snearch + toyota   8

Daimler und BMW kooperieren: Gemeinsam stärker - SPIEGEL ONLINE
Auch wollen die beiden Autohersteller näher beim Thema Batteriezellen für Elektroautos zusammenarbeiten. Daimler will ebenso wie BMW seine Energiespeicher von CATL beziehen. Der Markt für Elektroautos ist angespannt. Die Rohstoffkosten steigen, weil die Nachfrage nach Zellen hoch ist. Gerade einmal drei Hersteller dominieren das Geschäft: CATL in China, LG Chem im Rest der Welt und Panasonic als Partner von Toyota und Tesla. Womöglich wollen die beiden deutschen Premiumhersteller mit ihrer gemeinsamen Allianz dem Batteriegiganten aus China mit einer Stimme entgegentreten - denn CATL verlangt teils saftige Preise.
---
Welche Konkurrenten gibt es?

Die deutschen Hersteller haben zunehmend starke Konkurrenten aus dem Silicon Valley wie die Google-Tochter Waymo, die Milliarden in die Entwicklung von autonomen Fahren investiert. Das Unternehmen will zwar selbst keine Autos bauen, aber das Betriebssystem für selbstfahrende Autos liefern. Damit könnte Google den Standard für autonome Fahrzeuge setzen.
Elektromobilität  BMW  Daimler  Tesla  Toyota  Panasonic  Akku  China  LG_Chem  Waymo  OS  Google  Baidu  Apollo-Projekt 
january 2019 by snearch
Toyota Prius: Der neue Hybrid von Toyota - SPIEGEL ONLINE
Doch die Japaner sehen das pragmatischer. "Während die anderen nur reden, verkaufen wir jeden Tag Hunderte Autos", sagt ein Sprecher am Rande der Testfahrten: "Und richten den Blick schon wieder nach vorn." Denn nachdem sie mit dem Prius den Hybridantrieb als dritten Standard neben Benzin- und Dieselmotor etabliert haben, arbeiten sie nun an einer viel größeren Aufgabe als einem schnöden Generationswechsel - dem Durchbruch für ihr Brennstoffzellen-Auto Mirai.
PKW  Antrieb  Brennstoffzelle  Innovation  Toyota 
november 2015 by snearch
Unterhaltskosten: Die preisgünstigsten Autos aller Klassen - Nachrichten Motor - WELT ONLINE
Preiswertester Kleinwagen ist mit Kosten von umgerechnet 27,2 Cent pro Kilometer der Toyota Yaris 1.0 mit Ottomotor. In der Kompaktklasse liegt mit dem Dacia Logan 1.5 dCi erstmals ein Fahrzeug mit Dieselmotor vorn. Die Stufenhecklimousine kostet 30,2 Cent pro Kilometer. In der Mittelklasse führt der Volvo S 40, ebenfalls in der Dieselversion, die Kostenbilanz an; 40,2 Cent sind für einen Kilometer fällig. Der Skoda Superb 1.9 TDI liegt mit 45,9 Cent in der Oberklasse vorn.
PKW  sparen  preiswert  Unterhaltskosten  Toyota  Yaris  Dacia  Logan 
may 2011 by snearch

Copy this bookmark:



description:


tags: