache studie study suchmaschine superhelden surveillance survey tattoo tattoos technology teile telefon telekom tempora test thecarburetors to_blog to_read tool tools toread tumblr tuning tutorial tutorials tv twitter ungleichheit uni urban_exploration urbex urheber urheberrecht usa vegetarisch verlage verlassen verschlüsselung vertrauen video visualization von_der_leyen wahl wasser web web2.0 werbung wikileaks winmobile wirtschaft wissenschaft words wtf wunderkit y youth youtube zeitschrift zeitung zensur zensursula zombie Überwachung überwachung

Copy this bookmark:



description:


tags: