16607
noip.com: Update: Details on Microsoft Takeover
noip zur übernahme von einigen derer domains dutch ein geheimes gerichtsverfahren.

wenn man das so liest, wohlgemerkt, ohne die gegenseite, also microsoft, gehört zu haben, könnte man glauben, microsoft habe einen richter angelogen:
Microsoft promised the judge they would only block the hostnames alleged to be malicious and would forward all the remaining traffic for the non-abusive hostnames on to No-IP. This did not happen. The Microsoft DNS servers were misconfigured and failed to respond to our usual volume of billions of queries a day.


aber diese mischung aus aggressiver inkompetenz und grössenwahn entspricht ja auch ungefähr dem image an dem microsoft in den letzten 20 jahren unentwegt gearbeitet hat.
microsoft  noip  dns  s  w 
14 days ago
washingtonpost.com/posteverything: This is what happened when I drove my Mercedes to pick up food stamps
darlena cunha:
We didn’t deserve to be poor, any more than we deserved to be rich. Poverty is a circumstance, not a value judgment.
15 days ago
wired.com: The Ex-Google Hacker Taking on the World’s Spy Agencies
langes portrait von morgan marquis-boire von andy greenberg. morgan marquis-boire<a href="https://www.youtube.com/watch?v=bOK_KAXbTe8">war auch einer der sprecher auf der republica</a>.
s  w  hacking  security  sicherheit 
16 days ago
blogrebellen.de: Christopher Lauer - Bärendienste eines Pfaus
daniel köhler spricht mit christopher lauer, in einem uslarisch angehauchten, kommentiertem interview. hab ich gerne gelesen und wieder mal ein bisschen evrständnis für jemanden gewonnen, der mich in der regel von vorne bis hinten evrstört. möglicherweise ist <a href="http://www.wrint.de/2014/07/02/wr305-der-lauers-buero-der-mich-liebte/">das interview von christopher lauer mit holger klein</a> in dieser hinsicht noch aufschlussreicher, aber nachdem ich 22 vielversprechende minuten dort reingehört habe, hatte ich keine gelegenheit mehr, mir die restliche stunde anzuzuhören.

wo ich aber daniel köhler widersprechen muss: lauer ist kein pfau. wenn ich christopher lauer mit einem tier vergleichen müsste, wäre er zoo-pavian. auf dem affenfelsen fühlt er sich nicht unwohl, ist sich aber durchaus bewusst, dass jede bewegung von ihm von gaffern beobachtet wird, dass er hin und wieder mit nüssen oder apfelstückchen geworfen wird. er weiss auch, dass er dem publikum, aber auch den anderen pavianen zeigen muss, dass er alpha ist, so dass er alle 10 bis 20 minuten laut schreiend und rennend scheinangriffe auf andere affen und alphas startet. vor allem aber ist sich lauer neben all dem imponiergehabe nicht zu schade dafür, sich auch mal zum affen zu machen.
s  w  christopher_lauer  piratenpartei 
16 days ago
ankedomscheitberg.de: Terminhinweis: am 09.07.2014 – debattiere ich mit meinem Mann bei Markus Lanz zum Überwachungsskandal
das beste an diesem artikel von anke domscheit berg ist die überschrift. der rest ist, vorsichtig formuliert, enttäuschend. ein untrügliches warnzeichen für mangelhafte textqualität, ist der gebrauch von mehr als einem satzzeichen hintereinander, dem sogenannten <b>deppenausrufezeichen</b>.

wenn anke domscheit berg dann aber die zivilgesellschaft als zu doof für die rettung der demokratie erklärt („[Diese Wahrheit] nicht ausreichend verstanden“) und ausgerechnet meint, dass die sendung von <b>markus lanz</b> „eine gute Gelegenheit für diese Art von Aufklärung“ sei, dann ist auch meine vorletzte hoffnung zerplatzt, dass sich in der piratenpartei auch kluge köpfe finden lassen.
s  w  anke-domscheit-berg  piratenpartei 
16 days ago
wired.com: How Today’s F1 Cars Are So Amazingly Safe (And Horribly Uncomfortable)
warum formel1-autos so sicher sind und wie formel1-fahrer im auto sitzen.
s  w  formel1 
16 days ago
netzpolitik.org: Liste indizierter Webseiten geleakt: Bundesprüfstelle bestätigt Netz-Sperren-Kritik wie Overblocking
Die geheime Liste an in Deutschland indizierten Webseiten sperrt viel mehr, als ihr Auftrag. Das ist jetzt überprüfbar, da eine anonyme Hackerin die Liste an über 3.000 URLs reverse-engineered und…
16 days ago
bildblog.de: Das Drogengeständnis der eingeweihten Kreise
reinhard breidenbach von der mainzer allgemeine zeitung räumt erstmals ein, zitate von michael hartmann gefälscht zu haben.

sollte im vorhergehenden satz der anschein entstanden sein, dass reinhard breidenbach gesagt habe, er sei ein zitatefälscher, bedauere ich das. denn mit reinhard breidenbach habe ich weder geredet, noch hat er gleichlautendes selbst geäussert. ich habe mir den satz einfach aus dem arsch gezogen.
s  w  reinhard_breidenbach  Michael_Hartmann  journalismus 
16 days ago
wolfgangmichal.de: Daddy braucht Daten. Zur Kooperation zwischen BND & NSA
wolfgang michal zeigt, dass der BND schon immer das ziehkind der US-geheimdienste war:
Die deutsch-amerikanische Geheimdienst-Kooperation existiert seit fast 70 Jahren. Ohne diese „Kooperation“ gäbe es den BND gar nicht. Denn der BND ist das Zieh- und Hätschelkind der US-Army und später der CIA gewesen. Sinnigerweise lautete der interne CIA-Deckname „DAD“, zu deutsch: Papi.

<a href="http://weblogs.evangelisch.de/weblogs/altpapier/2014/07/08/zeit-des-lieferns">im altpapier</a> gefunden.
s  w  nsa  cia  bnd  geheimdienste 
16 days ago
gawker.com: Florida Beachgoer Hilariously Confronts Two Women Stealing His Stuff
das kann man möglicherweise auch bald auf heftig.co, mit einer hochgejazzten überschrift, sehen. ich fand das video von zwei damen, die das strandzelt und die strandstühle von irgendwem zu klauen versuchen einfach witzig. auch wenn das ende etwas überraschend ist.
s  w  video  florida  diebstahl  pranger 
17 days ago
thisisnotporn.net: Alfred Hitchcock
hihi:
Alfred Hitchcock impersonating Ringo Starr, 1964.

(auf deutsch hiesse alfred hitchcock übrigens alfred ruckpimmel.)
s  w  alfred_hitchcock 
17 days ago
claudia-cornelsen.de: Frauen zählen in den Wirtschaftsmedien
claudia cornelsen verteidigt die brandeins ein bisschen und meint bei der quote stehe die brandeins gar nicht mal so schlecht da — im vergleich zu anderen wirtschaftsmagazinen.
link:http://wirres.net/article/articleview/7228/1/6/  brandeins  quote  frauen 
17 days ago
antjeschrupp.com: “Frauensachen” sind nicht unbedingt Frauensache – zum Streit um Brandeins
antje schrupp:
Aber meine Vermutung ist auch schon lange, dass ein hoher Frauenanteil in Führungskreisen genau <em>nicht</em> dazu führt, dass Frauen und das, was sie tun, in den Fokus rücken, dass Frauen und ihre Initiativen und Perspektiven mehr wahrgenommen werden als anderswo. Sondern dass vielleicht gerade im Gegenteil diese Frauen aus einem vermutlich nicht wirklich bewussten, sondern unterschwelligen Anpassungsgestus heraus vermeiden möchten, zu sehr “Frauenkram” zu machen.
s  w  brandeins  quote  link:http://wirres.net/article/articleview/7228/1/6/ 
17 days ago
wuv.de: Sexismus-Vorwurf: Brandeins und die Frauen
franziska mozart fasst unter einer leicht fehlgeleiteten überschrift die diskussion rund um den geringen frauenanteil in der brandeins zusammen.
link:http://wirres.net/article/articleview/7228/1/6/  brandeins  frank_dahlmann 
17 days ago
dirkvongehlen.de: Echter Rauch ist besser als doofes Internet
lucky strike hat das moderne äquivalent zur marlboro-werbung erfunden. so wie <s>niemand</s> kaum jemand der marlboro raucht, auf einem pferd durch den amerikanischen westen reitet, wird <s>niemand</s> kaum jemand der luky strike raucht, facebook nicht benutzen. aber die vorstellung das leben zu geniessen, so wie ein cowboy seine pausen oder seinen feierabend geniesst, schien für sehr, sehr viele menschen sehr attraktiv zu sein. genauso ist die vorstellung für sehr, sehr viele menschen sehr attraktiv, mal vom alltagsrauschen, dem geschnatter des netzes zu entfliehen — auch wenn das de-fakto kaum jemand jemals macht.
s  w  werbung 
17 days ago
bildblog.de: Wie die BamS 1978 über die WM in Argentinien berichtete
ein älterer text von malte welding über <s>ein scheissblatt</s> ein fachblatt für bigotterie.
s  w  fachblatt_für_bigotterie  bild 
17 days ago
brandeins.de: brand eins und die Frauenfrage
gabriele fischer von der @brandeins erklärt die benachteiligung von frauen für beendet. seit den 90ern.
link:http://wirres.net/article/articleview/7228/1/6/  brandeins  s  w  quote 
17 days ago
pando.com: Why did Greenwald agree to government plea to hold major NSA story but the Post didn’t?
gute frage. und noch mehr fragen. ich frage mich vor allem: wie lange bleibt glenn greenwald noch beim <a href="https://firstlook.org/theintercept/">intercept</a>?
s  w  glenn_greenwald  edward_snowden  intercept  medien 
18 days ago
taz.de: Debatte Frank Schirrmacher: Das konsequente Paradox
ulrike herrmann über frank schirrmacher:
Schirrmacher war das konsequente Paradox. Er hat Macht ausgeübt, aber nie die Machtfrage gestellt. Er war ein Seismograf, hat aber keine Trends erspürt. Er hat das Feuilleton entpolitisiert, indem er es scheinbar politisierte. Er gab sich radikal und manchmal links, war aber nur der Schlaueste unter den Konservativen. Er rief die Revolution aus und wollte jeden Wandel verhindern.
bei <a href="https://www.facebook.com/ellejournelle/posts/922919601067606">journelle auf facebook</a> gefunden.
s  w  frank_schirrmacher 
18 days ago
anneschuessler.com: Was Sie schon immer über Frauenzählen wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten.
anne schüssler fasst, unter anderem, sehr gut verständlich zusammen, warum es zu kurz gedacht und beleidigend ist, menschen die den frauenanteil von projekten genauer unter die lupe nehmen „erbsenzähler“ zu nennen.

gerade bei journalistischen projekten, konferenzen oder talkshows zeigt sich übrigens, dass das problem des oft sehr geringen frauenanteils vor allem ein symtom ist. ein symptom für die unfähigkeit über seinen tellerrand hinauszuschauen und über die üblichen verdächtigen, freunde, verwandte oder fick-bekanntschaften hinaus leute zu finden. jeder der schonmal geschafft hat der einen oder anderen fernsehtalkshow zu folgen, weiss, dass man dort immer die gleichen gesichter sieht. das talent- oder gesprächpartner-scouting besteht offenbar im wesentlichen daraus den eigenen rollodex durchzuflippen und zu schauen, wen die kollegen so einladen.

deshalb sollte man nie aufhören den verantwortlichen die talkshowgäste aussuchen, redaktionen zusammenstellen oder konferenzen zusammenstellen in den hintern zu treten. momentan finde ich die frauen-quote ein hervorragendes werkzeug dafür (es gibt mehr) — und quoten-diskussionen sind darüberhinaus der ultimative arschlochfilter. wie menschen auf quoten-diskussionen reagieren kann sehr entlarvend sein.
s  w  quote  erbsenzählen  link:http://wirres.net/article/articleview/7228/1/6/ 
18 days ago
« earlier      
! 0ahnung 4espresto abmahnungen abschreiben acta adblocker ads amazon angela_merkel api apple apps architektur ard arschloch art aufschrei autos bahn barack_obama berlin bigotterie bild bildblog bildzeitung blog blogdings blogmich blogmich05 blogrolle blogs brandeins breaking_bad bundespräsident bush bücher cartoon cartoons catcontent cdu china christian_wulff comic copyright css dailyshow datenschutz design deutschland dev drm ebay eierköppe essen eu facebook fachblatt_für_bigotterie fail faz fdp fernsehen film filme flash flattr flickr flv fonsi fonts foto fotos frank_schirrmacher frauen fun fussball games gif google google+ grüne guttenberg hamburg harald_martenstein hihi hitler howiwork howto html humor hunde ifttt ikea internet interview interviews ipad iphone islam ix jamba joachim_gauck jon_stewart jonstewart journalismus journalisten karikaturen katholiken kinder kino kirche kommentare kostenloskultur krautreporter kunst leistungsschutzrecht link:http://wirres.net/article/articleview/6485/1/6/ link:http://wirres.net/article/articleview/6934/1/6/ links lsr mac marketing media medien merkel microsoft mobile mov music musik musikindustrie netzpolitik news nsa nyc nyt oas13 obama occupywallstreet osx papst photoshop php piraten piratenpartei politik polizei pr qualitätsjournalismus recht reclaim responsive rezepte rp12 rp12-vortrag-quellen rp13 rp14 rp14nachberichterstattung rss s s21 sascha_lobo satire scheisse seo socialmedia software some spam spd spiegel spon sprache spreeblick springer stasi2.0 stefan_niggemeier steve_jobs stuttgart stuttgart21 supaschwenzel taz telefon telekom tipps titanic tv twitter urheberrecht usa verlage via:boingboing video vodafone vorratsdatenspeicherung w wahl wahl05 wahl09 wahlkampf web web2.0 webdesign weblogs werbung wikileaks wikipedia wissenschaft wordpress youtube youtubefav zdf zeit zeitschriften zeitungen zensur zensursula zitat zitate überwachung

Copy this bookmark:



description:


tags: