asterisk2a + liberal + luciano   1

Forscher untersuchen Voraussetzungen für Wirtschaftswachstum - SPIEGEL ONLINE
Vielfalt bringt mehr Fortschritt als Spezialisierung. [...] Denn woher Wirtschaftswachstum wirklich kommt, ist bis heute eine der umstrittensten Fragen unter Volkswirten. Lange vertrauten Wissenschaftler auf das Modell des Ökonomen Robert Solow, der dafür 1987 den Wirtschaftsnobelpreis erhielt. Zwar identifiziert Solow Fortschritt als langfristig wichtigste Quelle für Wachstum - doch wie dieser Fortschritt entsteht, darüber schweigt sich sein Modell aus. Seitdem haben sich Generationen von Wirtschaftsforschern an diesem Rätsel abgearbeitet. [...] Der Physiker Luciano Pietronero von der Universität La Sapienzia in Rom sagt jenen Ländern eine rosige Zukunft voraus, deren Wirtschaft sich auf viele unterschiedliche Sektoren stützt und komplexe, weltweit gefragte Produkte herstellt. "Labil ist der Wohlstand hingegen überall dort, wo er an einigen wenigen Produkten hängt", so Pietronero - etwa am Öl in Saudi-Arabien.
David  Ricardo  academics  microeconomic  policy  dogma  Luciano  Pietronero  economic  growth  academia  India  development  economics  competitiveness  macroeconomics  China  innovation  macroeconomic  policy  globalization  microeconomics  economic  history  philosophy  BRIC  economic  fitness  Brazil  global  imbalances  economics  Russia  globalisation  liberal  economic  reform  competition 
april 2013 by asterisk2a

Copy this bookmark:



description:


tags: