diplix + s   4440

faz.net: Kaum zu glauben: Das ZDF „checkt Fakten“ zu Jesus
einer der witzigsten texte von stefan niggemeier die ich je gelesen habe.
s  w 
9 hours ago by diplix
defamer.gawker.com: No One Wants to See Johnny Depp's Terrible Movies
bei gawker sind die kommentare oft um ein vielfaches besser als die artikel selbst. oder andersrum; bei gawker werden diese kommentare zuverlässig mit ein bisschen techno-vodoo nach oben gespült.
s  w 
yesterday by diplix
netzwertig.com: Das große Entbündeln: Für jeden Zweck eine eigene App
martin weigert hat einen trend entdeckt (siehe überschrift). ich habe mich an meinen ersten digitalen assistenten, einen <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Palm_Pilot">palm pilot</a>, erinnert. der war 1996 keinesfalls der leistungsfähigste handrechner auf dem markt, aber er war der spezialisierteste. der <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Newton_(PDA)">apple newton</a> konnte alles (ausser telefonieren, aber das konnte der palm auch nicht), der palm konnte (mehr oder weniger) nur adressen, termine und notizen verwalten und synchronisieren. das konnte er aber dafür sehr gut. ich glaube das erfolgsrezept funktioniert auch heute noch sehr gut: eine einzige, überschaubare funktion die sich idiotensicher und einfach bedienen lässt, zuverlässig funktioniert und jede komplexität vor den augen des betrachters verbirgt.
s  w 
yesterday by diplix
stefan-niggemeier.de: Die Seelen-Verkäufer von „Spiegel Online“
für mich subsumiert diese geschichte das problem des spiegels aufs allerbeste. ein bis zur arroganz aufgeblasenes selbstbewusstsein das einem aus dem grossteil der print-texte beim lesen auf die füsse tropft und im heft irre selten durch eine prise demut oder humor gebrochen wird. das hat bis vor 20 oder 30 jahren noch ganz gut funktioniert, eine zeit in der sich die leser noch an den spiegel wenden mussten um mehr zu wissen als andere. mittlerweile funktioniert das mit dem aufgeblasenen selbstbewusstsein nicht mehr so gut, weil auch beim spiegel die ahnungslosigkeit der redakteure ständig durchscheint.

erfreulich ist an der ganzen geschichte jedoch, dass man sieht wie radikal beim spiegel redaktion und anzeigenvertrieb voneinander getrennt sind. die trennung von redaktion und anzeigenvertrieb ist mittlerweile so ausgeprägt, wie die trennung mancher journalisten von der lebenswirklichkeit vieler potenzieller leser.

wirbt der spiegel eigentlich noch mit „spiegelleser wissen mehr“? oder hat man das mittlerweile angepasst zum passenderen „spiegelleser wissen mehr über hitler“?
s  w 
yesterday by diplix
scienceblogs.de: Gelöschte Kommentare sind keine Zensur: Was ist “Meinungsfreiheit”?
florian freistetter:
Wenn ich zum Beispiel hier jemanden – aus welchen Gründen auch immer – rauswerfe und Kommentare lösche, dann mag das höchstens unhöflich sein. Mit “Meinungsfreiheit” hat das aber nichts zu tun. Was diverse Leute natürlich nicht abhält, laut “Zensur!!” zu schreien, wenn sie hier in meinem Blog nicht das sagen dürfen, was sie sagen wollen (und ihnen dabei anscheinend nicht bewusst ist, dass niemand sie daran hindert, ganz einfach ihr eigenes Blog aufzumachen und darin all das zu schreiben, was sie schreiben wollen).


das problem das wort zensur bei jeder unbequemlichkeit zu benutzen ist meiner meinung nach vor allem, dass das wort zensur dadurch an schärfe verliert. und gerade im kampf gegen zensur und unterdrückung brauchen wir scharfe <s>waffen</s> wörter. wörter sind eine unserer schärfsten waffen.
s  w 
yesterday by diplix
techdirt.com: Putin's 'Clapper' Moment: What He Said Vs. What Russian Intelligence Actually Does
tim cushing:
As Snowden later clarified, he was <a href="http://www.techdirt.com/articles/20140418/00394026952/snowden-calls-bs-putins-answer-says-he-was-playing-role-ron-wyden.shtml">pulling a Wyden</a> -- crafting a question about the mass collection and storage of communications that would either result in transparency or an easily-disproven denial. Putin delivered the latter.


edward snowden <a href="http://www.techdirt.com/articles/20140418/00394026952/snowden-calls-bs-putins-answer-says-he-was-playing-role-ron-wyden.shtml">ist verwundert</a>, warum er kritisiert wird und nicht putin:
In his response, Putin denied the first part of the question and dodged on the latter. There are serious inconsistencies in his denial – and we'll get to them soon – but it was not the president's suspiciously narrow answer that was criticised by many pundits. It was that I had chosen to ask a question at all.


da stellt sich die frage, ob putin, der „lupenreine demokrat“ edward snowden noch lange in russland aushalten wird. eins ist aber eindeutig: edward snowden leidet nicht unter chilling effects. wir sollten uns alle ein scheibchen von snowdens haltung abschneiden.
s  w 
yesterday by diplix
boingboing.net: Meta-dog barks at video of self
gute überschrift, die aber eigentlich lauten müsste: meta-hund bellt ein video an, auf dem er selbst ein video von sich anbellt.
s  w 
yesterday by diplix
thisisnthappiness.com: Breaking news
das bild finde ich auch ziemlich meta.
s  w 
yesterday by diplix
pando.com: Chris Christie’s $300m pension proposal broke state anti-corruption laws (And now the intended recipient threatens to sue Pando)
das ist ein empfehlungslink für den (das?) ganzen <a href="http://pando.com/">pandodaily</a>. in den letzten wochen pinkeln die autoren erstaunlich vielen leuten ans bein und zeigen dabei gutes durchhaltevermögen und — soweit ich das beurteilen kann — gutes gespür und saubere journalistische arbeit.
s  w 
3 days ago by diplix
gawker.com: Gwyneth Paltrow Outshines Your Ladies Night with Girlfriends Selfie
schon lange keine smoke-monster-from-<em>lost</em>-witze gelesen.
s  w 
3 days ago by diplix
xkcd.com: Free Speech
gilt auch für deutschland: dass einen die leute die einem zuhören für ein arschloch halten können, hat nichts mit zensur oder einschränkung der meinungsfreiheit zu tun.
<a href="http://xkcd.com/1357/"><img src="http://imgs.xkcd.com/comics/free_speech.png" title="I can't remember where I heard this, but someone once said that defending a position by citing free speech is sort of the ultimate concession; you're saying that the most compelling thing you can say for your position is that it's not literally illegal to express."></a>

apropos deutschland: anatol stefanowitsch <a href="http://www.sprachlog.de/2014/04/19/xkcd-meinungsfreiheit/">hats übersetzt</a>.
s  w 
5 days ago by diplix
bloomberg.com: How Americans Die
hört sich martialisch an, ist aber nur wunderbar visualisiertes zahlenmaterial. /<a href="http://daringfireball.net/linked/2014/04/17/how-americans-die">daringfireball.net</a>
s  w 
5 days ago by diplix
diply.com: The 26 Best Pictures of Ironic Moments
ich weiss nicht ob man die überschrift über diesem klickköder <em>bilder von ironischen momenten</em> übersetzen kann (eher nicht). ich würds glaub ich so übersetzen: <a href="http://diply.com/different-solutions/26-best-pictures-ironic-moments/33273/1">26 eher widersprüchliche sitationen</a>
s  w 
6 days ago by diplix
buzzmachine.com: A German business model
jeff jarvis:
Bild, a Fox-News-with-boobs


jeff jarvis verteidigt seinen alten kumpel google gegen mathias döpfners <a href="http://rivva.de/229086970">angriff</a> (rivva-link mit weiteren reaktionen). das liest sich ganz amüsant weg, so wie es spass macht die plädoyers in manchen juristen-fernseh-serien anzuhören. auch beachtenswert ist jeff jarvis’ offenlegung am ende des textes.

leider ging beim übersetzen oder nachdenken über döpfners text der unterschied zwischen <em>supra</em> und <em>super</em> verloren. döpfner:
Plant Google allen Ernstes den digitalen Suprastaat, in dem ein Konzern seinen Bürgern selbstverständlich nur Gutes und natürlich „nichts Böses“ tut?


jarvis:
[Döpfner] wonders whether it will create a superstate floating free of laws.
s  w 
6 days ago by diplix
zeit.de: Kolumne von Kathrin Passig: Hurra, öde Onlinekommentare
kathrin passig:
Aber was macht einen Kommentar langweilig? In meinem Internet enthält ein uninteressanter Kommentar Meinungsäußerungen ohne Begründung, im schlimmsten Fall formelhafte Kritik oder formelhaftes Lob ("LOOOL"). Für Letzteres ist schließlich das Faven, Liken und Plussen erfunden worden. Wer dasselbe trotzdem noch mal in Worten sagt, ist wie jemand, der es nicht dabei bewenden lassen kann, Schweiß zu vergießen, sondern unbedingt auch noch "Schwitz!" rufen muss.
s  w 
7 days ago by diplix
uproxx.com: If 20 Movie Posters Had One-Star Amazon Reviews
r. ronald:
If there was a perfume calles ‘essence of fart’ then thats what this movie would smell like.

/<a href="https://www.facebook.com/dondahlmann/posts/10152418708779665?stream_ref=1">don dahlmann</a>
s  w 
7 days ago by diplix
gnogongo.de: In Bilk
richard gleim:
Es kam eine “Abmahnung” des Hauseigentümers: weil die Schrift im Schaufenster religiöse Gefühle verletzt, soll sie bis morgen 12h entfernt werden. Anwaltskosten bis jetzt: € 600.-.
s  w 
8 days ago by diplix
xkcd.com: Airplane Message
<a href="http://xkcd.com/1355/"><img src="http://imgs.xkcd.com/comics/airplane_message.png" alt="PHARAOH IRY-HOR, FROM THE 3100s BC, IS THE FIRST HUMAN WHOSE NAME WE KNOW."></a>
im alt-text steht:
PHARAOH IRY-HOR, FROM THE 3100s BC, IS THE FIRST HUMAN WHOSE NAME WE KNOW.
s  w 
9 days ago by diplix
curved.de: Netflix startet im September in Deutschland
Mit einer Europa-Zentrale kann und muss Netflix die Rechte nicht nur für ein Land verhandeln, sondern kann gleich Deals für große Teile des europäischen TV-Marktes abschließen. Was es dann nur noch braucht, ist die entsprechende Lokalisierung bzw. Synchronisierung und gutes Marketing.

i hope not. nur mal so als beispiel: das streaming-angebot von amazon ist leider völlig für den arsch. die anzahl unsynchronisierter filme oder serien lässt sich an zwanzig händen abzählen. amazon bietet keine möglichkeit einfach zum original umzuschalten, etwas was apple zumindest technisch schon seit vielen jahren im itunes-store anbietet. wenn netflix jetzt auch noch ein angebot für deutschtümler zusammenstrickt, werde ich wohl weiterhin monatlich sehr sehr viele euro auf ebay ausgeben, um mir dort weiterhin us-itunes-store gutscheinkarten zu kaufen oder eben per proxy streamen.
s  w 
9 days ago by diplix
lawblog.de: Kaugummi
ich bin mir immer nicht sicher ob ich leuten wie heiko maas oder den referenten die solche gesetzentwürfe verfassen boshaftigkeit, inkompetenz oder naivität unterstellen möchte. so oder so finde ich es immer wieder erschreckend, mit welcher energie unsere repräsentanten an den standbeinen des rechtsstaats rumgesägen und klopfen.
s  w 
9 days ago by diplix
zeit.de: Heiratsvermittlung: Die gekaufte Braut
khue pham:
Südkorea hat dasselbe Problem wie Deutschland: Es gibt zu wenige Kinder. Statt auf Elterngeld und Kitaplätze setzt Korea darauf, heiratswillige Frauen aus Vietnam ins Land zu holen – wie die 23 Jahre alte Mai.
s  w 
9 days ago by diplix
imgur.com: Sometimes I wish fixed positioning was never fixed on mobile
wetten dass? in ein bis zwei jahren sind aggressive bug- und adblocker auf mobiltelefonen standard. /<a href="https://twitter.com/jordanmoore/status/455279830444302336">jordanmoore</a>
s  w 
9 days ago by diplix
pando.com: Glenn, Intercepted: Pierre Omidyar’s quarter billion dollar journalism project seems to have stopped publishing
hm. möglicherweise ein durch zuviel oder zuwenig induziertes wachkoma des <em>the intercept</em>?
s  w 
9 days ago by diplix
tinbrain.de: Andere über »Amazon – Das Buch als Beute«
<b>ich so</b>: gibt es das buch nicht als e-buch? wenn nein, warum? und warum ist es nicht bei apple’s ibooks zu haben?

<b>daniel leisegang</b>: Leider wollte der Schmetterling Verlag kein E-Book herausbringen, was ich sehr bedaure. Digitale Publikationen machen sie – wenn überhaupt – nur mit bereits vergriffenen Büchern.

eine hervorragende idee. wohin diese strategie führt, haben vor einigen hundert jahren bereits die indigenen völker in amerika gezeigt. wikipedia:
Die Azteken unterschätzten ebenso wie die Inka die waffentechnische Überlegenheit der Konquistadoren und vor allen Dingen ihre Überlegenheit im taktisch-strategischen Eroberungskampf. In der Reconquista hatten die Spanier über Jahrhunderte, häufig in Unterzahl, erfolgreiche Kampftaktiken gegen die Mauren entwickelt.

Die eigene vieltausendfache Überlegenheit an verfügbaren Kriegern machte es den Indianern schlicht unmöglich, die Gefährlichkeit der winzigen fremden Truppen richtig einzuschätzen. Die fehlende Kenntnis des kulturellen Hintergrunds der spanischen Gegner, ihrer wahren Intentionen und die eigenen Fesseln der Religion machten es den indianischen Herrschern schwer, richtig zu reagieren. In jedem Naturereignis sahen die Priester schreckliche Vorzeichen der Götter, die häufig eine Lähmung der politischen Führung bewirkten.


lähmung, technologische abscheu aus <s>religiösen</s> unerfindlichen gründen und arroganz, so glauben verlage gegen amazon bestehen zu können, auch wenn ihre <s>priester</s> autoren die zeichen der zeit möglicherweise richtig analysieren.

wenn ich es nicht vergesse, kaufe ich mir das buch dann vielleicht mal in einem geschäft. oder ich lese es dort gleich durch.
s  w 
9 days ago by diplix
grazoutside.net: Das Problem mit der Tüte
peter glaser über die unterschiede zwischen östereichisch und deutsch.
In manchem unterscheiden die Deutschen sprachlich genauer. So nutzt der Österreicher den Unterschied zwischen Sessel und Stuhl nicht, man sitzt generell auf Sesseln, der Stuhl bleibt der medizinischen Diagnostik vorbehalten. Bedeutend risikoreicher ist die fehlende Unterscheidung zwischen Fuß und Bein. In Österreich ist alles von der Hüfte abwärts Fuß. Wenn ein Österreicher in Deutschland also Schmerzen im Oberschenkel verspürt, wird er sagen, dass ihm der Fuß wehtut, was zu fatalen Missverständnissen führen kann.
/<a href="http://gnogongo.de/das-problem-mit-der-tuete/">gnogongo.de</a>
s  w 
10 days ago by diplix
t3n.de: Online-Reputation-Management: 10 Tipps von Ibrahim Evsan
nach dem lesen dieses artikels habe ich mich gefragt: warum ist der nicht in <em>comic sans</em> gesetzt?

diesen absatz würde ich mir gerne auf der zunge zergehen lassen, muss aber leider beim lesen kichern:
Schreibt regelmäßig Blog-Artikel und stellt sicher, dass ihr sie auf ehrliche und persönliche Weise verfasst. Um auch außerhalb eurer Seite auf euch aufmerksam zu machen, rät der Experte fachspezifische Portale sowie Foren aufzusuchen, um hier ebenfalls euer Wissen mitzuteilen.
s  w 
10 days ago by diplix
thisisnotporn.net: Jay Leno and David Letterman
einer von beiden sieht aus wie ein bösewicht.
s  w 
10 days ago by diplix
newyorker.com: Watch 'The Americans' : The New Yorker
emily nussbaum:
One of the show’s best subplots involves her manipulative relationship with the Jenningses’ neighbor, an F.B.I. agent played by the excellent Noah Emmerich, and her response to the machinations of a new character, a rich-kid agent, who begins to nose into her life. It’s exceptionally difficult to take sides with this show: the villains are victims, the victims are villains, and the show’s most sympathetic character—Philip, so tender with his children, so intelligent and complex—is a cold Soviet assassin.

ich kann die serie aus vollem herzen empfehlen. die spannung ist mir stellenweise, wie bei der ersten staffel <em>breaking bad</em>, beinahe zu gross zum weitergucken. <em>the americans</em> serie hält sich nur lose an die genreregeln und ist damit unberechenbar.

keine ahnung ob die erste staffel die man bei amazon kaufen kann synchronisiert ist oder nicht, jedenfalls kann man <a href="http://www.amazon.de/gp/product/B00IKFX6O4?ref_=atv_dp_season_select_s1">sie hier kaufen</a>. besser ist es natürlich im unsynchronisierten original.
s  w 
10 days ago by diplix
wired.com: America Isn’t Ready for Colbert to Replace Letterman
das problem stelle ich mir auch die ganze zeit vor: wer ist stephen colbert eigentlich? ich kenne ihn nur in seiner rolle als irrer, rechter, selbstverliebter maniac. wird er aus der rolle rauschlüpfen können? und vor allem was kommt dann für ein colbert aus der rolle raus? andererseits ist colbert ein begnadeter komiker, dem man eigentlich alles zutrauen kann.

gut zum nachsehen was colbert kann ist seine rede beim white house correspondents dinner vor acht jahren <a href="https://www.youtube.com/watch?v=CWqzLgDc030">auf youtube</a>.
s  w 
12 days ago by diplix
zeit.de: Sprachen lernen: Fernsehen auf Englisch
Sprachen werden vor allem in der Schule, durch längere Auslandsaufenthalte – und durch den Konsum fremdsprachiger Medienprodukte gelernt.


wer mal schüler aus dem europäischen ausland englisch reden gehört hat, sollte spätestens da merken, welche auswirkungen die unsitte der synchronisierung von filmen und fernsehserien auf deutsche schüler hat: sehr, sehr schwere akzente. akzente die man schülern aus ländern die amerikanische fernsehserien im original versenden so nicht raushört. /<a href="https://twitter.com/SPIEGELONLINE/status/454351876213862400">@SPIEGELONLINE</a>
s  w 
12 days ago by diplix
wired.com: Internet Revolt Begins as Condi Rice Joins Dropbox Board
condoleezza rice im monat zehn nach snowden als mitglied des aufsichtsrat eines grossen technologieunternehmens vorzustellen ist in etwa so vertrauensbildend, wie die bildzeitung, die zur stärkung der journalistischen qualität konrad kujau als mitherausgeber einstellen würde.

es soll aber auch einige leute geben, die die berufung von condoleezza rice begrüssen.

<img src="http://root.wirres.net/videothumbs/tnx-condi-kl.jpg" alt="thanks condi!">

(<a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:DNI_James_Clapper_and_Michael_H._Decker_NIDSM.jpg">bildquelle</a>)
s  w 
12 days ago by diplix
borgdrone.de
witzige montagen.
s  w 
12 days ago by diplix
scienceblogs.de: “Die Hysterie des Netzjournalismus”: Ein Besuch bei den “Deutschen Wirtschafts Nachrichten”
florian freistetter:
Gibt es eigentlich schon eine Variation von Godwin’s Law zum Thema? “Wer in einer Diskussion im Internet mit einem Artikel von DWN argumentiert, hat automatisch verloren” oder so? Wenn nicht, dann bitte ich um eine baldige Einführung dieser Regelung…


das <a href="https://www.youtube.com/watch?v=PBLPoaFIq2A">elektrischer-reporter-portrait der deutschen wirtschaftsnachrichten</a> finde ich jedenfalls augenöffnend. ich wette christoph hermann ist porschefahrer.
s  w 
13 days ago by diplix
campaign-archive2.com: Der D64-Ticker mit VDS und Merkels NSA Akte
<a href="https://twitter.com/lino">@lino</a>:
Kim Jong-un einstimmig gewählt: Der berüchtigte nordkoreanische Diktator Kim Jong-un ist in seinem Bezirk <a href="http://www.theguardian.com/world/2014/mar/10/north-koreas-kim-jong-un-elected-assembly-vote-against">ohne eine einzige Gegenstimme gewählt worden</a>. Nicht weiter überraschend. Die Frage ist nur: <a href="https://www.cducsu.de/presse/pressemitteilungen/wir-gratulieren-dem-ungarischen-ministerpraesidenten-viktor-orban-zur">Wo bleiben die Glückwünsche der CDU/CSU Fraktion?</a>
/<a href="https://twitter.com/mathiasrichel/status/454142060950323200">@mathiasrichel</a>
s  w 
13 days ago by diplix
boingboing.net: Why Werner Herzog hates chickens
seit ich werner herzog in <em>jack reacher</em> als filmbösewicht gesehen habe, bekomme ich die bösewichtigkeit von ihm nicht mehr aus dem kopf, wenn ich ihn sehe.
s  w  hühner 
13 days ago by diplix
taz.de/reptilienfonds: Räumung des Oranienplatzes: Danke, Junge Union!
heiko werning:
Zwei Herren von der Jungen Union fanden es wahrscheinlich irgendwie witzig, sich nach der Räumung des Oranienplatzes von lästigen Flüchtlingen mit einem “Danke Frank”-Schild fotografieren zu lassen, um Innensenator Frank Henkel für diese Großtat zu danken.

Sie stellten ihren bebilderten Kommentar auf Twitter ein, um so auch gleich ihre Kompetenz in Sachen neuer Medien unter Beweis zu stellen. Wenn das mal nicht schief geht. Denn anderen Internet-Usern scheint angesichts der Vorlage ganz anderes durch den Kopf zu gehen.

danke junge union für die grandiose vorlage für das hier: <a href="http://fakkjuberlin.tumblr.com/">fakkjuberlin.tumblr.com</a>.
s  w 
13 days ago by diplix
medienfische.de: Interview mit Ole Reißmann
<b>Frage</b>: Bist du – was den Stand der digitalen Möglichkeiten angeht – verwirrt oder glücklich?

<b>Ole Reißmann</b>: Glücklich verwirrt. Es passiert gerade so viel auf der Welt, mit und durch das Netz. Revolution ist noch gar nicht der richtige Ausdruck dafür. Kann schon sein, dass man die Bedeutung der Zeit, in der man lebt, gerne überbewertet und sich damit selbst überhöht. Trotzdem scheint mir das gerade alles sehr aufregend und voller interessanter Widersprüche zu sein.
s  w 
14 days ago by diplix
welt.de: Bestseller-Rezept : "Borderline Autoren-Coaching" in fünf Schritten
hm. noch auf der ersten seite tappt alan posener in die godwin-falle. es müsste doch möglich sein texte über vollspacken und deren bücher für vollspacken auch ohne hitler- oder nazi-vergleiche zu schreiben? die welt (nicht die von springer, die da draussen) und die geschichte bietet doch genug möglichkeiten passende analogien zu ziehen.

aber abgesehen davon trifft posener den nagel.
s  w 
14 days ago by diplix
pando.com: The murderous history of USAID, the US Government agency behind Cuba’s fake Twitter clone
langes stück von mark ames, dass einem den tag und die neue staffel <em>homeland</em> vermiesen kann.
s  w 
14 days ago by diplix
daringfireball.net: Rethinking What We Mean by ‘Mobile Web’
john gruber erklärt warum das web noch lange nicht tot ist und warum auch apps web sind.
s  w 
14 days ago by diplix
wherehaveallthewildlingsgone.com: Game of Thrones / by Nigel Evan Dennis
genauso unübersichtlich wie die fernsehserie selbst, aber dafür sehr viel graphischer.
s  w 
14 days ago by diplix
gawker.com: Topless Florida Woman Wrecks McDonalds, Pauses to Guzzle Ice Cream
das video muss man sich nicht ansehen, da der inhalt bereits in der gawker-überschrift steht. was nicht in der überschrift steht ist eine der mcdonalds-angestellten die das überwachungskamera-video ansieht und über die frau, die versucht ein mcdonalds zu ramponieren, sagt, sie sei ihr neues rollenmodell.
s  w 
14 days ago by diplix
haz.de: Das Karstadt-Fernsehen ist tot
imre grimm:
Für die große Samstagabendshow mag die Zeit zu Ende gehen. Für die kleine Samstagabendshow aber, mit Liebe gemacht und Sorgfalt gefertigt, wird es immer ein Publikum geben. Möglich, dass nie wieder 20 Millionen Menschen dabei zusehen. Möglich, dass man montags auf dem Schulhof nie wieder über den Auftritt eines „King of Pop“ im flatternden weißen Hemd spricht. Mit dem Sterben der Dinosaurier jedoch kam neues Leben. „Dem Nachwuchs gehört die Zukunft im Netz! Ich bin dabei“, twitterte einer, der es wissen muss: Frank Elstner.
s  w 
14 days ago by diplix
internet-law.de: De Maizière trommelt für die Vorratsdatenspeicherung
thomas stadler:
Bundesinnenminister de Maizière trommelt derweil auch schon wieder kräftig für die Vorratsdatenspeicherung und zwar <a href="http://winfuture.de/news,81145.html">mit der Aussage</a>:
Wir brauchen die zeitlich begrenzte Speicherung von Verbindungsdaten für die Bekämpfung schwerster Verbrechen.

Man darf erstaunt darüber sein, dass es dem Innenminister gelungen ist, in einem derart kurzen Satz drei Unrichtigkeiten unterzubringen.

s  w 
15 days ago by diplix
heise.de/tp: „Kränkung der parlamentarischen Idee“
roger willemsen hat ein jahr lang den deutschen bundestag von der zuschauertribüne aus beobachtet:
Die Bühne, die dahinter bespielt wird, ist aber eine ganz andere. Hier kann man sehen, wie die, welche sich gerade eben noch beharkt haben, sich wieder in den Armen liegen, sich wechselseitig auf Artikel aufmerksam machen und sogar Geschenke austauschen. Seit der Veröffentlichung des Buches habe ich immer wieder mit Parlamentariern gesprochen, die mir erzählt haben, wie gut man sich in den Ausschüssen verstehe, um dann giftend vor das Mikrophon zu treten, um anschließend untereinander zu behaupten, dass der Auftritt gerade eben nur ein Schauspiel gewesen wäre und nicht ernst zu nehmen sei. Das widerspricht meiner Vorstellung von dem was Haltung ist: Der Beglaubigung eines Standpunktes durch die ganze Person.
s  w 
15 days ago by diplix
notabugsplat.com: A giant art installation project that targets predator drone operators sitting thousands of miles away who refer to kills as BugSplats. Now they’ll see a child’s face instead.
wunderbare idee, die sich natürlich nicht an drohnen-piloten richtet, sondern an die presse und deren leser — und damit natürlich viel effektiver funktioniert. drohnen-piloten dürften sich von einem solchen bild ähnlich effektiv in ihrem handeln beeinflussen lassen, wie raucher von ekel-bildern auf zigarettenverpackungen. (habe ich eben befehlsempfänger mit süchtigen verglichen?)
s  w 
15 days ago by diplix
tagesanzeiger.ch/deadline: Pitbulls der Demokratie
ich mag constantin seibt, aber das ist ein grässlich schwadronierender, unpräsziser text, bei dem beinahe jeder absatz zu dick aufgetragen wirkt. möglicherweise stimmt alles was constantin seibt sagt, aber wenn man am ende des textes angelangt ist hat man das alles schon wieder vergessen und ist froh dass es vorbei ist.

ich hatte mal einen (architektur-) professor dessen rundgänge mit angst und schrecken erwartet wurden. seine kritik war gnadenlos, aber meisten gerechtfertigt. einer seiner lieblingssprüche lautete: „zuviel toblerone!“. womit er meinte, der entwurf hätte zuviel zuckerwerk, schmuck oder beiwerk, sei also nicht auf den punkt formuliert. meistens hatte er (natürlich) recht und ich glaube seine kritik war meistens auch für uns studenten sehr hilfreich und unter seinen mitunter ziemlich kruden worten auch konstruktiv. seine arbeiten als architekt fand und finde ich im übrigen scheusslich.
s  w 
15 days ago by diplix
vox.com: How politics makes us stupid
ezra klein mit einem sehr grossen text. seine gar nicht mal so steile these: wir können unserem eigenen urteil in politischen fragen nicht trauen. und identitätserhaltende wahrnehmung („Identity-Protective Cognition“) könnte nach anthropozentrismus eins meiner neuen lieblingswörter werden. /<a href="http://daringfireball.net/linked/2014/04/07/klein-politics">daringfireball.net</a>
rp14  s  w 
15 days ago by diplix
overthought.org: The Ultimate Guide to Solving iOS Battery Drain
wer es noch nicht wusste: programme aus dem multitaskingmanager werfen spart keinen strom.
What most people tell you is that closing your apps will save your battery life because it keeps the apps from running in the background.

Wrong.

Yes, it does shut down the app, but what you don't know is that you are actually making your battery life worse if you do this on a regular basis. Let me tell you why.
/<a href="http://www.marco.org/2014/04/07/solving-ios-battery-drain">marco.org</a>
s  w 
15 days ago by diplix
theeuropean.de: Architektur und die Vorzüge von Generalisten: „Architekten glauben, dass ein Gebäude alle Probleme löst“
lars mensel unterhält sich mit reinier de graaf, einem der eigentümer des architekturbüros OMA (office of metropolitan architecture). nach dem ersten lesen dachte ich, dass das interview einer der besten texte über architektur seit langem sei. beim zweiten lesen nicht mehr — aber ich empfehle den text nichtsdestotrotz.
s  w 
16 days ago by diplix
brandeins.de: Eine offene Rechnung
mathias irle beschreibt wie er versucht eine rechnung einzutreiben. sehr kafkaesque. und sehr schade, dass er nicht die wahren namen nennt.
s  w 
16 days ago by diplix
nytimes.com: Personality and Change Inflamed Mozilla Crisis
erfrischend sachliche darstellung der vorgänge um und bei mozilla in den letzten paar tagen von quentin hardy und nick bilton. und beim lesen ein oha-erlebnis:
When Mr. Eich was named, there were only two people on Mozilla’s board, Ms. Baker and Reid Hoffman, the founder of LinkedIn. A third, Katharina Borchert, the head of Germany’s Spiegel Online, joined last week.
katharina borchert ist seit letzter woche im aufsichtsrat von mozilla? respekt. /<a href="https://twitter.com/kissane/status/452453662645030912">@kissane</a>
s  w 
17 days ago by diplix
ted.com: Gary Slutkin: Let's treat violence like a contagious disease
gewalt als eine ansteckende krankheit sehen:
And so we see that violence is, in a way, behaving like a contagious disease. We're aware of this anyway even in our common experiences or our newspaper stories of the spread of violence from fights or in gang wars or in civil wars or even in genocides.


und die lösung? der medizinischen lösung nicht ganz unähnlich. der link oben geht zur abschrift. das video des vortrags ist <a href="http://www.ted.com/talks/gary_slutkin_let_s_treat_violence_like_a_contagious_disease">hier</a>. /<a href="https://www.facebook.com/dcglauer/posts/658779594182327?stream_ref=1">christopher lauer</a>
s  w 
18 days ago by diplix
blog.gilly.ws: Tipp für MacBook-Besitzer: Spottbilliger Ersatz für das Stromkabel
ja guter tipp. ich mach das allerdings seit 10 jahren so, ich dachte ehrlichgeagt, dass das alle so machen.
s  w 
19 days ago by diplix
digtator.de: Weltverkleinerer
portrait von heiko hebig von marina friedt mit etwas zu vielen fotos.
s  w  facebook 
19 days ago by diplix
news-hound.org: 16 Photos Hilariously Ruined By Dogs Pooping in the Background
ich liebe hunde. wegen so etwas. (die seite hat bei mir auf dem mobiltelefon beim angucken den app-store aufgerufen um mich zum installieren von „bwin sports“ zu bewegen. ohne dass ich irgendeine werbung angeklickt hätte. habe ich schonmal gesagt, dass so ein mist das letzte vertrauen in die digitale werbeindustrie vergeigt?)
s  w 
19 days ago by diplix
spreeblick.com: Das verdient man mit Musik im Netz
spoiler: nicht viel.

finde ich super, dass johnny und tanja haeusler nicht nur ihre <a href="http://www.spreeblick.com/2014/03/18/i-live-by-the-river-und-netzgemuse-ein-update-aus-autorensicht/">buch-einnahmen</a> erklären und offenlegen, sondern auch die einnahmen von digitalen musik-verkäufen.

eigentlich müsste man auch noch eine trigger-warnung hinzufügen für menschen die allergisch darauf reagieren, wie die musikindustrie mit kreativen umgeht.
s  w  itunes  musik  internet 
20 days ago by diplix
theeuropean.de: David und Goliath: Die Vorteile von Nachteilen: „Es ist befreiend, keine Optionen zu haben“
nachdem ix dieses interview von lars mensel mit malcolm gladwell gelesen habe, habe ich mir gleich <a href="http://www.amazon.de/David-Goliath-Underdogs-Misfits-Battling-ebook/dp/B00DL2W7Q4/">gladwells buch</a> gekauft und am wochenende durchgelesen. ich fand das buch super, auch wenn die essenz des buches bereits im interview steht.

im buch selbst werden manche gedanken oder zitate so oft wiederholt werden, dass man glaubt der autor hält seine leser für doof. das kann aber auch einfach die art und weise sein, wie amerikanische journalisten nunmal schreiben.

möglicherweise hat mir das buch auch deshalb so gut gefallen, weil es alle meine ansichten, die ich zu den angesprochenen themen habe, bestärkt und bestätigt. zuzusagen ein selbstbestätigungsbuch zum argumenteherausbrechen.
rp14  widerstandskämpfer  s  w 
20 days ago by diplix
antjeschrupp.com: Drei Gründe, warum das Internet für Journalisten möglicherweise keine Verbesserung ist, für viele andere aber schon
antje schrupp erklärt warum ins internet schreiben für alle toll ist — ausser für journalisten:
Früher mussten [Journalisten] am Gatekeeper Redaktionsleitung vorbei, heute am Gatekeeper Algorithmus. Normalsterbliche mussten schon immer sehen, wo sie blieben, wenn sie ihre Flugblätter verteilten, Diskussionveranstaltungen abhielten, Projekte gründeten und so weiter.

/<a href="http://www.bildblog.de/55888/michael-schumacher-hansa-rostock-saarland/">6vor9</a>
s  w 
20 days ago by diplix
kkstudio.gr: The Uncomfortable – Katerina Kamprani
katerina kamprani hat praktische produkte in unpraktische produkte umgestaltet um so, unter anderem, das wesen der objekte zu erfassen. sehr schön. /<a href="http://www.kkstudio.gr/projects/the-uncomfortable">herrn winkel</a>
s  w 
20 days ago by diplix
thisisnthappiness.com: Staircase porn
treppe zum sich den kopf aufschlagen. sehr schön unpraktisch aber sehr whatever.
s  w 
21 days ago by diplix
spreeblick.com: Wie man mit mobiler Werbung Kinder ausraubt
warum muss über sowas wieder johnny haeusler berichten? warum schreibt frank patalong nicht mal so einen artikel? der <a href="http://blog.patalong.info/?p=1312">meint ja</a> man müsse bei online-werbung nur ein bisschen „Bling-Bling“ ertragen, bzw. beschimpft leser die „Bling-Bling“ nicht ertragen. warum kämpfen die vermittler und aulieferer von werbung, die mit solcher abzocke gut mitverdienen, nicht offensiv, öffentlich und genauso aggressiv wie gegen werbeblockierer um das bisschen an gutem ruf von online-werbung was noch übrig ist zu verteidigen? warum recherchieren und schreiben die netzexperten bei spiegel-, faz-online oder basic-thinking nicht gegen solche auswüchse an, die den ruf ihres bis jetzt einzig funktionierenden geschäftsmodel vollends zu zerstören drohen? ich versteh es nicht.
s  w 
21 days ago by diplix
thisisnthappiness.com: This is not an exit
für diese pose übe ich ab morgen.
s  w 
21 days ago by diplix
spiegel.de: Faktencheck: Helmut Schmidt und das Völkerrecht
schöner faktencheck in dem hauke janssen die argumente von helmut schmidt auseinandernimmt. und der gleichzeigig zeigt, dass in der politik eben nicht argumente oder über jahre konsistente aussagen zählen, sondern optionen und kalkül.
s  w 
21 days ago by diplix
raul.de: Ich muss mal kurz etwas loswerden…
rauk krauthausen, wie immer, sehr nachvollziehbar und mitreissend über inklusion, bzw. den mangel an durchsetzung von inklusion. inklusion ist wohl ein bisschen so wie autobahnen oder schnellstrassen. jeder will sie haben, aber nicht vor der haustür. kosten darf das alles natürlich auch nichts, irgendwas anderes ist ja immer wichtiger. defakto ist es wohl so, dass inklusion lediglich ein lippenbekenntnis ist und vielen die vorteile nicht klar sind, weil sie <s>nicht selbst betroffen sind</s> noch nicht behindert sind. ich kann aus eigener erfahrung sagen, dass das zusammenleben mit behinderten, schwächeren, anders begabten oder höher begabten das eigene leben bereichert. so wie das zusammenleben mit menschen ganz allgeimein bereichert.
s  w 
21 days ago by diplix
heftig.co: [bescheuerte überschrift gelöscht]
mehrere bildpaare von berühmten orten, einmal so fotografiert wie wir sie kennen und einmal mit ein bisschen kontext.
s  w 
21 days ago by diplix
« earlier      
per page:    204080120160

related tags

!  0ahnung  0zapftis  2df  3d  3ddruck  3dprinting  4espresto  6vor9  9/11  28c3  30C3  80er  140plus  @kosmar  aardman  aaron_sorkin  abby_road  abgeordnetenwatch  abhören  abhörtechnik  abitur  abmahnungen  abo  abp  abschreiben  abschrift  abzocke  acta  adblocker  adipositas  adolf_hitler  ads  adsense  adventure-games  affen  afghanistan  agb  agbs  agof  airbus  ajax  al-qaida  alan_posener  Alan_Rusbridger  alcatraz  aldi  Aleks_Scholz  alexandria  alexis_tsipras  alfons_schuhbeck  alfred_biolek  algorithmen  alice_schwarzer  alles  alm  altkleidersammlung  amazon  amen  amerika  amsterdam  amtsaufmerksamkeit  anal  analog  analogie  analyse  anatol_stefanowitsch  andrea_nahles  andrew_keen  android  angela_merkel  angry-birds  animals  animation  animationen  anja_maier  anke_gröner  ankotzen  anonymität  anonymous  ansgar_haveling  ansgar_heveling  anti-cloud  antony_gormley  anwälte  api  apis  app-store  app-ökonomie  app-ökosysteme  appartments  apple  apple-stores  apps  apt  arabien  arcade  arch+  architecture  architektur  archive  archivieren  ard  arduino  argh  armee  armstrong  arschlecker  arschloch  arschloch-geschäftsmodelle  arschlöcher  art  arte  artist_pension_trust  artweek  aserbaidschan  asimov  assad  astromomie  atari  atheismus  atome  auflage  aufschrei  auktionen  ausland  autismus  automobilindustrie  autoren  autos  avos  babys  baden-württemberg  bahn  bahrein  baku  ballet  banken  banker  banksy  bannmeile  barack_obama  barock  barrierefreiheit  basic  batman  bauch  bauhaus  bbc  beamer  befriedigung  behinderung  behinderungen  beiersdorf  beine  ben  benetton  benjamin_nickel  ber  berlin  berlinale  bernd_schumacher  bescheidwisser-ton  besitzen  bets  bettina_wulf  betty_white  beuter  bewerbungen  bezahlen  bge  bgh  bibliothek  bibo  bier  big-mac  bigdata  big_bird  bild  bildblog  bilder  bildplus  bildschirm  bildung  bildzeitung  bill_clinton  bill_gates  bing  binge-watching  bio  bioluminizenz  bionade  bitcoin  björn_böhning  bka  black-boxes  blackberry  blackhat  blase  blasen  Blendle  blink-tag  blockupy  blog  blogdings  blogempfehlung  blogging  blogmich  blogmich05  blogrolle  blogs  blood  bnd  boardwalk_empire  bobs  bob_geldof  boingboing  bono  books  bookstore  borgen  brands  brasilien  bratwurst  breaking_bad  brigitte  bronx  browser  browser-war  brustkrebs  Bryan_Cranston  btw13  buchhandel  budweiser  bullerdeich  bullshit  bundespräsident  bundesregierung  bundestag  bundestagswahl  burda  burda_wireless  burger  business  busse  buster_keaton  bäcker  börsen  bücher  bücherregal  bürgerjournalismus  bürgerrechte  c02  c64  camping  camp_david  canonball  caro  carolyn_christov-bakargiev  Carrier_IQ  carsten_maschmeyer  carta  cartoon  cartoons  Casper  cat  catcontent  cats  cc  ccc  cdu  cdu-  cebit  celebrities  ceo  charger  charles_carreon  charts  checks-and-balances  cheers  chefkoch  cherno_jobatey  china  chorweiler  Christian_Boltanski  christian_rach  christian_ströbele  christian_stöcker  christian_wulff  christopher_lauer  christoph_keese  christoph_waltz  christ_arnade  chris_dodd  chrome  Chuck_Jones  cia  ciq  clifford_opoku-afari  clips  cloud  cms  cnetz  code  colin_powell  comedy  comic  comiccon  comics  comic_sans  commencement-speeches  community  computer  computer-bild  computerbild  conan_o_brien  conference  congress  constantin_seibt  container  content  contentindustrie  copy&paste  copycat  copyright  copyright_math  cory_doctorow  crm  crowd-funding  crowdfunding  css  csu  cultural_diversity  cure  currywurst  cyborgs  d13  d64  dada  dagmar_wöhrl  dailyshow  daimler  dalei_lama  damien  daniela_scherler  daniel_lieske  dan_ariely  dan_harmon  darm  dasnuf  data  daten  datenhehlerei  datenschutz  datenschutztheater  datensparsamkeit  dave_winer  david_gelernter  david_letterman  David_Ogilvy  ddr  de  de-mail  deadwood  death  debate  deformationen  delicious  dell  demokratie  demos  denken  deo  depressionen  deprimierend  der_schrei  design  desktop  despoten  details  deutsch  deutsche  deutschland  dhl  diagnostik  dicke  dicksein  diekmann  dieter_bohlen  die_antwoord  die_hard  differenzieren  differenzierung  diggis  digital  digitale  diktatoren  dirk_niebel  dirk_von_gehlen  disruption  dissen  djv  dmca  dns  documenta  dogcontent  dogs  domains  doping  dortmund  double_fine  douglas_coupland  downloader  draussen  drehbuchautoren  drehbücher  dresden  drinnen  drm  drogen  drohnen  drones  drosselkom  drupal  dr_bunsen  dschungelcamp  dsk  duchamp  duckduckgo  dummy  dumond  döner  düfte  eben_moglen  ebooks  edward_norton  effizienz  ehec  ehrensold  eier  eigentum  einfach  einkommen  einnahmen  einzelhandel  eklat  elektronik  elektronischer_personalausweis  eli_pariser  elrep  email  empfehlungen  en  enbw  energiesparlampen  energieverbrauch  entertainment  epub  erfolg  eric_schmidt  erik_spiekermann  erinnerungen  ermittlungsverfahren  ernährung  erwachsen  esc  escher  esoterik  essen  Ethik-Kodex  ethnologie  eu  eu-komission  euro  europa  europäischer-gerichtshof  europäischer_gerichtshof_für_menschenrechte  eurovision  evil  evolution  expertise  express  extension  exztra3  facebook  fachblatt_für_bigotterie  fahrrad  fail  fairness  fake  fakes  falschmeldungen  fans  fanta4  fantastical  farting  fas  fassaden  fastfood  favicon  favourites  favs  faz  fdp  feedreader  fefe  fehler  fehlermeldung  felix_stalder  feminismus  fenster  ferien  fermentation  fermilab  fernesehen  fernsehen  fernseher  fernsehserien  fernsteuerung  fertiggerichte  feuilleton  ffm  ficken  fifa  fil  filesharing  film  filme  filmindustrie  filmkritik  filterblase  filterbubble  filter_bubble  finanzierung  firefox  firlefanz  fische  fix&foxi  flaschensammler  flash  flashgames  flattr  flausch  flauschstorm  fleisch  flickr  fliegen  flipboard  flopbutton  fluggastabkommen  flughafen  flv  flüssigkeiten  folter  fonsi  fonts  food  ford  formel1  formula1  form_follows_function  forschung  forschungs-blog  foto  fotoapparate  fotografie  fotos  fotzen  foursquare  fozzi  fragebogen  fraktionszwang  frankenburger  frankreich  frank_schirrmacher  frank_westphal  frauen  frauenzeitschriften  frau_bei_scheissem  freaks  free  freemium  freiheit  frictionless_sharing  friedemann_karig  friedrich_nietzsche  fritieren  fritzbox  fsa13  fuckup  funnyjunk  furzen  fussball  fussbroichs  fussnoten  fx  fäkalgewitter  förderungen  füsse  g8  gallery  galternativen  games  game_of_thrones  Gandolfini  gap  gary_oldman  gatekeeper  geburtsfehler  gebärdensprache  gedichte  gefängnis  gefängnisse  geheimdienst  geheimdienste  gehälter  geistiges_eigentum  geld  gema  gen  gendergedöns  generationskonflikte  genitalien  gentechnik  gentrifizierung  gera  gerhard_richter  Gerhart_Baum  gerichte  german  geschichte  geschichten  gesellschaft  gesetzgebung  getting_things_done  getty_images  gez  gezi  gif  gifanimation  gifs  gifte  gigantenschultern  giovani_di_lorenzo  giovanni_di_lorenzo  glass  glen_greenwald  gls  gm  gmx  gnocchis  godaddy  godwin  godwins-law  godwins_gesetz  google  google+  googlelove  googlemaps  google_apps  google_maps  google_reader  goog_currents  gott  graffiti  grafik  grand_central  greenwald  griechenland  grosser_zapfenstreich  grundeinkommen  grundgesetz  grösse  grüne  grüne-  guantanamo  guido_westerwelle  Gunter_Dueck  guttenberg  günstig  günter_grass  günter_hack  günter_wallraff  h&m  hack  hacken  hacker  hackfleisch  hacking  hackplus  hacks  hafencity  halbgar  hamburg  handel  handy  handyabzocke  handys  Hannah_Arendt  hans-peter_friedrich  hans_im_glück  harald_martenstein  harald_schmidt  harry_belafonte  harzIV  hat  hausbesetzer  hausdurchsuchung  hausdurchsuchungen  hautausschlag  hbo  health  heiko_seibel  heimcomputer  helikopter  hello  helmut_schmidt  henri-nannen-preis  henry_kissenger  heribert_prantl  heritage  higgs_boson  high-ppi  hihi  himmelsrichtungen  hinkhink  hippster  hirst  history  hitler  hitlerwitze  hnp12  hoax  hoaxes  hoimar_von_ditfurth  hollywood  homecomputer  homeland  homophobie  hoodie  hope  horizon_field  horst  horst_seehofer  hotel_desire  howiwork  howto  hp  html  html5  http://wirres.net/article/articleview/6752/1/6/  hubert_burda  hubschrauber  humor  humorresistenz  hunde  hundebilder  hundescheisse  hut  hysterie  hässlich  höfliche_paparazi  hühner  hütten  ibes  ich  ich_liebe_essen  icons  ideen  idioten  ikea  image-search  imaterialgüterrecht  impact  im_freien  ina_bruchlos  indiskretion  informationsdesign  Informationsfreiheitsgesetz  inhalte  innovation  innovationsfähigkeit  instagram  instapaper  intelligenz  internet  internetsucht  internetz  interview  interviews  io  ios  IP  ipad  ipads  iphone  ipo  ipod  itunes  ivw  iwf  ix  j.r.r.tolkien  jakob_augstein  jamba  jan_böhmermann  japan  javascript  jeffrey_zeldman  jeff_bezos  jeff_jarvis  jesus  jetzt  jet_pack  jet_streams  jimmy_wales  joachim_gauck  jochen_wegner  johnny_haeusler  john_cleese  john_f_kennedy  john_gruber  john_lennon  john_malkovich  jonathan_meese  jon_stewart  josef_ackermann  josef_joffe  journalismus  journalisten  journalistendarsteller  jquery  jugend  jugendschutz  julia_schramm  juliuis_shulman  juli_zeh  jura  justiz  jörg_kachelmann  jürgen_todenhöfer  kabarett  kacka-pip-humor  kacke  kacken  kaffee  kai_biermann  kai_diekmann  kalauer  kameras  kannibalisierung  kannibalismus  karikaturen  karl_lagerfeld  karneval  karten  kartoffeln  kassel  katholiken  katholische_kirche  kathrin_passig  katia_kelm  katzen  katzenbilder  kekse  kenia  kernphysik  kers  keynote.app  kickstarter  kimble  kim_jong_il  kim_jong_un  kim_schmitz  kinder  kindheit  kindle  kino  kino.to  kirche  kitsch  Klaas_Heufer-Umlauf  klagen  klassiker  klaus_stuttmann  klaus_wowereit  kleidung  klimawandel  klo  klopapier  klout  klüngel  knast  knd  knete  knoter  kochen  kolumne  kolumnen  kometen  kommentare  kompliziert  kondome  konstantin_neven_dumont  konstanze_kurz  kontrollverlust  konvergenz  kony  konzertfotos  kopieren  kopierrecht  korruption  kostenloskultur  krebs  kreisblatt  krieg  kriminalität  kristina_schröder  kritik  kräuterlikör  krümel  krümmelmopnster  kubrick  kuh  kulturkampf  kundendialog  kunst  kunstmarkt  kuratieren  kurt_beck  kurzfilm  kurzgeschichten  köln  körper  körperfett  küche  künstler  künstliche  künstliche_frauen  küsse  LA  ladegeräte  land  landschaft  landwirtschaft  latenight  late_night  lawrence_lessig  lawyers  leben  lebenstil  leer-kassetten  lefzen  legarde  lego  leipzig  leistungsschutzrecht  lena  leo_fischer  lernen  lesen  lesungen  leuchten  leweb  Lewitscharoff  lexikon  liebe  link:http://wirres.net/article/articleview/6036/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6447/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6449/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6471/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6562/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6622/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6910/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6934/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6967/1/6/  link:http://wirres.net/article/articleview/6992/1/6/  linkarmut  linklater  links  lion  lionel_richie  lisa_randal  literatur  literaturkritik  lizenzen  lizenzlose  lobby  lobbyismus  lobo  location  logging  logos  loic_lemeur  lokalkournalismus  lokalreporter  london  london2012  loriot  los_angeles  louis_ck  lsr  lukas_heinser  lulsec  Lyndon_Harris  mac  macbook  machtspielchen  mac_mini  magazin  magie  Majestätsbeleidigung  make  making_of  malte_welding  mame  man  manager  manager_gehälter  mandela  manfred_spitzer  maps  maredo  margarine  marietta_slomka  marina_weisband  marken  marketing  markus_lanz  mark_anderson  mark_knopfler  mark_zuckerberg  martenstein  martin_luther  martin_schulz  marvin_oppong  marzipan  mashup  mashups  mathematik  mathias_döpfner  matt_cutts  matussek  mauer  maurat_kurnaz  maximilian_buddenbohm  max_mosley  max_payne  max_winde  mcdonalds  media  media-markt  mediamarkt  mediaspree  medien  medienkompetenz  medienkritik  medienmenü  medium  meedia  megauload  megaupload  mehr  melanie_amann  mensch-maschine  menschen  menschenrechte  mercedes  merkel  merkur  merlix  mett  mg  michael_spreng  michelle_obama  michel_faucault  microsoft  miete  Mike_Daisey  miles_davies  militär  mindestlohn  mindestspeicherfristen  minecraft  missbrauch  mitt  mobile  moby  mode  modelle  models  modern_family  mond  mondpreise  mondrian  money  monsanto  montagen  morgenmagazin  mountain-lion  mov  muppets  musik  musikindustrie  mytaxi  myth_busters  märchen  mäuse  mücke  müllwagenfahrer  münchen  münster  nachfrage  nachrichtenaufnahme  nachrufe  nahrung  naivität  nancy_reagan  nasa  natur  nazis  ndr  neid  Neil_deGrasse_Tyson  nerdattack  nespresso  netflix  netto  netz  netzempfang  netzgemeinde  netzneutralität  netzpolitik  netzsperren  netzwerke  neusprech  new-york  news  newt_ginrich  new_york  nexus  nico_lumma  niklas_maak  nikolaus_blome  nils_minkmar  nilzenburger  nintendo  nissan  nivea  nk  nocebo  nokia  nook  norbert_röttgen  nordkorea  norwegen  notes  notmypresident  nrw  nsa  nsu-prozess  nudes  nutella  nyc  nyt  nytimes  nzz  nötigung  o2  oas13  obama  obdachlose  obdachlosigkeit  objekt  occupy  occupywallstreet  offenheit  offline  offtherecord  olaf_scholz  ole_reißmann  oliver  oliver_samwer  olli_schulz  olympia  olympia2012  oma  online  opel  open_source  open_streetmap  optimismus  orang-utans  orangensaft  oscar  oscars  osm  ost-berlin  osx  otl_aicher  ows  pac-man  pageviews  pakete  palm  panda  paniermehl  panscherei  papierloses_büro  paplo_picasso  papst  paralympics  parfüm  parmesan  parteitag  partyspiele  patente  path  patriotismus  paul_valéry  pay-tv  paydings  paypal  paytv  pc  peanuts  peer_steinbrück  penetranz  penis  penn  penn_and_teller  pepper_spray  pessimismus  peter_breuer  peter_glaser  peter_hintze  peter_schaar  peter_scholl-latour  pfefferspray  philippe_kahn  philipp_rösler  philip_banse  phillips  photo  photography  photos  photoshop  php  physik  piercings  pile_of_poo  pilze  pinboard  pinespire  pinterest  piotr_czerski  pipa  piracy  piratebay  piraten  piratenpartei  pixar  pixel  pixelmator  Plagiarism  plagiate  plakate  plappern  plattformen  playboy  player  plugins  plüschtiere  po  podcasts  polaroid  polemik  polenta  politik  politikverdrossenheit  polizei  popart  porn  portland  portrait  portraits  post  posterous  postgeheimnis  pr  pr0n  pranger  pre  predictive_behavioral_targeting  preise  preisirrsinn  preiswahrnehmung  prenzlauerberg  president  press  previews  print  prism  privacy  private_räume  privatheit  privatshäre  privatsphäre  profilneurosen  prognosen  programmieren  progressive_enhancement  projektor  prometeus  prometheus  promiwahn  propaganda  prostitution  protestwähler  provinz  proxy  prsm  präsident  psychiatrie  psychologie  publishen  publishing  pussy_riot  qualitätsjournalismus  quatsch  quote.fm  qvc  qype  rabatte  rach  raketenfabrik  ralf_hoppe  ralf_könig  rant  ratlosigkeit  raubkopien  raubkopierer  raubsamwer  rauchen  raul  raul_krauthausen  readability  reader  readlater  reaktanz  real  rechenzentren  recherche  recht  rechtliches  rechtschreibung  rechtsfreie-räume  rechtsstaat  reclaim  recut  redaktion  redesign  red_bull  reeder  Referentenentwurf  regional  regional_bio_fair  regulierung  reichstag  reisen  relevanz  renaissance  reportage  reportagen  republica  republicans  responsive  responsive_websdesign  restart  retro-games  revolte  rewe  rezepte  rhetorik  RIAA  rick_santorum  rim  river  rivva  robert_scoble  roboter  robotergesetze  roche_und_böhmermann  roger_schawinski  romane  romney  ronnie_grob  ronsens  rosa_luxemburg  rosenmontag  rote_beete  rp12  rp12-empfehlungen  rp12-vortrag-quellen  rp13  rp14  rss  rtl  russel_brand  russland  räume  rücksicht  s  saarland  sabbatical  salamitaktik  salat  samsung  samwer  sand  sandwich  sao_paolo  sarah_lacy  sascha_lobo  sat1  satellitenschüsseln  satire  scharlatane  scheinheiligkeit  scheisse  scheissen  scheisstage  scheitern  schiedsrichter  schland  schlecker  schloch  schmugel  schmähkritik  schnaps  schnee  schnorrerevents  schnüffeltechnik  schockwellenreiter  scholz&freunde  schreiben  schriften  schufa  schuhe  schulbücher  schuld  schule  schulen  schumpeter  schwanzhund  schwanzvergleich  schweden  schweine  schweinezucht  schwingungen  schönheit  schönheitsideale  schöpferische_zerstörung  schülervz  science  scifi  scoble  screen  sealand  secrecy  security  seinfeld  seitensperren  selbstlosigkeit  selfpublishing  sensorik  seo  sergey_brin  serien  server  sesamstrasse  seth_godin  sex  sexismus  share  sharing  Shepard_Fairey  sherlock  sheryl_sandberg  shitstorm  shitstorms  show  sicherheit  sicherheitsverwahrung  simpsons  siri  sitcoms  skeuomorphism  skeuomorphismus  skulpturen  slide_to_unlock  slowmedia  slow_motion  smarphones  smartfones  sms  smudo  snowden  social  social-networks  socialmedia  socialnetworks  social_media  sofa  sofortkultur  software  softwarepatente  soja  sold  some  sonnenallee  sonnensystem  sony  sopa  sophie_schmidt  sothebys  soziale_netzwerke  soziologie  space  spacken  spackeria  spam  spanien  spd  spd11  special_effects  speech  spenden  spiegel  spiegel-journalisten  spiele  spiesser  spon  sponsoring  sport  sprache  Sprach­wissen­schaft  sprechen  spreeblick  springer  springer_verlag  ssl  staatstrojaner  stadtreinigung  stahlgewitter  stalker  stammdaten  stammzellen  standupcomedy  Stanley_Milgram  stanly_kubrick  starbucks  startrek  startups  statik  stefan_mappus  stefan_niggemeier  stefan_raab  stefan_winterbauer  stephen_colbert  stephen_fry  stephen_hawking  stephen_wolfram  sterben  steuerhinterziehung  steuern  stills  stimmts  stimmts?  stockholm  stone  store  strafe  strand  strategie  strategiewechsel  streetart  streisand-effekt  stubenhocken  studentinnen  studios  stuhlprobe  stuttgart  städte  störungen  substitutionsgüter  success  suche  suchen  suchmaschinen  summergames  supaschwenzel  supercomputer  supermärkte  supraleiter  surface  susanne_gaschke  Suzy_Lelièvre  sven_regener  swift  switch  synchronisation  syrien  t.c.-boyles  tagebuch  tahrir  talkshows  targeting  tatort  tauchen  taxi  taz  tcpip  tech  techcrunch  technik  technologie  technologiekritik  ted  telefone  telekom  teller  teppichhändler  terrorism  terry_gilliam  tesla  tests  text  texte  texten  thema-parks  thenextweb.com  Theseus  the_big_lebowski  the_blacklist  the_guardian  the_hobbit  the_newsroom  the_west_wing  the_wire  thilo_sarrazin  thomas_gottschalk  thomas_knüwer  tiananmen  tier  tierbilder  tiere  timeline  tim_cook  tim_mälzer  tina_kulow  tipps  tischsitten  titanic  tld  tod  todo  tokio  tom_waits  topdeals.de  tot  touch  tpp  tracktionskontrolle  traffic  trailer  tramps  transparenz  tratschwellen  trend  trends  Trevor_Paglen  tricks  trinken  tron  trotz  true  träume  tsa  tshirts  ttip  tumblr  tv  tvduell  tvduell13  twitter  twitter1113  twitter_august  twitter_juli  txl  typo  tätowierer  türkei  ubahn  ucla  ugly  uhr  uhren  uk  ukraine  ulrich_deppendorf  umfragen  umwelt  undercover  unicode  unister  universalcode  universum  unschuldsvermutung  unterhaltungsindustrie  urbanität  urheberrecht  Urheberrechtsindustrie  usa  usethis.com  ute_diehl  verantwortung  verarschung  verdauung  verfassungsschutz  vergessen  vergewaltigung  verhandlungen  Verhältnismäßigkeit  verlage  verleer  verleger  verpackungen  versailles  verschlüsselung  vertrauen  verwerter  via:343max  via:bildblog.de  via:boingboing  via:chl  via:cpoetter  via:daringfireball.net  via:dasnuf  via:diaeter  via:dondahlmann  via:elfengleich  via:flipboard  via:gruber  via:guardiantech  via:hackr  via:hendrikbrunn  via:jawl  via:katiakelm@facebook  via:Kloentrup  via:konrad_lischka  via:marcelweiss  via:nadelholz  via:neuezukunft  via:nevid  via:sschulz  via:stoddnet  via:u:cpoetter  video  videos  vimeo  vine  vintage  virtualität  virtuell  vollhonks  vorhersagen  vorladungen  vorratsdatenspeicherung  vorteilsnahme  vprt  vögel  w  waagen  wahl  wahl13  wahl2013  wahlempfehlung  wahlkampf  wahlprogramme  wahlspenden  wahlwerbung  wahrnehmung  wallpaper  wandel  warning  warnungen  warschau  wasser  waterboarding  watergate  web  webapps  webdesign  webtypographie  wechsel  weihnachten  weihnachts_anspreche  weissrussland  welt  welt-kompakt  weltkompakt  weltraum  weltraumschrott  werbung  wesley_crusher  westwerk  wetten  wetten_dass  whil_wheaton  whiskey  white-it  white_house  widerstandskämpfer  wiesbaden  wikipedia  william_patrys  willkür  wind  windmühlen  window  windows  winter  wir-sind-irgendwas  wired  wired.de  wirklichkeit  wirres.net  wirtschaft  wissenschaft  witze  Wladimir_Kaminer  wochenende  wohnmobile  wolfang_büchner  wolfgang_blau  wolfgang_herrndorf  wolfram  wolf_schneider  woody_allen  wordpress  world_press_photos  worte  wortistik  wp  wp7  writing  wulff  wurst  wwf  xkcd  xmas  yahoo  youtube  zapfenstreich  zauberei  zdf  zebrastreifen  zeichnen  zeigefinger  zeit  zeit.de  zeitonline  zeitschriften  zeitungen  zensur  zensursula  zersetzungsmassnahmen  zerstörung  zettel  zitate  zoll  zugänglichkeit  zukunft  zune  zusteller  zynga  [m]  Überschätzte_Lebensmittel  ägypten  ägyten  ägytpen  ängste  ärzte  ödnis  öffentlicher_raum  öffentliche_räume  öffentlichkeit  öko  ökonomie  ölbilder  öpnv  übersetzungen  überwachung 

Copy this bookmark:



description:


tags: