anne_joan + spd   146

Manuela Schwesig: "Wir müssen die Probleme ansprechen, sonst machen es die Rechtspopulisten" | ZEIT ONLINE
Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern ist so etwas wie eine SPD-Ministerpräsidentin des Ostens. Von ihrer Rolle in der Partei könnte die Region profitieren.
ZEIT  SPD  MV  schwesig  wahlkampf  Ostdeutschland 
march 2018 by anne_joan
SZ-Online: Sachsens SPD sträubt sich gegen GroKo im Bund
Ein neues Bündnis mit CDU/CSU in Berlin sei der Basis kaum vermittelbar, sagen die meisten SPD-Kreisvorsitzenden.
GroKo  SPD  sachsen  koalition  SäZ 
december 2017 by anne_joan
Politiker-Liebe wird zur Affäre: Abgeordnete Pfeil unter Druck - Freie Presse
Nach der Kündigung ihres Büroleiters hagelt es für die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel Kritik aus der eigenen Partei. Auch ihr Ehemann gerät in Erklärungsnot.
freie_presse  SPD  relationships  CDU  plauen 
september 2017 by anne_joan
SZ-Online: Warum nicht gleich?
Beschließt der Bundestag am Freitag die Ehe für alle, wollen Marc Dietzschkau und Sebastian Storz noch mal heiraten.
homosexualität  ehe  SPD  SäZ 
june 2017 by anne_joan
SZ-Online: Familie – Beruf – Ehrenamt
Uta Strewe aus Burkau engagiert sich viel und gern. „Das funktioniert nur, wenn man diszipliniert ist“, sagt sie.
SPD  bautzen  SäZ 
november 2016 by anne_joan
SZ-Online: Zwei Frauen wollen nach Berlin
Die Bautzener Kreisverbände der Linken und der SPD schicken Caren Lay und Dr. Uta Strewe ins Rennen für die Bundestagswahl 2017. Die Ziele sind ehrgeizig.
SäZ  bautzen  btw17  linke  SPD 
november 2016 by anne_joan
SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag
Unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender Henning Homann bei "ZDF heute" zu #Clausnitz:

"Das Verhalten des Polizisten in diesem Video entsetzt mich. Ich erwarte von einem sächsischen Beamten, dass er auf die verständliche Angst eines Kindes vor einem pöbelnden Mob mit Empathie, Einfühlungsvermögen und Sensibilität reagiert. Ich hätte mir ein Bild von einem Polizisten gewünscht, der kniend versucht das Kind zu beruhigen, um es anschließend auf dem Arm behütet in die Unterkunft zu tragen. Ich finde, das ist nicht zu viel verlangt, auch nicht in Sachsen. Ich bin gegen eine pauschale Verurteilung von Polizisten, aber dieser Sache muss ich einfach nachgehen."
video  asyl  nazis  sachsen  SPD  mittelsachsen  ZDF  clausnitz 
february 2016 by anne_joan
Die SPD grüßt Gysi – Gysi grüßt zurück | Das Kraftfuttermischwerk
Die Kommentare auf Gysis FB-Seite sind ja immer einen Blick wert.
facebook  gregor_gysi  SPD 
may 2015 by anne_joan
Hamburger SPD-Politiker: “Hochachtung vor Jürgen Rieger”
Ein Hamburger Jurist hat die Kanzlei des verstorbenen Neonazis und NPD-Funktionärs Jürgen Rieger abgewickelt. Eigentlich eine Formalie. Doch dieser Jurist verfasste anschließend einen lobhudelnden Nachruf auf Deutschlands bekanntesten Neonazi, schrieb in der NPD-Zeitung “Deutsche Stimme” und verteidigte zudem einen braunen Schläger vor Gericht. Nun sitzt er als Abgeordneter im Bezirksparlament von Hamburg-Wandsbek – als Abgeordneter der SPD.
nazis  NPD  justiz  hamburg  publikative  SPD 
april 2015 by anne_joan
SPD-Abgeordneter Henning Homann: "Mir geht das nahe" | ZEIT ONLINE
Der Politiker Henning Homann ist wie Josef S. Mitglied der Jugendgruppe "Die Falken". Zum Prozess reiste er nach Wien EIN INTERVIEW VON ANNE HÄHNIG
falken  demo  justiz  wien  josef  ZEIT  SPD 
august 2014 by anne_joan
Streit über Extremismusklausel: Extreme Kehrtwende - Inland - FAZ
13.01.2014  ·  Die Koalition streitet über eine Klausel, die Initiativen gegen Extremismus auf das Grundgesetz verpflichtet. Die CDU hat sie eingeführt – Familienministerin Schwesig will sie nun wieder abschaffen.
extremismusklausel  SPD  schwesig  FAZ 
january 2014 by anne_joan
Regierungsposten für Bentele |  Behindertensport | SPORT1.de
Die ehemalige Sportlerin Verena Bentele wird aller Voraussicht nach Behindertenbeauftragte der Bundesregierung.

Die zwölfmalige Paralympicssiegerin bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Süddeutschen Zeitung".
SPD  behinderung  beeinträchtigung 
january 2014 by anne_joan
Die Spaltung der SPD am Ende der deutschen Teilung | bpb
Die SPD feierte 2013 ihren 150. Geburtstag. Ein schwieriges Kapitel ihrer Geschichte war der Streit um die Deutschlandpolitik im Zuge der Ereignisse, die 1989/1990 zur Wiedervereinigung führten. Ein bisher unveröffentlichter Briefwechsel zwischen Peter Glotz und Klaus von Dohnanyi zeigt die Zerrissenheit einer Partei, deren schleppende Meinungsbildung von den Ereignissen überholt wurde.
wiedervereinigung  nationalismus  SPD  toread 
january 2014 by anne_joan
https://linksunten.indymedia.org/de/node/101610
zusammenfassung&statement. angriffe der letzten zeit auf #SPD/#Sozialdemokratie: https://t.co/YA2uWpIqSs
spd  sozialdemokratie  from  twitter  from delicious
december 2013 by anne_joan
Dulig: Ein vernünftiger Vertrag | SPD Sachsen
Martin Dulig, Vorsitzender der sächsischen SPD, erklärt zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD in Berlin:

„Das war eine lange Nacht. Aber es hat sich gelohnt: Die letzten Punkte konnten zu unserer Zufriedenheit geklärt werden. Herausgekommen ist ein vernünftiger Koalitionsvertrag, der eine solide Grundlage für eine gemeinsame Regierungsarbeit darstellt.

Uns ist es gelungen, sozialdemokratische Kernforderungen durchzusetzen:

Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro kommt.
Der Missbrauch von Leih- und Zeitarbeit wird eingedämmt.
Der Fahrplant für die Angleichung der Renten in Ost und West steht.
Die Investitionen in Kinder, Familien und Bildung werden aufgestockt.
Die Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus werden langfristig gesichert und auf eine gesetzliche Grundlage gestellt.
Sicher, wir hätten noch Vieles mehr gewollt oder anders gemacht. Aber unsere Verhandlungserfolge werden das tägliche Leben tausender Menschen in Sachsen und ganz Deutschland verbessern. Und genau das ist das Selbstverständnis der SPD: Wir sind nicht um unserer selbst willen da, sondern wegen der Menschen. Daher empfehle ich den SPD-Mitgliedern bei den anstehenden Mitgliederentscheid mit Ja zu stimmen.“
SPD  GroKo  koalition 
november 2013 by anne_joan
http://zeit.to/17ykd75
Gut war sie nicht, die Stimmung auf dem #SPD-Bundesparteitag. Ein Lagebericht von enttäuschten Genossen. http://t.co/H4AvwwlZVF (bm)
spd  from  twitter  from delicious
november 2013 by anne_joan
Aktivisten besetzen Leipziger SPD-Zentrale – Solidarität mit „Lampedusa Hamburg“ - Citynews - Leipzig - LVZ-Online
Leipzig. Etwa 50 Menschen haben am Mittwoch kurzzeitig die Geschäftstelle der Leipziger SPD besetzt. Die vor allem aus Studenten bestehende Gruppe verschaffte sich gegen 13 Uhr Zugang zum Gebäude in der Rosa-Luxemburg-Straße 19-21, verteilte Flugblätter und brachte Transparente an. Wie Sprecher Jonas Voigt gegenüber LVZ-Online sagte, sei die Aktion Teil einer bundesweiten Solidaritätsbekundung mit Hunderten Asylsuchenden in Hamburg, die dort unter dem Namen „Lampedusa Hamburg“ auf ihr Bleiberecht warten.
leipzig  SPD  lampedusa  flüchtlinge  refugee  asyl 
november 2013 by anne_joan
http://sz.de/1.1799339
"Nichts abgeräumt" im Zehn-Punkte-Programm: Die #SPD-Spitze hält sich Verhandlungen über Steuererhöhungen offen http://t.co/nRCHGmDlHr
from  twitter  spd  from delicious
october 2013 by anne_joan
SPD-Parteikonvent: Wir werden wollen müssen | ZEIT ONLINE
In Trippelschritten quält sich die SPD auf ihrem Parteikonvent in Richtung der verhassten Großen Koalition – und rühmt sich dafür, auf die eigene Basis hören zu wollen. VON LENZ JACOBSEN
SPD  ZEIT  koalition  btw13 
september 2013 by anne_joan
Sieben-Punkte-Programm zur Weiterentwicklung des Landesprogramms „Weltoffenes Sachsen“ | SPD Fraktion im Sächsischen Landtag
Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen“ weiterentwickeln: Haushaltstitel zusammenführen und von 3,8 auf 5 Millionen Euro aufstocken. „Feuerwehrtopf“ mit 25.000 Euro einrichten. Schwerpunkt „Interkulturelle Bildung“ ergänzen.
Extremismusklausel abschaffen.
Bürokratie abbauen.
Landesweite Projekte institutionell fördern und flächendeckend Netzwerkstellen aufbauen.
„Sachsen-Monitor“ zur Entwicklung politischer Einstellungen einführen.
Demokratieentwicklungsprogramm auflegen.
Präventionsarbeit in Schulen und Jugendhilfe stärken
SPD  WOS  förderung  fördergelder  sachsen 
july 2013 by anne_joan
http://dasnd.de/823281
Polizisten bestätigen: „Kessel war geplant“. #Linke, #Grüne, #SPD fordern Aufklärung über #Blockupy-Angriff http://t.co/qL9AWcDW08
from  twitter  blockupy  linke  spd  grüne  from delicious
june 2013 by anne_joan
Absage an ein Bündnis mit der CDU: Zeit für Rot-Rot-Grün - taz.de
Die Steinbrück-Steinmeier-SPD wäre in dieser Mitte-links-Regierung der Garant, dass alles moderat zugeht – keine unpassende Rolle. Die Linkspartei könnte beweisen, dass sie sich nicht nur auf Protest versteht, sondern Verbesserungen für ihre Klientel durchsetzen kann. Und die Grünen wären Organisator des Experiments.
koalition  wahlen  grünen  SPD  linke  taz 
may 2013 by anne_joan
Landespolitik: Homann: „Schwarzgelber Aufstand der Unwilligen“
Henning Homann, Sprecher für demokratische Kultur und bürgerschaftliches Engagement der SPD- Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt:

„Schwarzgelb probt im Kampf gegen Rechts den Aufstand der Unwilligen und kürzt ausgerechnet beim Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC), einem der wichtigsten, erfolgreichsten und inzwischen bundesweit renommiertesten Demokratienetzwerk. Der damit verbundene Rückzug des NDC aus der Leipziger Region wird vor allem den dort aktiven Neonazistrukturen in Nordsachsen und dem Landkreis Leipzig nutzen.
NDC  sachsen  anti-ra  förderung  fördergelder  SPD 
february 2013 by anne_joan
Kolbe: Schwarz-Gelb in Sachsen kürzt an Demokratie | Daniela Kolbe
Zu den von der sächsischen Regierungskoalition geplanten Mittelkürzungen für Projekte der Demokratieförderung im Rahmen des Programms "Weltoffenes Sachsen" erklärt die Leipziger Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus der SPD-Bundestagsfraktion, Daniela Kolbe:
SPD  sachsen  förderung  nazis 
november 2012 by anne_joan
Neonazis und Linke: Kampf um Schöneweide - Berlin - Tagesspiegel
Im Süden der Stadt schlagen Neonazis regelmäßig zu, zuletzt traf es immer wieder die Jusos. Der SPD-Experte Sebastian Edathy hat sich die Sorgen im Kiez angehört und übt dabei auch Kritik an den Ermittlungsbehörden.
jusos  SPD  berlin  nazis  angriff  tagesspiegel  schöneweide 
september 2012 by anne_joan
Jusos Treptow-Köpenick » Anschlag auf unsere AnsprechBar
Am heutigen Montagvormittag wurde gegen 10:40 Uhr ein Anschlag auf die SPD-”AnsprechBar” in der Siemensstraße 15 in Oberschöneweide verübt. Die noch unbekannten Täter schlugen eine Scheibe mit einer Eisenstange der gegenüberliegenden Baustelle ein und konnten anschließend unerkannt entkommen.
nazis  angriff  berlin  SPD  jusos 
august 2012 by anne_joan
Jusos Treptow-Köpenick » Johannisthal – Ein Stadtteil wacht auf
Hakenkreuze an Bäumen, am Postkasten, an den Bushaltestellen, an einem LKW. Im ganzen Wohngebiet Plakate, die „Ausländer“ beleidigen und deren sofortige Heimreise fordern. Wir schreiben das Jahr 2012, befinden uns in Berlin. Überrascht?

Willkommen in Berlin-Johannisthal. Jedenfalls noch vor einigen Wochen. Nun ändert sich hier einiges. Rentnerinnen und Rentner ziehen morgens los zum Kaiser´s, in der Hand einen Spachtel. Sie entfernen Nazi-Plakate, die groß an Stromkästen prangen. Im Zentrum für Demokratie kommen täglich Anrufe von AnwohnerInnen herein, die neue Aufkleber melden. Manche berichten sogar davon, wie sie nachts Gestalten beobachten, die neue Plakate klebten. Der Kiez ist aufgewacht, die Leute schauen hin, reden miteinander. Was hat sich geändert?
berlin  propaganda  jusos  johannisthal  nazis  SPD 
august 2012 by anne_joan
Sigmar Gabriel über die Krise: „Banken müssen langweilig werden“ - taz.de
Banken müssen insolvent gehen können, ohne Volkswirtschaften zu bedrohen, meint SPD-Chef Gabriel. Ein Gespräch über Populismus, Zeitungsverkäufe und Merkels Selbstironie.
sigmar_gabriel  SPD  interview  merkel  taz  banken  krise 
august 2012 by anne_joan
Ärger um sächsische Extremismus-Diskussion - SPD-Chef sagt Teilnahme unter Protest ab - Mitteldeutschland - Nachrichten - LVZ-Online
Dresden. Eine Podiumsdiskussion der Staatskanzlei sorgt für Aufregung: Die Veranstaltung mit dem Titel „Für Sachsen – gegen Extremismus“ soll am 20. Juni in Riesa steigen. Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) will dabei laut Einladung mit Vereinen, Kirchen, Schulen sowie mit Erfahrungsträgern der regionalen Bündnisse über Konzepte und Aktivitäten ins Gespräch kommen. Trotzdem gibt es Ärger. Denn in der Einladung wird der Journalist und Buchautor Jürgen Liminski als Moderator genannt. In der SPD sieht man dadurch ein falsches Signal ausgesendet. Fraktionschef Martin Dulig hat seine Teilnahme unter Protest abgesagt.
LVZ  sachsen  SPD  CDU  extremismus 
june 2012 by anne_joan
Rede: Rechtswidrige Extremismusklausel in den Bundesprogrammen gegen Rechtsextremismus sofort aufheben | Daniela Kolbe
Sehr geehrte Frau Präsidentin,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

manchmal braucht es erst den Hinweis der Justiz, damit der Bundesregierung Offenkundiges bewusst wird. Daher bin ich dem Alternativen Kultur- und Bildungszentrums AKuBiz in Pirna sehr dankbar. Dankbar für seinen Mut und seine Hartnäckigkeit, mit dem dieser Verein dem Recht zur Geltung verholfen hat. Das AKuBiz hatte geklagt gegen den Zuwendungsbescheid des Landkreises, der die Pflicht zur Unterzeichnung der Extremismusklausel enthielt. Geklagt und gewonnen.
SPD  extremismusklausel 
may 2012 by anne_joan
Frauen fordern Elternzeit für Gabriel: „Sie haben die Chance ...“ - taz.de
Mehr Sandkasten statt Bundestag: In einem Brief fordern Frauen von SPD-Parteichef Gabriel eine Vorbildrolle als Vater. In der Parteizentrale ist man wenig begeistert.
taz  geschlechterrollen  SPD  petition  väter  familien  eltern  sigmar_gabriel 
march 2012 by anne_joan
Mädchenmannschaft » Blog Archive » Wird Sigmar Gabriel anworten?
Seit Mittwoch sind es nicht nur Politikerinnen, denen Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie gestellt werden: „Trauen Sie sich als frisch gebackener Vater die Leitung des Bundestagswahlkampfes zu?“ und „Mehr noch: Kann ein junger Vater Kanzler werden?“ – das wollen die Unterzeichnerinnen eines offenen Briefes von SPD-Politiker Sigmar Gabriel wissen. Eine davon ist Anke Domscheit-Berg, die in der deutschen Politik Nachholbedarf sieht:
mädchenmannschaft  gender  gender_pay_gap  einkommen  geschlechterrollen  SPD  eltern  sigmar_gabriel 
march 2012 by anne_joan
Nordrhein-Westfalen: Die Neuwahl verändert die Republik | Politik | ZEIT ONLINE
Hannelore Kraft als Wortführerin der SPD, Norbert Röttgen mit Kanzlerchance – was in NRW geschieht, rüttelt das Land durch, kommentiert Stephan-Andreas Casdorff.
NRW  CDU  SPD  hannelore_kraft  neuwahlen  ZEIT 
march 2012 by anne_joan
Und nun? Wem dieser Unfall nützt, ist absehbar: Ende eines klugen Experiments - taz.de
Die Liberalen in NRW haben eine neue Art erfunden, von der politischen Bühne abzutreten: den unabsichtlichen Selbstmord. Die FDP wollte mannhaft den rot-grünen Schuldenhaushalt ablehnen, um ihm, mit ein paar Korrekturen, am Ende doch zuzustimmen. Ein scheinbar perfekter Plan: Rot-Grün hätte eine Mehrheit, die isolierte FDP wäre wieder im Machtspiel, vielleicht hätte sogar die Ampel wieder matt geblinkt. Doch solche Tricks sind rechtlich nicht vorgesehen. Nun gibt es Neuwahlen, die niemand wollte. Schon gar nicht die FDP, deren Verfall sich rasant beschleunigen wird, wenn sie in Saarbrücken, Kiel und Düsseldorf aus dem Landtag fliegt.
NRW  FDP  SPD  hannelore_kraft  taz  neuwahlen 
march 2012 by anne_joan
Offener Leserbrief an den Chefredakteur des Vorwärts Uwe Knüpfer | Jusos in der SPD Blog
Hallo Uwe Knüpfer,
„Jung. Und dann?“ lautet der Titel des aktuellen Vorwärts. Damit haben Sie tatsächlich ein sehr wichtiges, aktuelles und in den Medien zum Teil unterbelichtetes Thema zum Schwerpunkt der Ausgabe gemacht. Ich habe mich fast drauf gefreut, den Vorwärts zu lesen – das war in der Vergangenheit äußerst selten der Fall. In den vergangenen Jahren diente der Vorwärts ja stets dazu, das aktuelle politische Handeln der SPD-Führung ohne jeglichen analytischen Blick zu glorifizieren oder es wurden – noch schlimmer – direkt die SPD-SpitzenfunktionärInnen im Boulevardstil angehimmelt. Insofern finde ich die neue, von Dir initiierte Ausrichtung des vorwärts, bei der tatsächlich ein inhaltliches Thema im Vordergrund steht, sehr gelungen.
jusos  SPD  extremismus  hufeisenmodell  offener_brief 
march 2012 by anne_joan
Dulig: "Wird die Sachsen CDU zum Fall für die Extremismusklausel?" | SPD Sachsen
nnerparteiliche Bewegung ‚Aktion Linkstrend stoppen‘ gefährdet demokratischen Konsens

Der SPD-Landesvorsitzende Martin Dulig erklärt:

„Innerhalb der sächsischen Union formiert sich die innerparteiliche Basisbewegung ‚Aktion Linkstrend stoppen‘ (ALS). Auf ihrer Internetplattform www.als-sachsen.de beschwört sie die ‚Gefahr der schleichenden Islamisierung‘, wettert gegen die ‚Homo-Ehe‘, das ‚Gendermainstreaming‘ und das Antidiskriminierungsgesetz, fordert den Stopp der ‚Multi-Kulti-Integrationspolitik‘ und brandmarkt Abtreibung als ‚straffrei Kindstötung‘. Allein die Wortwahl ist einer demokratischen Partei nicht würdig, sondern erinnert eher an Hasstiraden rechtspopulistischer Parteien.

Besonders bedenklich sind jedoch ihre Partner, die auf der Internetseite verlinkt sind. Dort finden sich die Zeitung „Junge Freiheit“ und das Internetportal „Politically Incorrect“ – zwei Medien, deren Herausgeber gute Kontakte ins rechtsradikale Milieu pflegen. Bei beiden ist sogar der Verfassungsschutz schon hellhörig geworden. Legt man also die strengen Kriterien der sächsischen Extremismusklausel an, an der Innenminister Markus Ulbig hartnäckig festhält, müsste die sächsische Union ernsthafte Probleme bekommen.

Noch brisanter wird es, da sich diese innerparteiliche Gruppe auch prominter Unterstützung durch die sächsische CDU-Führung erfreut. So äußerte sich auf einem Treffen der ALS Sachsen der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag, Steffen Flath, folgendermaßen: ‚Mir geht es nicht anders als Ihnen, dass ich ab und an [an der CDU] verzweifele, da gewinnt man bei solchen Runden wie hier Kraft. ‘

Die CDU rühmt sich auch in Sachsen, eine Kraft der politischen Mitte zu sein. Duldet sie jedoch Gruppen wie ‚Aktion Linkstrend stoppen‘ in ihren eigenen Reihen, so wird dieser Anspruch zur bloßen Makulatur. Ich fordere daher den sächsischen CDU-Vorsitzenden Stanislaw Tillich und Generalsekretär Michael Kretschmer auf, sich unmissverständlich von Inhalt und Form der von der ALS verbreiteten Ansichten zu distanzieren. Weisen Sie diese Gruppe in ihre Schranken und sorgen sie für Mäßigung!“
CDUsachsen  CDU  SPD  SPDsachsen  dulig  extremismusklausel 
january 2012 by anne_joan
Bundespräsident: Das Wulff-Problem der SPD | Politik | ZEIT ONLINE
SPD-Chef Gabriel will Wulffs Rücktritt nicht fordern, ist aber bereit, mit Schwarz-Gelb dessen Nachfolger zu küren. Viele Genossen ärgert das.
ZEIT  bundespräsident  wulff  SPD  gabriel 
january 2012 by anne_joan
Mannsbilder? Weibsbilder? Neue Bilder! | Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Am Freitag wird in Deutschland zum vierten Mal der "Equal Pay Day" begangen, ein Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen. Die SPD will den Lohnunterschieden mit  zwei Instrumenten begegnen: dem Entgeltgleichheitsgesetz und dem Mindestlohn.
SPD  equal_pay  arbeit  geschlechterrollen 
march 2011 by anne_joan
Bundestag: Extremismus-Klausel bleibt bestehen - Weitere Meldungen - FOCUS Online
SPD und Die Grünen sind mit der Forderung nach einer Streichung der umstrittenen Extremismus-Klausel am Bundestag gescheitert. Neben Rot-Grün hatten sich auch der Zentralrat der Juden und der Zentralrat der Muslime für eine Rücknahme der Erklärung ausgesprochen.
focus  extremismusklausel  grünen  spd 
february 2011 by anne_joan
Im Gespräch: Andrea Nahles: „Wie das Weihnachtsfest des Lebens“ - Inland - Politik - FAZ.NET
"Sie ist vierzig - und die erste deutsche Spitzenpolitikerin, die mitten in ihrer Karriere ein Kind erwartet. SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles geht nächste Woche in den Mutterschutz. Im Interview spricht sie über ihre späte Chance, Stillen nach der Elefantenrunde und den neuen Wickeltisch im Willy-Brandt-Haus."
SPD  FAZ  andrea_nahles  mutterschaft  kinder 
december 2010 by anne_joan
Franz Walter im Interview: "Die SPD wird nie wieder Volkspartei" | Politik | ZEIT ONLINE
Die SPD weiß nicht mehr, wen sie noch vertreten soll – und wie, sagt der Parteienforscher Franz Walter. Rechtspopulisten seien die modernen Arbeiterparteien in Europa.
toread  ZEIT  SPD 
march 2010 by anne_joan
« earlier      
per page:    204080120160

related tags

adoption  Ampel  andrea_nahles  angriff  anklam  anti-ra  arbeit  asyl  augstein  banken  bautzen  bayern  beeinträchtigung  behinderung  berlin  bild  bildung  bildungsstreik  blockupy  blog  brandenburg  brotbeutel  BT  btw09  btw13  btw17  bundespräsident  Burkert&Gloser  CDU  CDUsachsen  chemnitz  cicero  clausnitz  demo  DGB  dulig  ehe  einkommen  einsiedel  eltern  elternzeit  equal_pay  europawahl  extremismus  extremismusklausel  facebook  falken  familien  FAZ  FDP  feminismus  filetype:jpg  flickr  flüchtlinge  focus  fortschrittspapier  frauen  frauenquote  freie_presse  Freitag  freitagblog  freital  from  fördergelder  förderung  gabriel  gender  gender_pay_gap  geschlechterrollen  gleichberechtigung  gleichstellung  gregor_gysi  GroKo  grüne  grünen  hamburg  hannelore_kraft  heidenau  hessen  homosexualität  hufeisenmodell  internetwahlkampf  interview  jesse  JN  johannisthal  josef  journalismus  judos  jugendmedienstaatsvertrag  junge-Welt  jungle_world  jusos  justiz  kinder  koalition  krise  lampedusa  leipzig  linke  LVZ  magister  mdr  media:image  medien  merkel  mittelsachsen  mutterschaft  MV  mädchenmannschaft  nationalismus  nazis  NDC  netzpolitik.org  neuwahlen  new_media  NPD  NRW  nürnberg  obama  offener_brief  opposition  Ostdeutschland  parteien  pegida  petition  plakate  plauen  poetry-slam  politiker  praktika  programm  propaganda  publikative  rassismus  refugee  regierung  relationships  sachsen  satire  schule  schwesig  schäfer-gümbel  schöneweide  sicherheit  sigmar_gabriel  sozialdemokratie  spd  SPDsachsen  spiegel  spon  spreeblick  steinbrück  steinmeier  studium  SZ  SäZ  tagesspiegel  taz  TEIT  thüringen  toread  TU-chemnitz  TV-Duell  twitter  video  väter  wahl  wahl2.0  wahlanalyse  wahlen  wahlkamp  wahlkampf  wahlplakate  wahlprogramm  wahlsong  wahlspot  wahlwerbung  wasserhövel  web2.0  welt  wiedervereinigung  wien  wolgast  WOS  wulff  youtube  ZDF  ZEIT  zeitungswesen 

Copy this bookmark:



description:


tags: