fwhamm + job   132

Seite 1 - Ex-Cisco-Manager Jürg Wenger über seinen Burnout
"Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Auf einmal ging nichts mehr: Jürg Wenger, Betriebswirt mit guter Position warf sich mitten im Einkaufszentrum auf den Boden, fuchtelte mit den Armen und schrie."
injelea-lesenswertes  job  office  topinboard 
february 2016 by fwhamm
In big move, Accenture will get rid of annual performance reviews and rankings - The Washington Post
"As of September, one of the largest companies in the world will do all of its employees and managers an enormous favor: It will get rid of the annual performance review."
injelea-lesenswertes  job  organisation  topinboard 
july 2015 by fwhamm
New Work: Freiheit vom Schreibtischzwang
"von Markus Albers Die Tatsache ist deprimierend, aber unbestreitbar: Keine Tätigkeit nimmt den modernen Menschen so sehr in Anspruch wie seine Arbeit für den Lebensunterhalt, für keine wendet er als Erwachsener mehr Zeit und Energie auf und an keinem Ort – für etwa die Hälfte aller Erwerbst"
injelea-lesenswertes  job  office  productivity  topinboard 
july 2015 by fwhamm
Is Remote Working Good For Business?
"In 2014 The New York Times published an article that flipped the stereotypical idea of remote workers on its head."
bufferize  injelea-lesenswertes  job  leadership  office  productivity  topinboard 
july 2015 by fwhamm
Hiring at Buffer in June 2015 - Open
"We’re bringing back the hiring report! The last time we reported on hiring was April 2014. Back then—15 months ago—Buffer had 20 team members."
bufferize  collaboration  injelea-lesenswertes  job  office  organisation  recruiting  topinboard 
july 2015 by fwhamm
Die Welt mit 1000 Augen sehen — eine Ode an die Generalisten — Auf Deutsch — Medium
"Anfang Mai saß ich im Bus. Plötzlich tweetete ich obigen Spruch. Kaum jemand reagierte. Doch für mich war es eine wichtige Erkenntnis. Hinter dem Spruch steckt viel mehr als Selbsterkenntnis. Der Tanz zwischen Spezialisten- und Generalistentum begleitet mich seit ich denken kann."
job  management  organisation  topinboard 
july 2015 by fwhamm
Family at Buffer: How Our Values and Perks Include All
"What does it mean to bring your whole self to work? As part of Buffer’s evolution into self-management, we’ve been exploring this question a lot."
bufferize  job  lifebalance  office  organisation  productivity  topinboard 
june 2015 by fwhamm
Generation Y: "Ich hoffe nur, nicht abzustürzen" | ZEIT ONLINE
"Leiharbeit, befristete Verträge, Praktika: Die Realität der Berufsanfänger hat nichts mit dem Mythos der selbstbewussten Generation Y zu tun, zeigt unsere Leserbefragung. Unsere Leser im Alter unter 30 Jahren berichten von prekären Arbeitsverhältnissen beim Berufseinstieg."
job  topinboard 
may 2015 by fwhamm
Hierarchisch und unflexibel - Arbeitsalltag in Deutschland
"Du machst Überstunden? Wer nicht? Für die überwiegender Mehrheit der Generation Y – jung, gut ausgebildet, anspruchsvoll – ist Nine to Five etwas, das sie nur aus Erzählungen ihrer Eltern kennen."
job  office  topinboard 
april 2015 by fwhamm
Prima Betriebsklima? Längst nicht überall! | XING spielraum
"Neue XING-Studie “Kompass Neue Arbeitwelt”: Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde Flexibilität und altes Hierachie-Denken."
injelea-lesenswertes  job  newwork  office  topinboard 
april 2015 by fwhamm
Sample Intranet Manager Job Description | ThoughtFarmer Blog
If you’ve decided to hire an intranet manager, what kind of person should you look for? We’ve provided two example job descriptions below. The first example is a more senior, strategic role. The second example is a more junior, operational role. Feel free to take these job descriptions and edit as needed.
Intranet  Job 
october 2014 by fwhamm
Mitarbeiter bestimmen Arbeitszeit und Gehalt selbst
Mehr Demokratie im Unternehmen wagen - was nach Sonntagsrede klingt, ist tatsächlich möglich. Arbeitszeit, Gehalt und sogar Vorgesetzte bestimmen Mitarbeiter heute selbst. Kann das gut gehen?
Job  Office  organization  Management  INJELEA-Lesenswertes 
october 2014 by fwhamm
Unendlich Urlaub? Unendlich Home-Office? Zwischen unendlicher Selbstoptimierung und Selbstausbeutung steht die Kultur des (Selbst-)Vertrauens. - Karlshochschule International University
Bäm! Bäm! Kurz hintereinander haben zwei ziemlich große Unternehmen ein deutliches Signal an ihre derzeitigen und zukünftigen Mitarbeiter gesendet. Inspiriert wurden sie vermutlich durch ein Unternehmen namens Netflix. Worum geht es? Um Freiheit und Selbstbestimmung. Auf den ersten Blick. Netflix und Virgin gestehen ihren Mitarbeitern so viel Urlaub zu wie sie wollen, sofern – und jetzt kommt der Stolperstein – die Leute ihre Aufgaben erledigen. In die gleiche Kerbe schlägt nun Microsoft Deutschland. Das Unternehmen will ihren Mitarbeiter völlige Freiheit bei der Wahl ihres Arbeitsortes lassen. Das feste Büro wird aufgelöst, keine Anwesenheitspflicht mehr im Office. Man darf kommen, muss aber nicht. Man erhält – wenn man denn mal kommt – flexible Arbeitsplätze und Konferenzräume zu Besprechungen. Möglichkeitsräume statt Zwangsanstalten.
Leadership  Office  job  INJELEA-Lesenswertes  collaboration 
october 2014 by fwhamm
Produktivität: Wenn fast jeder zweite Mitarbeiter an seinem Arbeitsplatz unglücklich ist | Management-Blog
Für diejenigen, die also allen Ernstes anzweifelten, ob unglückliche Mitarbeiter vielleicht ebenso gut arbeiten wie zufriedene, ob sie ebenso loyal sind, ob sie keine Betriebsgeheimnisse raustragen oder dergleichen, hat der Büroausstatter Steelcase nun in einer weltweiten Untersuchung durch den Marktforscher Ipsos klären lassen.
Office  Job  Management  studie 
may 2014 by fwhamm
#NewWork: Bekommen wir eine Radikalisierung der Arbeitswelt oder wird alles gut?! | saatkorn.
Die Demokratisierung von Entscheidungen in Unternehmen (auch über Themen wie Gehaltserhöhung oder Beförderung) ist natürlich immer noch die absolute Ausnahme. Und das, obwohl bereits 2004 mit „The Seven Day Weekend“ das Buch zur (leider immer noch) ziemlich unglaublichen Geschichte des brasilianischen Unternehmens Semco erschienen ist, was viele dieser Themen bereits vor 20 Jahren vorweg genommen hat. So richtig durchgesetzt haben sich diese Ideen bislang ja offenkundig nicht, egal ob man in Großkonzerne oder den Mittelstand schaut.
Enterprise20  recruiting  Generation-Y  werte  wlb  WorkLifeBalance  job  office  Gallup  INJELEA-Lesenswertes 
february 2014 by fwhamm
Recruiting via PC: Vom Roboter eingestellt - CIO.de
Einige Konzerne testen die komplett elektronifizierte Rekrutierung - mit gutem Erfolg, wie sie behaupten. Kritiker warnen allerdings vor einer vollständigen Maschinenhörigkeit.
recruiting  Job  Taylorismus 
january 2014 by fwhamm
Das Leben findet während der Arbeitszeit statt: Der Unsinn von der „Work-Life-Balance“ - Robert Betz - FOCUS Online - Nachrichten
Zwanghaftes Entspannen während der arbeitsfreien Zeit führt nicht automatisch zu besserem Wohlbefinden. Im Gegenteil: Wer seine Arbeit verteufelt, der fühlt sich abends nur noch schlechter. Doch dagegen kann man etwas tun.
WorkLifeBalance  Job 
january 2014 by fwhamm
What gets done is what gets done — Better Humans — Medium
Leaving by Example: "I often end the work week at Makeshift with the feeling that, although I’ve got a lot done, I’d need another whole week just to catch up. And that’s before I deal with the stuff that I’ll be facing the following week!

It’s easily solved, right? Work late, work the weekend, and just pull more hours. Wrong. You’re probably setting yourself up for a bunch of problems down the line if you tackle it this way."
WorkLifeBalance  Job  Office  Leadership  INJELEA-Lesenswertes 
january 2014 by fwhamm
Remote work
It’s now more than 6 years, since I started working from home. Meanwhile, I started a company, moved several times, got married, have kids, started teaching at the university. Everything has changed, but this aspect of my life hasn’t changed — I keep working from home.
Office  Job  Collaboration  WorkLifeBalance 
january 2014 by fwhamm
Social Collaboration Framework (Teil 1) - INJELEA Blog
RT Social Collaboration Framework (Teil 1) / Social Intranet Artikel von ➭ … via
arbeitswelt  job  from twitter_favs
december 2013 by fwhamm
Vom Tod eines Freundes: Warum der Feierabend starb | Monster.de
Viele Mitarbeiter haben kein Privatleben mehr. Der digitale Arm der Firma greift sie überall, weit über den Feierabend hinaus. Bestseller-Autor Martin Wehrle über die Abgründe der Arbeitswelt.
Job  Office  WorkLifeBalance 
december 2013 by fwhamm
Rekrutierung im Social-Media-Zeitalter
Es zeigt sich sehr klar, dass soziale Medien als Recruiting-Werkzeug immer stärker akzeptiert werden und auf dem Weg zur Standardmethode sind. Auf Seiten der Arbeitnehmer steigt die Offenheit für Jobangebote über diese Kanäle weiter an. Auf Unternehmensseite ist der Einsatz elektronischer Geräte am Arbeitsplatz allerdings nach wie vor ein Reizthema. Diese Entwicklung am Arbeitsplatz zu steuern, ist deshalb eine Herausforderung, der sich viele Arbeitgeber in naher Zukunft stellen müssen.
Recruiting  Job  injelea-lesenswertes  social-media 
november 2013 by fwhamm
The Future Of Work: How Jobs Change in the Next Decade — Tech News and Analysis
Gartner research analysts recently convened to discuss the changing nature of work and table some predictions for the coming decade. Their consensus view was that distributed and ad-hoc teams of people, along with blurred organizational boundaries, would become the norm for most modes of work.
collaboration  digital-workplace  workplace  job  Office  networking 
november 2013 by fwhamm
Fast jeder Dritte will kündigen: Wie Unternehmen Talente halten - CIO.de
Gehalt und Dienstwagen sind mittlerweile Standard. Mitarbeiter wollen persönliche Führung und individuelle Förderung, wenn sie in einer Firma bleiben.
job  war-for-talents 
october 2013 by fwhamm
Exklusiv: Gallup-Analyse – Lieber arbeitslos und glücklich als mit Job und miesem Arbeitsumfeld | Management-Blog
Die einzige Organisation, die ich erlebte und die ihre Führungskräfte zum Führen ausbildete, war die Bundeswehr. Alle anderen beförderten die Mitarbeiter mit dem besten Fachwissen und dem besten Netzwerk. Wissen ist macht, und deswegen bleiben Führungskräfte auf ihrem Wissen oft sitzen. "Mitarbeiter-Führung: Wenn Arbeitslose glücklicher sind als Menschen mit Arbeit, läuft etwas brachial schief in den Unternehmen. Die typische Ursache dieses Dilemmas ist die Beförderungspolitik: Aus Fachkräften wird holterdipolter mal eben eine Führungskraft gemacht. Den Chefposten vertraut die Unternehmensleitung fast immer demjenigen an, der die beste Fachkraft ist -statt aufs Führungstalent zu schauen. „Dem fehlt dann oft das Bewusstsein, dass er das, was er brauchte, um Chef zu werden, nicht mehr braucht, sobald er Chef ist.“ Denn er soll jetzt nicht mehr seine früheren Aufgaben wahrnehmen, im Gegenteil, das ist kontraproduktiv“, schildert Reinhard Sprenger. „Seine neue Chef-Aufgabe ist, die Leistung anderer Menschen zu leiten, sie zu fordern und nur noch dafür zu sorgen, dass die Mitarbeiter glänzen.“"
Management  Leadership  collaboration  Job  Office  INJELEA-Lesenswertes 
october 2013 by fwhamm
Führung: drei Megatrends der Zukunft - bernetblog.ch
Der Stil, wie man ein Unternehmen führt, verändert sich im Laufe der Geschichte – geprägt vom gesellschaftlichen Wandel. Das Gottlieb Duttweiler Institut und das Schweizerische Institut für Betriebsökonomie haben eine Studie zu den Trends veröffentlicht, die den grössten Einfluss auf die Führung haben.
Enterprise20  collaboration  Leadership  Office  Job  INJELEA-Lesenswertes  Management  4kl 
august 2013 by fwhamm
Öfter mal ausbrechen: 7 Denkanstösse, um ausgetretene Pfade zu verlassen › imgriff.com
Öfter mal ausbrechen: 7 Denkanstösse gegen das Hamsterrad Und was macht Ihr so?
wlb  job  from twitter
march 2013 by fwhamm
20 Regeln für flexibles Arbeiten
Microsoft hält Yahhos Weg weg vom Home Office für kontraproduktiv und setzt auf Vertrauen und Unternehmenskultur: "Microsoft hat zusammen mit Gallup einen How-to-Guide zum flexiblen Arbeiten verfasst. Das von Yahoo verkündete Home-Office-Verbot nennt Brigitte Hirl-Höfer von Microsoft Deutschland im Interview einen rückwärtsgewandten Schritt."
Unternehmenskultur  Microsoft  Office  Home-Office  Job  Productivity  INJELEA-Lesenswertes  vertrauen  gallup 
march 2013 by fwhamm
(403) http://injelea-blog.de/blogroll/
Habe meine Blogroll zu etc. aktualisiert Leider auch 2 Links drin :-( Findet Sie!
Hawaii  LSR  Job  Office  PR  E20  from twitter
march 2013 by fwhamm
Home Office, das Arbeiten und das Leben
Sehr schöner und IMHO "realistischer" Artikel über das Home Office von Lars Basche: "Ich arbeite nun seit August 2011 mindestens drei Wochen im Monat aus dem rheinischen Home Office und reise einmal im Monat nach München zum Sitz meiner Agentur. Ich kann möchte also nicht auf repräsentative Studien zurückgreifen, sondern eher meine eigenen Erfahrungen mit dem Home Office schildern, die doch überwiegend positiv sind."
Home-Office  Office  Digital-Workplace  Job  Workplace  Mobile-Office  INJELEA-Lesenswertes  HomeOffice  socbiz 
february 2013 by fwhamm
War for Talents – Der Startschuss ist längst gefallen | www.talent-blog.com
War for Talents – Startschuss ist längst gefallen in der Realität interessiert es nur wenige Personaler?
maslow  job  from twitter
february 2013 by fwhamm
Work-Life-Balance: Generation Weichei - Wirtschaft - FAZ
Alles Weicheier, diese Jugend von heute: :-) Work-Life-Balance - FAZ
lwb  job  from twitter
february 2013 by fwhamm
Social Media Manager (m/w) − München − StepStone
Bewerbung in PAPIERFORM :-D *LOL* RT : Social Media Manager bei ARD gesucht
job  from twitter
january 2013 by fwhamm
Der Arbeitsplatz 2020
Für mich nachvollziehbar. Dennoch ein Hinweis: Citrix ist ein großer Player im Remote- und Conferencingbereich, hat also Eigeninteresse durch die Studie: "Im Jahr 2020 gibt es in Deutschland nur noch acht Schreibtische für zehn Mitarbeiter. Die anderen arbeiten zu Haus oder unterwegs, so eine Citrix-Umfrage."
Office  Workplace  Digital-Workplace  Job  INJELEA-Lesenswertes  from twitter
november 2012 by fwhamm
Alexander Stockers Weblog zu Web 2.0 für Unternehmen: Arbeitsplatz der Zukunft - Vorstellungen und Erwartungen der Jugend
Intensiver Artikel von Alexander Stocker, der im Rahmen des iv.future.forum als Podiumsdiskutant nach Wien eingeladen wurde. Das iv.future.forum wird von der österreichischen Industriellenvereinigung im Rahmen der Initiative iv.future organisiert, um wichtige Zukunftsthemen zu diskutieren: "Da ich mich zwar relativ intensiv mit Informations- und Wissensmanagement sowie Social Media auseinandergesetzt habe, jedoch die Erwartungen der jungen Generation viel weniger aus eigenen Projekten, sondern vielmehr aus der "Community-Meinung" kenne (z.B. "Digital Natives wollen um jeden Preis Facebook am Arbeitsplatz nutzen"), möchte ich mich etwas gründlicher vorbeiten."
INJELEA-Lesenswertes  Office  Digital-Natives  Mobile-Office  Home-Office  Smartphones  HR  War-For-Talents  digitalnatives  job 
november 2012 by fwhamm
Digital Workplace Manifesto
The agenda for the digital workplace is becoming established from an architectural perspective, but what are the things we need to preserve from the employee worker point of view? Inspired (like so many) by the market-driven Cluetrain manifesto, here is our take on a manifesto for employees, contractors and freelancers.
Digital-Workplace  Office  Job  Workplace 
october 2012 by fwhamm
Wirtschaftswoche - Claudia Tödtmann: Warum Angestellte mehr Stress haben als Chefs « Management-Blog
Warum Angestellte mehr Stress haben als Chefs ...soweit zu "unternehmerisch denkende Mitarbeiter"
office  job  from twitter
september 2012 by fwhamm
Keine Mails, Smartphone aus: CIO-Leser: Im Urlaub nicht erreichbar
Mehr als die Hälfte der Teilnehmer unserer Umfrage verbittet sich unter Palmen E-Mails und Anrufe aus dem Büro. Einige sagen aber auch: Ich muss erreichbar sein.
Lifeworkbalance  Lifeworkcamp  Office  Job 
august 2012 by fwhamm
Bis zu 7 Stunden pro Woche: Überstunden wegen iPad & Co.
Der Anbieter Good Technology hat Angestellte in den USA und Großbritannien über ihren Umgang mit mobilen Endgeräten sowie Trennung von Beruf und Arbeit befragt.
Lifeworkcamp  Ausgewogenheit  Job  Office  Mobile  Lifeworkbalance 
august 2012 by fwhamm
Teamwork: Erfolgreiches Arbeiten in virtuellen Teams
Per Computer zusammenarbeiten, über Kontinente und Zeitzonen verstreut – diese Realität treffen wir immer mehr an. Tipps für das Arbeiten im virtuellen Team. Einige von uns arbeiten in allen oder zumindest in einigen ihrer Projekte in virtuellen Teams. Das sind Teams, die sich eigentlich nie in Person sehen, sondern nur am Rechner miteinander arbeiten. Als Blogger bei imgriff.com bin ich Teil eines virtuellen Teams. Wie kannst Du sicherstellen, dass virtuelle Teams trotzdem gut funktionieren – wo sich doch ihre Mitglieder nie persönlich sehen? Wir geben ein paar Tipps.
Teamwork  Office  Job  Management  ProjectManagement 
june 2012 by fwhamm
Musing lazily about work and play
I started looking closely at a number of communities to try and learn from them: traders who used to operate in open outcry markets and later shifted to trading floors; traffic and flow controllers, particularly air traffic controllers; network operators (which is why I moved from Dresdner Kleinwort to BT); and gamers.
Social-Enterprise  Enterprise20  Gaming  Social-Software  Office  Job  SocEnt  E20 
may 2012 by fwhamm
Increase Teamwork Through Better Office Design
Collaboration is a challenge. Sure, trying to select the best tool, implementing a collaboration initiative and changing corporate culture are all difficult, but did you ever think that your office design could be one of your largest inhibitors?
Office  Workplace  Collaboration  Job 
april 2012 by fwhamm
Studie: Mitarbeiter vermissen Lob vom Chef | Karriere | ZEIT ONLINE
immer wieder erschreckend, wie wenig FK führen :-( RT : Studie: Lob ist ein Fremdwort für Führungskräfte
job  from twitter
april 2012 by fwhamm
Studie: Arbeitsklima ist wichtiger als Gehalt - Was Mitarbeiter zufrieden macht | TecChannel.de
"Seit 2008 befragt die Job AG mehr als 1000 Beschäftigte hinsichtlich der Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Die Ergebnisse der 3-Jahres-Analyse sind erstaunlich beständig und unterliegen nicht der Konjunktur. Ein Ergebnis: Arbeitsklima ist wichtiger als Gehalt. " Und die Zufriedenheit ist besonders hoch bei Freiberuflern/Selbständigen.
Job  Office  Unternehmenskultur  human-resources  studie 
december 2011 by fwhamm
Die Befreiung der Arbeit: Das 7-Tage-Wochenende | Sein Redaktion
"Weltweit starren Manager fassungslos auf die brasilianische Firma Semco, eine sehr breit aufgestellte Dienstleistungsfirma, die von Industrieequipment bis zu Postlösungen in diversen Feldern tätig ist: Was dort passiert, widerspricht allem, an was sie glauben. Die 3000 Mitarbeiter wählen ihre Vorgesetzten, bestimmen ihre eigenen Arbeitszeiten und Gehälter. Es gibt keine Geschäftspläne, keine Personalabteilung, fast keine Hierarchie."
semco  Management  Office  Job  HR  human-resources  Unternehmenskultur  führung 
december 2011 by fwhamm
(500) http://t.c
RT : Gunter nimmt den IT-Gipfel unter die Lupe. Er vermisst konkrete Visionen und übergreifende Standards: ...
Dueck  Twittwoch  Mainz  Job  Wiesbaden  iomsummit  Blackberry-Chef  clc12  slowmedia  from twitter
december 2011 by fwhamm
detlef 2.0: 09:00 - 17:00 im Büro - ein Auslaufmodell?!
"Wenn die Häufigkeit der Veröffentlichungen zu einem neuen Thema ein Indikator für bevorstehende Änderungen ist, dann ist die bisher gewohnte Arbeitsorganisation und Leistungsbeurteilung wohl zunehmend auf dem Prüfstand."
Enterprise20  Social-Business  Office  Job  E20 
december 2011 by fwhamm
b punktefrau 17 » Blog Archive 64 Gedanken zur Work-Life-Balance: Sei ausgeglichen
Frisch gebloggt: "Gedanken zur Work-Life-Balance: Sei ausgeglichen"
http://t.co/27cv3B2c #WorkLifeBalance #Job #Privat
WorkLifeBalance  Job  Privat 
october 2011 by fwhamm
netmedia schreib.blog enterprise 2.0 » Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?
Bianca Gade ruft eine Blogparade aus: "Warum nicht mal Arbeitnehmer befragen, die tagein und tagaus vor dem Bildschirm und auf Reisen ihrer Arbeit nachgehen sollen? Wie Unternehmen besser Geld verdienen und Kosten sparen, darum drehen sich schon genügend Blogposts. Diesmal soll es anders werden: Mit dieser Parade möchten wir uns ganz gezielt an alle Wissensarbeiter wenden und an solche, die es vielleicht mal waren oder noch werden möchten. Wir schreiben heute eine Blogparade aus, von der wir selbst gespannt sind, wie sie sich entwickelt."
Blogparade  Office  Job  Mobile-Office  Home-Office  Collaboration 
september 2011 by fwhamm
[DE] Mein immer mehr sozialer Arbeitsplatz von heute - Digital naiv - Stefan63's Blog
Stefan Pfeiffer über seinen sozialen Arbeitsplatz von Heute (Blogparade): "Meine Art zu arbeiten, hat sich in den vergangenen Jahren dramatisch verändert. Vor 5 Jahren fuhr ich morgens normal im Büro der FileNet GmbH nach Bad Homburg. Jeden Morgen ging es per Auto rund 30 - 40 Minuten ins Büro beziehungsweise abends zurück. Seit ich bei der IBM bin, arbeite ich weitgehend im Home Office. "
JamCamp  Blogparade  IBM  Mobile-Office  Home-Office  Office  Job  Social-Business 
september 2011 by fwhamm
Produktivitätsverlust durch Social Media? | Studien | about.virtual-identity.com
"Die Einführung von Social Media bringt für viele Unternehmen eine entscheidende Frage mit sich: Sollen sie ihr Firmennetzwerk für Social Media Sites öffnen, so dass Mitarbeiter auch vom Arbeitsplatz aus auf diese zugreifen können? In vielen Unternehmen herrscht die Angst, dass mit einem Fallen der Sperre auch die Produktivität abstürzen könnte. So verbannen über die Hälfte der US-Unternehmen Social Media noch immer aus ihren Netzwerken. Als Rechtfertigung werden nicht selten Studien zitiert, die das belegen sollen. Was aber sagen Studien zu diesem Thema wirklich? Und wird hier überhaupt die richtige Frage gestellt? "
social-media  ROI  studie  workplace  job  office 
march 2011 by fwhamm
Blogs rund um das HR-Management: Geschwätzig, informativ und werblich | weiterbildungsblog
Jochen Robes stellt eine Liste von HR-/Weiterbildungsblogs vor und ergänzt sie.
human-resources  HR  Job  office 
december 2010 by fwhamm
Lesson #9: Do You Really Need a Résumé? | Lateral Action
"According to Seth Godin — the guy who told us we need to be indispensable back in Lesson #2 — “if you’re remarkable, amazing, or just plain spectacular, you probably shouldn’t have a résumé at all”"

Besser ist es, seine Reputation aufzubauen - bevor man sich bewirbt.

Beispielsweise mit Arbeiten, einer Website oder - einem Blog :-)
job  office 
october 2010 by fwhamm
Interruptions are Evil
Multitasking ain't pure multitasking for humans. It's a coninuous stream of distractions.
gtd  Job  office 
october 2010 by fwhamm
How to Stay Productive Working from Coffee Shops (or Anywhere Out of the Office)
Good advice on how to "live" and work in a coffee shop or a library - with Wi-fi switched on or off
office  job  mobile-office  Starbucks  coffee 
september 2010 by fwhamm
ToolBlog » 12 Tipps für das öffentliche Präsentieren
"Paul Sykes gibt Ihnen 12 nützliche Tipps für Ihre nächste Präsentation: 12 Top tips for Public Speaking. Sie können Sie als eine Art Checkliste verwenden:"
howto  presentation  office  job  for.presentation  -for.presentation 
september 2010 by fwhamm
Why I Rarely Answer My Phone | Bare Feet Blog
"Increasingly, as a digital native, citizen of the internet, geek girl – call me what you wish – I find myself more and more discerning about how, when, and with whom I use the phone."
office  job  gtd  email  Phone 
august 2010 by fwhamm
Herstellerunabhängiger Vergleich von Webkonferenz-Lösungen
"Mit dem Fokus auf Web Conferencing-Tools und -Services für kleinere und mittelständische Unternehmen sowie für Selbstständige bietet webconferencing-test.com einen breiten Marktüberblick und unterzieht alle Lösungen einem herstellerunabhängigen Vergleichstest. Das Portal will zudem eine Klasse von Collaboration-Werkzeugen bekannter machen, die bislang gegenüber Videokonferenzen ein Schattendasein fristet, im beruflichen Alltag aber für Millionen von Büroarbeitern weitaus praktischer und nützlicher sind als Video Conferencing-Systeme für Vorstandsetagen."
webconferencing  directory  Meetings  office  job  Netviewer  WebEx  DimDim 
august 2010 by fwhamm
Interview: Fank Hamm - Der "Social-Media-Man" auf Jobsuche | jobtweet.bloggt
"Die offene Initiativ-Bewerbung von Frank Hamm hat in den letzten Wochen die Runde gemacht. Auf seiner Seite veröffentlichte er eine Stellenanzeige, die nicht nur sein Profil, sondern auch seine Anforderungen an ein Unternehmen beinhaltete: Neben der Bitte um ein dynamisches Zeitmodell ist darunter auch der Wunsch, “aufgabenbezogen im Büro, zu Hause und unterwegs arbeiten” zu können."
interview  social-media  social-media-manager  job  Communications  public-relations 
june 2010 by fwhamm
„Social Media Manager – Was zeichnet sie aus?“ auf karrierebibel.de – Jeden Tag mehr Erfolg!
"Was zeichnet einen Social Media Experten (wie sich auch bezeichnet werden, aber dies ungern hören) aus?"
social-media  social-media-manager  job-description  job 
april 2010 by fwhamm
Social Media Redakteur – ein neues Arbeitsfeld für Online-Redakteure (2) | text-gold.de
"Nach einem Twitter-Skandal im Frühjahr diesen Jahres wurde der Job des Social Media Editors bei der New York Times geschaffen. Über Twitter wurden Interna aus einem Meeting nach außen getragen. Das geschah zu einem Zeitpunkt, als die Journalisten der Times angehalten wurden die neuen Kanäle für ihre Arbeit zu nutzen. Ein Dilemma, das sich nach Meinung der New York Times nicht allein mit Social Media Guidelines lösen lässt."
social-media  social-media-guidelines  editor  nytimes.com  job-description  job 
december 2009 by fwhamm
Ed Wohlfahrt: Human Resources Management via Social Media
"Wer kennt weitere Unternehmen, die in ihrem Human Resources Management Social Media einsetzen? Würde ich mir sehr gerne ansehen. "
job  recruiting  human-resources  ed-wohlfahrt  public-relations  reputation-management 
october 2009 by fwhamm
Kant for Business - Der Kategorische Imperativ 2.0 Beta | Cluetrain PR
Vor nicht ganz 225 Jahren formulierte Kant seinen Kategorischen Imperativ, den Entwurf einer universellen Ethik: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
Kategorischer-Imperativ  management  job  werte  Unternehmensleitbild  führung  social-networking  public-relations 
september 2009 by fwhamm
„Das Bewerbungsanschreiben – Drin ist, was in ist“ auf karrierebibel.de – Jeden Tag mehr Erfolg!
"Papier ist geduldig, Personalentscheider sind es nicht. Immer wieder ranken sich um die optimale Bewerbungsmappe zahlreiche Mythen. Von Deckblättern ist da die Rede, von einer dritten Seite, von gestalterischen Do’s und Don’ts. Alles Kappes. Ihre Bewerbung steht und fällt mit dem Anschreiben. "
job  karriere  bewerbungen  tutorial  howto 
september 2009 by fwhamm
Der Faktor Verantwortung zählt - Unternehmen - Management - Karriere - Handelsblatt.com
"Tut das Unternehmen tatsächlich Gutes, oder spricht es lieber nur darüber? Die Frage stellen sich immer mehr junge Menschen, bevor sie ihre Bewerbung abschicken. Die Stellen sind rar: Dennoch suchen viele Bewerber in der Krise nach Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren."
job  karriere  CSR  generation-y  war-for-talents 
september 2009 by fwhamm
Erstmal nur im Nebenjob:: Interesse an Selbständigkeit wächst! - Tipps für Karriere, Beruf, Bildung, Existenzgründung - von Simone Janson, Journalistin
"Die nebenberufliche Selbständigkeit wird für die Deutschen in der Wirtschaftskrise immer interessanter. 76 Prozent bewerten diese Form der Existenzgründung als attraktiv. Und für über die Hälfte der Deutschen stellen Verdienstmöglichkeiten und Unabhängigkeit die wichtigsten Motive für einen Schritt in die Selbständigkeit dar."
job  karriere  Selbstaendigkeit  Existenzgruendung 
september 2009 by fwhamm
« earlier      
per page:    204080120160

related tags

-for.presentation  4kl  arbeitswelt  Ausgewogenheit  authenticity  bewerbungen  Blackberry-Chef  blog  blogging  Blogparade  bufferize  burnout  career  changemanagement  clc12  coffee  collaboration  Communications  community  Computerzeitung  corporate-communications  corporate-culture  CSR  Digital-Natives  digital-workplace  digitalnatives  digitalworkplace  DimDim  directory  Dueck  e20  ed-wohlfahrt  editor  email  employer-branding  Enterprise20  etikette  Existenzgruendung  facebook  FAQ  flurfunk  for.presentation  Fraun  freiangestellter  führung  gallup  Gaming  generation-y  gtd  Gunter-Dueck  harvard-businessmanager  Hawaii  HBR  home-office  HomeOffice  howto  HR  human-resources  IBM  imgriff  injelea  injelea-lesenswertes  interview  intranet  intranet-manager  iomsummit  JamCamp  job  job-description  Johnny-Haeusler  karriere  Kategorischer-Imperativ  knallgrau  knigge  kommunikation  law  leadership  lfcs  lifebalance  Lifeworkbalance  Lifeworkcamp  linkedin  LSR  lwb  lwc12  Mainz  management  manager  Marketing  markus-albers  maslow  Meetings  Microsoft  mobbing  Mobile  mobile-office  motivation  mp3  Netviewer  networking  newwork  no  nytimes.com  office  office2.0  openbc  organisation  organization  PDF  peter-prinzip  Phone  powerpoint  PR  presentation  Privat  productivity  ProjectManagement  public-relations  recruiting  relationships  reputation-management  ROI  rss  salary  Selbstaendigkeit  selbstmanagement  self-employment  semco  slowmedia  Smartphones  socbiz  SocEnt  Social-Business  Social-Enterprise  social-media  social-media-guidelines  social-media-manager  social-networking  social-networks  Social-Software  Starbucks  strategy  studie  survey  Taylorismus  Teamwork  topinboard  tutorial  Twittwoch  unternehmensführung  unternehmenskultur  Unternehmensleitbild  vertrauen  video  war-for-talents  web20  webconferencing  WebEx  wechsel  werte  Wiesbaden  Wissenschaftskommunikation  wlb  WorkLifeBalance  workplace 

Copy this bookmark:



description:


tags: