snearch + profession + geräusch   1

Tauchspulenaktuatoren für dynamische und präzise Regelungsanwendungen
Ein Beispiel aus dem Produktspektrum sind Tauchspulenaktuatoren (Voice Coils), die gegenüber Hubmagneten viele technische Vorteile bieten. Sie arbeiten nach dem Lorentz-Kraft-Prinzip und sind dadurch bidirektional aktiv ansteuerbar. Die konstante Kraftverteilung über dem Hub ermöglicht eine hohe Startkraft, die verbunden mit der geringen Masse der bewegten Spule höchste Dynamik erlaubt. Zudem lässt sich eine extrem geringe Hysterese erreichen. Durch diese Eigenschaften empfehlen sich Tauchspulenaktuatoren vor allem für dynamische und präzise Regelungsanwendungen, z.B. für Positionierung mit einem zusätzlichen Positionssensor oder Druck- oder Mischventile mit anderen Prozessgrößen als Feedback, z.B. als Ventilaktuator in Beatmungsgeräten.

Konzepte für lebenskritische medizintechnische Anwendungen

Für die Anbindung der bewegten Spule an die Außenwelt kann ein Flex-Circuit angeboten werden, der eine zuverlässige und verschleißfreie Verbindung garantieren soll. Und auch bei den Lagern gibt es mit dem Flex-Bearing eine reibungsfreie und extrem langlebige Lösung für Kurzhubanwendungen mit extremen Anforderungen an die Hysterese. Beide Konzepte haben sich bereits in lebenskritischen medizintechnischen Anwendungen bewährt.

Neben der Produktentwicklung für Ihre Anwendung bietet Geeplus auch Know-How für Tools und Testprozeduren, die das Einhalten der in Ihrer Anwendung kritischen Parameter garantieren und protokollieren. (sh)
Profession  Regelungstechnik  Aktuator  Tauchspulenaktuator  Hub  Drehwinkel  Stellkraft  Stellmoment  Kontrollierbarkeit  Baugröße  Hysterese  Leistungsbedarf  Geräusch  Anschlusstechnik  Qualitätssicherung  Kosten  Stückzahl  Lorentzkraft 
december 2014 by snearch

Copy this bookmark:



description:


tags: