snearch + mut   9

Interview ǀ „Es muss unter die Haut“ — der Freitag - Linkis.com
Was ist Ihr Mutmacher?

Der heißt: Es geht. Das Hirn kann sich das ganze Leben lang verändern. Sie können auch im hohen Alter noch ein begeisterter Entdecker und Gestalter werden. Sie werden das aber nicht, wenn Sie Ihr Leben nur auszuhalten versuchen und es sich gelegentlich mit dem Kauf neuer Schuhe oder einer Urlaubsreise versüßen.
...
Was kommt als Ersatz in Frage?

Wir leben in einer Konsumgesellschaft, und dreimal dürfen Sie raten, warum. Konsum garantiert Befriedigung, wir kaufen uns also ein neues Paar Schuhe. Es kann aber auch etwas anderes sein. Eigentlich ist dem Gehirn egal, auf welche Art es befriedigt wird. All das kaschiert aber nur, dass unsere wahren Bedürfnisse nicht gestillt sind und wir nicht in der Lage sind, für das, was uns wirklich wichtig ist, einzustehen. Wir haben es oft eben nicht gelernt.
...
Wie oft hinterfragen Sie Ihre eigenen Vorstellungen?

Ach, ständig. Es tut manchmal weh, aber so lerne ich auch dazu. Unsere Vorstellungen sind eben nicht nur ein bisschen mit dem Hirn verbunden, sondern tief in unserer Gefühlswelt verankert. Deswegen fühlen wir auch, wie weh es tut, wenn wir uns von einer liebgewonnenen Vorstellung verabschieden wollen. Es bringt nicht viel, wenn uns jemand gute Ratschläge erteilt und erklärt, wie es besser wäre. Es muss uns unter die Haut gehen, es müsste uns wirklich berühren. Dann könnten wir uns schon ändern.

Was müssen wir dafür tun?

Wir könnten versuchen, Neues auszuprobieren. So hätten wir die Chance, positive Erfahrungen zu unserem Antrieb zu machen und uns für etwas anderes zu begeistern als bisher.
brain  Lernen_lernen  Plastizität  Emotionen  Grundbedürfnis  Mut  unter_die_Haut  Begeisterung  Begeisterungsfähigkeit  begeistern  Bedürfnisbefriedigung  Profession  Kompass  tiefe_Erfahrung  Emotion 
january 2015 by snearch
Romantik: Caspar David Friedrich auf dem Mond | Kultur | ZEIT ONLINE
"Die Romantiker entkrampften die Kultur, ließen sie spontaner und natürlicher werden und machten dem Einzelnen Mut, Intuition und Emotion zuzulassen", schrieb Bill Viola. Wie 13 zeitgenössische Künstler, darunter Marina Abramović und Darren Almond romantische Motive in ihren Arbeiten wieder aufleben lassen oder abwandeln, zeigt die Ausstellung Im Schein des Unendlichen – Romantik und Gegenwart in Bad Homburg. Der Bildband zur Ausstellung ist im Wienand Verlag erschienen.
Kunst  Profession  vielseitiger  Vielseitigkeit  Tiefe  Romantik  Mut  Intuition  Emotion  Zuversicht  Optimismus  Interesse 
january 2013 by snearch
Ten Lessons from Peter Thiel's Class On Startups - Forbes
But the obvious answer is wrong. That is selling yourself short. There are still many large white spaces on the map of human knowledge. You can go discover them. So do it. Get out there and fill in the blank spaces. Every single moment is a possibility to go to these new places and explore them.
print  Thiel_Peter  Entrepreneurship  Business  Mut  unkonventionell  mehr_A_verdienen  Erfolgsprinzip 
june 2012 by snearch
Bill Murray on taking chances and saying "No" by Nathan Kontny
Bill: You gotta commit. You've gotta go out there and improvise and you've gotta be completely unafraid to die. You've got to be able to take a chance to die. And you have to die lots. You have to die all the time. You're goin' out there with just a whisper of an idea. The fear will make you clench up. That's the fear of dying. When you start and the first few lines don't grab and people are going like, “What's this? I'm not laughing and I'm not interested,” then you just put your arms out like this and open way up and that allows your stuff to go out. Otherwise it's just stuck inside you.
Mut  Murray_Bill  Schauspieler  you've_gotta_be_completely_unafraid_to_die  TOP  Inspiration  Profession  Erfolgsprinzip 
june 2012 by snearch

Copy this bookmark:



description:


tags: