asterisk2a + claudia   2

Prozess im Eisschnelllauf: Claudia Pechstein will Schadenersatz - SPIEGEL ONLINE
"Wir greifen den Internationalen Sportgerichtshof Cas als Institution an, wir halten ihn für kein geeignetes Schiedsgericht", sagt der Münchner Anwalt schon vor Prozessbeginn und schiebt damit die Angriffslinie nach vorn. Im Prozess will er ein Urteil erzwingen, das es Sportlern künftig ermöglichen soll, auch zivilrechtlich in ihren Ländern gegen ein Urteil des Cas vorzugehen. [...] In der Schweiz sei man "nicht gut aufgehoben, wenn man Gerechtigkeit will". Das sehe man ja daran, wie ungeschoren die der Korruption verdächtigen Herren des Weltfußballverbands Fifa davonkämen.
DFB  FIFA  ISU  Anti-Doping-Law  I.O.C.  Power  Play  Claudia  Pechstein  accountability  Sportgerichtsbarkeit  doping  transparency  Anti-Doping  genetics  DESG  corruption  UCI  Anti-Doping-Gesetz  Machtspiele  CAS  Machtgehabe  gene  doping  Court  of  Arbitration  for  Sport 
september 2013 by asterisk2a

Copy this bookmark:



description:


tags: