asterisk2a + demonstration   10

The Swedish riots: What really happened?
Various studies have shown that statistics such as these can cause serious problems. Dr Arnold Goldstein, author of The Psychology of Group Aggression, wrote that people often participate in a “mob” due to a feeling of dispossession, “the belief that others are climbing up the economic ladder while oneself is not, or the belief that one’s own earlier economic gains are being lost.” Meanwhile in a 2011 paper entitled “It’s the Local Economy, Stupid! Geographic Wealth Dispersion and Conflict Outbreak Location”  a group of Norwegian academics found that civil conflicts are more likely to occur in areas with low absolute income with large departures from the national average, regardless of whether the country’s per capita GDP is high overall. Unsurprisingly, considering the areas where the riots happened, in Sweden, median household income for non-European immigrants is 36 per cent lower than for native Swedes. 
unemployment  Swedish  Model  society  lostgeneration  economic  history  UK  riot  demonstration  generationy  youth  unemployment  Gini-coefficient  identity  immigration  income  inequality  millenials  occupywallstreet  civil  society  inequality  national  identity  Sweden 
june 2013 by asterisk2a
Dauerproteste: Merkel erschrocken über türkische Polizeigewalt - SPIEGEL ONLINE
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-erdogan-provoziert-gezi-demonstranten-mit-rede-in-istanbul-a-906049.html "Er lässt mit brutaler Gewalt den Gezi-Park räumen, beschimpft die Demonstranten als Terroristen und hetzt gegen ausländische Medien: Premier Erdogan heizt den Konflikt in der Türkei erneut an. Ein Ende des Protests gegen ihn ist nicht in Sicht." + http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-erdogan-macht-stimmung-gegen-auslaendische-medien-a-906041.html "Der türkische Ministerpräsident hat einen neuen Gegner ausgemacht: Erdogan kritisierte BBC, CNN und Reuters für Berichte über die Protestbewegung vom Gezi-Park. Die Medien betrieben Desinformation, behauptet der Premier."
Erdogan  AKP  Religion  freedom  of  press  Turkey  demonstration  democracy 
june 2013 by asterisk2a
Türkei: Porträts von Anti-Erdogan-Demonstranten in Istanbul - SPIEGEL ONLINE
Experten warnen vor einem Riss durch die Gesellschaft. Meinungsforscher warnen vor einem tiefen Riss, der sich durch die türkische Gesellschaft zieht. Das "Wall Street Journal" zitiert Bekir Agirdir von einem unabhängigen Umfrageinstitut: Der Experte beobachtet eine "Besorgnis erregende Polarisierung", es gehe in eine "gefährliche Richtung". So macht sich bei einigen Demonstranten denn auch Resignation breit und Erschöpfung. "Ich fürchte, es ändert sich wenig", sagt Canan E., 36, die als Englischlehrerin arbeitet, "aber wir geben die Hoffnung nicht auf". + http://www.spiegel.de/politik/ausland/protesten-in-der-tuerkei-die-helfer-der-revolte-a-903799.html
Erdogan  2013  society  AKP  Turkey  demonstration 
june 2013 by asterisk2a
JÜRGEN GOTTSCHLICH ZU DEN WÜTENDEN PROTESTEN IN ISTANBUL - taz.de
"Statt eines Angebots zum Dialog kamen die Polizeischläger im Morgengrauen. Doch dieses Mal hat die eigene Arroganz Erdogan in die Irre geführt. Der Konflikt um den Gezi-Park wurde zur Abrechnung mit dem Alkoholverbot, der Repression an den Universitäten, der Unterdrückung der Meinungsfreiheit und der Dreistigkeit, mit der seine Partei, die AKP, sich das gesamte Land anzueignen versucht." >> http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=sw&dig=2013%2F06%2F03%2Fa0084&cHash=2f94ede0a3b48871f347b55012bccea6 "Die Leute haben einfach die Schnauze voll" + http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=sw&dig=2013%2F06%2F03%2Fa0082&cHash=abdee17197d428acbd5574aa04e3f735 + http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-06/Vasif-kortun-interview-istanbul/komplettansicht + http://www.perlentaucher.de/feuilletons/2013-06-03.html
Erdogan  AKP  freedom  of  press  Istanbul  Turkey  demonstration 
june 2013 by asterisk2a
Istanbul und Ankara: Zehntausende fordern Erdogans Rücktritt - SPIEGEL ONLINE
- in today's world, black swan events, ... society & culture. - ereignisse die das fass zum ueberlaufen bringen. - Economic growth has be wobbily and uneven. Inequality increased. jada jada jada ...
Erdogan  Pressefreiheit  2013  society  Politics  Istanbul  freedom  of  press  Turkey  Europe  demonstration  culture 
june 2013 by asterisk2a
Massendemos: Spanier verbnden sich gegen die alte Macht - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
Es ist mehr als ein Aufbegehren der Jugend gegen die Perspektivlosigkeit in dem Land, in dem 45 Prozent der 18- bis 25-Jährigen keine Arbeit haben. Der Protest reicht viel tiefer: Die jungen Menschen haben ihr Vertrauen in die Politik verloren, in das System der etablierten Parteien.

Viele tragen hier Aufkleber auf ihren T-Shirts, darauf ihr Name und dazu eine Bezeichnung. "Voluntario" zum Beispiel - "Freiwilliger" -, etwa für Helfer hinter dem Stand mit Getränken. Oder einfach: "Respeto", "Respekt". Die Leute vom "Respeto"-Team sind gefragt, wenn es Meinungsverschiedenheiten auf dem Platz gibt. "Artista", "Respeto", "Voluntario", so haben sie eine erstaunliche Ordnung in das Chaos gebracht, das zwangsläufig entsteht, wenn Zigtausende Menschen auf den Straßen zusammenkommen. Morgens früh wirbeln sie mit Besen über die Puerta del Sol, weil niemand im Müll hocken will.
spain  protest  youth  unemployment  millennials  generationy  2011  politics  corruption  austerity  election  demonstration  chaos  mass 
may 2011 by asterisk2a

Copy this bookmark:



description:


tags: