20292
neil-gaiman.tumblr.com: »Dear Neil, I am a horrible person. How to be kinder, please?«
neil gaiman beantwortet die frage, wie man als „furchtbare“ person liebenswürdiger werden kann:
So how to be kinder if it doesn’t come naturally?

Fake it.

Fake it a little bit at a time. […]

Think “What would an actually kind person do now?” – and do that. Don’t beat yourself up when you fail. Just be as kind to yourself as you will be to others – even if you have to fake that.


auf den ersten blick ist das die idee der ziemlich weitverbreiteten und bei USA-besuchen für deutsche ziemlich irritierenden amerikanischen überschwänglichen, freundlichen höflichkeit. alles <em>nice</em> and <em>wonderful</em>. auf den zweiten blick ist das aber ziemlich gut gedacht. denn dieser tipp ist ein praktikabler wahrnehmungsfilter und erkenntnisfärber.

wir finden nämlich (erkenntnistheoretisch) meisten das wonach wir suchen. wenn ich davon ausgehe, dass menschen gemein (zu mir) sind, kann ich dafür täglich hunderte von hinweisen finden, die meine erwartung bestätigen. mache ich mir jedoch klar, dass die von mir wahrgenommenen gemeinheiten meist ein ergebnis von irrtümern, kurzsichtigkeit, nachlässigkeit oder dummheit sind — und nicht von bosheit — sieht die welt schon ganz anders aus und ich finde plötzlich hinweise darauf, dass menschen eigentlich ganz OK sind.

gegen misanthropie kann man sich entscheiden; und handle und sehe ich nicht mehr misanthropisch, fühle ich mich (möglicherweise) nicht mehr misanthrop und werde auch nicht mehr als misanthrop wahrgenommen.

siehe auch „<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Hanlon’s_Razor">hanlon’s razor</a>“:
Gehe niemals von Böswilligkeit aus, wenn Dummheit ausreichend ist.
sl  neil_gaiman  hanlons_razor  misanthropie  philanthropie  freundlichkeit  erkenntnistheorie 
8 hours ago
digg.com: Man Expertly Butchers A Cow
ein mann, der offensichtlich ein metzger ist, zerlegt ein rind. einige mögen das eklig finden oder nicht ansehen wollen, aber so werden steaks und das hackfleisch für burger nunmal gemacht. und dafür dass man hier einen metzger bei der arbeit zusehen kann, ist das alles erstaunlich unblutig und beinahe appetitlich.
metzger  rind  schlachten  fleisch 
8 hours ago
Terrormiliz "Islamischer Staat"
Schrift: - + AFP/ Welayat Salahuddin Kämpfer des "Islamischen Staates": Schläferzellen bereiteten die Feldzüge in Syrien vor Der "Islamische Staat" hat seinen Eroberungszug in Syrien…
8 hours ago
Was läuft bei Gasverträgen, Medikamentenzulassungen, genmodifizierten Lebensmitteln? Politico will EU-Politik transparent machen.
Am Montag startet das größte Experiment in der europäischen Medienszene: der EU-Ableger von Politico. Das Nachrichtenportal wagt den Gegensatz zu herkömmlichen Medien. Die…
8 hours ago
stadt-bremerhaven.de: HowTo: Ladeton beim verbinden eines MagSafe- oder USB-C-Kabels an den Mac aktivieren
<code>defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool true; open /System/Library/CoreServices/PowerChime.app &</code>
osx  ladeton  sound  tweaks 
yesterday
zdf.de: NEO MAGAZIN ROYALE vom 16.4.2015
nach längerer zeit mal wieder eine ausgabe des neo magazin royale angeguckt. da war jetzt nicht jede sekunde der sendung prall unterhaltsam und nicht jeder witz besonders witzig, aber die sendung hatte einen guten fluss und keine längen. im gegenteil, sie war so prall gefüllt, dass man das gefühl hatte, dass es böhmermann ständig vorwärts drängte. das interview mit helene hegemann das kurz nach der kurzen standup-routine und dem doit-yourself nekrolog von böhmermann kam, floss nach ein paar sätzen und einem kurzen, abgebrochenen spiel in den auftritt von chilly gonzales über und dann zum sendungsende.

erstaunlich auch, dass das hegemann-interview relativ frei von gemeinheiten und peinlichkeiten blieb — eigentlich war die einladung hegemanns wohl eh nur ein vorwand mal ein kurz-portrait von ihr für den schirm zusammenzuschneiden und ihr kinderbilder abzuluchsen.

böhmermann hat es sich wirklich gut eingerichtet in seiner <s>metaebene</s> sendung.
sl  jan_böhmermann  helene_hegemann  latenight  fernsehen 
yesterday
gutjahr.biz: Medienwandel: Sterben um zu leben?
gefällt mir, die deprimierte rede von von richard gutjahr auf den journalismustagen in wien. ich frage mich aber, warum er sich nicht als <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Smith_(Musiker)">robert smith</a> verkleidet hat.
Machen wir uns nichts vor. Allzu gut ist es um den Journalismus nicht bestellt. Und wir haben selbst dazu beigetragen. Wir haben uns nicht im gleichen Maße weiterentwickelt, wie unser Publikum das getan hat. Wir googeln und nennen das Recherche. Die harte Wahrheit: Googlen können unsere Leser auch! Ich gehe sogar soweit zu behaupten: Viele unserer Leser, Hörer und Zuschauer googlen sogar besser als wir das oft tun – stoßen im Netz auf Quellen und Originaldokumente, die uns in der Eile entgangen waren, halten uns unsere eigene Unzulänglichkeit vor Augen.
sl  robert_smith  richard_gutjahr  journalismus 
2 days ago
persoenlich.com: „Ich muss mich nicht rechtfertigen“
ronnie grob <a href="http://www.bildblog.de/64018/leserreporter-ivw-slow-tv/">auf bildblog</a> zu diesem text von roger schawinski:
Roger Schawinski beobachtet, wie Journalisten reagieren, wenn sie selbst in die Kritik geraten: „Die meisten Journalisten sind es eben nur gewohnt, auf die Pauke zu hauen, wenn sie einer heissen Story hinterherhecheln. Wenn aber ausnahmsweise ihre Arbeit öffentlich hinterfragt wird, reagieren sie oft panisch, weil sie in ihrem Selbstverständnis eine solche Rolle nicht internalisiert haben. Sie sehen sich als Kritiker und nicht als persönlich Kritisierte.“
2 days ago
macworld.com: Automator actions, geotags, and more advanced tricks for Photos for OS X
das beste am neuen fotos für os x ist, dass die fotos.app nicht extra startet, wenn man bilder hinzufügen möchte. auch wenn das nicht im verlinkten artikel steht, gibt’s dort viele andere gute hinweise zu fotos.app.
s  w  fotos  osx 
2 days ago
blogmedien.de: Ganz schön beKLOPPt
horts müller:
Wie unangemessen und aufgebauscht die Berichterstattung über den Trainer-Rücktritt war, führte die taz-Redaktion am Donnerstag den Berufskollegen in Deutschlands Leitmedien vor: Über die gesamte Titelseite der Tageszeitung erschien eine Todesanzeige […].
s  w  medien  journalismus  jürgen_klopp  flüchtlinge  tod  todesanzeigen  taz 
2 days ago
time.com: You’ll Never Afford This Beautiful Gold-on-Gold Apple Watch
das problem mit uhren ganz allgemein ist meiner unbedeutenden meinung nach, dass sie um den arm geschnallt einfach doof aussehen. auch bei karl lagerfeld. ich weiss nicht ob ich meine uhr-am-arm-aversion mit der apple watch überwinden kann. vielleicht schnall ich sie mir — wenns so weit ist — ums bein?
s  w  apple  watch  apple_watch  uhren  armbanduhren 
2 days ago
supermarktblog.com: Sonderangebote verstehen – in nur 3 Minuten
peer schader über sonderangebote. ich verstehe die zwar immer noch nicht, der kurze text ist aber (natürlich) trotzdem lesenswert.
s  w  einkaufen  supermarkt  angebote 
2 days ago
grantland.com: Why Netflix’s ‘Daredevil’ Is The Least Marvel-y Marvel Property Yet
angemessene würdigung der neuen sehr guten mittelguten serie <em>daredevil</em> (deutsch auch <em>der dävil</em>). vor allem kann man die darstellung des superschurken wilson fisk von vincent d’onofrio gar nicht genug <a href="https://twitter.com/diplix/status/587000373262610432">loben</a> („D’Onofrio’s performance is the one truly great thing about a generally pretty-good show.“), aber wer das sehen will, muss erstmal durch 3 oder 4 folgen die zwar gut geschrieben und gefilmt sind, aber eben auch (im besten sinne) fernsehstandardkost sind.

das problem mit fernsehkritiken wie dieser von alex pappademas ist allerdings, dass man sie nicht vorher lesen kann und wenn man dann alle folgen gesehen hat — ihm nur noch zustimmen kann. deshalb: <em>daredevil</em> ist solides superhelden-fernsehen — aber eben auch nicht für jeden.
s  w  fernsehen  tv  daredevil  netflix 
3 days ago
krautreporter.de: Die Braut, der man nicht traut
thomas wiegold sehr ausführlich und ausgewogen über das sturmgewehr g36.
s  w  g36  bundeswehr  krauss  Heckler&Koch 
4 days ago
youtube.com: The Ingenious Design of the Aluminum Beverage Can
das in der tat relativ geniale design von aluminium-getränkedosen erklärt, in der <a href="https://www.youtube.com/channel/UC2bkHVIDjXS7sgrgjFtzOXQ">sendung mit dem ingenieur</a>.
s  w  getränkedosen  cans  aluminium  ingenieur 
4 days ago
« earlier      
! 0ahnung 4espresto abmahnungen acta adblocker ads amazon angela_merkel api apple apps architektur ard arschloch art aufschrei autos bahn barack_obama berlin bigotterie bild bildblog bildzeitung blog blogdings blogmich blogmich05 blogrolle blogs brandeins breaking_bad bundespräsident bush bücher cartoon cartoons catcontent cdu china christian_wulff comic copyright css dailyshow datenschutz design deutschland dev drm ebay eierköppe essen eu facebook fachblatt_für_bigotterie faz fdp feminismus fernsehen film filme flash flattr flickr flv fonsi fonts foto fotos frank_schirrmacher frauen fun fussball games gif gifs google google+ grüne guttenberg hacks hamburg harald_martenstein helene_hegemann hihi hitler howiwork howto html humor hunde ifttt ikea internet interview interviews ios ipad iphone islam jamba jan_böhmermann joachim_gauck jon_stewart jonstewart journalismus journalisten karikaturen katholiken kinder kino kommentare kostenloskultur krautreporter kunst leistungsschutzrecht link:http://wirres.net/article/articleview/6934/1/6/ links longread lsr mac marketing medien merkel microsoft mobile mov musik musikindustrie netzpolitik new_york nsa nyc nyt obama occupywallstreet osx papst photoshop php physik piraten piratenpartei politik polizei pr qualitätsjournalismus recht reclaim responsive rezepte rp12 rp12-vortrag-quellen rp13 rp14 rp14nachberichterstattung rss s s21 sascha_lobo satire scheisse seo serien sl socialmedia software some sony spam spd spiegel spon sprache spreeblick springer stasi2.0 stefan_niggemeier steve_jobs stuttgart stuttgart21 supaschwenzel taz telekom tilo_jung tipps titanic tv twitter urheberrecht usa verlage verleger via:boingboing video vodafone vorratsdatenspeicherung w wahl05 wahl09 wahlkampf web web2.0 webdesign weblogs werbung wikileaks wikipedia wissenschaft wordpress youtube youtubefav zdf zeit zeitschriften zeitungen zensur zensursula zitat zitate zukunft überwachung

Copy this bookmark:



description:


tags: