asterisk2a + uci + lie   1

Lügenforscher Klaus Fiedler über Zabels Dopingbeichte - SPIEGEL ONLINE
Fiedler: Aber nur so funktioniert unsere Gesellschaft. Das moderne Transparenzdenken ist mutig und gut, aber sicher nicht immer dem zwischenmenschlichen Frieden zuträglich. Schauen Sie sich doch Edward Snowden an, der sich getraut hat, dunkle Geheimnisse nach außen zu tragen. Er wird gejagt. [...] Ich glaube, man solte das Verhalten der Sportler im Umgang mit der Wahrheit vor allem strategisch verstehen. Natürlich geht es bei diesen Strategien um die eigene Existenz, oft um viel Geld. [...] Armstrong hat meiner Meinung nach im Januar nicht alles gestanden, weil ihm danach war, sondern weil es um Millionenbeträge ging und seine Berater und Anwälte mit ihm und allen Beteiligten diese Strategie ausgeheckt hatten. Die Menschen im Hintergrund geben die kommunizierte Wahrheit viel öfter vor, als wir denken. [...] + http://www.samharris.org/lying
moral  anti-doping  Team  Sky  cycling  ethics  I.O.C.  Eufemiano  Fuentes  moral  dilemma  doping  transparency  Operation  Puerto  Tour  de  France  TdF  UCI  morality  ethic  lying  Weltschmerz  society  Team  Telekom  sport  Jan  Ullrich  Fuentes  book  lancearmstrong  Erik  Zabel  lie  culture  governance 
july 2013 by asterisk2a

Copy this bookmark:



description:


tags: