5126
Core Readings in Statistical Mediation Analysis – ScienceOpen
This is a collection for researchers who are interested in using statistical mediation analysis. The collection includes not only articles that provide guidelines on mediation analysis, but also readings that present a critical perspective on the topic.
work  data  r 
3 days ago
Virtuelle Computerspielwelten | Herbert von Halem Verlag
dynamisch-transaktionale Ansatz auf VR

Bewegungsgesteuerte Computerspiele haben den Anspruch, sich intuitiv und natürlich steuern zu lassen. Die Arbeit versteht diese als einen neuen Computerspiel-Typus, der sich grundsätzlich von klassischen Computerspielen unterscheidet. Virtuelle Computerspielwelten entwirft ein Kommunikationsmodell zwischen Kommunikator und Spieler, welches aus einer dezidiert kommunikationswissenschaftlichen Perspektive aufzeigt, dass Computerspiele bestimmt werden durch ihren symbolkommunikativen Gehalt auf einer technischen Plattform. Die zentralen Annahmen der Arbeit, dass bewegungsgesteuerte Spiele den Spieler tiefer in die Spielwelt eintauchen lassen und den wechselseitigen Austausch als komplexe Transferprozesse zwischen Spiel- und Alltagswelt befördern, werden mit zwei empirischen Studien bearbeitet und anhand eines Transfer-/Transaktionsmodells geprüft. Die empirischen Befunde der Arbeit deuten weitreichende Implikationen für andere Kommunikationsanwendungen, für die Herausforderungen des Wandels von Kommunikation hin zu einem virtuellen Erlebnis sowie für die Methodenentwicklung im Fach an.
diss  work 
17 days ago
Nachrichten aus dem Paralleluniversum: Wie sich Verschwörungstheoretiker auf Facebook vernetzen |
Auf Facebook hat sich ein Paralleluniversum aus Verschwörungstheoretikern gebildet welche sich in ihrer Echokammer in ihrem Wahn gegenseitig bestätigen. Sie haben sich eine eigene Öffentlichkeit erschaffen: Eine Welt, in welcher Putin und Trump angehimmelt und „Altparteien“ verabscheut werden; eine Welt, in welcher die „Lügenpresse“ stets die Unwahrheit als Wahrheit verkaufen will – und nur „Alternativmedien“ die wahren Drahtzieher hinter den Ereignissen aufdecken. Ein Einblick in die absurde Welt der Facebookschwurbler.
Im Rahmen einer Bachelorarbeit habe ich, zusammen mit Andreas Hartkamp, die Facebookseiten untersucht, welche hauptsächlich Verschwörungstheorien1 verbreiten. Wir befürchteten, dass sich eine geschlossene, verschwörungstheoretische (im Folgenden: VT) Gegenöffentlichkeit auf dem sozialen Netzwerk Facebook gebildet haben könnte. Diese Vermutung haben wir wissenschaftlich überprüft und wollen hier einen kleinen Abriss der Ergebnisse dokumentieren. Spoiler: Sie existiert, sie ist groß und sie ist stark vernetzt.
Unsere Analyse konzentrierte sich auf 84 Seiten, welche hauptsächlich Verschwörungstheorien verbreiten2. Um Aussagen über die Vernetzung und Inhalte dieser Seiten treffen zu können wurden über den Untersuchungszeitraum von Oktober 2016 – Januar 2017 insgesamt 22.616 Beiträge sowie 721.241 Kommentare von 237.204 Nutzern gespeichert und in einer Datenbank für die weitere Auswertung aufbereitet.
diss 
21 days ago
Wahre Welle | bpb
Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien existieren schon seit dem Mittelalter und bieten den Menschen einfache Wahrheiten für komplizierte Vorgänge in der Welt. Deswegen kommen sie besonders oft in Krisenzeiten oder infolge tiefgreifender Veränderungen zustande. So kursierten zum Beispiel nach den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 in New York immer wieder Verschwörungstheorien darüber, wer die Drahtzieher des unbegreiflichen Terrorakts sein könnten. Seit einigen Jahren verbreiten sich Verschwörungstheorien vor allem über das Internet und die sozialen Medien. Vorstellungen wie die Reptiloiden-Theorie, die hinter einflussreichen Persönlichkeiten, wie Angela Merkel, Echsenmenschen vermutet, erscheinen kurios. Bewegungen wie die der sogenannten Reichsbürger hingegen fallen vermehrt durch Straftaten auf – das Bundeskriminalamt warnt derzeit vor Gewalt durch die "Reichsbürger"-Szene. In den folgenden Infotexten zeigt die bpb in Kooperation mit Journalistinnen und Journalisten, was hinter einer Auswahl aktueller Verschwörungstheorien steckt. Warum kommen sie zustande? Gegen wen richten sie sich? Wie stichhaltig sind sie? Und warum glauben manche Menschen an Verschwörungstheorien und andere nicht?
diss 
22 days ago
SPRITE Case Study #5: Sunset for Souper Man. – James Heathers – Medium
The numbers central to the conclusions of the paper do not describe distributions which can exist in a rational universe.

Soup
data  work 
4 weeks ago
Linguistic Obfuscation in Fraudulent Science - David M. Markowitz, Jeffrey T. Hancock, 2016
The rise of scientific fraud has drawn significant attention to research misconduct across disciplines. Documented cases of fraud provide an opportunity to examine whether scientists write differently when reporting on fraudulent research. In an analysis of over two million words, we evaluated 253 publications retracted for fraudulent data and compared the linguistic style of each paper to a corpus of 253 unretracted publications and 62 publications retracted for reasons other than fraud (e.g., ethics violations). Fraudulent papers were written with significantly higher levels of linguistic obfuscation, including lower readability and higher rates of jargon than unretracted and nonfraudulent papers. We also observed a positive association between obfuscation and the number of references per paper, suggesting that fraudulent authors obfuscate their reports to mask their deception by making them more costly to analyze and evaluate. This is the first large-scale analysis of fraudulent papers across authors and disciplines to reveal how changes in writing style are related to fraudulent data reporting.
work  study 
6 weeks ago
Unite the Right? How YouTube’s Recommendation Algorithm Connects The U.S. Far-Right
Unite the Right? How YouTube’s Recommendation Algorithm Connects The U.S. Far-Right
work  diss 
april 2018
InCites
Impact factor journals
work 
march 2018
IDEA – nonverbal algorithm assembly instructions
Ikea-like instructions for different algorithms.

- Ikea
- Sorting
data  Design 
march 2018
Computing Inter-Rater Reliability for Observational Data: An Overview and Tutorial
Many research designs require the assessment of inter-rater reliability (IRR) to demonstrate consistency among observational ratings provided by multiple coders. However, many studies use incorrect statistical procedures, fail to fully report the information necessary to interpret their results, or do not address how IRR affects the power of their subsequent analyses for hypothesis testing. This paper provides an overview of methodological issues related to the assessment of IRR with a focus on study design, selection of appropriate statistics, and the computation, interpretation, and reporting of some commonly-used IRR statistics. Computational examples include SPSS and R syntax for computing Cohen’s kappa and intra-class correlations to assess IRR.
work 
february 2018
Studie: Nur 81 Prozent der Deutschen nutzen das Internet – netzpolitik.org
Studie: Nur 81 Prozent der Deutschen nutzen das Internet work Erstmals nutzen mehr als 80 Prozent der Deutschen das Internet, dennoch steht immer noch ein Viertel der Bundesbürger digital im Abseits. 94 Prozent dieser Menschen sind über 50 Jahre alt. Das geht aus dem heute veröffentlichten D21-Digital-Index hervor (PDF). (Added at January 23, 2018 at 07:49PM)
january 2018
Hidden connections: Network effects on editorial decisions in four computer science journals - ScienceDirect
Hidden connections: Network effects on editorial decisions in four computer science journals work This paper aims to examine the influence of authors’ reputation on editorial bias in scholarly journals. By looking at eight years of editorial decisions in four computer science journals, including 7179 observations on 2913 submissions, we reconstructed author/referee-submission networks. (Added at January 23, 2018 at 09:45PM)
january 2018
Fundamentals of Data Visualization
Fundamentals of Data Visualization work This is an online preview of the book “Fundamentals of Data Visualization” to be published with O’Reilly Media, Inc. Completed chapters will be posted here as they become available. (Added at January 24, 2018 at 09:12AM)
january 2018
Data Archive
Data Archive Homepage work Please select one of the following links to start accessing the the data and metadata. (Added at January 23, 2018 at 05:00PM)
january 2018
Science Isn’t Broken
It’s just a hell of a lot harder than we give it credit for.
data 
january 2018
Text Mining with R
Text Mining with R work As we stated above, we define the tidy text format as being a table with one-token-per-row. Structuring text data in this way means that it conforms to tidy data principles and can be manipulated with a set of consistent tools. (Added at January 10, 2018 at 03:15PM)
work 
january 2018
SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online (33c3) - YouTube
SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online (33c3) work Wer denkt, Vorratsdatenspeicherungen und „Big Data“ sind harmlos, der kriegt hier eine Demo an Spiegel-Online.Seit Mitte 2014 hat David fast 100.000 Artikel von Spiegel-Online systematisch gespeichert. Diese Datenmasse wird er in einem bunten Vortrag vorstellen und erforschen.David Kriesel (Added at January 10, 2018 at 03:15PM)
january 2018
media.ccc.de -Social Bots, Fake News und Filterblasen
Social Bots, Fake News und Filterblasen work „Angriff der Meinungsroboter“ und „Gefangen in der Filterblase“ titelten die deutschen Medien. Doch was ist wirklich daran? This Talk was translated into multiple languages. The files available for download contain all languages as separate audio-tracks. (Added at January 10, 2018 at 03:16PM)
january 2018
« earlier      

Copy this bookmark:



description:


tags: