fwhamm + social-business   222

Erfolgreiches Onboarding: Wie Du Mitarbeiter für dein Social-Intranet-Projekt begeisterst [Sponsored Post] | t3n
Wer sich für das Thema interessiert, der bekommt am Ende des Artikels den Link zu einem Social Business Seminar - und mich als Seminarleiter dazu :-)
"Mittlerweile macht sich die Einsicht breit: Um ein effektives Social Intranet kommen Unternehmen nicht mehr herum. Doch was von vielen Mitarbeitern gefordert wird, wird von manchen noch immer argwöhnisch beäugt. Lies hier, wie du auch die letzten Zweifler überzeugst."
collaboration  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes  Intranet 
january 2015 by fwhamm
The Evolution of the Social Enterprise: How Data Will Rule Business Communications - Post - No
The social tools that successfully translate qualities of intuitiveness, ease of use, and a user-driven framework into a business context are likely the ones that will push enterprise social software forward.

Although the outlook for enterprise social software is positive, with a projected 19.4% CAGR from 2013 to 2018, there is clearly something missing that keeps social collaboration and similar tools from achieving their potential. According to Gartner, which predicts 80% of social business efforts will not achieve intended benefits through 2015, the problem is that businesses are focusing too much on technology.
Social-Business  collaboration 
december 2014 by fwhamm
[EN] Social Business Is Dead? Not Really! Really Not! | Digital Naiv
Social Business is dead? Not really. We are moving to the broader picture, to Digital Transformation and Digital Business, where Social, Mobile, Cloud and Analytics are essential ingredients.
Social-Business  DigitalTransformation  digitalworkplace  CeBITSBA 
december 2014 by fwhamm
Den richtigen Social Software Anbieter für ihr Social Intranet finden
Strategie ist wichtig, Kultur ist wichtig, Konzept und Design sind wichtig - aber irgendwann kommt in einem Social Intranet Projekt doch der Moment der Wahrheit: es gilt einen Anbieter für die Social Software oder die wesentlichen sozialen Komponenten des geplanten Social Intranets auszusuchen.

Dabei gilt es, viele Kontext-Faktoren zu berücksichtigen. So muss das Produkt zur existierenden Infrastruktur passen (z.B. zum bestehenden CMS, falls eines vorhanden ist). Die IT sollte zudem die Skills und die personellen Ressourcen besitzen, den technischen und idealerweise sogar den User-Support zu leisten. Im Kern aber muss vor allem das Vorhandensein und die Güte der wichtigsten, für ein Social Intranet typischen Anwendungsfälle überprüft werden.
collaboration  Social-Business  Software  social-intranet  implementation 
november 2014 by fwhamm
Unified Collaboration: Die Vielfalt bei Enterprise Social Software wird größer - CIO.de
Schnell, effizient, sicher und kostengünstig soll die Kommunikation zwischen Firmenmitarbeitern ablaufen, und möglichst auch der Informationsaustausch zwischen Mitarbeitern und Kunden oder Geschäftspartnern. Das hört sich ganz nach eierlegender Wollmilchsau an.
collaboration  Software  enterprise-social-software  Social-Business 
november 2014 by fwhamm
Social Media – Strategisches Investment oder kurzfristig messbarer Erfolg? | Prof. Dr. Heike Simmet
"So werden in der Regel nach 5 Jahren signifikant höhere Erfolge zum Beispiel im Verkauf, der Generierung von Leads, dem Website-Traffic und dem Ranking bei Google erzielt als in den ersten 12 Monaten. Es ist also ein Mindestmaß an digitaler Reife erforderlich, bevor ein signifikant messbarer Erfolg erzielt werden kann."
Social-Business  ROI  social-media  INJELEA-Lesenswertes 
november 2014 by fwhamm
Design Thinking Ansätze schaffen Akzeptanz, Beteiligung und Nutzen – Human Network Competence
"Die Etablierung von Social Collaboration kann mit Ansätzen aus dem Design Thinking erfolgreich unterstützt werden. In unseren Einführungsprojekten haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Auswahl und ”Modellierung” der richtigen Anwendungsfälle erfolgskritisch für das Gelingen der Einführung von Social Collaboration Plattformen ist. "
collaboration  Social-Business 
november 2014 by fwhamm
Is your Social Platform adding any incremental value to your collaboration initiative?
"Why is the successful adoption of public social networks not being replicated in a lot of enterprises?"
collaboration  social-business  ROI 
october 2014 by fwhamm
How mass collaboration is shaping the future of business - Virgin.com
Estimates tell us that companies of all sizes, from start-ups to established players, now have the capability to collaborate with 75% of people on the planet. But what impact can this have on business and how can it best be managed?
collaboration  Social-Business 
october 2014 by fwhamm
Why Social Media Will Fundamentally Change Business | MIT Sloan Management Review
Social media is still new enough that many executives wonder what, if any, long-lasting impact it will have on how business is conducted. Is it worth jumping on the bandwagon? Or conversely, is it wiser not to jump, but to wait until there’s greater clarity on whether social is here to stay?

Both these questions have a one-word answer.

Jump.
Social-Business  organization  collaboration  INJELEA-Lesenswertes 
october 2014 by fwhamm
Adapting to the Digital Future: The Senior Management Challenge
We recently did a survey of web professionals to see what their greatest challenges were in embracing the opportunities of the digital revolution. While we’re still analyzing the results, one thing has become very clear: senior management is seen as a major blockage.
digital-workplace  Social-Business  collaboration  INJELEA-Lesenswertes  Management  strategie 
september 2014 by fwhamm
Measuring the ROI of Social Business | Disruptive IT Trends | Disruptive to Productive
Despite several analysts and customers claiming significant benefits from social technologies and the universal expectation that social software is beneficial for enterprise collaboration, not everyone is measuring the benefits as seen from the studies below:
Social-Business  ROI  INJELEA-Lesenswertes  KPI 
september 2014 by fwhamm
Business Case schaffen: 8 Schritte für ein Social-Media-Projekt - CIO.de
Für Gartner setzt eine erfolgreiche Social-Media-Initiative acht Faktoren voraus. Kennzahlen, Metriken und Kommunikation mit dem Business sind besonders wichtig.
Social-Business  ROI  Business  KPI 
september 2014 by fwhamm
Magic Quadrant for Social Software in the Workplace
Die großen Fische schlucken immer mehr kleine. Sogar Jive, der letzte selbstständige Hecht im Bereich Social Software, soll bereits auf der Suche nach einem Käufer sein...

"The market for social software in the workplace includes vendors whose software products are used primarily to support people working together in teams, communities or networks. These products are not specialized for any particular business process or activity but can be tailored to support a variety of collaborative activities — that is, they are general purpose. They are used mainly within enterprises, primarily by employees, but also by external customers, suppliers and partners. "
Social-Business  Social-Software  enterprise-social-software  study  INJELEA-Lesenswertes  collaboration 
september 2014 by fwhamm
Is Collaboration Part of Your Customer Experience Strategy? - Enterprise Irregulars
"Collaboration isn’t a technology discussion or a strictly process or people discussion either. It’s complex, which is why, I think, that so many companies have struggled with it for so long.

CX and collaboration are natural allies as a strategy and need to be addressed together. From a CX perspective you simply can’t “fix” your customer issues without solving your internal organizational issues relating to collaboration and communication."
organization  collaboration  INJELEA-Lesenswertes  Social-Business  CRM 
september 2014 by fwhamm
Neue Denkweise: Strategie für digitalen Arbeitsplatz der Zukunft - CIO.de
Man sollte nicht mehr zwischen Business IT und Consumer IT unterscheiden. Diese Trennung ist laut Gartner überholt. Dass Mitarbeiter Innovationen erwarten, zeigt eine Ricoh-Studie.
Social-Business  strategie  INJELEA-Lesenswertes 
september 2014 by fwhamm
10 Myths about Enterprise Social Software - Yahoo Small Business Advisor
Just as public social networks have changed the way that people connect and interact, enterprise social networks can have a big impact on employee productivity and collaboration. Initially thought to be a distraction, these networks are now popping up at companies of all sizes worldwide and realizing the huge potential of social collaboration to pump information and to attract as well as retain existing talent.However many business leaders are still hesitant for a number of reasons when it comes to adopting enterprise social collaboration. In fact, the biggest risk lies in deferring enterprise social adoption—you gamble losing an edge over your competition. To stay ahead, businesses need to come to terms with the following 10 common myths.
enterprise-social-software  Enterprise20  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
PR-Blogger - Keine Kontrolle im Social Business ist (k)eine Lösung
Social Business ist kein Modebegriff, sondern zunehmend Realität. Unternehmen, die den Einsatz von Social Software planen oder diese bereits nutzen, müssen sich zwangsläufig fragen, inwieweit sie die Kommunikation reglementieren wollen oder müssen. Die Angst vor einem Kontrollverlust ist groß. Soll ein Mitarbeiter erst eine Genehmigung anfordern, um neue Arbeitsbereiche, Projekte oder Wikis mithilfe der ihm zur Verfügung stehenden sozialen Technologien zu erstellen?
Social-Business  collaboration  Social-Software 
august 2014 by fwhamm
Die Killer-Anwendungsfälle des Social Business #5: Wissensmanagement – Human Network Competence
Dass auch das Wissensmanagement im Unternehmen ein Social Business-Thema werden kann, ist wenig verwunderlich. McKinsey hat bereits im Jahre 2012 ermittelt, dass 77 Prozent der Mitarbeiter durch die Einführung von Social Software im Unternehmeneinen schnelleren Zugang zu Informationen erhalten haben. Wissensarbeiter – so lautet zumindest die Idealvorstellung – sind bestrebt, ihr Wissen nicht nur lokal zu horten, sondern dieses auch mit anderen zu teilen, es zu vernetzen, zu erweitern und für das Unternehmen gewinnbringend anzuwenden. Dabei sollte es keinen Unterschied machen, ob es sich um Unternehmenswissen, Kundenwissen (im rechtlichen Rahmen) oder persönliches Wissen handelt.
Wissensmanagement  collaboration  Social-Business 
august 2014 by fwhamm
"The Digital Workplace in the Connected Organization" | simply communicate
Conclusions - The digital workplace is a journey

For the majority, the journey can look like a real challenge. However, they could use McConnell’s findings as an awareness tool to identify potential action areas.

Throughout the report there are a number of useful charts and examples where insights are explored in more detail. The study also provides a scorecard and a framework to help organisations understand where they stand today, define a vision and transform it into reality.

If you believe in the digital workplace in the connected organisation, reading this manual might just be the best investment of your time.
Social-Business  digital-workplace  collaboration  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
Buchauszug “Management by Internet” von Willms Buhse: Systematisch das Wissen der eigenen Leute anzapfen | Management-Blog
Buchauszug aus “Management by Internet” von Willms Buhse, Chef der Unternehmensberatung DoubleYUU: Wie Unternehmen auf den Wandel durch das Internet reagieren sollten. Wie neue Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität auch in der Unternehmenskultur zu verwirklichen sind, dass nur so talentierte Nachwuchskräfte gebunden und wie Mitarbeiter immer wieder aufs Neue motiviert werden und innovativ bleiben.

Vor allem: Wie man diese neuen Führungsmodelle umsetzt und zugleich alte Unternehmensstrukturen mit der neuen Wertewelt vereint am Beispiel Bosch.
Enterprise20  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
Social Business unter der Reifegradlupe « centrestage.de
Vier Themen sind mir bei Unternehmen mit einem hohen Reifegrad aufgefallen:

messen systematisch den Erfolg ihrer Social Business Initiativen
nutzen Social Analytics konsequent zur Unterstützung von Entscheidungen
haben ein umfassendes Commitment der Führungskräfte
suchen nach und experimentieren mit neuen Arbeits- und Organisationsmodellen
Social-Business  organization  ROI  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
Social Media: Nutzen von Social Business im B2B - CFOworld
Im Dickicht der sozialen Netzwerke und Software-Tools fühlen sich viele Entscheidungsträger im Business-to-Business (B2B) noch nicht zu Hause. Bereits der Begriff Social löst Irritationen aus, denn damit suggerieren Entscheidungsträger im B2B eher ein erstrebenswertes soziales Engagement als die Erzielung eines monetär messbaren Erfolgs.

Doch es geht im Social Business um die Erzielung eines klaren wirtschaftlichen Nutzens für die Unternehmen. Die nutzenstiftenden Wirkungen eines Social Business im B2B lassen sich anhand des folgenden Kreislaufs erläutern: Connect – Share – Collaborate – Profit.
Social-Business  ROI  B2B  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
W&V: Zehn Thesen, wie Social Media die Unternehmen verändert
Unternehmen müssen sich der Realität öffnen und sollten Soziale Medien nicht als Bedrohung sehen. Sie liefern argumentatives Futter für die Digitalisierung in Form von zehn Thesen:

1. Social Media sind kein Hype, sondern sozioökonomische Realität.

2. Social Media sind ein Machtfaktor – Nichtstun ist keine Option.

3. Social Media sind eine Schlüsselfähigkeit.

4. Social Media ermöglichen neue Formen der Kundeninteraktion.

5. Social Media beeinflussen das Kaufverhalten – direkt und, stärker noch, indirekt.

6. Social Media verändern die Markenführung grundlegend.

7. Social Media revolutionieren die Zusammenarbeit im Unternehmen.

8. Social Media sind kein Selbstläufer.

9. Social Media folgen eigenen Gesetzen.

10. Social Media sind ein umfassendes Organisationsprinzip.
Social-Business  social-media  digital-workplace  studie  Download  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
Die Killer-Anwendungsfälle des Social Business #3: Social Collaboration – Human Network Competence
Bei Social Collaboration dreht sich vieles um die Zusammenarbeit in Teams und die Verbesserung dieser mit Hilfe des Internet und elektronischer Medien. Landläufig ist dabei auch oft von vernetzter Zusammenarbeit die Rede, in deren Rahmen nicht nur technische Fragen (geeignete Plattformen, Auswahl von Kommunikationskanälen usw.), sondern auch nicht-technische Anforderungen eine zentrale Rolle spielen. Wir verwenden den Begriff Social Collaboration deshalb häufig synonym mit Enterprise 2.0, weil auch hier u.a. die sozio-kulturelle Entwicklung des Kommunikationsverhaltens sowie veränderte Arbeitsweisen der Anwender in den Vordergrund rücken
collaboration  Social-Business  Meetings  writing  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
Die Killer-Anwendungsfälle des Social Business #2: Social Networking – Human Network Competence
beinhaltet die Kategorie Social Networking Anwendungsfälle, in denen insbesondere die Vernetzung von Mitarbeitern in und zwischen Teams durch den Einsatz von Social Software verbessert wird. Das Spektrum möglicher Use Cases erstreckt sich dabei von der Verbindung einzelner Erfahrungsträger im Unternehmen bis hin zur Darstellung ganzer Bereiche und Teams und dem Bilden von Communities im Unternehmen.
social-networking  Social-Business  employee-directory  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
Die Killer-Anwendungsfälle des Social Business #1: Social Business ist überall – Human Network Competence
Der Erfolg des Social Business steht und fällt mit der Auswahl der richtigen Anwendungsfälle (mehr dazu: Die 6 Erfolgsfaktoren von Social Business-Projekten). Die Kunst ist es, die eigene Social Business-Strategie schon vor Beginn eines konkreten Projekts auf die richtigen Use Cases abzustimmen. Doch was sind die richtigen Anwendungsfälle auf dem Weg zum Social Business? Wie finde ich diese, und mit welchen Fällen sollte ich bei der Umsetzung meiner Strategie beginnen?
collaboration  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes 
august 2014 by fwhamm
Social business maturity and digital transformation | ZDNet
Social enterprise -- communication, collaboration, and knowledge sharing across business silos and departmental boundaries -- is a core part of digital business transformation initiatives. Research from IDC sheds light on this topic.
Social-Business  digital-workplace  INJELEA-Lesenswertes  collaboration 
july 2014 by fwhamm
Moving beyond marketing: Generating social business value across the enterprise » Deloitte University Press
This year’s MIT Sloan Management Review and Deloitte global survey found clear evidence that companies across industries are creating value with social business. A key finding is that social business value is a function of what we call social business maturity — the breadth and sophistication of its initiatives. In this year’s report, we detail the drivers of that maturity and how companies are using social business to transform their organizations and reap greater gains from their social business efforts
Social-Business  study  MIT-Sloan  collaboration  INJELEA-Lesenswertes 
july 2014 by fwhamm
A German perspective on successful social business stories | Ripple Effect Group
Christoph Schmaltz: "Taking what you know about Germans, you are forgiven to think that the characteristics of a social business must be at odds with German values and traits. Germans tend to value (may I say love?) structure and control. Hierarchies and processes provide just that. German data privacy laws are among the strictest in the world. Germans are usually hype-resistant, as they think with their head and not with their heart. And yet, in the past years there have been efforts by many German companies to introduce social technlogies. Three of the most well-known once are adidas, Bosch, Continental.

In true German chaos style I shall talk about Continental, then Bosch and last but not least adidas."
Enterprise20  Social-Business  Bosch  adidas  Continental  INJELEA-Lesenswertes 
july 2014 by fwhamm
Collaboration zwischen Prozess und Social Network : Social-Business-Tools und Softwareportale nähern sich an - computerwoche.de
Galten Softwareportale und Intranets lange als Werkzeug, um verschiedene Applikationen unter einer Oberfläche zu integrieren, entwickeln sie sich, ergänzt durch interaktive Elemente, in Richtung digitaler Arbeitsplatz. Social- Business-Tools, deren Stärken in der Kommunikation und digitalen Zusammenarbeit lagen, tendieren in die gleiche Richtung. Die Entscheidung für einen der beiden Wege hängt von der bisherigen Systemlandschaft und vor allem von der Kultur im Unternehmen ab.
Intranet  Social-Software  enterprise-social-software  social-networks  collaboration  INJELEA-Lesenswertes  Social-Business 
july 2014 by fwhamm
Web Ink Now: The #Social CEO Drives Business for their Company
Very few CEOs ask the right question – how do they become a social CEO.
Social-Business  CEO  social-media 
july 2014 by fwhamm
PR-Blogger - Enterprise 2.0 beim Social Media Club München #smcmuc
Der 27. Vortragabend des Social Media Club München am vergangenen Dienstag stand ganz unter dem Motto „Enterprise 2.0 – Theorie und Praxis zur erfolgreichen Transformation“. In den Räumen der Metaio fand ein intensiver Wissens- und Erfahrungsaustausch zur erfolgreichen und nachhaltigen Implementation von Social Business Software im Unternehmen statt, die keineswegs mit der Auswahl eines geeigneten Anbieters abgeschlossen ist.
Enterprise20  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes  collaboration  Strategy 
july 2014 by fwhamm
Social Infrastructure Is a Highway
Celebrating the Lincoln Highway centennial this year – the first U.S. transcontinental highway – I thought about Alice Ramsey. In 1908, Alice was the first woman to traverse our country coast to coast via auto. Three years later, her path was the foundation for the Lincoln Highway. Alice’s story and the building of the first highway infrastructure are both germane to our new social world.

Infrastructure means different things to different people. It’s not just technology; rather, it is program building. Blazing the trail like Alice with a small team gets the ball rolling… but it doesn’t scale. A framework needs to be established for success.
Enterprise20  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes 
july 2014 by fwhamm
How to Get Your Social Media Budget Approved #SocBiz | The Marketing Nut
You have the best social marketing plan on the planet. However, many of you have one really major issue…. you have no budget and no people to implement your plan. Given this, the chance that you are going to achieve your goals are slim to none.

One of the greatest challenges for marketers and business leaders when it comes to social media is often obtaining the necessary support and funding to achieve the desired goals and objectives.
Social-Business  social-media  Strategy  INJELEA-Lesenswertes 
june 2014 by fwhamm
Social readiness check status quo 2013
Von beck et al. Services: Aktuelle Resultate unseres Social Readiness Checks. Erfahren Sie, wie sich deutsche Unternehmen im SellbstAssessment sehen, wenn es um die Readiness für Social Business Collaboration geht.
Social-Business  change  Project-Management  INJELEA-Lesenswertes  collaboration 
april 2014 by fwhamm
Rethinking Business Process: 7 Benefits to Understanding Social Business
Looking for Use Cases?

So, what will you gain when you identify Social Business Patterns?
1. Improved Recruiting and On-Boarding
2. Increased Knowledge Sharing
3. Refined Expertise
4. Enhanced External Consumer Insights
5. More Successful Mergers And Acquisitions
6. Improved Workplace Safety
7. Optimized Supply Chains
IBM  Social-Business  Enterprise20 
march 2014 by fwhamm
IT-Lösungen für weniger Meetings und bessere Kommunikation › Impulse
Projektsoftware, digitale Handbücher oder papierlose Archive: Die Zeiten, in denen Excel-Dateien per Mail von A nach B geschickt wurden, gehören der Vergangenheit an. Mit neuen Programmen können Unternehmer ihren Mitarbeitern das Arbeiten deutlich erleichtern. Sie müssen sich dafür jedoch auf eine neue Kultur einlassen.
collaboration  social-intranet  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes 
march 2014 by fwhamm
Definitionen aus dem Bereich Enterprise 2.0 | Viadesk Blog Deutschland
Teilweise gibt es noch Diskussionsbedarf, ob solche neuen Wortschöpfungen tatsächlich zielführend sind. Viele von Ihnen beschreiben allerdings sehr gut die aktuellen Entwicklungen, die man in der Arbeitswelt beobachten kann. Daher halten wir es für sinnvoll, diese Begriffe näher zu erläutern. Die Definitionen sollen dabei leicht verständlich sein und sind nicht etwa an wissenschaftliche Arbeiten angelegt. Vielmehr geht es uns darum, Wissenslücken zu schließen um die “amerikanisierten” Begriffe aus der IT-Welt besser verstehen zu können.
collaboration  Social-Business  Enterprise20  ESN  INJELEA-Lesenswertes 
march 2014 by fwhamm
Digitale Transformation beim SWR
„Wenn sich die Welt um uns herum massiv wandelt, dann können auch wir nicht so bleiben, wie wir immer waren“, so die Erkenntnis von Philipp Kurz aus der Strategischen Unternehmensentwicklung des Südwestdeutschen Rundfunks, der zweitgrößten Rundfunkanstalt der ARD.
Social-Business  Enterprise20  case-study 
march 2014 by fwhamm
[DE] Die Herausforderungen an den ‘Arbeitsplatz der Zukunft’ sind kultureller Natur « Digital Naiv
“Blogparade zum Arbeitsplatz der Zukunft” von Falk Hedemann anläßlich der CeBIT 2014? Mein erster Gedanke: Was kann man noch sagen, was nicht schon gesagt wurde. Heute hatte ich dann doch Zeit und mich hat die Muse geküsst. Am Sonntag, nicht während der normalen Arbeitszeit. Also reihe ich mich – wenn auch zu spät – mit meinen Gedanken ein.
INJELEA-Lesenswertes  collaboration  Enterprise20  Social-Business 
march 2014 by fwhamm
Social Transformation - Um was geht es hier eigentlich? – Human Network Competence
“Social Transformation” ist voll im Gange, wenn der Nutzen sauber herausgearbeitet und das Einführungsvorgehen auf die Bedürfnisse von Mitarbeiter abgestimmt ist. Unternehmen werden sich wandeln, schon weil sich Einstellungen von Mitarbeitern ändern. Ob wir den Begriff Social Transformation benötigen, weiß ich nicht. Der Aufbruch von Wissenssilos, die bereichsübergreifende Zusammenarbeiten, die Reorganisation bisheriger Hierarchien und die kooperative Unternehmenskultur sind dann positive Effekte, die mit der Veränderung einhergehen.
Enterprise20  Social-Business  collaboration  INJELEA-Lesenswertes 
february 2014 by fwhamm
Social Business im B2B: Connect – Share – Collaborate – Profit
Viele B2B Unternehmen zögern noch mit der Einführung der Prinzipien eines Social Business. Ihnen fällt es schwer, einen konkreten Vorteil für das eigene Unternehmen zu erkennen. Meist wird eine gedankliche Übertragung aus dem B2C vorgenommen. Doch Social Business im B2B funktioniert anders.
collaboration  enterprise20  social-business  B2B  networking 
february 2014 by fwhamm
Stefan Evertz: "Alle zwei Jahre Plattformwissen wegschmeißen" | O'Daniel Communications
Deswegen ist Kollaboration so wichtig (geworden). "Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Aus- und Weiterbildung, Berufsbilder, Unternehmensstrukturen, Karrierewege – alles ist im Fluss. Es wird Zeit, sich stärker damit zu befassen. Deswegen starte ich eine neue Reihe. Unter dem Stichwort „Digitale Arbeitswelt“ möchte ich in den nächsten Monaten mit Menschen sprechen, die das Thema voranbringen."
Social-Business  collaboration  learning  digital-workplace  INJELEA-Lesenswertes 
february 2014 by fwhamm
Collaboration-Tools werden mobil: Tools für Zusammenarbeit und Dokumentenmanagement - CIO.de
Collaboration-Tools vereinfachen Projekte: Sie bieten einen virtuellen Konferenzraum, wo der Stand eines Projekts diskutiert werden kann und unterstützen das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten. Hier sind fünf Lösungen, die man auch auf Tablet und Smartphone nutzen kann.
collaboration  social-intranet  Social-Business 
february 2014 by fwhamm
Das Arbeiten im Netzwerk
"Im Gespräch mit der FAZ war kein Geringerer als Don Tapscott, Professor für Management an der Universität von Toronto und vielen in der Twitter- und Facebook-Welt bestens bekannt. Die Überschrift lautete „Aus hierarchischen Unternehmen werden Netzwerke“."
Collaboration  social-business  Don-Tapscott  Wikinomics 
february 2014 by fwhamm
The Power of Unintentional Collaboration | MIT Sloan Management Review
A senior colleague recently asked me about the difference between communication and collaboration. It’s a great question with important implications for businesses that are adopting social tools. On one level, the difference between the two is clear: communication involves conveying information from one party to another. It may be one-directional, and it is not necessarily goal-oriented. In contrast, collaboration is a recursive interaction between two parties intended to accomplish a particular goal.
collaboration  communication  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes 
february 2014 by fwhamm
Öffnen Sie Ihre Social-Software-Plattform für Externe | networkeffects
Viele Gründe sprechen dafür, Social Software innnerhalb von Unternehmen und anderen Organisationen einzusetzen. Aber warum soll nur die interne Kommunikation davon profitieren?

Wenn Sie Externe aus Ihrer Social-Software-Plattform kategorisch ausschließen, verschenken Sie nicht nur Potenziale für eine bessere Zusammenarbeit. Sie gefährden auch den Erfolg Ihrer Social-Business-Strategie.

Dieser Artikel ist ein Beitrag zur Themenwoche Social Business & Future Workplace der Social Business Arena der diesjährigen CeBIT.
collaboration  INJELEA-Lesenswertes  Social-Business  External-Relations  Public-Relations  Intranet  extranet 
february 2014 by fwhamm
Social Business Increases Internal Collaboration For The Better!
"Social business has spurred more collaboration between IT and Marketing leaders within the organization. In addition, it has raised awareness of the impact of thought leadership, offered an opportunity for more say in management decisions, and enabled better articulation of ROI. Finally, it has highlighted the need to acquire new skills both individually and – through new hires – for the organization as a whole."
collaboration  social-business  study  injelea-lesenswertes 
february 2014 by fwhamm
"Kapitalismus geht in Richtung Social": Das Business wird social - CIO.de
Wenn Marktforscher von Experton und Gartner zur Erklärung des Phänomens Social Media nicht auf nackte Zahlen zurückgreifen, sondern auf den Philosophen Jean-Jacques Rousseau und den Taylorismus, dann ist das entweder eine Themaverfehlung oder der Beleg, dass in der (IT-)Welt große Umwälzungen anstehen.
Social-Business  collaboration  Taylorismus  gesellschaft  INJELEA-Lesenswertes  innovation 
february 2014 by fwhamm
"Seid social, es kostet nix!"
Unternehmenskommunikation auf Blogs, Facebook & Co ist schön und gut. Aber es geht um viel mehr. Es geht es darum, social nahtlos in die Geschäftsprozesse zu integrieren, ja in die DNA eines Unternehmens aufzunehmen, um auch in Zukunft noch am Markt erfolgreich zu sein.
Social-Business  Public-Relations  INJELEA-Lesenswertes 
january 2014 by fwhamm
PR-Blogger - Enterprise 2.0 Adoption – so befähigen Sie Ihre Mitarbeiter
Interessant, aber aufwändig ist der Wandel von Unternehmen zum Enterprise 2.0 oder Social Business. Die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter muss geweckt, Vorteile müssen aufgezeigt, Überzeugungsarbeit muss geleistet werden. Ein langwieriger Prozess, den ich als Enablement bezeichne – die vier Schritte der Befähigung.
Enterprise20  Unternehmenskultur  Change-Management  Social-Business 
january 2014 by fwhamm
Die 10 CIO Prioritäten für 2014 |silicon.de
Nur weil bestimmte Themen heiß gehandelt werden, heißt das noch lange nicht, dass sie auch für den CIO in den nächsten zwölf Monaten auf der Prioritätenliste ganz oben stehen. Experton-Analyst Luis Praxmarer schildert aus seiner Sicht, welche für CIOs und IT-Manager seiner Meinung nach angehen sollten.
innovation  CIO  digital-workplace  socbiz  Social-Business  cloud  INJELEA-Lesenswertes 
january 2014 by fwhamm
Weshalb Social Business auch 2014 IT-Trendthema bleibt und bleiben muss – oder: Begriffsdefinition 2.0
Social Business war im vergangenen Jahr ohne Zweifel eines der Trendthemen innerhalb der modernen IT-Welt. Die Implementierung von Software mit „Social“-Funktionalitäten, die dem User zum Teil ohnehin aus dem Privatleben bekannt sind, sollte nun allmählich auch Einklang in die Unternehmenswelt finden, um hieraus einen Mehrwert für sich, die Gesellschaft und das Unternehmen schöpfen zu können. Der „Social“ Begriff wurde hierbei innerhalb der Medienlandschaft oftmals inflationär verwendet, weshalb es nicht sonderlich verwundert, dass Scott Woods – Deutschland-Chef von Facebook – Anfang Dezember 2013 sagte, er möge den Begriff nicht mehr hören, da er veraltet sei.
Social-Business 
january 2014 by fwhamm
Social Business Arena @ CeBIT, 10.-11. März auf space:d in Halle 6 - News - CeBIT
Als eine Nachfolge-Veranstaltung der CeBIT Webciety, bereichert die CeBIT Social Business Arena die CeBIT 2014 an den ersten beiden Messetagen (10. & 11. März) um einen fokussierten Treffpunkt der Branche. Die Teilnehmer und Besucher erwartet ein kurzweiliger Programm-Mix mit spannenden Keynotes, viel Diskussion und exzellenten Networking-Möglichkeiten. Die CeBIT Social Business Arena ist einerseits Konferenz andererseits Marktplatz und hat einen inhaltlichen Fokus auf die Leitthemen "Enterprise 2.0", "Social Collaboration" und "Social Business".
Social-Business  Veranstaltung  CeBIT 
january 2014 by fwhamm
[DE] Bitte endlich kapieren: E-Mail und Social Media im Marketing sind grundlegend verschiedene Werkzeuge
"Unabdingbar ist, dass das korrekte Verständnis von Social Media endlich in den Marketingabteilungen und dort insbesondere auf der Chefebene Einzug hält"
Marketing  Email  Social-Business  injelea-lesenswertes 
january 2014 by fwhamm
What's the Endgame for Social Media? - Clara Shih - Harvard Business Review
Social media has come a long way. When my co-founder Steve and I originally pitched Hearsay Social to venture capital firms in Silicon Valley in 2009, many passed because they thought Facebook, Twitter, and LinkedIn were passing fads headed for the same fate as MySpace and Friendster. Today, 77% of Fortune 500 organizations now have an official social team and presence, according to the University of Massachusetts Dartmouth. No doubt there has been incredible business uptake of social media over the last few years.
Social-Business  social-media 
january 2014 by fwhamm
The growth of an enterprise social network at BASF | simply communicate
"An industrial company with approximately 110,000 employees and an almost 150-year history hardly sounds like a social media pioneer – yet many BASF characteristics are a strong fit for Web 2.0. These include employees who embrace innovative technologies to the existence of large Verbund sites whose individual production plants are interlinked through a complex network.

BASF started work on a corporate online business platform as early as 2008. Five years later, over 35,000 employees are using connect.BASF to build up their internal network, share knowledge and collaborate more efficiently across units.

For an online business network to create true value for an organization, there are multiple steps that need to be taken. This was our road to a successful enterprise social network:"
ESN  enterprise-social-software  Social-Business  Case-Study  Enterprise20  Connections  ibm  BASF  collaboration 
january 2014 by fwhamm
This is Your Real Social Business Strategy Challenge
"A few weeks ago, Altimeter Group published an infographic on the state of social business (see below), meant to promote their research on that same state of social business (in 2013), released in October. The “headline” of the infographic: “Social Media Matures, Yet Many Companies Still Lack a Strategic Foundation”.

The infographic mainly focuses on the use of social media in the enterprise, just a piece of what social business in the broader sense is really about. Yet, the main findings (the lack of a holistic and cross-enterprise level strategy) can be applied to other social business domains such as social collaboration, to name just one of many more, as well. We still focus too much on social media and not enough on strategy, business and the bigger reality of social business."
Social-Business  Enterprise20  organization  Strategy  INJELEA-Lesenswertes 
january 2014 by fwhamm
A Manifesto For A New Way Of Work - Chautauqua
Zu illusionär oder einfach nur gewagt?
"The new way of work is as big a break with the industrial model as the industrial model was with the time of artisanal and agricultural work that preceded the rise of steam power and electricity. Unlike that transition, however, we will not be looking for inspiration from armies, or the slave battalions that built the pyramids. No, instead we will look to nature, or the growth of cities for inspiration."
collaboration  organization  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes  manifesto 
january 2014 by fwhamm
Collaboration, Project Management, and Social Business: 2014 Trends to Watch Out For - Business 2 Community
Weitere Trends: Mobile/BYOD, verteilte Teams, Ressourcenmanagement, Big Data, Power of Crowd.
"1. Collaboration will Migrate from ‘Initiative’ to Strategy

This is already the case for many companies, but we often see a disconnect between what it means to implement collaboration software and what it takes to foster a collaborative culture. The raw truth is that it’s a combination of the two, and deploying collaboration programs successfully will require continual feedback, integration across the business, and cultural change agents."
collaboration  mobile  BYOD  BigData  INJELEA-Lesenswertes  Social-Business 
january 2014 by fwhamm
Experton Group stellt ersten Social Business Vendor Benchmark für Deutschland vor
Laut Bericht hat die Experton Group viele Angebote geprüft. In den Grafiken zumindest landeten nur die ganz großen Anbieter. Lösungen für Kleine und kleine mittelständische Unternehmen zumindest sind davon IMHO nicht zu erwarten. Dennoch eine interessante Übersicht.

"Erster Prüfstand für Anbieter von Social-Business-Software und -Services
Die Benchmark-Studie erfasst Stärken und Schwächen von etwa 100 Social-Business-Anbietern
Umfassende Orientierung für Entscheider in Anwenderunternehmen"
Social-Business  collaboration  Intranet  CRM  ESN  INJELEA-Lesenswertes 
january 2014 by fwhamm
Was ist Social Business? | der wissensarbeiter
"Der Begriff Social Business ist gerade in aller Munde. Daneben existieren auch noch Begriffe wie Enterprise 2.0, Social Media, Web 2.0 usw. Eine sehr gute Definition aus der unten eingeblendeten Präsentation lautet:"
Social-Business  socbiz  INJELEA-Lesenswertes 
january 2014 by fwhamm
Die 10 CIO-Prioritäten für 2014
Der CIO muss sich 2014 um den Mehrwert der IT für das Unternehmen kümmern. Das ist seine persönliche Aufgabe und Herausforderung, meint Luis Praxmarer von der Experton Group.
collaboration  social-business  innovation 
december 2013 by fwhamm
Social Collaboration professionell nutzen
Der richtige Umgang mit Social-Software vor und nach der Einführung stellt Unternehmen oft vor Probleme. Drei Experten machen klar, warum Social Collaboration nicht als reines IT-Projekt verstanden werden darf.
social-business  social-intranet  intranet  collaboration  enterprise20  injelea-lesenswertes 
december 2013 by fwhamm
Studie: So entwickeln sich Social Media zum Social Business. - mcschindler.com - der Fachblog zu PR im Social Web
Nach innen gesehen werden soziale Medien Teil der DNA und Treiber für kulturelle Veränderungen in der Organisation. In der externen Kommunikation muss Social in einem grösseren Kontext zusammen mit Web, mobiler Nutzung und anderen digitalen Initiativen gesehen werden. Das bedingt, dass Organisationen eine Vorstellung davon haben, wie „social“ die Beziehungen zu Kunden und Mitarbeitern beeinflussen soll. Will heissen, dass soziale Medien als fester Bestandteil in die kommunikative Gesamt-Strategie gehören.
studie  roi  Social-Business  social-media  INJELEA-Lesenswertes 
december 2013 by fwhamm
FOKUS IK - Social Intranet
Sich vernetzen, Zusammenarbeit vereinfachen, Wissen teilen und managen – Social Business besitzt vielversprechende Potenziale für Unternehmen. Gleichzeitig ist die Einführung von Social Intranets oder Enterprise Social Networks oft auch eine Herausforderung hinsichtlich der Akzeptanz und Unternehmenskultur. Über die Potenziale und Herausforderungen von Social Software, den Weg zum Social Business, über Wissensmanagement 2.0 und Erfolgsmessung berichten erfahrene Anbieter und Berater im Bereich Social Intranet und Enterprise-2.0-Lösungen in der 1. Ausgabe des Themenhefts “FOKUS IK”.
collaboration  social-intranet  Social-Business  Enterprise20  intranet  interne-kommunikation  Sharepoint  INJELEA-Lesenswertes 
december 2013 by fwhamm
Studie: Wirkung von Social Media auf die Produktivität | embrander
Prof. Dr. Thorsten Petry der Wiesbaden Business School und Florian Schreckenbach von embrander haben die Studie “Auswirkung von Social Media auf die unternehmensinterne Produktivität 2013“ durchgeführt.
ROI  Social-Business  INJELEA-Lesenswertes  studie  social-media 
november 2013 by fwhamm
Building the social enterprise | McKinsey & Company
By following a few simple principles, leaders can realize the vast potential of social technologies to engage employees and transform organizations.
Social-Business  analytics  Strategy  beta 
november 2013 by fwhamm
Why Enterprise Social Collaboration Means Business - Global Cio -
In the business context, increasing global competition and the pressure to constantly innovate and adapt to changing conditions are the main reasons for the recent spike in interest in enterprise collaboration. It turns out that there's a sound business reason for this.
collaboration  Enterprise20  Social-Business  ROI  KPI  INJELEA-Lesenswertes 
november 2013 by fwhamm
Why Enterprise Social Collaboration Means Business - Global Cio -
In the business context, increasing global competition and the pressure to constantly innovate and adapt to changing conditions are the main reasons for the recent spike in interest in enterprise collaboration. It turns out that there's a sound business reason for this.
collaboration  Enterprise20  Strategy  Social-Business 
november 2013 by fwhamm
Boomers Best Millennials at Using Social Media for Work - Paul Korzeniowski - Internet Evolution
To determine the impact of the social networking tool, Leonardi compared two demographically similar groups within the company: one in marketing and a second in operations. Before the tool's implementation, the groups were asked questions to gauge their knowledge about their colleagues. One group was given the new social networking tool and encouraged to use it. The second was not, and instead relied on traditional communication channels, such as email, to exchange company information.
Social-Business  study  enterprise-social-software  social-networking  millennials  Generation-Y  INJELEA-Lesenswertes  collaboration 
october 2013 by fwhamm
Why Social Business Initiatives Fail | MIT Sloan Management Review
A careful look at data from the 2013 social business report from MIT Sloan Management Review and Deloitte, “Social Business: Shifting out of First Gear,” provides three interesting and common sense insights into why social business initiatives often fail to meet expectations.
study  Social-Business  Social-Software  enterprise-social-software  INJELEA-Lesenswertes 
october 2013 by fwhamm
Gartner Says 80 Percent of Social Business Efforts Will Not Achieve Intended Benefits Through 2015
Do it wrong and you will fail: "Enterprise social networks will become the primary communication channels for noticing, deciding or acting on information relevant to carrying out work. However, Gartner, Inc. estimates that through 2015, 80 percent of social business efforts will not achieve the intended benefits due to inadequate leadership and an overemphasis on technology."
Social-Business  social-networking  Enterprise20  enterprise-social-software 
september 2013 by fwhamm
Social Business Strategy | Social Media Today
As we were preparing for launch, our publishers, Josie Bass, asked an important question upon release of the ebook, “what does it really mean to be a social business and why is it important?” From there, it lead to an in-depth conversation where we answered a total of five questions designed to help you push forward when others push back.
Social-Business  social-media  Strategy  4kl 
august 2013 by fwhamm
LEAD digital: Unternehmen fehlt interne Social Media-Kultur
Die "digitale Kluft" zwischen verschiedenen Generationen verringere sich laut Bitkom-Präsident Dieter Kempf deutlich. Aktuelle Untersuchungen des Hightech-Verbands zeigen, dass immer mehr "Silver Surfer" ab 50+ die sozialen Netzwerke und Funktionen für sich entdecken. Einer neuen Unternehmenskultur und -kommunikation steht damit in diesem Bereich nichts mehr im Wege.
social-media  Social-Business  Unternehmenskultur  digital-natives 
august 2013 by fwhamm
Northwestern University proves value in social knowledge management | simply communicate
A six-month field study by Paul Leonardi at Northwestern University aimed to prove that an enterprise social network can dramatically boost a company’s ability to find expert knowledge inside
Enterprise20  Social-Business  knowledge-management  employee-relations  4kl  INJELEA-Lesenswertes 
august 2013 by fwhamm
IBM and Jive Lead Enterprise Social Software Market
IDC has released a new report that shows IBM holds 14% and Jive has 10% market share in Enterprise Social Software. David Rowe at CMSWire.com provides some details contained in the IDC report via this article: IDC: IBM, Jive Lead Shifting Enterprise Social Software Market.
Enterprise20  social-business  ESS 
july 2013 by fwhamm
Who’s using what for internal social media?
Great list of solutions/products and companies using them. Including case studies: "It’s a question I get asked constantly – who’s doing what, who’s using Chatter/Yammer and what can I learn from them? Where can I find examples, articles and case studies of enterprise social networks and how organisations are using them?"
Enterprise20  social-business  case-study  software  intranet  social-intranet  INJELEA-lesenswertes  4kl 
july 2013 by fwhamm
« earlier      
per page:    204080120160

related tags

#Collaboration  4kl  adidas  Adoption  agency  analytics  andersdenken  Atlassian  b2b  B2C  banking  BASF  Bayer  beta  BigData  Blogging  Blogparade  Bosch  Bundeswehr  business  Bustour  BYOD  case-study  CeBIT  CeBITSBA  ceo  change  Change-Management  Change-Mangagement  changemanagement  Charles-Schmidt  chatter  ci  CIO  Cisco  cloud  Cluetrain  col  collaboration  communication  communications  community  Community-Management  Connections  Consulting  content-management  Continental  ConventionCamp  conversation  conversational-pr  coordination  Corporate-Communications  corporate-culture  CRM  CSR  culture  Dachis  definition  digital-natives  digital-workplace  DigitalTransformation  digitalworkplace  directory  Don-Tapscott  Download  Drucker  e20  e20s  e20summit  ECM  Ed-Linde  email  employee-directory  employee-relations  Enterise20  enterprise  enterprise-social-software  enterprise20  ESN  ESS  Executive-Level  External-Relations  extranet  facebook  Flurfunk  Forrester  Framework  GAD  gamification  Generation-Y  gesellschaft  governance  Hannover  harvard-business-review  hbr  headset  Hive  Home-Office  Howto  HR  htit  human-resources  ibm  IFTTT  IGLOO  implementation  injelea-lesenswertes  innovation  internal-communications  internal-relations  interne-kommunikation  internet  Interview  intranet  intranet20  IT  JamCamp  jive  Job  KMU  knowledge-management  knowledge-workers  KPI  Krones  Köln  Leadership  learning  Lotus  Management  manifesto  Marketing  Meetings  microblogging  microsoft  millennials  MindTouch  MIT-Sloan  Mitfahrer  mobile  Mobile-Office  multicausal  networking  NewsGator  Office  Open-Innovation  Opentext  Organisational-Development  organization  PBWorks  pharma  pictures  Pocket  pr  presentation  profile  Project-Management  ProjectManagement  Präsentation  public-relations  recruiting  Regulated-Industries  Rheinmetall  roi  saas  salesforce  SAP  screenshots  Security  Sennheiser  Sharepoint  sharing  silicon.de  slideshare  sm  SMCHI  socbiz  SocEnt  socia-media  social-business  social-collaboration  social-enterprise  social-extranet  social-intranet  social-media  Social-Media-Guidelines  social-media-monitoring  social-networking  social-networks  social-software  socialbusiness  socialintranet  socialmedia  socialtext  socmed  software  Southwest  Southwest-Airlines  Stefan-Pfeiffer  strategie  strategy  studie  study  T-Systems  t3n  Taylorismus  Technology  Telekom  Telekomm  Telligent  ThoughtFarmer  Transparency  Twitter  Unisys  unternehmenskommunikation  unternehmenskultur  USGS  veranstaltung  Video  Volksbank  webanalytics  wein  Weingut  weinkeller  Whitepaper  Wiki  Wikinomics  willms-buhse  Wissensmanagement  workplace  writing  xing 

Copy this bookmark:



description:


tags: