17377
zeit.de: Friedrich Liechtenstein: „Mir hing die Karotte immer vor der Nase“
schönes, wie mir scheint sehr ehrliches interview mit friedrich liechtenstein.
s  w  friedrich_liechtenstein 
2 hours ago
thefix.com: Keeping It Up in the Porn Industry
tracy clark-flory:
Wylde says there’s nothing natural about what’s required of male performers. “If your sole job is to have an erection and get it done quickly so that everyone can get home on time,” he said, “you need to be a machine” —or a medicated human. In that sense, performing in porn is like being a professional athlete, an occupation now widely linked with drug abuse. “Look at UFC, football, basketball. Look at weight lifting,” he says. “Nobody is natural. All of that is a result of steroids and performance enhancing drugs.” The truth, he says, is that without the help of ED drugs “you're just going to be horrible at it—unless you're a mutant.”
2 hours ago
theatlantic.com: The Illusion of ”Natural“
eula biss:
Our breast milk, it turns out, is as polluted as our environment at large. Laboratory analysis of breast milk has detected paint thinners, dry-cleaning fluids, flame retardants, pesticides, and rocket fuel. “Most of these chemicals are found in microscopic amounts,” the journalist Florence Williams notes, “but if human milk were sold at the local Piggly Wiggly, some stock would exceed federal food-safety levels for DDT residues and PCBs.”
im prinzip sind wir so neurotisch und ängsterfüllt vom unsichtbaren, wie unsere vorfahren vor hunderten von jahren. unsere ängste nennen wir jetzt nur anders:
Fear of toxicity strikes me as an old anxiety with a new name. Where the word filth once suggested, with its moralist air, the evils of the flesh, the word toxic now condemns the chemical evils of our industrial world. This is not to say that concerns over environmental pollution are not justified—like filth theory, toxicity theory is anchored in legitimate dangers—but that the way we think about toxicity bears some resemblance to the way we once thought about filth. Both theories allow their subscribers to maintain a sense of control over their own health by pursuing personal purity. For the filth theorist, this means a retreat into the home, where heavy curtains and shutters might seal out the smell of the poor and their problems. Our version of this shuttering is now achieved through the purchase of purified water, air purifiers, and food produced with the promise of purity.

wunderbarer text, aus dem ich absatzweise zitieren wollen würde, der versucht uns wenigstens ein bisschen zu erden und uns unsere diversen aberglauben von „natürlichkeit“, „chemikalien“ und „giften“ zu nehmen.
s  w  ängste  neurosen 
3 hours ago
netzpolitik.org: Digitalkommissar-Kandidat Oettinger will eine Aufholjagd. Und sich dafür Zeit lassen.
gute überschrift und gute zusammenfassung von anna biselli zur befragung von EU digitalkommissar-kandidat günther oettinger. etwas meinungsfreudiger war <a href="http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/guenther-oettingers-entlarvender-nacktbilder-kommentar-a-994547.html">christian stöcker auf spiegel.de</a>.
s  w  oettinger 
19 hours ago
time.com: Celebrity Leaked Photos 2014: Harvard Sex Blogger on Her Revenge Porn
lena chen:
The nonconsensual posting of my photos was a terrorizing invasion of privacy that altered my reality and irrevocably changed the way I live, think and write

/<a href="https://www.facebook.com/christoph.boecken/posts/10152357766873244">christoph boecken</a>
s  w 
22 hours ago
twitter.com/samuel_wade: Sad to see HK protesters resorting to violins.
<blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p>Sad to see HK protesters resorting to violins. <a href="http://t.co/17cGBXHeRO">pic.twitter.com/17cGBXHeRO</a></p>&mdash; Samuel Wade (@samuel_wade) <a href="https://twitter.com/samuel_wade/status/516636617625194497">September 29, 2014</a> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>
s  w  hongkong  violinen 
yesterday
connected.tante.cc: Wir wollen doch alle nur dasselbe
jürgen geuter plädiert für vielfalt, genauer für die akzeptanz von vielfalt als stärke, als ein vorteil:
Wenn es eine zukunftsfähige Netzutopie geben kann und soll, so muss diese die Vielfalt als Stärke begreifen. Diskurs und auch Dissens nicht mehr als Schwäche und Störung auffassen sondern als Wert. Als Werkzeug.


in letzter zeit habe ich hin und wieder leute öffentlich kritisiert. nicht weil mir die leute nicht passen, sondern weil ich das was sie öffentlich (nicht selten mit grossen trommelwirbeln) sagten oder zeigten kritikwürdig fand. die reaktionen dieser leute fanden in fast jedem fall auch nicht-öffentlich statt. ich finde das immer etwas schade, weil ich finde, dass streit über dinge die sich öffentlich abspielen (nicht immer, aber auch) in die öffentlichkeit gehört. so wie eben auch parlamentsdebatten öffentlich sind, oder genauerer sein sollten: es würden dem parlament gut tun, wenn uneinigkeit und dissens eher dort ausgetragen und in eine balance gebracht werden, als in hintergrundgesprächen und nebenzimmern.

wenn wir uneinigkeit nicht ständig üben und kultivieren, erscheint uns einigkeit und gleichförmigkeit als einzige lösung. es geht aber auch anders.
einigkeit  recht  freiheit  streit  s  w 
yesterday
fischmarkt.de: Kleiner Denkanstoß für die Musikindustrie
martin recke:
Seit Spotify in Deutschland auf dem Markt ist, zahle ich jeden Monat knapp zehn Euro für Musik. Das sind 120 Euro im Jahr. Vielleicht etwa die gleiche Summe habe ich in den letzten zehn (!) Jahren für CDs ausgegeben. Plus eventuell etwas mehr bei iTunes. Aber erst Spotify hat mich dazu gebracht, Musik im Abo zu beziehen.
s  w  musik  musikindustrie 
yesterday
They know: Kurzfilm über Auswirkungen der Totalüberwachung
They know ist ein Kurzfilm, der über die Auswirkungen der Totalüberwachung durch Geheimdienste aufklären will:
In June 2013 the scale of government mass surveillance of agencies, like NSA and GCHQ,…
2 days ago
konradlischka.info: So erfolgreich ist de Correspondent
konrad lischka:
De Correspondent ist ein reine Onlinemedium, aber es gibt da keine Fotostrecken, keine Liveticker, keine in sozialen Netzwerken zusammengeklaubten Witzchen a la „so lacht das Netz“. Stattdessen: Ausgeruhte Essays und Analysen zu aktuellen Themen die erklären statt ständig aktualisierter Texte, die Zeitgeschichte zu einer Live-Nachrichten-Soap dramatisieren.


ausgeruhte nachrichten. ein traum.
s  w  medien 
2 days ago
faz.net: Egoistische Zweisamkeit: Ersatzreligion Liebe
markus günther polemisiert über die „liebe“:
Wer darauf hinweist, dass Liebe eigentlich etwas ganz anderes ist als die schrille, immer leicht überdrehte Liebe unserer Populärkultur, wer von caritas et amor spricht oder gar von Nächstenliebe, steht als Moralapostel und Wichtigtuer da. Oder er wird mit der Gretchenfrage der Moderne konfrontiert: „Glauben Sie etwa nicht an die große Liebe?“ Es ist also doch eine Glaubensfrage.

hört sich furchtbar pathetisch an, war aber eins der prägenden bücher meiner jugend und das erste annehmbare referat meiner schullaufbahn (an der amerikanischen highschool): <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Kunst_des_Liebens">die kunst des liebens von erich fromm</a>.

/in den kommentaren zu des nufs „<a href="http://dasnuf.de/leben-neben-dem-leben/dating/">dating</a>“-artikel gefunden (der auch sehr lesenswert ist).
liebe  erich_fromm  s  w 
2 days ago
ifixit.com: iPhone 4S Battery Replacement
heute den akku meines knapp drei jahre alten, an die beifahrein weitergereichten, iphone 4s getauscht. den akku <a href="http://eustore.ifixit.com/Ersatzteile/iPhone-Ersatzteile/iPhone-4S-Akku-Austauschbatterie-Reparatur-Kit.html">hab ich bei ifixit</a> gekauft, die akkus, bzw. deren bewertungen waren mir bei amazon.de zu obskur, auch wenn sie dort billiger waren. die lieferung bei ifixit ist super-schnell und zerverlässig, doofer weise habe ich zuerst einen iphone-4 statt 4s-akku bestellt. so hat die bestellung dann eben doppelt so lange gebraucht.

die austauschanleitung auf ifixit ist zwar verständlich, aber auch total verharmlosend. dort steht, dass der schwierigkeitsgrad des austausches „medium“ sei, in echt habe ich aber bei der montage so geschwitzt <a href="http://sixtus.net/waehrend-ich-lief-1/">wie der sixtus beim marathon</a>.

das gehäuse öffnen: kein problem.
zwei schrauben des akku-anschluss lösen: auch kein problem, vor allem dank der magnetisierten schraubenzieher von ifixit.
den festgeklebten akku lösen? ein horror.

das schlimmste war aber der anschliessende zusammenbau. drücke ich den akku-anschluss einfach wieder auf die vorgesehene stelle auf der platine? wie viel druck darf ich aufwenden ohne etwas zu beschädigen? wie bekomme ich den kitzekleinen, losen erdungskontakt wieder an die richtige stelle ohne ihn anzufassen?

beim zweiten versuch <b>katapultierte</b> ich die 1.5 millimeter kreuzschlitzschraube in hohem bogen aus dem iphone, an meinem kopf vorbei, auf den dielenboden. man muss dazu wissen, dass 1,5-millimeter-schrauben in etwa die grösse eines staubkorns haben. trotzdem hörte ich den aufprall der schraube und wusste ungefähr wo ich anfangen könnte die schraube zu suchen. ich überlegte schon wie ich es der beifahrerin erklären würde, dass sie ihr telefon jetzt ein paar tage nicht benutzen könnte, als ich <s>das staubkorn</s> die schraube dann, wie durch ein wunder, wiederfand.

beim zweiten oder dritten versuch schaffte ich dann alles wieder zusammenzusetzen, rechnete aber fest damit, dass das telefon danach nicht mehr funktionieren würde. ging aber und geht noch. mach ich aber nie wieder. das ist nichts für meine nerven.
s  w  iphone  montage 
2 days ago
dasnuf.de: Dating
dasnuf:
Mein Potential zum Schrulligwerden ist ohnehin stärker als mein Wille zur Geselligkeit.
s  w  dating 
3 days ago
Test ohne Überraschung: Smartphones von Samsung, LG, HTC und Apple lassen sich biegen
Apples Bendgate beschäftigte die letzten Tage die Technikwelt. Biegen sich die neuen iPhones nun zu leicht oder ist alles doch nur übertrieben? Das wollte auch Consumer Reports wissen. Aus diesem…
3 days ago
aralbalkan.com:  Ello, goodbye.
aral balkan verabschiedet sich von ello, das er beim aufbau beraten hat.
s  w  ello 
4 days ago
Stephen Colbert’s Priceless Interview With Naomi Klein on Capitalism and Climate Change
Even when the “Colbert Report” host calls Naomi Klein a “class traitor,” the journalist laughs it off and gives a stellar explanation of what needs to be done if we want to keep the planet from…
4 days ago
holgi.blogger.de: dr. und prof.
holgi:
Ich habe zig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interviewt. Nie hat von denen eine Wert darauf gelegt, "Professor" oder "Doktor" genannt zu werden. Einige haben sogar ausdrücklich darauf bestanden, dass ich sie nicht so nenne. Auf eine Nennung legen immer nur die Leute wert, die alles andere machen, als wissenschaftlich zu arbeiten. Ich kann solche Menschen nicht ernst nehmen.

meine worte. leute die auf der nennung ihres titels bestehen wirken auf mich fast ausnahmslos wie poser. ein paar schöne weitere gedanken findet man in den kommentaren bei holgi.
s  w  titel 
4 days ago
unc.edu: Rethinking the origins of the universe
ups. schwarze löcher gibt’s gar nicht. (demnächst behauptet vielleicht noch ein wissenschaftler, dass es schwarzenegger gar nicht gibt.)
s  w  astronomie  schwarze_löcher 
4 days ago
ello.co/waxpancake: I wrote a thing on Ello about Ello.
<a href="https://twitter.com/waxpancake/status/515248452947550209">andy baio</a>:
At the moment, Ello is a free, closed-source social network, with no export tools or an API, fueled by venture capital and a loose plan for paid premium features. I think it's fair to be skeptical.
money  ello  vc  s  w 
4 days ago
www.zeit.de: Kindstötung: Ein Grab für sechs Euro
nachdenklicher, differenzierender artikel über eine mutter, die zwei tote kinder in einem schliessfach versteckt hat.
s  w  mütter  kindtötungen 
5 days ago
Schmähkritik (588): Schriftstellerin Judith Hermann
“Judith Hermann hat zwei Probleme: Sie kann nicht schreiben, und sie hat nichts zu sagen. (…)
Pflegebedürftig wäre vor Drucklegung auch die Sprache gewesen, und damit kommen wir zum eigentlichen…
5 days ago
mcelhearn.com: Why Has So Much Gone Wrong for Apple Recently?
ende oktober wird die liste sicherlich um einen weiteren grässlichen fehler erweiterert: türkisfarbene ordner im finder von os x yosemite.
s  w  yosemite  apple 
5 days ago
Report: Apple knew about major iCloud security flaw six months before fixing
Apple knew about a security problem with its iCloud website for at least six months before addressing it, according to a report from the Daily Dot. The fix came only after the service was wrongly…
5 days ago
dasnuf.de: Serienempfehlung
filme und serien die den bechdel-test bestehen neigen dazu auch andere stereotypen zu umschiffen und insgesamt erfreulicher für den zuschauer zu sein. zeigt zumindest meine erfahrung beim bingen.
s  w  tv  kino  serien 
5 days ago
Cheney Biographer, Fox News Contributor Put On DHS Terrorist Watchlist; Harry Reid's Spokesperson Says It's No Big Deal
Stephen Hayes, who is the official biographer of former Vice President Dick Cheney and who also authored an entire book promoting dubious claims that Saddam Hussein and Al Qaeda had a close working…
5 days ago
faz.net: Susanne Gaschke: Förden-Hillary auf den Bananenschalen
<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Stegner">ralf stegner</a>, ein schleswig holsteinischer SPD spitzenpoliker, verreisst das neue buch der ehemaligen schleswig holsteinischen SPD lokalpolitikerin susanne gaschke. wahrscheinlich sehr zu recht:
Die „Clintons von der Förde“, wie Susanne Gaschke unter Berufung auf Journalistenkollegen und nur scheinbar selbstironisch sich und ihren Mann, den SPD-Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Bartels, nennt, seien für die eher mittelmäßigen Repräsentanten der Landespolitik eine große Bedrohung gewesen. Deshalb, so mutmaßt Gaschke, hätten diese alles unternommen, um eine vom Volk direkt gewählte Oberbürgermeisterin scheitern zu lassen. Dieses „direkt gewählt“ betont Gaschke mehrmals. Dabei beklagt sie die Mängel der Kommunalverfassung, weil die ebenfalls eher mäßig begabten Mitglieder der Kieler Ratsversammlung allzu viel mitzureden hätten. Damit würden die Wirkungsmöglichkeiten einer durch direkte Volkswahl legitimierten Oberbürgermeisterin ungerechtfertigterweise beschränkt.
s  w  susanne_gaschke  politik  spd 
6 days ago
spiegel.de: Sascha Lobo über Thomas de Maizière, BND und NSA: Dreisprung der Abwiegler
sascha lobo über unseren innenminister:
Datenhandel aus reinem Gewinninteresse ist schlimmer als staatliche Totalüberwachung. Das ist nicht mehr bigott, das ist schon trigott.
s  w  sascha_lobo  politik  überwachung 
6 days ago
spiegel.de: Scarlett Johansson in Under the Skin: neu auf DVD und im Kino
in aller bescheidenheit, ich fand <a href="http://wirres.net/article/articleview/7218/1/6/">meinen artikel</a> zu <em>under the skin</em> kürzer als das spoiler-reiche werk von hannah pilarczyk.
s  w  kino 
6 days ago
Bob Marley
Entdeckt von HENNI in einer U-Bahn in Berlin. Kreateur: Barbara.
6 days ago
Neue Serien: It’s not House Of Cards, stupid
Heute habe ich ein kleines Lamento gelesen. Eigentlich sogar ein ziemlich langes Lamento: Netflix kauft nicht bei deutschen Serienproduzenten.
Insbesondere deutsche TV-Autoren und -Produzenten…
6 days ago
heise.de/tp: „Sie können es nicht!“
peter bürger <s>plädiert</s> polemisiert für pazifismus:
Hunger, Ebola oder Genozid bekämpfen, den Dialog der Kulturen, Weltanschauungen, Religionen und Konfessionen in Gang setzen, Gewalt vorbeugend verhindern, Konflikte schlichten bzw. mildern, Kooperationen zugunsten zukünftiger Generationen anbahnen oder irgendein bedeutsames Problem der menschlichen Zivilisation lösen, das alles kann der Krieg mit seinen Beherrschungswissenschaften nicht und das alles wollen die mächtigsten Akteure, soweit ihre eigenen Interessen unberührt bleiben, auch nicht.

Diese Feststellung basiert nicht auf einem moralischen Urteil, sondern auf Empirie.
der artikel ist nicht schlecht, aber auch nicht überragend. und natürlich gibt es beim thema krieg oder bei fragen um den einsatz des militärs viele fragen und wenig alternative denkmodelle, aber vor allem — und dieses wort fehlt mir in peter bürgers artikel — viel zu wenig zweifel.
s  w  krieg  pazifismus 
6 days ago
« earlier      
! 0ahnung 4espresto abmahnungen abschreiben acta adblocker ads amazon angela_merkel api apple apps architektur ard arschloch art aufschrei autos bahn barack_obama berlin bigotterie bild bildblog bildzeitung blog blogdings blogmich blogmich05 blogrolle blogs brandeins breaking_bad bundespräsident bush bücher cartoon cartoons catcontent cdu china christian_wulff comic copyright css dailyshow datenschutz design deutschland dev drm ebay eierköppe essen eu facebook fachblatt_für_bigotterie fail faz fdp fernsehen film filme flash flattr flickr flv fonsi fonts foto fotos frank_schirrmacher frauen fun fussball games gif google google+ grüne guttenberg hamburg harald_martenstein hihi hitler howiwork howto html humor hunde ifttt ikea internet interview interviews ios ipad iphone islam ix jamba joachim_gauck jon_stewart jonstewart journalismus journalisten karikaturen katholiken kinder kino kirche kommentare kostenloskultur krautreporter kunst leistungsschutzrecht link:http://wirres.net/article/articleview/6485/1/6/ link:http://wirres.net/article/articleview/6934/1/6/ links lsr mac marketing media medien merkel microsoft mobile mov music musik musikindustrie netzpolitik news nsa nyc nyt oas13 obama occupywallstreet osx papst photoshop php piraten piratenpartei politik polizei pr qualitätsjournalismus recht reclaim responsive rezepte rp12 rp12-vortrag-quellen rp13 rp14 rp14nachberichterstattung rss s s21 sascha_lobo satire scheisse seo sicherheit socialmedia software some spam spd spiegel spon sprache spreeblick springer stasi2.0 stefan_niggemeier steve_jobs stuttgart stuttgart21 supaschwenzel taz telefon telekom tipps titanic tv twitter urheberrecht usa verlage via:boingboing video vodafone vorratsdatenspeicherung w wahl wahl05 wahl09 wahlkampf web web2.0 webdesign weblogs werbung wikileaks wikipedia wissenschaft wordpress youtube youtubefav zdf zeit zeitschriften zeitungen zensur zensursula zitat zitate überwachung

Copy this bookmark:



description:


tags: