asterisk2a + patriarchy + objective   1

Oscars und der Boykott schwarzer Künstler: Hollywoods wahres Problem - SPIEGEL ONLINE
Die Oscar-Academy ändert ihr Reglement: Künftig sollen nicht nur weiße Männer über 60 entscheiden, wer die Auszeichnung bekommt. Ein wichtiger Schritt. Doch Hollywoods Problem sitzt tiefer. [...] Eine echte Debatte über mangelnde Diversität in Hollywood muss sich also um die Frage drehen, wie viel Zugang ethnische Minderheiten zu Macht- und Prestige-Positionen innerhalb der amerikanischen Filmindustrie bekommen und wie sich auch dort, wo die Filme erdacht, in Auftrag gegeben und produziert werden, die Demographie der USA angemessen widerspiegelt. Die Oscars, die sich nun auf berechtigten Druck verändern wollen, sind tatsächlich nur Seismograph einer an ethnischer Hermetik und Verkrustung leidenden Branche.
Hollywood  Patriarchy  straight  white  male  male  privilege  white  male  privilege  Entertainment  Industry  gender-based  discrimination  gender-based  harassment  gender  policing  gender  politics  gender  pay  gap  governance  boys  club  glass  ceiling  feminism  feminist  racial  discrimination  racism  gender  role  profit  maximisation  meritocracy  meritocratic  subjective  objective  confirmation  bias  bias  risk  aversion  No  Representation 
january 2016 by asterisk2a

Copy this bookmark:



description:


tags: