snearch + profession + firma   1

Hauptstadtflughafen BER: Eröffnung 2019 oder doch erst 2023 – oder? - Berlin - Tagesspiegel
Ein Mann hat voll ins Schwarze getroffen, mit seiner Prognose zum BER-Start damals, die er allen BER-Verantwortlichen schickte: Ohne professionelles Krisenmanagement, im „pessimistischen Szenario“, werde der neue Berliner Airport erst am „17. September 2019“ eröffnen können. Wenn man’s gut macht, könnte es vielleicht 2018 etwas werden, so warnte er, im Januar 2013. Nach einem gründlichen Check des Projektes.
...
Der ernüchternde Faktencheck

Trotzdem muss dafür der BER vorher erst einmal ans Netz, vielleicht im September 2019, wie 2013 prophezeit. „Es ist alles so gekommen, wie es damals unser Modell berechnete. Man wollte es nicht wahrhaben. Es hat nie eine Antwort gegeben“, sagte Peter Hess, Geschäftsführer der Firma Berotronika aus Mainz, am Freitag dem Tagesspiegel.

Er war der Experte, der damals alle warnte, Klaus Wowereit, Matthias Platzeck, Hartmut Mehdorn, Horst Amann, Peter Ramsauer. Niemand wollte es hören. Inzwischen ist keiner mehr im Amt. Er ist auf das Risikomanagement von Großprojekten spezialisiert, hat Rüstungsvorhaben begleitet, die ähnlich störanfällig sind wie der BER.
BER  Profession  TOP  Inspiration  Risikomanagement  Hess_Peter  Firma  Berotronika  Großprojekt 
september 2017 by snearch

Copy this bookmark:



description:


tags: