Copy this bookmark:



description:


tags:



bookmark detail

Film und Geschichte - Im Westen nichts Neues
Auf diesen Seiten soll anhand des Films "Im Westen nichts Neues", der nach dem gleichnamigen Roman von Erich Maria Remarque entstand, die gesellschaftliche Situation in der Weimarer Republik kurz vor ihrem Scheitern und der damalige Umgang mit der jüngsten deutschen Geschichte beleuchtet werden.
Der Inhalt dieser Seiten basiert im Wesentlichen auf dem Begleitheft zum Medienpaket:
Wolfgang Bartling, Detlef Endeward, Frank Hellberg, Walter Thiele (Hrsg.): "Im Westen nichts Neues" : Texte, Dokumente, Arbeitshilfen. Hannover: Landesmedienstelle, 1995. (Band 1 der Reihe "Film und Literatur")
iwnn  filmanalyse  filmbildung 
december 2014 by thot
view in context