snearch + berlin   489

(2) „Seid gnadenlos“: Kriminelle wollen einen Berliner Clan-Experten mundtot machen - Reportageseite - Tagesspiegel
In Berlin leben – je nachdem, wie weit der Begriff gefasst wird – zehn bis 15 einschlägige Großfamilien mit tausenden Angehörigen. Hunderte Männer dieser Familien sind als Mehrfachtäter aktenkundig. In seinem Buch zitiert Ghadban aus der Berichterstattung über Taten wie den Überfall auf das Pokerturnier im Hyatt 2010 oder den Diebstahl der Goldmünze 2017 aus dem Bode-Museum und die Verwicklung von Clans wie den Abou-Chakers und den Remmos in diese Fälle. Er selbst nennt keine Namen – solange das Verfahren schwebt.

...

Warum das erst zwei Wochen nach der Ausstrahlung des Interviews begann? Ghadban äußert einen Verdacht: Am 24. April sei die Familien-Union zusammengetreten, dieser Verein gründete sich vor elf Jahren in Essen, als eine Art Interessenvertretung der Clans.
...
Inzwischen hat die Familien-Union eine Stellungnahme veröffentlicht, die man als Aufruf zu Mäßigung verstehen kann. Den Mitgliedern wird empfohlen, sich zu beherrschen und die Justiz einzuschalten, wenn sie sich beleidigt fühlen. Ghadban sagt, dass die Clans wohl erwartet hätten, er sei es, der zu belangen sei, weil er ihre Ehre verletzt habe. „Die haben gar nicht verstanden, warum von Seiten der Justiz nicht gegen mich vorgegangen wurde.“ An seiner Bedrohungslage habe das aber wenig geändert, denn auch diese Erklärung sei voller Zorn gewesen. Und schließlich sei ein Aufruf zur Gewalt, einmal im Internet veröffentlicht, schwer wieder zurückzunehmen.
...


Die Politik hat das Problem erkannt
In den Kiezen der Stadt, auch unter Ermittlern und Anwälten, wird seit 30 Jahren über die Abou-Chakers, Remmos, El-Zeins, Rabihs, Osmans, Charours geredet, wenn wieder wegen Nötigung, Raub, Körperverletzung, Diebstahl, Totschlag, Drogenhandel, Hehlerei, Steuerhinterziehung oder Sozial- und Versicherungsbetrug ermittelt wird. Rechtlich lässt sich ein „krimineller Clan“ nicht verbieten, offiziell verwendet die Polizei den Begriff nicht. Das Bundeskriminalamt, das BKA, arbeitet daran, für jene Täter einen Marker zu entwickeln: Dies wäre eine polizeiliche Definition für „Clan-Kriminelle“, mit Hinweisen zu Gefährlichkeit – so wie es das für Extremisten und Rocker gibt. Im Juni soll ein BKA-Lagebild erstmals ein Kapitel über Clans enthalten. Titel: „Kriminelle Mitglieder von Großfamilien ethnisch abgeschotteter Subkulturen.“
Berlin  Clan-Kriminalität  Remmo  Abu-Chaker  Ghadban_Ralph 
may 2019 by snearch
Dramatische Abrechnung: Oberstaatsanwalt legt offen, wie es in der Berliner Justiz wirklich zugeht - WochenKurier
Weil er in kritischen Situationen auch mal den Mund aufmacht, haben ihn seine Kollegen zu einer Art Außenminister gewählt. Als Chef der „Vereinigung Berliner Staatsanwälte“ vertritt Knispel die Interessen seiner Leute gegenüber der Behördenleitung und der Politik.
...
Nicht nur die Justiz trägt seiner Meinung nach zu der unheilvollen Entwicklung bei, sondern auch die – ebenfalls völlig überlastete – Polizei. „Wenn Menschen sehen, dass die Aufklärungsquote in Berlin mit 44 Prozent die schlechteste in ganz Deutschland ist, kommen sie ins Grübeln.“
...
Ebenfalls aus Kostengründen müssen die Berliner Staatsanwälte auf aktuelle Fachliteratur verzichten. „Wir bekommen nur jede zweite Auflage von Kommentaren zu wichtigen Gesetzen wie der Strafprozessordnung“, sagt Knispel. Auf Deutsch: „Wir müssen mit Büchern arbeiten, die nicht immer dem neuesten Stand der Gesetze entsprechen.“

Selbstredend stehe es jedem Kollegen frei, sich im Internet oder in der Bibliothek auf eigene Faust juristisches Material zu besorgen. „Aber sollte es in einem funktionierenden Rechtsstaat nicht selbstverständlich sein, dass Staatsanwälte immer automatisch über die neuesten Fachbücher verfügen?“
Staatsanwaltschaft  Berlin  Knispel_Ralph  Missstand  Vereinigung_Berliner_Staatsanwälte  Polizei  Aufklärungsquote 
february 2019 by snearch
Clanchef in Berlin: Arafat Abou-Chaker verhaftet - Bushidos Kinder in Gefahr - Polizei & Justiz - Berlin - Tagesspiegel
„Ich freue mich über diesen Erfolg! Die Verhaftung ist ein weiterer Baustein unseres Vorgehens gegen Clankriminalität in Berlin“, sagte Frank Zimmermann, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Benjamin Jendro, Sprecher der Gewerkschaft der Polizei (GdP), sagte: "Berlin hat den großen Einfluss bestimmter Protagonisten in der organisierten Kriminalität durch jahrelanges institutionelles Wegsehen und Kleinreden sowie mangelndes Durchgreifen mit zu verantworten. Es ist ein wichtiges Zeichen unseres Rechtsstaates, dass Arafat Abou-Chaker den Gerichtssaal mal ohne ein Lächeln auf den Lippen verlässt."
Clankriminalität  Berlin  Staatsanwaltschaft  Abou-Chaker_Arafat  Untersuchungshaft  Recht 
january 2019 by snearch
Immobilienmarkt: Deutsche Bank erwartet „Superzyklus“ für Berlin - Berlin - Tagesspiegel
Diagnose: Es wird zu wenig gebaut
Auch in Berlin resultiere die starke Preisdynamik aus einer hohen Anzahl fehlender Wohnungen, schreibt der Analyst weiter. Oftmals wird der Mangel an Bauland als einer der Hauptgründe für den Wohnungsmangel angeführt. Aber auch in Berlin ist der Mangel an Arbeitskräften ein bedeutendes Problem. Im Jahr 2017 (letzter verfügbarer Wert) seien 15.700 Wohnungen und damit 0,8 Prozent des Wohnungsbestandes erneuert worden. „Angesichts des Zuwachses der geleisteten Arbeitsstunden sind die Fertigstellungen im Jahr 2018 wohl auf über 16.000 Wohnungen bzw. 0,9 Prozent des Wohnbestandes angestiegen und damit nur ein Bruchteil dessen, was angesichts des Einwohnerwachstums nötig wäre.

Auch auf die Entwicklung der Mieten geht Analyst Möbert ein, erklärt, dass die jährlichen Mietsteigerungen auf „nur noch“ drei Prozent zurückgegangen seien (eher schlechte Neuigkeiten für Investoren), während im Jahr 2016 noch Zuwächse von sieben Prozent und im Jahr 2017 ein Sprung um elf Prozent zu verzeichnen gewesen sei. „Bis auf den Rückgang der Mietdynamik sprechen weiterhin viele Faktoren für einen Berliner Superzyklus, der weit über das Jahr 2020 andauern könnte“, lautet ein Fazit.

„Berliner Wohnungen könnten im Zuge dieser Entwicklung dazu beitragen, dass Berlin zu einer der teuersten deutschen und auch europäischen Metropolen wird – und die Stadt entwickelt sich zudem zu einer der innovativsten Städte Europas. Der Slogan aus dem Jahr 2003 des ehemaligen Berliner Bürgermeisters Wowereit „arm, aber sexy“ könnte also bald durch „reich und innovativ“ abgelöst werden.“

Der Boom habe natürlich auch eine Schattenseite, sagt Analyst Jochen Möbert dem Tagesspiegel am Telefon. Er sehe schon, dass nicht jeder von diesem Aufschwung profitiere. Sein Job sei es, Fakten zusammenzutragen. Und da sei er bei der Recherche von Frankfurt aus schon erstaunt gewesen, wie gut Berlin aufgestellt sei – zum Beispiel bei den Universitäten.
Immobilien  Berlin  Trend  investing  Grundstückspreise  Preisniveau  Eigentumswohnung 
january 2019 by snearch
Tipps für die Wohnungssuche in Berlin
Selbstständige sollten eine vom Steuerberater unterschriebene sogenannte „Betriebswirtschaftliche Auswertung“ des letzten halben Jahres beifügen.

...

DIE BEWERBUNGSUNTERLAGEN IN KÜRZE:

Sie brauchen:

- die Kopie des Personalausweises (beidseitig)

- die Bestätigung über Mietschuldenfreiheit (vom derzteitigen Vermieter)

- eine Schufa-Auskunft (nach §34 BDSG)

- die letzten drei Gehaltsnachweise (ggf. den neuen Arbeitsvertrag)

Für Selbstständige:

- die betriebswirtschaftliche Auswertung (vom Steuerberater)

Für Studenten:

- eine Elternbürgschaft

- den Immatrikulationsnachweis

- ggf. Bafög- / Kindergeldbelege

- ggf. die Gehaltsnachweise der Eltern
Wohnungssuche  Berlin  Selbständigkeit  betriebswirtschaftliche_Auswertung 
november 2018 by snearch
Berlin, das Venezuela Deutschlands - Kolumne - SPIEGEL ONLINE
Dit is Berlin, kann man sagen. Kein Personal für die Routinearbeit, aber sobald jemand ein böses Wort über ein Mitglied der Landesregierung verliert, steht ein halbes Einsatzkommando in der Tür. Dit is Berlin unter Rot-Rot-Grün, würde ich sagen. Eine gewisse Wurschtigkeit gepaart mit dem Hochmut der Metropole war der Stadt immer zu eigen. Die Mischung aus Inkompetenz, Hybris und Arroganz, die der Senat unter Michael Müller an den Tag legt, ist allerdings einzigartig.
Berlin  criticism  Stadtregierung  Müller_Michael  Rot-Rot-Grün  Bürgermeister 
august 2018 by snearch
(3) Berliner Großfamilie: So kam die Polizei dem Araber-Clan auf die Spur
Zu den Beschlagnahmungen der Immobilien ist bei der Staatsanwaltschaft bereits ein Widerspruch eingegangen. Wer der Anwalt ist? Ein renommierter Jurist, heißt es inoffiziell, die Familie nehme ja seit Jahren nur die besten.
Vielleicht werden die R.s abgelöst, vielleicht erzeugen sie weniger Schrecken, weil der Staat sie nun kleiner hält. Am Dienstag, also ein paar Tage nach dem Großeinsatz, kam es in Tempelhof zu einem Streit. Einer der bekannteren R.s ließ sein Auto in einer Werkstatt reparieren. Die Schrauber waren ihm zu langsam, er bedrohte die Männer. Die sind im Milieu nicht völlig unbekannt, jedenfalls hatten sie an diesem Tag offenbar keine Angst vor der Neuköllner Familie. Nach einem Wortgefecht prügelten sie den Mann nieder. Dann stach, so haben es Zeugen gesehen, einer der Arbeiter dem Sprössling ins Bein.

Die Schrauber, hieß es im Milieu zuerst, fürchteten einen Racheakt. Ein Polizeibeamter aus dem Kiez sagt: Vielleicht gebe es da gerade eine Zeitenwende, vielleicht traue sich jemand nun auch mal zustechen, wo er vorher weggerannt wäre.
Berlin  arabische_Clans  gescheitert  Integration  Islam  Missstand 
july 2018 by snearch
Berlin: Aktivisten besetzen Häuser - Protest gegen Mietpreise - SPIEGEL ONLINE
Unklar ist derzeit, wie viele Gebäude betroffen sind. Die Polizei spricht von "bis zu acht Häusern", die Aktivisten von "mindestens neun" - etwa in Kreuzberg, Neukölln und Friedrichshain. Ein Sprecher der Besetzer erklärte, die Besetzungen seien auf Dauer angelegt. Es gehe um Gebäude, die wenigstens zum Teil leer stünden.
wohnen  Berlin  Haus_besetzen  Kreuzberg  Neukölln  Friedrichshain 
may 2018 by snearch
Optikerketten - Nur eine ist gut - Test - Stiftung Warentest
KRASS Optiker super!!!!
ich kam also wegen einer sehschwäche zum krass optiker und wurde schon mit einem freundlichen lächeln begrüßt und nach kurzem gespräch und schilderung meines "problems" wurde sofort ein sehtest durchgeführt. der ging ca. 15-20min. die mitarbeiter von krass schienen für mich sich sehr gut in ihrem geschäft und ihrer branche auszukennen.
nach der schnellen erfassung meiner sehstärke, konnte ich mir direkt eine brille aussuchen. der mitarbeiter hat sich echt lange (fast eine stunde insg,) für mich zeit genommen und mich beraten.
die brillenqualität ist sehr hochwertig und ein breites spektrum der brillenmodelle hat mich positiv überzeugt.
ich kann jedem optiker KRASS empfehlen! der ganze prozess, von der messung der sehleistung bis zum zahlen und abholen der brille, alles einwandfrei verlaufen!
TOP! TOP! TOP!
Kaufberatung  Brille  Optiker  KRASS  Hauptbahnhof  Berlin 
april 2018 by snearch
Autonomes Fahren: Elektrobus Emily soll noch 2018 in Schöneberg fahren | Berliner Zeitung
In Berlin-Mitte hat sich „Entwicklungsbedarf“ gezeigt – so höflich formulierte es Heinrich Coenen von der BVG. Auf dem Charité-Gelände begann Ende März ein Linienverkehr mit autonomen Kleinbussen, für den vier Fahrzeuge von Navya und Easymile beschafft worden sind. Der Anspruch, dass die Bordcomputer alle Standardsituationen beherrschen, lässt sich auch dort heute noch nicht einlösen. Coenen nannte ein Beispiel: „Das eigenständige Umfahren von Hindernissen muss noch geübt werden.“ Absehbar sei, dass die Sensoren, mit den sich die Busse orientieren, bei Starkregen oder Schnee noch nicht die Sicherheit bieten, die für einen vollautomatischen Betrieb nötig wäre. Auch beim Forschungsprojekt „Stimulate“, das bald auf den Charité-Campus Virchow ausgeweitet wird, fährt Personal in den Fahrzeugen mit. Doch das nächste Etappenziel ist gesteckt, sagte der Projektmanager: „2019 sollen die Busse ohne Begleiter unterwegs sein.“ – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/30001126 ©2018
self_driving_car  Emily  Berlin  Gasometer  Schöneberg  Testbetrieb  Charité-Campus_Virchow  Charité  E-Mobilität  Forschungsprojekt  Stimulate  Euref-Campus  InnoZ__Innovationszentrums_für_Mobilität_und_gesellschaftlichen_Wandel 
april 2018 by snearch
Eisenmangel / Eisenmangelsyndrom – Eisenzentrum Berlin
Diese Symptome werden / wurden von Ärzten meist nicht mit Eisenmangel in Verbindung gebracht. Hinzu kommt, dass bei einer Untersuchung der Blutwerte die Normwerte für Ferritin viel zu niedrig angesetzt sind. Ferritinwerte unter 100 ng/ml, die mit genannten Symptomen einhergehen, lassen jedoch an das Eisenmangelsyndrom denken, das in unserem Eisenzentrum in Berlin-Karlshorst erfolgreich behandelt werden kann.
Ferritin  Sollwert  Eisen  Eisenzentrum  Berlin  y2018  m02  d06  Depressionen  Hilfe_gegen 
february 2018 by snearch
Verschwörer im Berliner Kino Babylon: Große Bühne für Aluhüte - taz.de
Das Babylon, das für sein Kinoprogramm jährlich mit etwa 400.000 Euro vom Senat bezuschusst wird, äußerte sich auf Anfrage der taz nicht. Die Senatsverwaltung für Kultur widersprach dem Vorwurf der Zensur, den auch der Linke-MdB Diether Dehm und der Ex-Abgeordnete Wolfgang Gehrcke öffentlich erhoben haben. Lederer habe sich „öffentlich positioniert“ – dies sei „keine Anweisung“ für das Babylon.
Subvention  Berlin  Kino  Babylon 
november 2017 by snearch
Fall Anis Amri: Sonderermittler wirft Behörden Versagen vor - SPIEGEL ONLINE
Der Sonderermittler zum Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt kommt in seinem Schlussbericht zu einem vernichtenden Urteil. "Mangelhaft", "unzureichend", "verspätet", "unterblieben", fehlerhaft", "unprofessionell": So lauten die unzweideutigen Bewertungen des früheren Bundesanwalts Bruno Jost.


...
Hätte der Anschlag verhindert werden können? Ex-Bundesanwalt Jost geht in seinem Bericht zumindest davon aus, dass Amri im Sommer oder Herbst 2016 mit "hoher Wahrscheinlichkeit" hätte in Haft genommen werden können - wenn die Polizei und die Staatsanwaltschaften ihre Arbeit ordentlich gemacht hätten.

...
Doch davon kann keine Rede sein. Josts Recherchen haben teils haarsträubende Details ans Licht gebracht. So arbeitet er heraus, wie überlastet und überfordert das Berliner Landeskriminalamt (LKA) mit der Überwachung islamistischer Gefährder ist.

Das LKA observierte Amri nur wenige Wochen lang. Und obwohl die Berliner Polizei ihn zwischenzeitlich für den vordringlichsten Fall in der Hauptstadt hielt, beobachtete sie den Islamisten sogar in dieser Zeit nur sporadisch. Jost hält nüchtern fest:

"Alle Observationen beschränken sich auf die Wochentage Montag bis Freitag, und zwar auch in den Wochen, in denen Amri auf Rang 1 der Berliner Gefährder steht. An Wochenenden und Feiertagen finden keine Observationen statt."
...
Der Ex-Bundesanwalt kommt zwar zu dem Schluss, dass die Erkenntnisse über Amris islamistische Aktivitäten allein nicht gereicht hätten, um ihn in Untersuchungshaft zu nehmen. Allerdings hätte es aus seiner Sicht eine große Chance gegeben, ihn wegen Drogenhandels aus dem Verkehr zu ziehen. Abgehörte Telefongespräche hätten den "erheblichen Umfang von Amris Rauschgifthandel" vom Frühsommer 2016 an belegt. Doch wegen eines Durcheinanders zwischen Polizei und Justiz wurde die Chance offenkundig vertan.
Amri_Anis  Attentat  Berlin  Terrorismus  IS  Behördenversagen  Jost_Bruno  Missstand  LKA  LKA_Berlin 
october 2017 by snearch
Anis Amri: Festnahme war Auslöser für Anschlagspläne - SPIEGEL ONLINE
Amri schrieb einem IS-Kontakt: "Ich will zu euch."

Für eine Abschiebung fehlten nach Meinung der zuständigen Ausländerbehörde die Passersatzpapiere aus Tunesien. Bei seiner Vernehmung in Friedrichshafen sagte Amri laut den Ermittlern, er wolle Deutschland verlassen. "Ich will von mir aus ausreisen. Warum muss ich deshalb hierbleiben?", habe er gefragt.

"Er hatte Angst, dass er wegen seiner Drogensachen und der Schlägerei ins Gefängnis musste", sagte ein hochrangiger Beamter dem SPIEGEL. "Er wollte wirklich abhauen."

Nach seiner gescheiterten Ausreise habe Amri sein Verhalten offenkundig geändert. Er habe weniger Pornoseiten im Internet besucht und mehr islamistische Inhalte konsumiert. Seine Erlöse aus Drogengeschäften habe er seiner Familie nach Tunesien überwiesen.
Amri_Anis  IS  Attentat  Berlin  Breitscheidplatz  Weihnachtsmarkt 
september 2017 by snearch
Wiener Festwochen ǀ MONDPARSIFAL ALPHA 1-8 ERZMUTTERZ DER ABWEHRZ — der Freitag
Zum eingeblendeten Libretto von Bernhard Lang liefert Meese in leuchtend roten Versalien seine Kunst-Kommentare im gewohnten Telegrammstil mit dickem Ausrufezeichen: REALSTKUNST IST DER NOTSCHREI ZUKUNFT! - ENTMACHTET ALLE IDEOLOGIEN! - KUNST IST DER RELIGIONSLOSESTE RAUM! - KUNST IST FEIHEIT! usw. Komponist Lang variiert bestimmte Themen aus Wagners Musik mit elektronischen Klängen, Loops und Saxophoneinlagen, was sicher nicht nur für geübte Wagnerianer gewöhnungsbedürftig sein dürfte. Ebenso dreist wie witzig ist es, zu „Leb wohl du lieber Schwan“ das Lohengrin-Thema anzuspielen. Grandios in Form ist das Klangforum Wien unter der Leitung von Simone Young, und auch die Sangespartien sind durchaus Wagner-würdig. Fans zeitgenössischer Musik werden jedenfalls sicher auf ihre Kosten kommen.
...
Meese textet final: K.U.N.S.T. RUF MICH AN!!!! Diese Inszenierung hätte in Bayreuth sicher einigen Unmut erzeugt, käme aber an Christoph Schlingensiefs Parsifal nicht heran. Sie ist als Kunstevent auch besser bei den Wiener Festwochen aufgehoben. Die BETA-Version des ganzen Spaßes ist dann im Oktober im Haus der Berliner Festspiele zu sehen.
Meese_Jonathan  Wiener_Festwochen  y2017  Mondparsifal  Young_Simone  Klangforum_Wien  Berlin  Berliner_Festspiele  m10 
june 2017 by snearch
Horrende Abstandszahlungen: Mieter zocken Mieter ab
Wer sich solchen Ärger sparen will, dem bleibt nur ein Weg: Er darf den Ablösevertrag gar nicht erst unterschreiben. Mieterbund-Sprecher Ropertz empfiehlt Menschen, die eine schöne Wohnung mit Ablöseforderung gefunden haben, diese auch auf anderen Plattformen zu suchen. Oft böten Vermieter und Verwalter ihre Wohnungen parallel zum aktuellen Mieter ebenfalls an – ohne die Kondition, irgendwelche Möbel zu erwerben. Eine andere Möglichkeit sei ein Besuch im Haus, in dem sich die Wohnung befindet. „Klingeln Sie einfach bei den Nachbarn und fragen Sie nach dem Namen des Vermieters. Dann bewerben Sie sich direkt um die Wohnung.“ In so einem Fall dürfte der Vormieter zwar sauer sein, dass ihm niemand seine Möbel abnimmt. Aber das ist dann sein Problem.
Wohnungssuche  Abstand  Berlin 
may 2017 by snearch
(2) Alternative Lebensmodelle: So ungewöhnlich wohnen die Berliner - Berlin - Tagesspiegel
Anfang März tauschte der 28-Jährige sein Zimmer in einer Studenten-WG gegen sein selbstgebautes Eigenheim. Die Triebfeder: die Berliner Mietpreise. Er hatte keine Lust mehr darauf, dass der größte Teil seines Lohns fürs Wohnen draufgeht. Nun hat er sein ganzes Leben auf zehn Quadratmetern organisiert.
...
Es gibt auch ganz offiziell ganz kleine Häuser – auf dem Bauhaus Campus Berlin stehen so genannte tiny houses. Gewusst hat Peter davon aber nichts. Erst als ihn wiederholt Passanten darauf ansprachen, habe er einen Blick ins Internet gewagt. Und war erstaunt: Sein Werk ist beinahe eine Eins-zu-eins-Kopie der Bauhaus-Häuser. Der einzige Unterschied: Er zahlte knapp 1000 Euro, die tiny houses kosten ein Vielfaches davon.
wohnen  alternative  Berlin  Bauwagen  Bauhaus_Campus_Berlin  tiny_house 
may 2017 by snearch
Hauptstadt Flughafen BER: Wenn Politiker einen Airport bauen - SPIEGEL ONLINE
Der BER sei eine "komplexe Sanierung im Bestand", sagt Mühlenfeld. Das kann schon mal etwas länger dauern.
...
Doch Berlin - und ganz speziell der Flughafen Berlin Brandenburg - ist ein besonderer Fall. Da spielen Erwägungen anderer Art traditionell eine wichtige Rolle. Die aktuelle Diskussion um Mühlenfeld ist nur ein neues Beispiel dafür, wie Politiker die Entstehung des neuen Großflughafens immer wieder torpedieren.
...
Die verheerendste Rolle spielte die Politik jedoch, nach dem geplatzten Eröffnungstermin im Juni 2012. In einer Art Kurzschlusshandlung hatte der Aufsichtsrat die Kündigung der bisherigen Planer beschlossen. Und schickte damit jene Experten in die Wüste, die über Pläne, Dispositionen und auch über die Probleme des Projekts genauestens Bescheid wussten. Nach Überzeugung von Kennern hat sich die Flughafengesellschaft bis heute nicht von diesem Know-how-Verlust erholt.
...
Vor diesem Hintergrund erscheinen auch Vorwürfe gegen Mühlenfeld in anderem Licht, die derzeit im politischen Berlin verbreitet werden, um den geplanten Rausschmiss zu rechtfertigen. So seien die Arbeiten unter seine Ägide viel zu langsam vorangekommen, Termine für die Vollendung einzelner Bauabschnitte bislang nur in Einzelfällen eingehalten worden. Inzwischen hält man es sogar für möglich, dass auch der jüngste Eröffnungstermin 2018 platzen wird, auch wenn dies offiziell niemand bestätigt.
...
Zusammengefasst: Nach der Entlassung eines Managers steht BER-Chef Karsten Mühlenfeld selbst vor dem Ende seiner Laufbahn beim Hauptstadtflughafen. Dabei ist nicht erkennbar, welche Verfehlung sich der Manager geleistet hat, die einen solchen drastischen Schritt rechtfertigt. Ein neues Beispiel dafür, wie fatal der Einfluss ist, den die Berliner Politik auf den Hauptstadtflughafen ausübt.
BER  Berlin  Brandenburg  Management  Sanierung  Mühlenfeld_Karsten 
march 2017 by snearch
Immobilien: Eigentumswohnungen könnten billiger werden - SPIEGEL ONLINE
Die Kaufpreisübertreibung im Verhältnis zu den Mieten liegt demnach zwischen 36 Prozent in Köln, gut 40 Prozent in Frankfurt und Hamburg, um die 50 Prozent in Köln, Berlin und Stuttgart und stolzen 75 Prozent in München. Die derzeit geforderten Kaufpreise, heißt es weiter, stünden dort "in keiner sinnvollen Relation mehr".
In den Preisen seien offensichtlich bereits weiter signifikant steigende Mieterträge eingepreist - nach Meinung der Immobilienwirtschaft eine Fehleinschätzung: "Es ist gerade in Berlin und München und möglicherweise auch in Hamburg nicht mit weiter steigenden Neuvertragsmieten zu rechnen."
Immobilien  Spekulationsblase  Berlin  Eigentum  Frankfurt  München  Hamburg  Stuttgart  Köln  Trend  Prognose 
february 2017 by snearch
100-Tage-Programm: Wie Rot-Rot-Grün Berlin verändern will - Berlin - Tagesspiegel
VERKEHR, UMWELT, KLIMASCHUTZ

Die Koalition will ein Bündnis zum Radverkehr mit der Initiative Volksbegehren Rad bilden. Als erster Baustein eines Mobilitätsgesetzes soll ein Radverkehrsgesetz auf den Weg gebracht werden. Unfallträchtige Kreuzungen sollen schrittweise sicherer gemacht werden. Auch die Fahrzeugflotte des Landes wird laut Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) sukzessive auf Hybrid- oder Elektroautos umgerüstet.
Berlin  Rot-Rot-Grün  Radverkehrsgesetz 
january 2017 by snearch
Besucheransturm auf Weihnachtsmarkt an Gedächtniskirche - SPIEGEL ONLINE
"Es herrscht eine besinnliche Stimmung. Und die Anteilnahme nimmt immer mehr zu." Die Flächen mit Kerzen, Blumen und Karten, die Besucher in Trauer für die Opfer des Anschlags vom Montag hinterlassen, würden immer größer.
Attentat  Berlin  Weihnachtsmarkt  Breitscheidplatz  y2016 
december 2016 by snearch
Anschlag in Berlin: Merkel fordert Konsequenzen aus Fall Amri - SPIEGEL ONLINE
Merkel sagte, es werde mit Nachdruck geprüft, an welchen Stellen sich etwas ändern muss. Sie habe Innenminister Thomas de Maizière (CDU) beauftragt, gemeinsam mit Justizminister Heiko Maas (SPD), den Landesministern und den Sicherheitsbehörden den Fall Amri zu analysieren, und "baldmöglichst" Ergebnisse vorzulegen. Sie habe auch mit dem tunesischen Präsidenten telefoniert. Es bestehe Einvernehmen bei der sehr wichtigen Frage der Rückführung von Menschen ohne Aufenthaltserlaubnis. Die müsse man "deutlich beschleunigen und die Zahl der Zurückgeführten deutlich erhöhen".
Merkel_Angela  Flüchtlingskrise  Attentat  Berlin  Reformbedarf 
december 2016 by snearch
Frank Castorf: Soll nach 25 Jahren schon Schluss sein? | ZEIT ONLINE
ZEIT: Viele Schauspieler und Dramaturgen, mit denen Sie an der Volksbühne gearbeitet haben, sagen: Es kommt irgendwann der Moment bei Castorf, da er einen vom Hof jagt. Wo er den deutschen Schäferhund losschickt. Ist das eine Sache, die Sie kalkuliert inszenieren: den Bruch?

Castorf: So bin ich konditioniert, ich verlängere da nur den Schatten meines Charakters.

ZEIT: Wie meinen Sie das?

Castorf: Es ist auch in privaten Zusammenhängen so, dass ich Situationen dermaßen radikalisiere, dass ich nicht jemanden verlasse, sondern verlassen werde. Dann weiß der andere, dass der Zustand der Trennung erreicht ist. Da es mir schwerfällt, ein einfaches "Bitte geh" zu sagen, schaffe ich eine Beschleunigung, welche die Veränderung bewirkt. Wer klug ist, fühlt sich dann zur Wanderschaft, vielleicht zum eigenen Weg gezwungen. So ist es privat, und so ist es auch in der Arbeit. Manchmal braucht man die Trennung, um sich später wiederfinden zu können. Wie etwa im Fall von Martin Wuttke. Der großartige Zwischenerfahrungen mit Heiner Müller und Tarantino gemacht hat ...
Castorf_Frank  Psychologie  Situationen_radikalisieren  Trennung  Theater  Kunst  verlassen_werden  Volksbühne  Berlin 
november 2016 by snearch
Becoming a freelancer in Berlin: the tricks and the traps - James Hudson
hem: "That's per month."

That's right. 4200 euros a year for the privilege of running a small business in Germany. So it may just be a better business plan to buy a round-round-the-world ticket and drink mojitos in the Caribbean all year.

If you don't have it, or don't have the right one, you will be fined for the cost of the insurance from the time you entered Germany. Ouch. Travel insurance doesn't count.

It's tax deductible, but this is a huge disincentive for starting a business in Germany; you might be lucky to make this amount in your first year of doing business in cash-strapped Berlin. However, this system keeps your potential competitors docile and stuck in day jobs they hate, or sends them fleeing on the next bus to Lithuania, London, or Estonia, to start their business there instead.

If you get sick, you also might need to deal with posting receipts around, paying for treatment out of your own pocket, or arguing with insurance companies, which wastes time and is the last thing you want to do when you are recovering.
Freelancing  Berlin 
september 2016 by snearch
Ausbau von Straße und Schiene in Berlin: Bund zahlt umstrittene A100 zur Frankfurter Allee - Berlin - Tagesspiegel
Geld für den Weiterbau der A 100

Wie erwartet will der Bund auch den 17. Bauabschnitt der Stadtautobahn A 100 vom Treptower Park bis zur Frankfurter Allee/Storkower Straße finanzieren. Als Kosten hat Verkehrssenator Andreas Geisel (SPD) bisher eine Summe zwischen 800 Millionen Euro und einer Milliarde Euro genannt. Der in Bau befindliche Abschnitt vom Dreieck Neukölln bis zum Treptower Park, der 2021/2022 fertig sein soll, ist mit rund 470 Millionen Euro veranschlagt. Für die 7,3 Kilometer lange Gesamtstrecke vom Neuköllner Dreieck bis zum projektierten Endpunkt Frankfurter Allee/Storkower Straße nennt der aktuelle Verkehrswegeplan eine Summe von 823,1 Millionen Euro.
Berlin  A100  finanzieren  treptow 
september 2016 by snearch
Wahl in Berlin: War es ein Ziel, den BER aus dem Wahlkampf herauszuhalten? | ZEIT ONLINE
Es gebe keinen Plan, es gebe aber auch keinen Exit aus irgendeinem Plan: "Der inoffizielle Plan sagt, dass Stadt, Land und Bund da so lange Geld draufschmeißen, bis das Ding irgendwann fertig ist."
Berlin  BER 
september 2016 by snearch
Montagsinterview: IHK-Chef Eric Schweitzer: "Ein Ferrari wäre schon drin - aber was soll ich damit?" - taz.de
Mir macht es Spaß, unternehmerisch tätig zu sein, und ich sehe noch viele Aufgaben für mich. Schauen Sie sich die gegenwärtige Entwicklung bei der Recyclingwirtschaft an: Weltweit werden wir bis 2020 einen Anstieg der Abfallmenge von derzeit 12 Milliarden Tonnen jährlich auf 20 Milliarden Tonnen verzeichnen können. Deshalb wird es in diesem Zeitraum weltweit einen Investitionsbedarf an Recyclinganlagen in der Größenordnung von 53 Milliarden Euro geben - und da fragen Sie mich, ob es mir in den nächsten 20 Jahren bei Alba zu langweilig wird?
Recycling  Trend  international  Schweitzer_Dr._Eric  Wirtschaft  Berlin  Alba 
september 2016 by snearch
IHK-Chef Eric Schweitzer geht: Zum Abschied bloß kein Öl-Portrait! – B.Z. Berlin
Dr. Eric Schweitzer blickt auf seine Zeit zurück: „Mein Ansatz war immer: ich bin Berliner. Ich liebe diese Stadt. Und ich möchte etwas bewegen. Deshalb war es eine besondere Ehre für mich, fast zwölf Jahre die Entwicklung der Wirtschaft in unserer Stadt als IHK-Präsident mitgestalten zu können. Und wir haben durchaus etwas bewegt und uns die heutigen Erfolge hart erarbeitet. Egal, ob beim Wirtschaftswachstum, beim Abbau der Arbeitslosigkeit und beim Aufbau der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung, dem Gründungsgeschehen oder im Tourismus – die Berliner Wirtschaft ist stark und die Hauptstadt auf dem Weg, eine richtige Wirtschaftsmetropole zu werden.“
...
Die Wirtschafts-Bilanz nach zwölf nicht immer leichten Jahren: plus 300.000 Jobs, plus 21 Prozent Wirtschaftskraft und viel mehr Exporte. „Als Unternehmer ist man immer Optimist“, sagt Schweitzer.
ALBA  IHK  Berlin  Schweitzer_Dr._Eric  Wirtschaft  Wirtschaftsmetropole 
september 2016 by snearch
Airbnb-Vermieter in Berlin: "Ich fühle mich wie ein Drogendealer" - Trip - bento
Da wir selbst in der Wohnung leben und das Zimmer kleiner als 50 Prozent unserer eigenen Mietfläche ist, betrifft uns das neue Gesetz nicht. Für uns fällt dadurch sogar viel Konkurrenz weg.
Berlin  mehr_A_verdienen  Airbnb.com  Wohnung  vermieten  Recht  Gesetz  Zweckentfremdungs-Verbot 
july 2016 by snearch
« earlier      
per page:    204080120160

related tags

4.5_Millionen_Mitglieder  6Wunderkinder  6Wunderkinder.com  9flats.com  70qm_Vergleichgrafik  A100  Abfallwirtschaft  abhören  Abou-Chaker_Arafat  Abstand  Abu-Chaker  acquisition  Adams_Scott  ADFC  Adlershof  Adspert.de  Agora_Energiewende  Agrarwende  AI  airbnb  airbnb.com  airport  Air_Berlin  Aisslinger_Werner  Aktivist  aktuell  ALBA  Alba  Alexanderplatz  Alhambra  Alltag  alternative  amazon  Ambitionen  Amri_Anis  Amsterdam  Andalusien  Anforderungsprofil  anstellen  Apple  arabische_Clans  Arbeitsmarkt  Architekt  Architekten  Architektur  Archtitektur  Armut  Arzt  Atombombe  Atomico  Attentat  atumLASER_GmbH  Auckland  Aufklärungsquote  Aufmerksamkeit  Aufsichtsrat  Ausgründung  Aussenseiter  Aussteiger  Ausstellung  Ausstellungen  auswandern  auswerten  aus_alt_mach_neu  Autoanhänger  Automatisierungstechnik  Automotive  A_Guy_Called_Gerald  B2B  Babylon  Baden-Württemberg  Badeseen  Bahn  Barberini  barfuss  Bartleby  barzahlen.de  BaseCase.com  Baselitz_Georg  bauen  Bauhaus-Archiv  Bauhaus_Campus_Berlin  Baum  Baumann_Michael  Bauprojekt  Bauvorhaben  Bauwagen  Bau_Raimund  Baydon_Rashid  Bayern  Becker_Verena  Behr_Raphael  Behörden-_und_Ministerien-Telefonnetz  Behördenversagen  Belgrad  BeMobility  Beobachter  BER  Beratung  Berghain  berlin  Berlin-Marathon  Berliner  Berliner_Festspiele  Berliner_Glas  Berliner_Landesamt.  Berliner_Landesamt_für_Verfassungsschutz  Berlinische_Galerie  Berlin_Fashion_Week  BESSY_II  Besuch  betriebswirtschaftliche_Auswertung  Bewegung_2._Juni  Bezugsquelle  BfV_Bundesamt_für_Verfassungsschutz  Biber  Bibliothek  Biesenbach_Klaus  Bildverarbeitung  Biologie  Bitcoin  Blink  Blockference  Blogs  Blumberg_Capital  Blutanalyse  Bochum  Bohr_Niels  Boiler_Room  Bonn  Booking.com  Bookit-Now.com  book_recommendation  Boom  Bortolami_Stefania  Bosch  brain  Brandenburg  Breitscheidplatz  Brexit  Brille  Brunnet_Bruno  Buchhandel  Buddemeier_Philipp  Bulgarien  Bundesarbeitsgemeinschaft_Wohnungslosenhilfe  Burgsdorf_Friedrich_von  business  business_idea  BVG  Bürgermeister  Bürgerrechte  Büro  C  C#  C++  Cabo_de_Gata  Call_a_bike  Campus  Canada  Caritas  carsharing  Castorf_Frank  CDU  CEO  Cerf_Vinton  cflow  Charite  Charité  Charité-Campus_Virchow  Chung_Lydia  Chuzpe  citations  Citypal_GmbH  citypoints.de  Clan-Kriminalität  Clankriminalität  Clojure  Clubszene  Clugston_Don  Cluster  Coliving  company_builder  competition  conference  CONs  Consulting  Container  Containerdorf  containern  Contemporary_Arts  Corning_Cable_Systems_GmbH_&_Co._KG  coworking_space  criticism  CSU  Curry-Baude  Curry36  Currywurst  d02  d06  d14  d27  Dacharbeiten  Dachbau  Dahlewitz  Daimler  Darmstadt  Das_Geld_liegt_auf_der_Straße._Man_muss_es_nur_aufheben.  Datenschutz  denken  Denkfabrik_für_Wirtschaftsethik  Depressionen  der  Der_Teil_und_das_Ganze  Designer  desk  Deutsche_Bahn  Deutsche_Bank  DevOps  Di  Diakonie  Diamanten  Diener_auf_Abruf  Dienstleistungen  Die_Linke  die_wilden_Zwanziger  DIHK  Dilettantismus  Diskretion  disruption  DIY  Dlang  Do  domestic_self-congratulation  Doppelmoral  Dorotheenstr.  Downtown  Dresden  Druckmittel  DSL  Dusche  duschen  DVB-T  Dämpfling_Hauke  Dänemark  Dürr_Prof._Dr._Hans-Peter  Düsseldorf  E-Commerce  E-Mobilität  Earlybird.com  EarlyBird_VC  Early_Bird  eatuber.com  EatÜber  edeka  Eiffelturm  Eigentum  Eigentumswohnung  Einflussnahme  einkaufen  Einkehr  Einraumbungalow  Einstellung_geistige  Eintritt_frei  Eisen  Eisenzentrum  Elektromobilität  Elektron  Elektronenmikroskopie  email  Embedded_Systems  Emily  Emscripten  Energieversorgung  Englisch  Englischkenntnisse  Entrepreneurship  entsorgen  Entsorger  Entwicklungsingenieur_für_die_Strukturauslegung_von_Rotorblättern  enviosystems.com  Envio_Systems  Erfinder  Erfolgsgeschichte  Erfolgsprinzip  Erfolgstypen  Erfurt  Erlang  Ersatzteil  erstarrt  Essien_Mark  EU  Euref-Campus  EURO  Europa  exile  Exit  Experiment  Facebook  Facility_Management  Fahrrad  Fahrradfahren  fahrradfreundlich  Fahrradladen  Fahrradring  Fahrradstadt  fahrradstation.com  Fahrradstraße  Fahrradtechnik  Fahrrad_Autobahn  Fahrzeugtechnik  Fail_Con  Falckenberg_Harald  Faltin_Prof._Dr._Günter  fashion  Fashion_Week  Faßmann_Alix  FDP  Feiertage  Feinwerktechnik  Ferritin  fesselnd  FfF  Fichter_Tilmann  Fiktion_Rechtststaat  finanzieren  finindep  Fintech  FinTech  Firefox-Lesezeichen  Firmen  Fisch  Fischrestaurant  Flaktürme  Flaute  Flinkster  Florian  Flughafen  Flughäfen  Fluglärm  Flüchtlingskrise  Foodpanda  Food_Coop  Forschungsprojekt  FoundFair  Framework  France  Frankfurt  Frankfurt_am_Main  Frank_Anne  free  Freelancing  Freiberuflichkeit  freie  Freifunk-WLAN  Freifunk_Freedom_Fighter_Box  Freiheitsstatue  Friedrichshain  Friseur  Frisuren  froodies  funny  FU_Berlin  Füchse  Führung  Galerie  games  Gasometer  Gaststätten-_und_Hotelbereich  Gauben  GCHQ  Geheimdienst  Geldverschwendung  Gemeinschaftsküchen  Gennies_Sidney  Gentrifizierung  gescheitert  Geschnatter  Geschäftsführer  Geschäftsmodelle  Geschäft_für_unverpackte_Lebensmittel  Gesetz  Gewaltexzesse  Ghadban_Ralph  global  GmbH  Goethe_Johann_Wolfgang_von  Gold  Google  Google_for_Entrpreneurs  gottlos  Go_game  Graff  Graft  Granada  Green_Fashion  Groningen  Grossbritannien  Groteske  Großmann_Jochen  Grundeinkommen_bedingungsloses  Grundstückspreise  grösster  gründen  Gründer-Garage  Gründerszene  Gründerszene.de  Gründer_Garage  Gründungsmythos  Grüne_Welle  Guerilla  Göpel_Maja  Haberkern_Werner  Hackathon  Hackescher_Markt  Haetzel_Klaus  Haftanstalten  Haftbedingungen  Haftung  Hamburg  Handel  Handwerksbetriebe  Handy  Hantzsch_Robert  Harvard_University  Haskell  Hauptbahnhof  Hauptstadt_der_Putzfrauen  Haus  Haushalt  Haushalt::abkühlen  Haushalt_Bund  Haus_am_Waldsee  Haus_besetzen  health  Heigerloch  Heiligengeistfeld  Heisenberg_Werner  Heizelement  Hella_Aglaia_Mobile_Vision_GmbH  Helmholtz_Zentrum  higher_quality  Hilfe  Hilfe_gegen  Hintergründe  historische_Gaststätte_Nikolskoe  history  Hitze  Hitzewelle  hk  Hochtief  Hommels_Klaus  Horn_Burkhard  Hostels  Hot  HOT  Hotel  Hotels  http  Humboldt-Bibliothek-Tegel  Humboldthain  Huna  Hunde  Hundeführerschein  HU_Berlin  Hygiene  Hyperion  hässlich  höchster  IBB  iCar  IGEB_Fahrgastverband  IHK  iks_Engineering_GmbH  imc_Meßsysteme  Immobilien  Immobilienmakler  Immobilienmarkt  Immobiliensektor  Imtech  Indien  Individualisten  Industrie  Industriegebiet  Industriegelände  Infrastruktur  Ingenieur  Ingenieur_Technischer_Support  Inkubator  Innovation  InnoZ__Innovationszentrums_für_Mobilität_und_gesellschaftlichen_Wandel  Insel  Insp.  inspiration  Instrumentalisierung  Integration  intelligenter  interessant  Interesse  international  Internet  Interview  Intuition  investing  investment  Investoren  IOTA  Irak  IS  ISIS  Islam  Islamismus  Israel  ist_scheisse  IT  Italien  itembase.com  Java  Jerusalem  Jobsuche  Jost_Bruno  Journalisten  JustBook.com  Justiz  Kabelwerk_Gartenfeld  Kaiser's  Kaisers  Kaiserslautern  Kapitalismuskritik  kaputte  Karlsruhe  Karriere  Karrieremesse  Karriereverweigerung  Katalysator  Kater_Holzig  Kaufberatung  Kempinski  ketogene_Diät  Ketose  Kickstarter  Kiel  Kino  Kipchoge_Eliud  Klangforum_Wien  Kleinwinkelstreuung  Klein_Max  Klima  Klimaführerschein  Klimakrise  Knispel_Ralph  kochzauber.de  Kohlenhydrate  Komödie_am_Kurfürstendamm  Konferenz  Konjunktur  Konzept  Kopenhagen  Korruption  kostenfrei  KPD  KRASS  kreativität  Kreativszene  Krebs  Kreislauf  Kreislaufwirtschaft  Kreuzberg  Kriminalisierung  kriminelle_Vereinigung  Kritik  Kryo-Transmissionselektronenmikroskop  Kudamm_Karree  kultur  Kulturmagazine  Kultur_des_Scheiterns  Kundenservice  Kunst  Kunstgalerie  Kunstszene  Kurator  Kurfürstendamm  Kutcher_Ashton  Kuweit  Köln  Künast_Renate  Künstler  Künstlerhotel  Lachs_mit_Pfifferlingen  Laden_für_lose_Lebensmittel  Ladenöffnungsgesetz  Ladenöffnungszeiten  Lageso  Laser  Laserbearbeitungsgeräte  Lasertechnik  Lastenrad  last_minute_hotel_rooms  Lautsprecherbau  Le-Mentzel_Van_Bo  Lebenslauflücke  Lebensqualität  Lehmann_Reina  Lehrer  Leidenschaft  Leipzig  Leitgedanken  Lesezeichen-Symbolleiste  Liebknecht_Karl  Lieferservice  LinkedIn  Linux  Literatur  live  Ljung_Alex  LKA  LKA_Berlin  LKA_Landeskriminalamt  Lobbyismus  Loft_Cube  Logistik  Lompscher_Katrin  London  low_carb  Lubbe_Dr._Andreas  Luxemburg_Rosa  Lärche  Lärmbelästigung  Löffler_Dr._med._Dipl._Biol._Bernd-Michael  Lüneburg  m02  m03  m07  m08  m09  m10  Maaßen_Hans-Georg  Madrid  Maienwerder  Management  Manager  manische_Hingabe_an_die_Kunst  map  Marathon  Marke  Marketing  Marzahn  Maschinenbau  Matlab  Matrizenmechanik  Matuschka_Gabriel  Mauer  MBSR_Mindfulness-Based_Stress_Reduction  McKinsey  Meditation  Medizin  Meese_Jonathan  Meetup  Mehdorn_Hartmut  mehr_A_verdienen  Mein_Ding  Melville_Herman  Merkel_Angela  Messtechnik  Metaprogramming  mieten  Mietpreisbremse  Mietpreisniveau  Mikrosystemtechnik  Miniaturhaus  Missstand  Misswirtschaft  Mitte  Mittelmass  Mittwochsgesellschaft  Moabit  mobile  Mobilität  Mobilität::trampen  Mode  model  Modelabel  modomoto.de  Mondparsifal  Mord  Motto  MT.DERM  Multiple_Sklerose  Mundpropaganda  Murkudis_Kostas  Museum  Museum_of_Modern_Art  Musik  MySQL  Mühlenfeld_Karsten  Müller_Michael  München  Münster  NABU  Nachhaltige_Entwicklung  Nachtbus  Nachtleben  Nagel_Christian  Nanoteilchen  Narr  Neitzel_Gerhard  networking_hardware  networking_people  Neujahr  Neukölln  Neuroelektronik  never_comeback_airlines  new_york  Next_Tech_Konferenz  Niederlande  nightlife  non_mainstream  Notwehr  Notwehrrecht  NSA  nutrition  O'Leary_Ciaran  Obama_Barack  Obdachlosenhilfe  Obdachlosenquartier  Obdachlosigkeit  oberster_Verkehrsplaner_in_Berlin  Obmann  Oderbruch  office_space  ohne_Internet  online  Online-Banking  OOP  Open_Data  Opera_Mini  Optik  Optiker  Oranienburg  Ort  Orte  Ostbahnhof  oxidativer_Stress  Paris  Paritätischer  Partnerschaft  Partyszene  Passau  perfektes_Produkt_imaginieren_nicht_Kunden  Perl  Perl6  Perl_Mongers  Personal_Concierge  Perspektiven  Pfaender_Axel  Pflichtprogramm_täglich  Philosophen  Philosophie  Phoenix_Art_Stiftung  Photonik  Php  Physics  Physik  Picasso_Pablo  Pisa  PKW  places_to_work  Planung  Plastizität  Platzeck_Matthias  Play  PLZ10115  Plänterwald  Pohl_Christian  Poitras_Laura  Politik  Politikversagen  Polizei  Polizei::Berlin  Pop_Ramona  posteo.de  Postgresql  Potsdamer_Platz  Praktikum  Praktikum_Marketing_&_Business_Development  Preisanstieg  Preisdeckel  Preisdiskriminierung  Preisniveau  prekär  Prenzlauer_Berg  print  print!  print!!  print!!!  Prism  Problem  Produkte  Profession  professionell  Prognose  Project_A.com  PROs  provinziell  Präsident  Psychologie  public  Qatar  Qt  Qualität  Quantenmechanik  quantum_field_theory  Quereinsteiger  Radverkehrsgesetz  Radwegebenutzungspflicht  RAF  Rails  Rainmaking_Loft  Rassismus  Ratten  Raum_für_Fahrräder_umwidmen  Razzia  real_time_bidding  Rebate_Networks  Recht  Rechtsstreit  Recycling  Redwood_Nationalpark  Reformbedarf  Reformplan  Reformvorschlag  Regelungstechnik  Regen  Regierung_Merkel_II  Regierung_Merkel_IV  Regierung_Obama_II  Regierung_Wowereit_Henkel  Reichelt  Reichstag  Remmo  rent  reparieren  Restaurant  Restaurants  ReWe  Richter_Stephanie  Risikofreude  Ritter_Butzke  Rockermord  Rocket-Internet  Rocket-Internet.de  ROI  Rolls-Royce  Rom  Rosemarie_F.  Rossia  Rossmann  Rot-Rot-Grün  Ruby  Rucksack_über_Mauer_werfen  Rudolph_Thomas-Michael  Ruge_Eugen  running  Russland  Räume  rückständig  Rücktritt  Rückzug  S-Bahn  Saarbrücken  Sachverständige  sadistisch  Saga  Salafisten  Sammelcontainer  Sammlungen  Samwer  Sanierung  San_Francisco  SAP  SARAH/BAYDON  Sattelgaube  Saudi.Arabien  Scansonic  Scansonic_MI  Scharia  Scheidungsrate  scheitern  Scheitern_als_Investment  Schiefer_Turm  Schlamperei  Schleppgaube  Schloss_Neuschwanstein  Schokolade  Schrader_Matthias  Schriftsteller  Schrödinger_Erwin  Schwalbengaube  Schwanenwerder  Schwarzmeier_Albert  Schweitzer_Dr._Eric  Schweitzer_Franz_Josef  Schöneberg  Scooter  SCS_Special_Collection_Service  Seehofer_Horst  Seen  Sehenswürdigkeit  Selbstfindung  selbstlos  Selbständigkeit  self_driving_car  Senat  Senat_von_Berlin  Serbien  shared  sharing  Shoutr.net  shower_loop  Siemens  Signalverarbeitung  Silicon_Valley  Singapur  Single  Sinner_Schrader_AG  Sisyphos  Situationen_radikalisieren  Sixtinische_Kapelle  Skandal  Skandale::Bankgesellschaft_Berlin  Skrillex  Skype  Smart-City  Smartment  Snowden_Edward  SO1  Soberg_Jon  social_games  Social_Networks  sociomantic.com  Sociomantic_Labs_GmbH  Sofia  Softwareentwickler  Software_Engineering  Soho_House  Solarenergie  Solarworld_AG  Sollwert  SoLoMo_Social_Local_Mobile  Sommer  Soundcloud  Soziales  Spandau  Spanien  sparen  SPD  Speed_Dating  Spekulationsblase  Spende  Spionage  sponge_city  Spotify  Springstar  sputtern  SSL  St._Oberholz  Staatsanwaltschaft  Stadt  Stadtbäder  Stadthaus  Stadtregierung  Standort  Standortbedingungen  Standortnachteil_weniger_technische_startups_als_in_USA  Standortvorteile  Standort_D_Land  Start-Up-Bootcamp  startup  startup-scene  Startup-Szene  Startup-Szene:_was_fehlt?  startup_factory  Startup_Grind  startup_scene  Stasi  Stellenangebot  Stellensuche  Steuerungssoftware  Stil  Stille  Stimulate  strange_town_perspective  Strasser_Benjamin  Strato  Streetstyle-Trends  Stretchlimo  Strombörse  Strompreis  Stromstr.  Strunz_Dr._Ulrich  Studentendorf  Studentenwerk  studieren  Stuttgart  Städtische_Wohnungsbauunternehmen  Subvention  Svane_Mikkel  SW-Produkt  Swoboda_Florian  Sylvester  Syrien  Systementwickler  Szene  Tacheles  Tagesspiegel  Takata_AG  Tamm_Friedrich  Taschendiebe  Team_Europe.net  TechCrunch_Disrupt  Technical_Tester_&_Test_Manager  Techniken  Technologie-Gründungen  Tegel  Tegeler_See  Telekommunikationstechnolgie  Tele_Columbus  Tel_Aviv  Tempelhofer_Feld  Tempomacher  Terrorismus  Tesco  Testbetrieb  Test_Engineer_Steering_Systems  teuer_bezahlt  Theater  the_Factory  The_Factory  Think_Cell  think_tank  thought_provoking  Tinder.com  tiny_house  Tipps_und_Tricks  TMR  Tod_nach_Zwangsräumung  tolle_Ideen  top  Torstr.  Tourismus  Tower  Townhaus  Tram  trampen  Transloadit.com  travelling  Trend  Trennung  treptow  Tresor  Trinkwasser  triphunter  TU-Berlin  TUB  Tucholsky_Kurt  Turnarounds  Twitter  Tötung  U-Bahn  Uber.com  Ubitricity.com  Ullrich  Ullrich_Steffen  Ultraman  UML  umsetzen  United_Kingdom  Universität  Unschärferelation  Unterkunft  Unternehmen  Unternehmer  Unternehmerforum  unternehmerisch_denken_und_handeln  Unternehmer_werden  Untersuchungshaft  Upcycling  Urbach_Peter  Urfeld  Ursachen  USA  USP  USPD  Uwe  Vagusnerv  Valentinswerder  VC_Love_In  VDI  Venture_Capital  Venture_Capitalists  Verantwortung  Verbrauchermärkte  Vereinigung_Berliner_Staatsanwälte  Verfassungsschutz  verfassungswidrig  Vergleich  Verkehr  Verkehrskonzepte  Verkehrspolitik  Verkehrswende  verlassen_werden  Vermarktung  vermieten  Versailles  Versenkung  Vertriebsstrategie  Video  visionslos  VLB_Verkehrslenkung_Berlin  Vogels_Werner  Volksbühne  Volksentscheid  Wachstumsbranche  Wachstumsmarkt  Waffen  Waffenbeschaffer  Wahl  Wahlkampf_2008_2009  Wahlkampf_2011  Wald  Waldorf-Astoria  Waldsee  Walldorf  Wall_Hans  Waschmaschine  Wasser  Wasserknappheit  Watergate  Webdevelopment  WebPerl  website  week  Weihnachtsmarkt  Weinbrenner_Birgit  Wellenmechanik  Werkstoffe  Werner_Götz  Wer_hat_uns_verraten  West_Östlicher_Diwan  Wetter  WG-Casting  Wien  Wiener_Festwochen  Wilde_Renate  Wilhelmsburg  wimdu.com  Windenergie  Windkraft  Windows  Winkler_Prof._Dr._J.  winner  Wirtschaft  Wirtschaftsmetropole  Wirtschaftssenator  WISTA  Wittgenstein_Ludwig  wk  WLAN  WLAN-Hotspots  wohnen  Wohnmobil  Wohnung  Wohnungsbau  Wohnungsleerstand  wohnungslos  Wohnungslosigkeit  Wohnungsmarkt  Wohnungsnot  Wohnungssuche  Wohnwürfel  Wooga  wooga.com  workspace  Wowereit_Klaus  writer  Wuppertal  WWF  WWII  Wöhlertstraße_12-13  XING  XML  Xu_Chanyu  y2012  y2013  y2014  y2015  y2016  y2017  y2018  y2019  Young_Simone  Zehelendorf  Zehlendorf  ZEMI_Zentrum_für_Mikrosystemtechnik_Berlin  Zend  Zendesk  Zentrum_für_Karriereverweigerung  Zivilisationsverweigerer  Zoo  Zoologischer_Garten  Zukunftsmärkte  Zwangsräumung  Zwangsversteigerung  Zwangsversteigerungen  Zweckentfremdungs-Verbot  Zweckentfremdungsverbot  Zürich  _Sozialdemokraten  Ärzte_der_Welt  Öffnungszeiten  ÖPNV  Özbek_Tahir  Übergriff  Überlebenskampf  Überlebensstrategien  Überwachungsstaat  ältester  öffentlich_bestellt  überlebenskampf 

Copy this bookmark:



description:


tags: