snearch + j1_visumantrag   1

Bewerben in den USA: Amerika, trotzdem - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - KarriereSPIEGEL
"Sagen Sie jedem in ihrem Bekanntenkreis, dass Sie vorhaben, in die USA zu gehen", empfiehlt deshalb Robert Fenstermacher von CDS. "Ihren Eltern, Ihrem Professor, Ihren Kollegen, Ihren Freunden. Verbreiten Sie es auf Xing, Facebook und LinkedIn." Jeder direkte oder indirekte Kontakt in eine US-Firma ist ein großer Schritt zu einem Vorstellungsgespräch.

Der Aufwand kann sich lohnen. "Wenn man in Deutschland etwas bewegen will, gibt es immer zuerst tausend Gründe, warum das nicht geht", sagt Ulrich Fluhme. Er hat bis zum vergangenen Jahr als Anwalt an der Wall Street gearbeitet und führt nun seine eigene Sportmarketing-Firma. "Hier dagegen wird man von allen Seiten ermutigt, ein Risiko einzugehen."

Krisen und Rückschläge deutet man in den USA gern als Chancen. So bleibt der sprichwörtliche amerikanische Optimismus ungebrochen. Auch, wenn Uncle Sam mal seine Konten einfrieren muss.
TOP  Inspiration  Profession  auswandern  USA  Mentalität  Denkweise  Optimismus  Auslandsaufenthalt  bewerben  CDS  J1_Visumantrag  Sprachkurs  Krankenversicherung  networking_people  print 
may 2011 by snearch

Copy this bookmark:



description:


tags: