asterisk2a + psychologie   2

Die ungestellten Fragen von Oslo
Hat Anders Breivik etwas falsch verstanden, oder haben wir noch nicht verstanden, dass er gar nicht gegen konkrete Menschen kämpfte, sondern gegen Ideen? Die Amokläufer-Psychologie versagt. [...] [ & im gampf gg ISIS "gegen unsere Freiheit" est Sept 2001 ] [...] Der Täter hat keine Gesinnungsgenossen. Seine Radikalisierung beruht auf psychischer und sozialer Abschottung. Er litt unter einer fixen Idee, der Islamisierung Europas, die er weniger in seiner Lebenswelt als in Texten erlebte. Und er lebt noch! Das ist alles eigenartig und neu. Das im vergangenen Jahrzehnt durch massenmediale und politische Rhetorik entstandene Bild des Terrorismus ist in seine Puzzleteile zerfallen. Selbst die wichtige Frage, ob Anders Breivik ideologisch und fundamentalistisch gehandelt hat, wurde viel zu schnell beantwortet.
Anders  Breivik  War  on  Terror  ISIS  sociology  psychologie  psychology  al-Qaeda  al-Qaida  Al  Shabab  Taliban  Pakistan  Drone  Warfare  Drone  Strike  Drone  Strikes  Drone  Wars  Islamic  Fundamentalism  Islamic  Fundamentalist  extremism  radicalism  radicalisation  radicalism  extremism 
july 2016 by asterisk2a

Copy this bookmark:



description:


tags: