15320
pando.com: Chris Christie’s $300m pension proposal broke state anti-corruption laws (And now the intended recipient threatens to sue Pando)
das ist ein empfehlungslink für den (das?) ganzen <a href="http://pando.com/">pandodaily</a>. in den letzten wochen pinkeln die autoren erstaunlich vielen leuten ans bein und zeigen dabei gutes durchhaltevermögen und — soweit ich das beurteilen kann — gutes gespür und saubere journalistische arbeit.
s  w 
16 hours ago
gawker.com: Gwyneth Paltrow Outshines Your Ladies Night with Girlfriends Selfie
schon lange keine smoke-monster-from-<em>lost</em>-witze gelesen.
s  w 
16 hours ago
xkcd.com: Free Speech
gilt auch für deutschland: dass einen die leute die einem zuhören für ein arschloch halten können, hat nichts mit zensur oder einschränkung der meinungsfreiheit zu tun.
<a href="http://xkcd.com/1357/"><img src="http://imgs.xkcd.com/comics/free_speech.png" title="I can't remember where I heard this, but someone once said that defending a position by citing free speech is sort of the ultimate concession; you're saying that the most compelling thing you can say for your position is that it's not literally illegal to express."></a>

apropos deutschland: anatol stefanowitsch <a href="http://www.sprachlog.de/2014/04/19/xkcd-meinungsfreiheit/">hats übersetzt</a>.
s  w 
2 days ago
bloomberg.com: How Americans Die
hört sich martialisch an, ist aber nur wunderbar visualisiertes zahlenmaterial. /<a href="http://daringfireball.net/linked/2014/04/17/how-americans-die">daringfireball.net</a>
s  w 
2 days ago
diply.com: The 26 Best Pictures of Ironic Moments
ich weiss nicht ob man die überschrift über diesem klickköder <em>bilder von ironischen momenten</em> übersetzen kann (eher nicht). ich würds glaub ich so übersetzen: <a href="http://diply.com/different-solutions/26-best-pictures-ironic-moments/33273/1">26 eher widersprüchliche sitationen</a>
s  w 
3 days ago
buzzmachine.com: A German business model
jeff jarvis:
Bild, a Fox-News-with-boobs


jeff jarvis verteidigt seinen alten kumpel google gegen mathias döpfners <a href="http://rivva.de/229086970">angriff</a> (rivva-link mit weiteren reaktionen). das liest sich ganz amüsant weg, so wie es spass macht die plädoyers in manchen juristen-fernseh-serien anzuhören. auch beachtenswert ist jeff jarvis’ offenlegung am ende des textes.

leider ging beim übersetzen oder nachdenken über döpfners text der unterschied zwischen <em>supra</em> und <em>super</em> verloren. döpfner:
Plant Google allen Ernstes den digitalen Suprastaat, in dem ein Konzern seinen Bürgern selbstverständlich nur Gutes und natürlich „nichts Böses“ tut?


jarvis:
[Döpfner] wonders whether it will create a superstate floating free of laws.
s  w 
3 days ago
Interview mit Christoph Koch über Self-Tracking und seine Kindle Single „Die Vermessung meiner Welt“
Der Journalist Christoph Koch beschäftigt sich schon länger mit dem Thema Quantified Self und hat mit „Die Vermessung meiner Welt“ ein eBook darüber geschrieben. Im Interview verrät er, was ihn an…
4 days ago
zeit.de: Kolumne von Kathrin Passig: Hurra, öde Onlinekommentare
kathrin passig:
Aber was macht einen Kommentar langweilig? In meinem Internet enthält ein uninteressanter Kommentar Meinungsäußerungen ohne Begründung, im schlimmsten Fall formelhafte Kritik oder formelhaftes Lob ("LOOOL"). Für Letzteres ist schließlich das Faven, Liken und Plussen erfunden worden. Wer dasselbe trotzdem noch mal in Worten sagt, ist wie jemand, der es nicht dabei bewenden lassen kann, Schweiß zu vergießen, sondern unbedingt auch noch "Schwitz!" rufen muss.
s  w 
4 days ago
uproxx.com: If 20 Movie Posters Had One-Star Amazon Reviews
r. ronald:
If there was a perfume calles ‘essence of fart’ then thats what this movie would smell like.

/<a href="https://www.facebook.com/dondahlmann/posts/10152418708779665?stream_ref=1">don dahlmann</a>
s  w 
4 days ago
gnogongo.de: In Bilk
richard gleim:
Es kam eine “Abmahnung” des Hauseigentümers: weil die Schrift im Schaufenster religiöse Gefühle verletzt, soll sie bis morgen 12h entfernt werden. Anwaltskosten bis jetzt: € 600.-.
s  w 
5 days ago
Truth Facts – Infographics by Kind of Normal (20 Illustrations)
Die Herrschaften bei Kind of Normal haben eine nette Kategorie mit dem Namen “Truth Facts” bei sich im Portfolio, in welcher in regelmäßigen Abständen herrliche Infografiken über die alltäglichen…
5 days ago
netzwertig.com: Linkwertig: Foursquare, Windows Phone, Qwant, Qualitätsjournalismus
Wirres mit einer schönen Dekonstruktion der Diskurs-Maschinerie der FAZ.
5 days ago
xkcd.com: Airplane Message
<a href="http://xkcd.com/1355/"><img src="http://imgs.xkcd.com/comics/airplane_message.png" alt="PHARAOH IRY-HOR, FROM THE 3100s BC, IS THE FIRST HUMAN WHOSE NAME WE KNOW."></a>
im alt-text steht:
PHARAOH IRY-HOR, FROM THE 3100s BC, IS THE FIRST HUMAN WHOSE NAME WE KNOW.
s  w 
6 days ago
Greenwald erklärt, warum NSA-Ausschuss Snowden befragen muss
Die FAS hat Glenn Greenwald zu den NSA-Enthüllungen interviewt: Es geht nur um die Macht. Dabei beschreibt Glenn Greenwald auch ausführlich, warum Edward Snowden von unserem…
6 days ago
curved.de: Netflix startet im September in Deutschland
Mit einer Europa-Zentrale kann und muss Netflix die Rechte nicht nur für ein Land verhandeln, sondern kann gleich Deals für große Teile des europäischen TV-Marktes abschließen. Was es dann nur noch braucht, ist die entsprechende Lokalisierung bzw. Synchronisierung und gutes Marketing.

i hope not. nur mal so als beispiel: das streaming-angebot von amazon ist leider völlig für den arsch. die anzahl unsynchronisierter filme oder serien lässt sich an zwanzig händen abzählen. amazon bietet keine möglichkeit einfach zum original umzuschalten, etwas was apple zumindest technisch schon seit vielen jahren im itunes-store anbietet. wenn netflix jetzt auch noch ein angebot für deutschtümler zusammenstrickt, werde ich wohl weiterhin monatlich sehr sehr viele euro auf ebay ausgeben, um mir dort weiterhin us-itunes-store gutscheinkarten zu kaufen oder eben per proxy streamen.
s  w 
6 days ago
lawblog.de: Kaugummi
ich bin mir immer nicht sicher ob ich leuten wie heiko maas oder den referenten die solche gesetzentwürfe verfassen boshaftigkeit, inkompetenz oder naivität unterstellen möchte. so oder so finde ich es immer wieder erschreckend, mit welcher energie unsere repräsentanten an den standbeinen des rechtsstaats rumgesägen und klopfen.
s  w 
6 days ago
zeit.de: Heiratsvermittlung: Die gekaufte Braut
khue pham:
Südkorea hat dasselbe Problem wie Deutschland: Es gibt zu wenige Kinder. Statt auf Elterngeld und Kitaplätze setzt Korea darauf, heiratswillige Frauen aus Vietnam ins Land zu holen – wie die 23 Jahre alte Mai.
s  w 
6 days ago
imgur.com: Sometimes I wish fixed positioning was never fixed on mobile
wetten dass? in ein bis zwei jahren sind aggressive bug- und adblocker auf mobiltelefonen standard. /<a href="https://twitter.com/jordanmoore/status/455279830444302336">jordanmoore</a>
s  w 
6 days ago
pando.com: Glenn, Intercepted: Pierre Omidyar’s quarter billion dollar journalism project seems to have stopped publishing
hm. möglicherweise ein durch zuviel oder zuwenig induziertes wachkoma des <em>the intercept</em>?
s  w 
6 days ago
tinbrain.de: Andere über »Amazon – Das Buch als Beute«
<b>ich so</b>: gibt es das buch nicht als e-buch? wenn nein, warum? und warum ist es nicht bei apple’s ibooks zu haben?

<b>daniel leisegang</b>: Leider wollte der Schmetterling Verlag kein E-Book herausbringen, was ich sehr bedaure. Digitale Publikationen machen sie – wenn überhaupt – nur mit bereits vergriffenen Büchern.

eine hervorragende idee. wohin diese strategie führt, haben vor einigen hundert jahren bereits die indigenen völker in amerika gezeigt. wikipedia:
Die Azteken unterschätzten ebenso wie die Inka die waffentechnische Überlegenheit der Konquistadoren und vor allen Dingen ihre Überlegenheit im taktisch-strategischen Eroberungskampf. In der Reconquista hatten die Spanier über Jahrhunderte, häufig in Unterzahl, erfolgreiche Kampftaktiken gegen die Mauren entwickelt.

Die eigene vieltausendfache Überlegenheit an verfügbaren Kriegern machte es den Indianern schlicht unmöglich, die Gefährlichkeit der winzigen fremden Truppen richtig einzuschätzen. Die fehlende Kenntnis des kulturellen Hintergrunds der spanischen Gegner, ihrer wahren Intentionen und die eigenen Fesseln der Religion machten es den indianischen Herrschern schwer, richtig zu reagieren. In jedem Naturereignis sahen die Priester schreckliche Vorzeichen der Götter, die häufig eine Lähmung der politischen Führung bewirkten.


lähmung, technologische abscheu aus <s>religiösen</s> unerfindlichen gründen und arroganz, so glauben verlage gegen amazon bestehen zu können, auch wenn ihre <s>priester</s> autoren die zeichen der zeit möglicherweise richtig analysieren.

wenn ich es nicht vergesse, kaufe ich mir das buch dann vielleicht mal in einem geschäft. oder ich lese es dort gleich durch.
s  w 
6 days ago
kenlevine.blogspot.com: Before Craig Ferguson was a talk show host...
… hat er als schlechter schauspieler gearbeitet.
s  w 
7 days ago
« earlier      
! 0ahnung 4espresto abmahnungen abschreiben acta adblocker ads amazon angela_merkel api apple apps architektur ard arschloch art aufschrei autos bahn barack_obama berlin bigotterie bild bildblog bildzeitung blog blogdings blogmich blogmich05 blogrolle blogs breaking_bad bundespräsident bush bücher cartoon cartoons catcontent cdu china christian_wulff comic copyright css dailyshow datenschutz design deutschland dev drm eierköppe essen eu facebook fachblatt_für_bigotterie fail faz fdp fernsehen film filme flash flattr flickr flv fonsi fonts foto fotos fun fussball games gif google google+ grüne guttenberg hamburg harald_martenstein helene_hegemann hihi hitler howiwork howto html humor hunde ifttt internet interview interviews ipad iphone islam ix jamba joachim_gauck jon_stewart jonstewart journalismus journalisten kai_diekmann karikaturen katholiken kinder kino kirche klaus_stuttmann kommentare kostenloskultur kunst leistungsschutzrecht link:http://wirres.net/article/articleview/6485/1/6/ link:http://wirres.net/article/articleview/6934/1/6/ links lsr mac marketing media mediamarkt medien merkel microsoft mobile mov music musik musikindustrie netzpolitik news nsa nyc nyt oas13 obama occupywallstreet osx papst photoshop php piraten piratenpartei politik polizei pr qualitätsjournalismus recht reclaim responsive rezepte rp12 rp12-vortrag-quellen rp13 rp14 rss s s21 sascha_lobo satire scheisse seo socialmedia software some spam spd spiegel spon sprache spreeblick springer stasi2.0 stefan_niggemeier steve_jobs stuttgart stuttgart21 supaschwenzel taz telefon telekom tipps titanic trailer tv twitter urheberrecht usa verlage via:boingboing video vodafone vorratsdatenspeicherung w wahl wahl05 wahl09 wahlkampf web web2.0 webdesign weblogs werbung wikileaks wikipedia wissenschaft wordpress youtube youtubefav zdf zeit zeitschriften zeitungen zensur zensursula zitat zitate zukunft überwachung

Copy this bookmark:



description:


tags: