fwhamm + corporate-publishing   19

Content Strategie: Die Unternehmensperspektive
Thomas Pleil mit einem Diskussionsbeitrag zu Content Strategy: Nach unserem Barcamp #cosca13 am vergangenen Wochenende, an dem besonders viele Agenturleute beteiligt waren, hat es toll gepasst, das Thema nun mit Unternehmensvertretern zu diskutieren: Das Web Excellence Forum (WebXF) hatte mich zu einem Vortrag zu seinem Fachtag geladen
Unternehmenskommunikation  ContentStrategy  cosca13  Corporate-Publishing 
june 2013 by fwhamm
Von Flyern und Foldern.
Ich wurde beauftragt, ein Detailkonzept für einen Flyer zu entwickeln. Das Ergebnis war nicht zu verwenden, denn mein Auftraggeber hatte beim Briefing zwar ständig „Flyer“ gesagt, aber „Folder“ gemeint. Ein halber Tag Arbeit war für die Tonne. Ich trage es mit Fassung, denn eigentlich bin ich selbst Schuld. Ich hätte gewarnt sein müssen
Public-Relations  Corporate-Publishing  4kl 
april 2013 by fwhamm
Experteninterview mit Uwe Knaus: Das Daimler Blog - Vorzeigebeispiel der deutschen Corporate Blogs - Netz-Reputation: Blog zu Online Reputation Management
Daimler nutzt das Daimler-Blog für viele Zwecke. Als Corporate Publishing-Plattform beispielsweise zu Klarstellungen und für Informationen an viele verschiedene Stakeholder - an den Journalisten vorbei oder als Quelle für Journalisten. So geschehen bei Berichten über Gesundheitsuntersuchungen oder dem Fall "Betriebsferien", der keiner war. Außerdem zu Blogger Relations, zu... You name it!

"Bereits bei der Konzeption, Anfang 2007, war uns klar, dass das Daimler-Blog auch eine starke Wirkung in Richtung Employer Branding und die damit verbundene Arbeitgeberattraktivität haben würde. Und wie erwartet, werden die Beiträge der Kategorie „Einstieg & Karriere“ überdurchschnittlich stark gelesen. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf dem Herstellen von Transparenz."
Transparenz  INJELEA-Lesenswertes  Public-Relations  corporate-blogging  Corporate-Publishing  Corporate-Journalism  Interview 
january 2013 by fwhamm
Is PR Being Impacted by Rising Brand Journalism Trends?
Content Marketing or Brand Journalism: What's the difference? "As content creation can often be one of the most time consuming aspects for PR teams, by working with brand journalists, not only can PR pros can get more interesting material to use for pitches and longer form content, but they can also regain the time otherwise spent on content creation, says Allen"
Journalism  Public-Relations  Content-Marketing  Corporate-Publishing  INJELEA-Lesenswertes  publicrelations  corporatepublishing  PR  contentmarketing 
january 2013 by fwhamm
In eigener Sache: Zitieren leicht gemacht
Von einem Journalisten für "User", Blogger, Journalisten, Unternehmen und leider oft genug auch Verlage
Journalismus  Corporate-Publishing  INJELEA-Lesenswertes  4kl 
january 2013 by fwhamm
Social Magazine: Ein neues Medium für die interne Kommunikation | mcschindler.com PR-Beratung | Redaktion | Corporate Publishing
Employee Publishing :-) Die Kölner Agentur Kuhn, Kammann & Kuhn hat ein Social Magazine für die interne Kommunikation von Organisationen ab 500 Mitarbeitern geschaffen. Sieht interessant aus.
Intranet  interne-kommunikation  Public-Relations  corporate-communications  corporate-publishing  INJELEA-Lesenswertes  continental  4kl 
january 2013 by fwhamm
Die neuen Medienunternehmen
Unternehmen werden zu Publishern und Medienhäusern. Daimler macht es seit Jahren mit dem Daimler-Blog; doch Red Bull ist eine permanente Event-Medien-Agentur. Guter Artikel von Martin Bredl.
INJELEA-Lesenswertes  Public-Relations  Corporate-Publishing  PR  publicrelations 
november 2012 by fwhamm
Nimitz News - March 1, 2012
Dieses Schiff ist eine Stadt und gibt seine eigene Zeitung heraus. Die Mitarbeiterzeitschrift des Flugzeugträgers USS Nimitz: Weekly publication of the aircrarft carrier USS Nimitz (CVN 68)
Enjoy the latest edition of Nimitz News:
http://t.co/8AdjMPYV
Public-Relations  internal-relations  internal-communications  Mitarbeiter  corporate-publishing  navy  corporatepublishing  pr 
march 2012 by fwhamm
Fachtitel sterben, Fachblogs leben – Zum Ende von InformationWeek und Network Computing – Open Source PR
"Die IT-Fachpresse war einst vom Erfolg verwöhnt. Zu seligen Dotcom-Zeiten verbuchte man steile Zuwächse beim Anzeigenumfang und die Hefte von Computerwoche, InformationWeek, ComputerZeitung und Co. waren so dick wie heute nur noch gut gebuchte Ausgaben der c’t. Die Zeiten sind vorbei. Heute gab der in Poing bei München ansässige Fachverlag CMP-Weka bekannt, dass seine Technik-Titel InformationWeek und Network Computing zum 31.7.2010 eingestellt werden."

Der Artikel selbst ist ein gutes Beispiel, wo man Fachinformationen herbekommt: Aus Fachblogs wie dem Open Source PR
social-media  journalism  blogging  corporate-publishing  gatekeepers  B2B 
june 2010 by fwhamm
PR 2.0
Wolfgang Lünenbürger bloggt auf einem Edelman Blog
public-relations  social-media  edelman  corporate-publishing  online-conversations  blog 
june 2008 by fwhamm
Blogger-Interview 2: Uwe Knaus, Daimler-Blog « Storyboard - das Kommunikationsblog
Uwe Knaus ist verantwortlich für das Daimler-Blog. Vor kurzem hat das Blog den „Best of Corporate Publishing Award“ in der Kategorie Sonderformate Electronic Publishing gewonnen.
corporate-publishing  blogging  daimler  interview  corporate-communications 
june 2008 by fwhamm
FCP - Forum Corporate Publishing
Das Forum Corporate Publishing ist die Interessengemeinschaft der führenden CP-Dienstleister im deutschsprachigen Raum.
corporate-publishing  public-relations  association 
june 2008 by fwhamm
BCP - BEST OF CORPORATE PUBLISHING
Der BCP-Award wird jährlich vergeben. Die Jury setzt sich aus insgesamt 100 namhaften Experten aus den Bereichen Journalismus, Art Direktion, Marketing, Unternehmens- und Interne Kommunikation, Print sowie Direkt-Marketing zusammen.
corporate-publishing  public-relations  award 
june 2008 by fwhamm

Copy this bookmark:



description:


tags: