snearch + umweltzerstörung   66

Nachrichten am Morgen: Die News in Echtzeit - SPIEGEL ONLINE
Chemisch wurden alle deutschen Oberflächengewässer schlecht bewertet. Auch hier sieht es EU-weit besser aus: In immerhin rund 38 Prozent der Gewässer sei der Zustand gut, erklärte die EEA. In den meisten Ländern sei die Verunreinigung mit Quecksilber ein Problem.

Die Naturschutzorganisation WWF kritisierte, Deutschland verfehle klar die Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie. "Es wurde zu lange weggesehen, wenn Industrie und Landwirtschaft auf Kosten unseres Wassers gewirtschaftet haben", bemängelte Naturschutz-Vorstand Christoph Heinrich. Es fehle der politische Wille, das Wasser zu schützen
Standort_D_Land  Missstand  Reformbedarf  Gewässerqualität  Wasser  Seen  Gewässer  Umweltzerstörung  Quecksilber  Gift 
july 2018 by snearch
Indien und Deutschland investieren in Zukunftstechnologie - SPIEGEL ONLINE
Indien gehört zu den am stärksten wachsenden Schwellenländern - und die Exportnation Deutschland hofft darauf, von einer engeren Zusammenarbeit zu profitieren. Nun wollen beide Seiten die Kooperation noch verstärken: Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Indiens Premierminister Narendra Modi vereinbarten beide Seiten die Auflage eines gemeinsamen, milliardenschweren Entwicklungsetats. "Wir geben in jedem Jahr eine Milliarde Euro", sagte Merkel nach den deutsch-indischen Regierungskonsultationen. Dabei soll es um Themen wie Smart Cities, erneuerbare Energien und Solarindustrie.

Merkel betonte, Deutschland wolle Indien bei der Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens unterstützen. "Indien setzt das Abkommen intensiv um", sagte Merkel. Das Land mit mehr als einer Milliarde Einwohner befinde sich aber in einer anderen Entwicklungsphase als Deutschland. "Indien ist eine Demokratie und Indien setzt darauf, dass die Welt nicht nur vernetzt ist, sondern vernünftig gestaltet wird."
Merkel_Angela  vs.  Trump_Donald  neue_Partnerschaften  Indien  Wirtschaft  Modi_Narendra  Pariser_Klimaschutzabkommen  Klimaschutz  Umweltzerstörung  Zukunftsmärkte  Wachstumsmarkt  Emerging_Technologies  Smart_Cities  erneuerbare_Energien  Solarindustrie 
may 2017 by snearch
WWF Report: Dramatischer Rückgang Fischbestände - SPIEGEL ONLINE
Umweltverschmutzung, Klimawandel, Überfischung - die Folgen für den marinen Lebensraum sind dramatischer als befürchtet. Ein neuer Report des WWF zeigt: In den vergangenen 40 Jahren schrumpften die Fischbestände um über die Hälfte.
Umweltzerstörung  Fischbestand  Überfischung 
september 2015 by snearch
Planetary Boundaries: Belastungsgrenzen der Erde überschritten - SPIEGEL ONLINE
Die Menschheit nimmt der Erde mehr, als sie langfristig geben kann. Ein Bericht zur Lage der Ressourcen-Nutzung warnt: Vier von neun Belastungsgrenzen des Planeten sind bereits überschritten.
Planet  Erde  Umweltzerstörung  Ressourcen-Nutzung  Alarmsignal 
january 2015 by snearch
Auf Ozeanen schwimmt weniger Plastikmüll als vermutet - SPIEGEL ONLINE
Welcher Prozess welche Rolle beim Verschwinden der Mikropartikel hat, wissen die Forscher nicht. Hier sei weitere Forschungsarbeit nötig.
Umweltzerstörung  Kunststoff  Mikropartikel 
october 2014 by snearch
Schadstoffe: Mikroplastik überfordert Kläranlagen - SPIEGEL ONLINE
Mikroplastik ist ein ökologisches Problem, weil es Schadstoffe an sich bindet und in die Nahrungskette gelangt.
Für die Studie wurden Proben aus dem Ablauf von zwölf Kläranlagen entnommen. Die Belastung durch Partikel reichte von 86 pro Kubikmeter bis zu 714 je Kubikmeter und durch Fasern von 98 bis 1479 pro Kubikmeter. Einzig die Kläranlage Oldenburg verfügt über eine Schlussfiltration (Tuchfilter). Diese reduzierte die Gesamtfracht von Mikroplastikpartikeln und -fasern um 97 Prozent.
Umweltzerstörung  Mikroplastik  Tuchfilter 
october 2014 by snearch
Ernährung: "Viele Deutsche können nicht mehr kochen" - SPIEGEL ONLINE
Hauner: Fleisch ist ein wertvolles Lebensmittel. Aber in Deutschland beträgt der Fleischverzehr durchschnittlich 200 Gramm pro Kopf und Tag. Das ist einfach zu viel. Ein individuell hoher Fleischverzehr hatte in den Nachkriegsjahren den psychologischen Effekt "Es geht uns gut." Und so ist es geblieben. In gesundheitlicher Hinsicht ist ausgiebiger Fleischverzehr aber negativ, weil wir wissen, dass ein hoher Konsum von tierischem Eiweiß das Risiko für Darmkrebs erhöht und Typ-2-Diabetes fördert. Der zweite Punkt ist, dass der große Fleischverzehr der Deutschen nur durch Massentierhaltung möglich ist. Diese nicht-artgerechte Haltungsweise der Tiere widerspricht massiv dem Tierschutzgedanken. Hinzu kommt, dass in der Tiermast große Mengen Antibiotika eingesetzt werden, was die Entstehung von Resistenzen fördert. Das kann für den Menschen langfristig gefährlich werden. Auch die Ökobilanz ist bei der Fleischproduktion ziemlich schlecht. Der Ressourcenverbrauch an Futtermitteln wie Getreide und an Wasser für die Fleischproduktion ist erheblich. Wenn sich alle Menschen so ernähren würden wie wir Deutschen, wäre die Erde längst ruiniert.
nutrition  Fleischkonsum  Umweltzerstörung  Diabetes  Darmkrebs 
june 2014 by snearch
Wasserbelastung: Europäische Flüsse stark chemieverseucht - SPIEGEL ONLINE
So schön das Wetter in diesem Sommer auch ist: Ein Bad in einem europäischen Fluss sollte man vielleicht nicht nehmen. Denn chemische Substanzen belasten die Gewässer stärker als gedacht. Das fanden Forscher des Leipziger Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) und der Universität Koblenz-Landau zusammen mit Wissenschaftlern aus Frankreich und der Schweiz heraus.

Die Belastung mit Chemikalien sei so hoch, dass die von den EU-Mitgliedsstaaten bis 2015 angepeilte Verbesserung der Wasserqualität wohl nicht erreicht werde, meinen die Experten. "An der Wasserrahmenrichtlinie schrammen wir dicht vorbei", sagte der Co-Autor der Studie, Werner Brack vom UFZ.
EU  Europa  Umweltzerstörung  Gewässerverschmutzung  Landwirtschaft  Pestizide 
june 2014 by snearch
GDI - Detail Page - «Unser Planet ist endlich – Wachstum auch»
Sicher nicht. Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre steigt, und das Klima hat sich verändert. Daran gibt es nichts zu rütteln. Aber niemand weiss genau, wie warm es in Zukunft tatsächlich wird. Das Klima wird von so vielen Faktoren beeinflusst. Da kann man einfach keine verlässlichen Vorhersagen treffen. Zudem geht mit dem Fokus auf den Klimawandel vergessen, dass das Wasser an vielen Orten knapp wird, weil es entweder verschmutzt ist oder die Grundwasserreserven aufgebraucht sind. Auch die Erosion von fruchtbarem Land hat ein dramatisches Ausmass angenommen. Darüber spricht niemand. Die Leute konzentrieren sich einfach zu sehr auf ein Problem und vergessen alle anderen.
Umweltzerstörung  Sinn  Profession 
june 2014 by snearch
China: Trinkwasser und Böden sind mit Schadstoffen verseucht - SPIEGEL ONLINE
Smog, verseuchte Erde, verdrecktes Trinkwasser: Die Liste der Umweltprobleme in China ist lang. Laut einem aktuellen Bericht ist mehr als die Hälfte des Trinkwassers ungenießbar, 16 Prozent der Böden sind hochgradig belastet.
China  Umweltzerstörung  Umweltschäden 
april 2014 by snearch
Benzol-Alarm in China: Ölleck vergiftet Trinkwasser in Lanzhou - SPIEGEL ONLINE
Im Norden Chinas herrscht Panik wegen eines Leck in einer Ölleitung. Wegen alarmierend hohen Benzolwerten brach zeitweise die Trinkwasserversorgung von gut 2,4 Millionen Menschen zusammen. Hamsterkäufe in Supermärkten waren die Folge.
China  Umweltzerstörung  Missstand 
april 2014 by snearch
IPCC Klimawandel und Ozeane: pH-Wert im Meer steigt durch CO2 - SPIEGEL ONLINE
Eine unsichtbare Veränderung hat die Meere befallen: Das Treibhausgas CO2 lässt das Wasser saurer werden, Kalkschalen lösen sich auf. Forscher sprechen von einem der größten Umweltprobleme der Welt.
Umweltzerstörung  Meerwasser_saurer 
april 2014 by snearch
Nachruf Peter Kurzeck: Die ganze Zeit erzählen, immer | ZEIT ONLINE
Peter Kurzeck war ein Chronist, ein Zauberer und ein großer Autor unserer Gegenwart. In seiner Literatur öffnen sich Raum und Zeit auf wundersamste Weise.
...
Die Zurichtung eines Landes in Mentalität und Landschaft hin zu einem nach funktionalen und merkantilen Gesichtspunkten straff durchorganisierten System. Eine Komplettneuerfindung binnen weniger Jahrzehnte.

Schärfer als Kurzeck kann man die Verluste nicht beklagen: "Ein Krieg, sagte ich. Seit zehn, fünfzehn Jahren Krieg. Oder vorher schon und man hat es nicht gleich gemerkt. Einseitig. Ein Krieg, den die Igel nicht wollen. Verstehen das nicht. Ein Ausrottungs- und Vernichtungskrieg." Die Igel. Ihnen und der Zerstörung ihres Lebensraumes sind allein 50, 60 Seiten gewidmet. Grandiose Seiten, die so anrührend und schmerzhaft zugleich sind; die von unserer Ignoranz gegenüber der Kreatürlichkeit erzählen.
...
Es gibt mehrere Entscheidungsmomente im Leben von Peter Kurzeck, und er konnte sie exakt benennen: Im August 1971 beschloss er, seine Anstellung zu kündigen und in Zukunft als freier Schriftsteller zu arbeiten. Und im März 1979 hörte er mit dem Trinken auf.
book_recommendation  Schriftsteller  Kurzeck_Peter  genial  Igel  Standort_D_Land  Umweltzerstörung  Kapitalismuskritik  Schröder_Christoph  freier  Entscheidungsmoment  print!!!  higher_quality 
november 2013 by snearch
2,3 Millionen Quadratkilometer Wald sind weg - Wissen - Süddeutsche.de
Mit einer Auflösung von nur 30 Meter ist damit für jeden Winkel der Erde nachvollziehbar, wie sich dort die Baumbestände entwickeln (Science). Ihren Daten entnehmen die insgesamt 15 Forscher, dass in den Jahren 2000 bis 2012 etwa 2,3 Millionen Quadratkilometer Wald verloren gegangen sind.

Dem gegenüber stehen nur 800.000 Quadratkilometer neu entstandenen Waldes. Der Nettoverlust von 1,5 Millionen Quadratkilometer entspricht mehr als der vierfachen Fläche Deutschlands.
Umweltzerstörung  Wald  Brasilien  Waldverlust  Nettoverlust  Google  Earth  Satellitendaten 
november 2013 by snearch
Bestände von Wiesen-Schmetterlingen schwinden europaweit - SPIEGEL ONLINE
In 20 Jahren sind die Bestände der Wiesen-Schmetterlinge in Europa um fast 50 Prozent zurückgegangen, berichtet die Europäische Umweltagentur. Das deutet auch auf den Rückgang vieler anderer Insektenarten hin.
Schmetterling  Biologie  Umweltzerstörung  Artenvielfalt  Hauhechel-Bläuling  Aurorafalter  Würfel-Dickkopffalter  Mattscheckigen_Braun-Dickkopffalter  vom_Aussterben_bedroht 
july 2013 by snearch
Neuer Bericht an den Club of Rome - Wissen - Süddeutsche.de
Die Welt wird nicht untergehen, aber sie wird dank uns in Zukunft eine andere sein, warnt der Club of Rome: ein zerstörtes Ökosystem, Treibhausgase, versauerte Ozeane, überflutete Küsten und fehlende fossile Brennstoffe werden das Leben der Menschen deutlich verändern.
...
Ein großer Teil der Prognosen sei eingetreten, betonte Club of Rome-Vizepräsident Ernst-Ulrich von Weizsäcker. "Die Probleme haben sich vergrößert, nicht verkleinert." Der neue Report "Der geplünderte Planet" zeige auch, dass die Energiewende nur eine Vorstufe einer Ressourcenwende sein dürfe, sagte Maja Göpel vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Bereits jetzt würden so viele Rohstoffe verbraucht, dass ein Nullwachstum für eine nachhaltige Entwicklung nicht ausreiche
Prognose  Club_of_Rome  Umweltzerstörung  Wuppertal_Institut_für_Klima  _Umwelt  _Energie  Weizsäcker_Ernst-Ulrich_von  Profession  Interesse  Klimakrise 
june 2013 by snearch
EU fordert von Bundesregierung Maßnahmen gegen Luftverschmutzung - SPIEGEL ONLINE
Die Luftqualität in Deutschland ist vielerorts so schlecht, dass die EU-Kommission die Bundesregierung zum Handeln auffordert. Schuld an der hohen Schadstoffbelastung sei vor allem der Verkehr. Die Zeit drängt - Brüssel will Berlin keine Fristverlängerung zur Erreichung der Grenzwerte einräumen.
Umweltzerstörung  Profession  EU  Luftverschmutzung  Missstand 
february 2013 by snearch
Feinstaub: Peking stockt noch mindestens 20 Jahre der Atem | Wissen | ZEIT ONLINE
Giftiger Smog ist in Chinas Großstädten Alltag. Nun ist er so stark, dass die Regierenden nicht mehr wegsehen können. Aber schnell wird es Abhilfe nicht geben.
China  Umweltzerstörung  Smog 
january 2013 by snearch
Bienen-Dokumentation: Summ, summ, dumm – Die Bienen und der Mensch | Kultur | ZEIT ONLINE
Bienen-Dokumentation Summ, summ, dumm – Die Bienen und der Mensch

Im Film "More than Honey" gelingen Regisseur Markus Imhoof tiefe Einblicke ins Bienen-Leben und derer, die von ihnen leben. Das Rätsel des Bienensterbens löst er nicht.
Umweltzerstörung  Bienen  Bienensterben  Biologie 
december 2012 by snearch
Umweltschutz: Das Meer vermüllt | Wissen | ZEIT ONLINE
Wissenschaftler erforschen Modelle, wie die gefährliche Plastikflut eingedämmt werden kann.

Im Meer schwappt Müll – und jedes Jahr kommen vermutlich mehrere Millionen Tonnen hinzu. Reste von Plastikflaschen, Deckeln, Tüten, Zahnbürsten und Feuerzeugen bedrohen das Leben in den Ozeanen. Zwischen Hawaii und Kalifornien driften Plastikteile über Jahre im Kreis. Kunststoff im Ozean – das nächste globale Umweltproblem? Wie viel davon schwimmt wirklich in den Meeren?
Umweltzerstörung  Umweltproblem  Polymere 
december 2012 by snearch
Schukey-Motor: Klimaanlage arbeitet komplett ohne Chemie - SPIEGEL ONLINE
Die Problematik war seit Jahren bekannt, wurde jedoch von den Protagonisten ignoriert, denn R1234yf war von der Autoindustrie einhellig als Ersatzstoff für das extrem klimaschädliche R134a ausgewählt worden - mutmaßlich beträchtlich unterstützt durch Lobbyarbeit des Herstellers Honeywell.
Schweinereien  Kältemittel  Umweltzerstörung  umweltschädlich  R1234yf  Honeywell 
december 2012 by snearch
"World Ocean Review": Hiobsbotschaft im Flüsterton - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Der Mensch fischt die Ozeane leer, benutzt sie als Müllkippe, beutet sie rücksichtslos aus. Jetzt soll der "World Ocean Review" die breite Öffentlichkeit über den Zustand der Meere unterrichten. Doch die deutschen Forscher flüstern, anstatt aufzuschreien.
Umweltzerstörung  Ökologie  Überfischung  Meeresverschmutzung 
may 2011 by snearch
Massensterben im Blitztempo: Menschheit beschleunigt neue Arten-Apokalypse - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Neue Berechnungen zeigen: Tier- und Pflanzenarten verschwinden derzeit mit atemberaubender Geschwindigkeit. Der Erde droht ein neues Massenaussterben wie zuletzt am Ende der Dinosaurierzeit, warnen Forscher - noch ist es jedoch möglich, die Katastrophe zu stoppen.
Ökologie  Umweltzerstörung 
march 2011 by snearch
Bedrohte Arten: Forscher fürchten massenhaftes Wirbeltier-Sterben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Es geht rasant bergab mit der Artenvielfalt auf der Erde: Jede fünfte Wirbeltierart ist laut einer umfangreichen neuen Studie vom Aussterben bedroht oder gefährdet. Die Wissenschaftler sprechen schon vom sechsten Massentod der Erdgeschichte - zeigen aber auch, dass Artenschutz funktioniert.
Umweltzerstörung  TOP  inspiration  Profession 
october 2010 by snearch
WWF-Report: Menschheit bräuchte in 20 Jahren zweiten Planeten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Überfischung, Umweltzerstörung, schwindende Artenvielfalt: Der Raubbau an der Natur hat laut einer WWF-Studie dramatische Ausmaße angenommen. Die Menschheit verbraucht so viel Ressourcen, dass ab 2030 zwei Erden nötig wären, um den Bedarf zu decken.
Ökologie  WWF  Umweltzerstörung 
october 2010 by snearch
Düstere Klimaprognose: Chinas Treibhausgasausstoß droht sich zu verdoppeln - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Ist der Klimakollaps noch abzuwenden? Forscher äußern sich in einer neuen Studie pessimistisch: Was auch immer die westlichen Industriestaaten tun - Chinas Treibhausgasausstoß ist selbst unter utopisch guten Voraussetzungen kaum zu bremsen.
Umweltzerstörung  China  Klimakrise 
march 2009 by snearch
Amazonas: Trockenheit lässt Regenwald zur Treibhausgas-Quelle werden - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Der Amazonas-Regenwald galt bisher als sichere Bank im globalen Kohlendioxid-Haushalt. Jetzt aber stellt sich heraus: Die grüne Lunge der Erde könnte künftig mehr CO2 aus- als einatmen. Im trockenen Jahr 2005 ist das bereits erstmals geschehen, wie eine Studie jetzt ergab.
Umweltzerstörung  Klimakrise 
march 2009 by snearch
Uno-Report: Meere werden immer stärker überfischt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Dramatische Warnungen von der Uno: Rund 80 Prozent der Fischbestände in den Weltmeeren sind überfischt oder werden bis an die Grenzen ausgebeutet - Tendenz steigend. Dazu kommen Probleme durch den Klimawandel.
Umweltzerstörung  Überfischung  Inspiration  Profession 
march 2009 by snearch
Top Ten der Umweltverpestung: Wie die Welt vergiftet wird - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Die Umweltorganisation Green Cross Schweiz und das Blacksmith Institute aus den USA haben die zehn schlimmsten Umweltschweinereien der Welt gekürt - ein Ranking, das den Fokus auf viele naturschädliche Praktiken und Probleme lenken soll, die in der öffentlichen Debatte über Klimaschutz & Co. oft untergehen.

Goldabbau, verseuchtes Oberflächen- und Grundwasser belegen die ersten Ränge. Dann folgen Luftschadstoffe in Innenräumen, städtische Luftverschmutzung, ungeklärte Abwässer - SPIEGEL ONLINE dokumentiert die Liste:
Ökologie  Umweltzerstörung  Profession 
october 2008 by snearch
Umwelt: Die Klimakrise nicht vergessen! | Nachrichten auf ZEIT ONLINE
BUND-Chef Hubert Weiger fürchtet, dass durch die Finanzkrise der Klimawandel in den Hintergrund gerät. Dabei ist diese Katastrophe noch viel dringender. Ein Interview
Interview  Ökologie  Umweltzerstörung  financial_crisis_2007-2017 
october 2008 by snearch
Geld und Biosphäre: Jährliche Ökosystem-Schäden übersteigen Ausmaß der Finanzkrise - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Die Menschheit verliert durch die Umweltzerstörung mehr Geld als bei der aktuellen Finanzkrise. Besonders teuer ist die Abholzung von Wäldern weltweit. Sie verursacht Schäden bis zu fünf Billionen Dollar pro Jahr, ergab eine EU-Studie.
Umweltzerstörung  Profession  studieren  Biologie 
october 2008 by snearch
Seuchen und Klimawandel: Forscher warnen vor tödlichem Dutzend - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
Extreme Wetterereignisse sind nicht die einzige Gefahr des Klimawandels. Immer öfter warnen Wissenschaftler davor, dass Krankheitserreger in neue Regionen vorstoßen. Jetzt hat eine Expertenkommission die zwölf gefährlichsten vorgestellt - als das "tödliche Dutzend".
Umweltzerstörung  umwelt::Artenvielfalt_bedroht 
october 2008 by snearch
Fisch-Massensterben: Todeszonen in Weltmeeren breiten sich rasant aus - Wissenschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Verheerende Folgen von Überdüngung: Der Sauerstoffgehalt in den Weltmeeren sinkt, Fische sterben massenhaft. Wissenschaftler schlagen Alarm: In den vergangenen zehn Jahren hat die Zahl dieser Todeszonen um fast ein Drittel zugenommen.
Umweltzerstörung 
august 2008 by snearch
Klimawandel: Uno warnt vor totalem Kollaps der Fischbestände - Wissenschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Schon jetzt sind die Fischbestände der Weltmeere durch Überfischung stark geschrumpft. Eine Uno-Studie zeigt nun: Durch den Klimawandel wird die Situation noch deutlich schlimmer. Fachleute warnen vor einem totalen Zusammenbruch der marinen Ökosysteme.
Umweltzerstörung  Interesse  Klimakrise 
february 2008 by snearch
Home - ARTE
Sterbende Wälder, vorrückende Wüsten, schmelzende Gletscher. Der letzte Weltklimareport ist ein nachhaltiger Warnruf. Großmächte wie die USA und Schwellenländer wie China und Indien ignorieren jedoch derlei Warnungen weiter. Und auch der EU fällt e
Klimadiskussion  Klimapolitik  Ökologie  Umweltzerstörung 
february 2008 by snearch
A Primeval Tide of Toxins - Los Angeles Times
Even in modern times, when oil spills, chemical discharges and other industrial accidents heightened awareness of man's capacity to injure sea life, the damage was often regarded as temporary.

But over time, the accumulation of environmental pressures
Biologie  Ökologie  Umweltzerstörung 
february 2008 by snearch
Globale Studie: Vier von zehn Menschen sterben an Umweltverschmutzung - Wissenschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Mehr als ein Drittel aller Todesfälle geht nach Berechnungen von US-Forschern auf Belastungen der Umwelt mit Chemikalien und Giften zurück. Umweltschäden können Mangelernährung, Malaria, Durchfall- und Atemwegserkrankungen zur Folge haben - und tödl
Umweltzerstörung  Risiken_extreme  Menschenwürde  Menschenrechte 
august 2007 by snearch
Weltbank-Bericht über China Umwelttote, von denen niemand wissen soll - Wissen - sueddeutsche.de
Unter dem Druck Pekings hat die Weltbank offenbar brisante Daten aus einem Bericht über die Folgen der Umweltverschmutzung entfernt. Der Studie zufolge sollen jährlich Hunderttausende Chinesen einen frühzeitigen Tod erleiden.
China  Umweltzerstörung 
july 2007 by snearch
Nutztiere: Der Milliardenkollaps - Nachrichten und Analysen auf ZEIT online - Wissen
"Wir Menschen müssen endlich begreifen, dass wir nicht so weiterleben können wie bisher, ohne dafür den Preis zu zahlen."
Ökologie  Umweltzerstörung 
april 2007 by snearch
Wassermangel: »Raubbau am kostbarsten Gut« - Nachrichten und Analysen auf ZEIT online - Wirtschaft
Alle reden vom Klimawandel, doch der globale Wassermangel ist viel bedrohlicher. Ein Interview mit Peter Brabeck-Letmathe, dem Vorstandschef des weltgrößten Lebensmittelkonzerns Nestlé
Wasser  Ökologie  Umweltzerstörung 
april 2007 by snearch
Ökologie und Ökonomie Tote Haie, tote Muscheln - Wissen - sueddeutsche.de
Die Muschelindustrie an der amerikanischen Ostküste liegt darnieder. Der Grund: Die Haie dort wurden überfischt. Ein Beispiel, wie Eingriffe des Menschen in die Natur auf ihn selbst zurückfallen.
Kettenreaktionen  Biologie  Ökologie  Umweltzerstörung 
march 2007 by snearch
CO2 output from shipping twice as much as airlines | Special reports | Guardian Unlimited
· Maritime emissions not covered by Kyoto accord · Studies suggest 75% rise in 15 years as trade grows
Zahlenmaterial  Umweltzerstörung 
march 2007 by snearch
Umweltbericht: EU prangert Verkehr als Klimaschutz-Sorgenkind an - Wissenschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Ein Fünftel aller Treibhausgase stammt aus dem Straßenverkehr, die Flugzeug-Emissionen haben binnen weniger als 15 Jahren um 86 Prozent zugenommen. Das berichtet die EU-Umweltbehörde und kritisiert hohe Subventionen: Die Dreckluft koste Leben und Gesun
Klimapolitik  Umweltzerstörung  EU  Verkehr  Klimakrise 
february 2007 by snearch
Gesundheitskiller: Welche Schadstoffe pusten Autos in die Luft? - Auto - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Die neue Kfz-Steuer soll nicht mehr nach der Motorleistung bemessen werden, sondern nach dem Kohlendioxid-Ausstoß. Doch welche anderen schädlichen Gase verpesten sonst noch die Luft - und zu welchen Schäden können sie bei Menschen führen?
PKW  Steuern  Umweltzerstörung  Klimapolitik 
february 2007 by snearch
ZEIT online - Feuilleton - - - Klima : Im Auge des Orkans
Alle reden vom ökologischen Kollaps. Niemand spricht mehr von der Natur. Das ist ein Fehler.
Umweltzerstörung  Klimakrise 
february 2007 by snearch
Schweizer Studie: Was Straßenverkehr wirklich kostet - Auto - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Autobahnbau, Klimaschäden, Arbeitsplätze - in einer bisher einzigartigen Studie hat die Schweiz Kosten und Nutzen des Pkw- und Lkw-Verkehrs gegenübergestellt. Heraus kam: ein erhebliches Defizit. In Deutschland scheuen Politiker die Auseinandersetzung
PKW  Volkswirtschaft  Kosten/Nutzen_Verhältnis  Umweltzerstörung  Verkehr  Verursacherprinzip  Skandal 
january 2007 by snearch
NASA bestätigt Ozonloch groß wie nie - Wissen - sueddeutsche.de
Das Ozonloch über dem Südpol hat in diesem Jahr nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde alle bisherigen Rekorde gebrochen.
Umweltzerstörung 
october 2006 by snearch
Umweltdreck: Die zehn schmutzigsten Orte der Welt - Wissenschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Blei, Cadmium, Quecksilber, dreckige Luft und Radioaktivität: Mancherorts macht der Mensch die Erde zur Hölle - und sich selbst krank. Jetzt haben Umweltschützer die Top Ten der dreckigsten Orte des Planeten erstellt.
Umweltzerstörung  Skandal 
october 2006 by snearch
Umwelt-Bilanz Eine Erde ist nicht genug - Wissen - sueddeutsche.de
Die Ressourcen, die unser Planet im Jahr 2006 hervorbringen kann, haben wir bereits aufgebraucht. Jedes Jahr kommt die Weltbevölkerung früher ins Öko-Defizit. Und wären alle Menschen Amerikaner, bräuchten wir vier weitere Planeten, um sie zu versorge
Umweltzerstörung 
october 2006 by snearch

related tags

Abrollgeräusch  Alarmsignal  alternative  Argentinien  Artenvielfalt  Asphalt  Aurorafalter  Bauer  Beton  Bienen  Bienensterben  Biologie  Bolivien  book_recommendation  Brasilien  China  Club_of_Rome  CONs  Darmkrebs  DDR  Diabetes  Earth  Elektromobilität  Emerging_Technologies  Energie_effizienter_nutzen  Entscheidungsmoment  Erde  erneuerbare_Energien  EU  Europa  EU_Natura_2000-Gebiet  Fahrbahnbelag  Fahrradtechnik  financial_crisis_2007-2017  Fischbestand  Fleischkonsum  Flüchtlingskrise  Franziskus_XVI.  freier  genial  Gewässer  Gewässerqualität  Gewässerverschmutzung  Gift  Google  Hauhechel-Bläuling  Healthy_Seas  higher_quality  Honeywell  Ideologiekritik  Igel  Indien  innovativ  inspiration  Interesse  Interview  Kapitalismuskritik  Keckl_Georg  Kettenreaktionen  Klimadiskussion  Klimakrise  Klimapolitik  Klimaschutz  Kosten/Nutzen_Verhältnis  Kunststoff  Kunststoffteilchen  Kurzeck_Peter  Kältemittel  Lama  Lamazüchter  Landwirtschaft  Lebensraum  Lithium  Lithiumabbau  Luftverschmutzung  Lärmschutz  Mattscheckigen_Braun-Dickkopffalter  Meer  Meeresverschmutzung  Meerwasser_saurer  Menschenrechte  Menschenwürde  Merkel_Angela  Mikroorganismen  Mikropartikel  Mikroplastik  Missstand  Modi_Narendra  Naturschutzgebiet  Nettoverlust  neue_Partnerschaften  Niederlande  nutrition  One_Earth_-_one_ocean  Ozean  Papst  Pariser_Klimaschutzabkommen  Pestizide  PKW  PKW-Technik  Planet  Plasisphäre  Plastik  Plastikmüll  Plastik_in_Weltmeeren  Polen  Pollmer_Udo  Polymere  print!!!  Profession  Prognose  Projekte_der_Hoffnung  Quecksilber  R1234yf  Radweg  Reformbedarf  Ressourcen-Nutzung  Risiken_extreme  Rotterdam  Salzwüste  Satellitendaten  Schmetterling  Schriftsteller  Schröder_Christoph  Schweinereien  Seen  Sinn  Skandal  Smart_Cities  Smog  Solarindustrie  Standort_D_Land  Steuern  Strassenbau  studieren  Süßwassersee  Test  Theorie  The_Ocean_Cleanup  TOP  Trend  Trump_Donald  Tuchfilter  umwelt::Artenvielfalt_bedroht  Umweltproblem  Umweltschutz  Umweltschäden  umweltschädlich  Umweltzerstörung  Untergrund  Urwald  Verkehr  Verursacherprinzip  Volkswirtschaft  vom_Aussterben_bedroht  vs.  Wachstumsmarkt  Wald  Waldverlust  Wasser  Weizsäcker_Ernst-Ulrich_von  Weltnaturerbe  Wirtschaft  Wuppertal_Institut_für_Klima  WWF  Würfel-Dickkopffalter  Zahlenmaterial  Zukunftsmärkte  _Energie  _Umwelt  Ökologie  Überfischung 

Copy this bookmark:



description:


tags: