Medienwoche + deutschland   165

Frank A. Meyer erhält das Bundesverdienstkreuz | Blick
Ringier-Kolumnist Frank A. Meyer (74) geht in seinen Kommentaren nicht zimperlich um mit der deutschen Politik. Dennoch – oder gerade deswegen – hat ihm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (62, SPD) das Bundesverdienstkreuz verliehen.
feed  Blick  Frank_A._Meyer  Deutschland  Bundesverdienstkreuz 
28 days ago by Medienwoche
NZZ erweitert ihr Angebot für Deutschland | Horizont
Neue Website, mehr Inhalte und ein grösseres Team: Künftig gibt es erstmals eine Ausgabe der digitalen «Neuen Zürcher Zeitung» nur für den deutschen Markt. Das kündigt die NZZ heute auf ihrer Website an.
feed  NZZ  Deutschland 
june 2018 by Medienwoche
AZ Medien: «Watson» expandiert nach Deutschland | kress.de
Ströer baut sein Engagement im Geschäft mit Inhalten weiter aus. Im April 2018 soll ein neues Angebot für eine junge Zielgruppe unter der Marke watson.de starten - mit 20 Redakteuren. Dies sagte Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group, am Rande eines Interviews mit "kress pro".
feed  kress.de  Watson  Deutschland  Ströer 
october 2017 by Medienwoche
Watson: Werbevermarkter Ströer will Deutschland-Ableger gründen | WELT
Das Medienunternehmen Ströer vermeldet nach dem Kauf der großer Internetportale wie t-online.de, wetter.info oder zuhause.de nun den nächsten Coup. Mit Watson kommt eine weitere News-Site hinzu.
feed  Die_Welt  Watson  Ströer  Deutschland 
august 2017 by Medienwoche
«Die Journalisten waren auf einem Auge blind» | Basler Zeitung
Medienwissenschafter Michael Haller über die Berichterstattung zur Flüchtlingskrise 2015.
Basler_Zeitung  Michael_Haller  Deutschland  Studie  Flüchtlinge 
july 2017 by Medienwoche
NZZ startet E-Paper und Newsletter für Deutschland | DWDL.de
Ein Drittel der Nutzer des Online-Angebots der "Neuen Zürcher Zeitung" kommt schon heute aus Deutschland, der für Deutschland lancierte Newsletter "Der andere Blick" läuft ebenfalls prächtig. Daher baut die "NZZ" jetzt ihr Angebot für Deutschland aus.
feed  DWDL.de  NZZ  Deutschland 
july 2017 by Medienwoche
ARD und ZDF im Internet: Warum nicht die Presse ersetzen? | FAZ
Die ARD würde online gern alles machen, auch das, was die vom Staat unabhängigen Zeitungen und Zeitschriften leisten. Zwei Rundfunkräte sprechen dazu Klartext. Setzen sie sich durch, muss sich die Presse warm anziehen.
ARD  ZDF  Deutschland  Presse  Medienpolitik  FAZ  Verleger  Online 
july 2017 by Medienwoche
Neue Zürcher Zeitung - "Kernmodell Journalismus" statt e-Commerce | Deutschlandfunk
Das Traditionsblatt Neue Zürcher Zeitung bleibt seinen journalistischen Wurzeln treu. Während andere Medienhäuser auf Digitalisierung setzen, will die Zeitung ihre Auslandsberichterstattung stärken. Leser in Deutschland zu erreichen ist nur ein Ziel der neuen Strategie.
Deutschlandfunk  NZZ  Eric_Gujer  Otfried_Jarren  Strategie  Deutschland 
july 2017 by Medienwoche
Privatsendergruppe Pro Sieben Sat 1 will öffentliche Mittel | Süddeutsche.de
Die öffentliche Finanzierung dürfe sich nicht länger an der Institution fest machen, sondern am Inhalt, fordert Vorstand Conrad Albert. Die Konkurrenz ist wenig begeistert.
feed  Süddeutsche  Gebühren  ProSieben  Sat1  Privatsender  Deutschland  ARD  ZDF 
july 2017 by Medienwoche
Schweizer Unterstützung für AfD-Extrablatt | NZZ am Sonntag
Ein der Alternative für Deutschland nahestehender Verein plant vor den Bundestagswahlen eine rechtspopulistische Zeitung. Mit dabei: der Schweizer Werber Alexander Segert.
feed  Alexander_Segert  NZZ_am_Sonntag  Goal  Deutschland  Werbung  AfD 
july 2017 by Medienwoche
Nordgelüste | Süddeutsche.de
Die "Neue Zürcher Zeitung" drängt auf den deutschen Markt. Rechts von der FAZ vermutet man eine Marktlücke.
Südeutsche  NZZ  Eric_Gujer  NZZ.de  Deutschland 
june 2017 by Medienwoche
NZZ lanciert neues Deutschland-Angebot | Handelszeitung.ch
Aus Österreich zog sich die NZZ zuletzt zurück. Nun will die Zeitung ein E-Paper für den deutschen Markt lancieren - und das noch vor den Wahlen im Herbst.
E-Paper  Deutschland  NZZ  feed  Handelszeitung 
june 2017 by Medienwoche
Leistungsschutzrecht: Verlage in der Google-Falle? | Wirtschaftswoche
Google soll für die kommerzielle Nutzung von Zeitungsinhalten im Internet zahlen. Die Verlage pochen deshalb auf die Durchsetzung des geltenden Leistungsschutzrechts. Doch ein Gericht könnte das Gesetz jetzt kippen.
Wirtschaftswoche  Google  Leistungsschutzrecht  Deutschland  Politik 
may 2017 by Medienwoche
Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht | Golem.de
Die deutsche Regierung will die Verbreitung strafbarer Falschnachrichten im Internet per Gesetz eindämmen. Auf Nachfrage kann sie aber kein einziges Beispiel für solche Fake-News nennen.
Hass  Facebook  fb  Gesetz  Golem  Deutschland 
april 2017 by Medienwoche
Deutsche Zeitungsverleger warnen vor Gesetz gegen Hass im Netz | futurezone.at
Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hat das geplante Gesetz gegen Hasskommentare im Internet kritisiert.
feed  futurezone.at  Hass  Deutschland  Fake_News  Verlegerverband  Gesetz 
april 2017 by Medienwoche
Leserdebatte: Wie sollen Journalisten Umfrageresultate darstellen, interpretieren und darüber berichten? | NZZ Leserdebatte
Wahlumfragen stehen in der Kritik. Sie sind zwangsläufig unscharf, sollen deshalb aber nicht pauschal diskreditiert werden. Wie können Umfragegrafiken informieren, ohne in die Irre zu führen? Die NZZ diskutiert mit ihrem Publikum.
Deutschland  fb  Umfragen  NZZ  Wahlen 
march 2017 by Medienwoche
Diese Webseite verbreitet Fake-Zitate auf Facebook und überholt damit echte Nachrichten | Buzzfeed
Diese BuzzFeed-Analyse zeigt, wie Blog.Halle-Leaks.de Artikel mit Fake-Zitaten für Facebook optimiert, verbreitet und damit mehr Interaktionen erzeugt als andere Medien.
feed  Buzzfeed  Fake_News  Facebook  Deutschland 
march 2017 by Medienwoche
Umstrittene Online-Aktivitäten: ARD und Verlage können sich nicht einigen | NDR ZAPP
Die Intendanten der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben sich trotz monatelanger Verhandlungen nicht mit den Verlagen darauf einigen können, ihre öffentlich-rechtlichen Onlineauftritte deutlich einzuschränken.
feed  Deutschland  Verlage  NDR  ARD  Online  Mathias_Döpfner  ZAPP  BDZV 
march 2017 by Medienwoche
Facebook, Fake News und die Medien: Aufklärer verzweifelt gesucht | SPIEGEL ONLINE
Deutsche Medien sollen für Facebook Falschmeldungen richtigstellen. Doch viele Redaktionen haben dem Konzern abgesagt. Nach SPIEGEL-Informationen soll jetzt "Focus Online" Lügen ermitteln.
Spiegel_Online  Focus  Deutschland  Fake_News 
february 2017 by Medienwoche
Vertrauen in die Medien deutlich gestiegen - und gefallen | Tagesspiegel
Geteilte Meinung: 40 Prozent der Deutschen vertrauen den Medien voll und ganz, 29 Prozent gar nicht
Tagesspiegel  Vertrauenskrise  Deutschland  Studie 
january 2017 by Medienwoche
Social Bots: Länder wollen gegen Meinungsroboter im Internet vorgehen | SPIEGEL ONLINE
Politiker bezeichnen sie als "Lügenschleudern" - und streiten über den Umgang mit Meinungsrobotern. Weil einigen Landespolitikern der Bund zu zögerlich agiert, wollen sie nach SPIEGEL-Informationen nun selbst Fakten schaffen.
Spiegel_Online  Social_Bots  Bots  Verbot  Lügen  Deutschland  Gesetz 
january 2017 by Medienwoche
Facebook: "Correctiv" soll Fake News richtigstellen | SPIEGEL ONLINE
Facebook steht in der Kritik wegen Falschmeldungen, die sich auf dem Portal rasant verbreiten. Jetzt hat der US-Konzern das stiftungsfinanzierte Recherchebüro Correctiv ausgewählt, für ihn Lügengeschichten zu kennzeichnen.
Spiegel_Online  Correctiv  Fake_News  Facebook  Deutschland 
january 2017 by Medienwoche
Pläne aus dem Innenministerium: Eine Behörde gegen Fake News | Tagesspiegel
Vor den Bundestagswahlen im kommenden Jahr fürchten deutsche Politiker Manipulation durch Social Bots und Fake News. Das Innenministerium schlägt jetzt offenbar ein "Abwehrzentrum gegen Desinformation" vor.
Politik  Fake  Bundestag  Deutschland  Tagesspiegel  Social_Bots  Fake_News 
december 2016 by Medienwoche
Im Wortlaut: Wie Bundespräsident Gauck mit „Lügenpresse“-Rufern ins Gericht geht | FAZ
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck ehrt den Presserat zu seinem 60 jährigen Bestehen und warnt angesichts der erhitzten Debatte vor dem „Kommunikationsinfarkt“. Ein Auszug seiner Rede im Wortlaut.
Joachim_Gauck  Deutschland  Presserat  FAZ 
december 2016 by Medienwoche
Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" startet deutsche Ausgabe | SPIEGEL ONLINE
Durch den Anschlag auf die Redaktion erlangte die französische Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" traurige Berühmtheit und wurde zum Symbol für Pressefreiheit. Im Dezember startet sie im deutschen Markt.
Spiegel_Online  Charlie_Hebdo  Deutschland 
november 2016 by Medienwoche
Wie sich die Tagesschau-App verändern muss | Süddeutsche.de
Die App zur wichtigsten deutschen Nachrichtensendung ist rechtswidrig, wenn sie privaten Presseanbietern Konkurrenz macht. Was bedeutet das konkret?
Deutschland  App  Urteil  Süddeutsche  Tagesschau  ARD 
september 2016 by Medienwoche
NZZ, Economist und BBC bei deutschen Politikentscheidern vorn | Politik & Kommunikation
Welche internationalen Medien lesen Politikentscheider in Deutschland und wie viel Zeit nehmen sie sich, um sich zu informieren? Die NZZ nimmt einen Spitzenplatz ein, gemäss einer Umfrage von "Politik & Kommunikation".
Politik&Kommunikation  NZZ  Deutschland 
september 2016 by Medienwoche
Öffentlich-rechtlich im Netz neu denken | iRights.info
In dieser Woche entscheidet das Oberlandesgericht Köln erneut darüber, ob die Tagesschau-App „presseähnlich“ ist. Der Streit macht deutlich, wie die Medienregulierung von der Zukunft überrollt wurde. Was der öffentlich-rechtliche Auftrag im Netz bedeutet, müsste jenseits überholter Begriffe neu bestimmt werden.
irights.info  öffentlich-rechtlich  Medienregulierung  Deutschland  Tagesschau  App  ARD 
september 2016 by Medienwoche
"Eurobarometer": Wer misstraut den Medien? | EJO
Wie die Daten des Eurobarometers zeigen, hat das Misstrauen in die Medien 2015 im Vergleich zum Vorjahr tatsächlich zugenommen, es sind aber nicht „die Deutschen“, sondern vielmehr spezifische Bevölkerungsgruppen, die skeptisch gegenüber den Medien eingestellt sind.
EJO  Vertrauenskrise  Eurobarometer  Deutschland 
september 2016 by Medienwoche
SRF berichtet nur halb so viel über Politik wie die ARD | az Aargauer Zeitung
Schweizer Sender berichten laut deutschen Forschern seltener über Politik, weil dies wirtschaftlich wenig lukrativ ist.
Aargauer_Zeitung  SRF  Studie  Politik  ARD  Deutschland  Medienwissenschaft 
august 2016 by Medienwoche
Medien zeigen ein Deutschland-Bild, das nicht mehr existiert | Huffington Post
Deutschland ist in den vergangenen Jahren in Sachen Gleichberechtigung enorm vorangekommen. Auch in den Medien steigt der Anteil von Journalistinnen - sie arbeiten als Verlegerinnen, Geschäftsführerinnen, Chefredakteurinnen, Ressortleiterinnen. Doch das hatte nur wenig Auswirkungen auf die Darstellung von Frauen in der Presse. In den Berichten dominieren noch immer die Männer.
Huffington_Post  Gleichstellung  Medien  Deutschland  Männer  Frauen  Angela_Merkel 
july 2016 by Medienwoche
Warum es keinen öffentlich-rechtlichen Nachrichtensender geben wird | Meedia
Nach Breaking-News-Lagen wie dem Terror von Nizza oder dem Putschversuch in der Türkei wird immer wieder der Ruf nach einem öffentlich-rechtlichen Nachrichtensender laut. Aktuell forderte der frühere ARD Aktuell-Chefredakteur Ulrich Deppendorf einen solchen.
Meedia  Nizza  Terrorismus  CNN  ARD  ZDF  Phoenix  Deutschland  TV  Fernsehen  News 
july 2016 by Medienwoche
Razzien wegen Hasskommentaren im Netz: Realer Einsatz gegen virtuellen Hass | tagesschau.de
Jeder, der regelmäßig in Sozialen Netzwerken unterwegs ist, kennt sie: Hasskommentare. Darin werden Menschen bedroht, beleidigt oder erpresst. Ernsthafte Folgen hatte das bislang nur selten. Doch nun hat die Polizei bundesweit Dutzende Wohnungen durchsucht.
tagesschau.de  Hass  Kommentere  Online-Kommentare  Razzia  Polizei  Deutschland  Social_Media 
july 2016 by Medienwoche
Den Journalisten auf die Finger schauen | EJO
Im Januar dieses Jahres ging die Medienkritik-Website „Übermedien“ von Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz online. Im Interview spricht Boris Rosenkranz über die Erfahrungen der ersten sechs Monate, Lügenpresse-Vorwürfe und lautes Gebell in sozialen Netzwerken sowie die Hoffnung, einen Einfluss auf die Arbeit der Journalisten zu haben.
EJO  Übermedien  Boris_Rosenkranz  Medienkritik  Deutschland 
july 2016 by Medienwoche
Forderung: DAB+ soll Pflicht für alle Radios in der EU werden | teltarif.de
Die Deutsch-Französische Hörfunk­kommission verlangt von ihren Regierungen, sich bei der EU dafür einzusetzen, dass nur noch Radios verkauft werden, die auch Digitalradio mit DAB+ an Bord haben.
teltarif.de  DAB+  Digitalradio  Deutschland  Frankreich  Radio 
july 2016 by Medienwoche
Warum ZDF-Reporter Lars Ruthemann bei Thomas Müller kurz zuckt | DIE WELT
Spielfeldreporter Lars Ruthemann hat die deutschen Nationalspieler bei der EM in Frankreich am Mikrofon. Nur Strafraumschreck Thomas Müller erwischte den ZDF-Mann auf dem falschen Fuß.
Die_Welt  Thomas_Müller  Euro_2016  Fussball  Deutschland 
june 2016 by Medienwoche
Faktenzoom
Sieben Politiker, vier Talksendungen, hunderte dokumentierte Aussagen. Das ist Faktenzoom, ein crossmediales Projekt der Kölner Journalistenschule. Halten sich Politiker in Talkshows an die Fakten? Das Ergebnis nach vielen Wochen Recherche ist ernüchternd. Bei manchem Parteivertreter war fast ein Drittel der Aussagen, die wir überprüfen konnten, falsch oder überwiegend falsch.
Fakten  Talkshow  Deutschland  Köln  Journalistenschule  Politiker  Fernsehen 
june 2016 by Medienwoche
Jérôme Boateng: Bei AfD-Vize Alexander Gauland hat die "FAS" Fehler gemacht | DIE WELT
Die Äußerung von AfD-Vize Alexander Gauland über Jérôme Boateng war rassistisch. Aber im Umgang mit dem Interview hat die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ mehr als einen Fehler gemacht.
Die_Welt  Gauland  Boateng  AfD  Deutschland 
june 2016 by Medienwoche
Schrott-Journalismus | tagesanzeiger.ch
Die Gauland-Affäre zeigt, was geschieht, wenn Journalismus soziale Medien imitiert.
tagesanzeiger.ch  Gauland  Boateng  Rassismus  AfD  Deutschland 
june 2016 by Medienwoche
Wieviel Fußball verträgt unser Fernsehen? | Bild am Sonntag
Bayern München hat das Double gewonnen, Real Madrid die Champions League und in 13 Tagen beginnt die EM. Eine gute Gelegenheit, um den Ball flach zu halten. Nicht in der ARD. Die übertrug gestern acht Stunden lang einen Live-Marathon von Amateur-Mannschaften. Ist das zu viel Fussball am TV?
Bild-Zeitung  Fussball  TV  Fernsehen  ARD  Deutschland 
may 2016 by Medienwoche
Netflix und Co.: Wie Amazon einen deutschen Serienhit landen will | DIE WELT
Amazon dreht seine erste deutsche Serie - mit Matthias Schweighöfer. „Wir wollen einen Gassenhauer“, sagt Christoph Schneider, der Deutschlandchef von Amazon Video. Der Wettbewerb ist knallhart.
Die_Welt  Netflix  TV-Serien  Deutschland  Matthias_Schweighöfer 
may 2016 by Medienwoche
10 Jahre Twitter: Fälschen, Foppen, Faken | netzpolitik.org
Twitter wird zehn Jahre alt. Zu den Sternstunden des Mediums zählt auch das Spiel mit Fake-Accounts. Vor allem Politiker und Parteien sind Opfer von Fälschungen und Spott.
netzpolitik.org  Twitter  Fake  Politik  Deutschland  Fake_News 
march 2016 by Medienwoche
Presserat gegen Änderungen: Ist der Pressekodex noch zeitgemäß? | tagesschau.de
wichtig ist die Herkunft von Straftätern? Wann reden, wann schweigen? Spätestens seit der Kölner Silvesternacht wird – nicht nur in Deutschland – darüber diskutiert. Laut Pressekodex ist die Nationalität von Straftätern nur zu nennen, wenn die Tat an sich dadurch besser einzuordnen sei. Ist das noch zeitgemäss?
Tagesspiegel  Presserat  Deutschland 
march 2016 by Medienwoche
Wie gefährlich ist das erste deutsche Dschihadisten-Magazin? | FAZ
Erstmals haben deutsche Dschihadisten ein eigenes Magazin herausgebracht. Manches darin wirkt schräg und unreif, anderes erschreckend professionell. Wie gefährlich ist dieses Heft?
FAZ  Dschihad  Krieg  Terror  Magazin  Deutschland 
march 2016 by Medienwoche
"Cicero" und "Monopol": So lief der Deal von Schwennicke und Marguier mit Ringier | kress.de
Warum "Cicero" und "Monopol" zu klein für Ringier waren, wie es zu dem Deal wirklich kam, wie die neuen Eigentümer aus den roten Zahlen wollen, was Axel Springer mit den Magazinen vorhatte - im Interview mit kress.de erklärt Alexander Marguier, stellvertretender Chefredakteur von "Cicero" und bald Neu-Verleger, die Ziele.
kress.de  Ringier  Monopol  Deutschland  Cicero 
february 2016 by Medienwoche
Dieter von Holtzbrinck: "Helmut Schmidt hat mich gegrillt" | ZEIT ONLINE
"Die Zeit"-Verleger Dieter von Holtzbrinck über die Verhandlungen vor dem Kauf der Wochenzeitung, das anfängliche Misstrauen der Redakteure und seine Scheu vor der Öffentlichkeit.
Die_Zeit  Dieter_von_Holtzbrinck  Verleger  Deutschland 
february 2016 by Medienwoche
Warum deutsche Medienmacher von Buzzfeed lernen sollten, statt zu lästern | t3n
Die Arroganz deutscher Medienmacher gegenüber Buzzfeed Deutschland und dessen Ex-Chefredakteurin Juliane Leopold ist ein Beispiel für die Blindheit einer Branche. Sie sollten lernen, statt zu lästern, meint Lars Budde in einem Kommentar für t3n
t3n  Buzzfeed  Juliane_Leopold  Deutschland 
january 2016 by Medienwoche
Flüchtlingskriminalität: Auch Polizisten sind Dummschwätzer | DIE WELT
Kollegenschelte von André Schulz, erster Kriminalhauptkommissar im LKA Hamburg: "Dummschwätzer, die meinen, Klartext zu sprechen, in Wirklichkeit aber, weil sie wenig reflektiert sind, Öl ins Feuer der Rechten kippen und Steigbügelhalter von AfD, NPD, Pegida und Co. sind, gibt es derzeit genug."
Die_Welt  Polizei  Köln  Flüchtlinge  Deutschland 
january 2016 by Medienwoche
WDR-Journalistin: "Ich habe an der Stelle Unsinn geredet" | Tagesspiegel
Die WDR-Journalistin Claudia Zimmermann behauptete im niederländischen Radio, es gebe in den öffentlich-rechtlichen Medien eine Anweisung, sich an der Flüchtlingspolitik der Regierung zu orientieren. Nun zog sie ihre Äußerung zurück.
Tagesspiegel  Köln  öffentlich-rechtlich  WDR  Deutschland  Lügenpresse 
january 2016 by Medienwoche
«Anne Will»: Wo die Republik immer am Abgrund balanciert | NZZ
Am Sonntag erobert sich «Anne Will» den Sendeplatz von Günther Jauch zurück, von dem dieser sie 2011 verdrängt hat. Wie viel Neues kann das Fernsehpublikum da erwarten?
NZZ  Anne_Will  Günther_Jauch  Talkshow  Deutschland  Fernsehen  ARD 
january 2016 by Medienwoche
Iserlohn: Eskalation um A46-Unfall | NRW-Studios WDR
Ein Schaulustiger stellt ein Foto von einem tödlichen Autobahnunfall ins Internet, noch bevor die Polizei die Angehörigen informieren kann, die Eltern erfahren via Facebook vom Unglück: Was sich in der Nacht auf Sonntag (10.01.2016) rund um den schweren Unfall auf der A46 bei Iserlohn zugetragen hat, nennt die Polizei eine "Eskalation".
WDR  Leserreporter  Unfall  Deutschland 
january 2016 by Medienwoche
Sprachkritische Jury in Darmstadt: «Gutmensch» ist das Unwort des Jahres | NZZ
Das «Unwort des Jahres 2015» in Deutschland heisst «Gutmensch». Das gab die «Unwort»-Jury am Dienstag in Darmstadt bekannt.
NZZ  Unwort  Gutmensch  Darmstadt  Deutschland  Sprache 
january 2016 by Medienwoche
Kleines Meisterstück der Parodie | Frankfurter Rundschau
Der Nachrichtenwert von Sondersendungen wie „ARD Brennpunkt" und „ZDF spezial" geht oft gegen null. Olli Dittrich hat sich diese Art von Journalismus nun mit einer halbstündigen Persiflage vorgenommen.
Frankfurter_Rundschau  Olli_Dittrich  Parodie  Fernsehen  Deutschland 
january 2016 by Medienwoche
MEDIA Lab: Kein Kommentar? | Tagesspiegel
Medienwissenschaftler haben Leserkommentaren zur AfD-Berichterstattung in deutschen Medien untersucht: Den meisten Online-Diskutanten geht es keineswegs darum, den politischen Gegner mit vernünftigen Argumenten zu überzeugen. Gut die Hälfte der Kommentare dient dazu, ein Wir-Gefühl unter Gleichgesinnten zu erzeugten. Echte Diskussionen sehen anders aus, finden aber online selten statt.
Tagesspiegel  Kommentarkultur  AfD  Pegida  Deutschland  Klaus_Beck  Medienwissenschaft  Forschung 
january 2016 by Medienwoche
Große Sender verlieren fast durch die Bank Marktanteile | Horizont
Die viel zitierte Fragmentierung des Zuschauermarktes und die sich ändernden Sehgewohnheiten hinterlassen immer tiefere Spuren in der Quotenbilanz der Sender. Während die großen Sender 2015 fast durchweg Marktanteile verloren haben, konnten zahlreiche Kleinstsender neue Rekorde feiern.
horizont  TV  Quoten  Deutschland  2015  Fernsehen 
january 2016 by Medienwoche
Abschaltung der Mittelwellen-Sender bleibt fragwürdig | Netzpiloten.de
In der Schweiz sind sie schon länger verstummt, in Deutschland werden zum 31.12. die letzten Mittelwellen-Sender abgeschaltet. Auf Netzpiloten.de kritisiert Autorin Annika Kremer den Entscheid. Das sei nicht zukunftsweisend, sondern eher geschichtsvergessen.
netzpiloten.de  Mittelwelle  Radio  Deutschland 
december 2015 by Medienwoche
Ralf Kleber im Interview: Demnächst Amazon-Buchhandlung in Berlin? | Tagesspiegel
Der Versandkonzern denkt über einen Laden in Berlin nach. Die Streiks von Verdi lassen den Online-Händler kalt: "Glatteis juckt uns mehr", sagt der Deutschland-Chef.
Tagesspiegel  Amazon  Berlin  Deutschland 
december 2015 by Medienwoche
The Mig Post - Stimmen der Vielfalt | Huffington Post
Die Huffington Post Deutschland startet ein neues Ressort: „The Mig Post“ ist ein Blog von jungen Menschen mit Einwanderungs-geschichte und entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschlandstiftung Integration und der Droege Group im Rahmen des Alumni-Programms „Geh deinen Weg“.
Huffington_Post  Mig_Post  Migranten  Ausländer  Deutschland 
november 2015 by Medienwoche
Hyperventilation in deutschen Medien | SRF News
Die Absage des Fussballspiels in Hannover am Dienstagabend kam unerwartet. Während die Menschen das Stadion in Ruhe verliessen, reagierten manche deutschen Medien mit Hyperventilation: viele Emotionen, wenig Fakten. Man fragt sich, was passiert, wenn wirklich etwas passiert.
SRF_News  Deutschland  Terror  Medien  Medienkritik 
november 2015 by Medienwoche
Akzeptanz von Werbung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk | AS
Werbung wird von der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung als etwas ganz Normales empfunden und als fester Bestandteil der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks akzeptiert.
AS  Werbung  Akzeptanz  Studie  ARD  Deutschland  Fernsehen  öffentlich-rechtlich 
november 2015 by Medienwoche
Keine Schranken für Fernsehwerbung | Süddeutsche.de
Brisanter Vorschlag: Die zeitliche Beschränkung für Fernsehwerbung auf europäischer Ebene soll fallen. Das würde große Spielräume für Privatsender schaffen.
Süddeutsche  TV  Werbung  Fernsehen  TV-Werbung  Deutschland 
november 2015 by Medienwoche
Jeder Drehtag ist Werbung | Medienkorrespondenz
Vor einigen Jahren haben die deutschen Städte erkannt, dass Film- und Fernsehproduktionen nicht nur ein Wirtschaftsfaktor, sondern auch gut fürs Image sind. Seither entstehen in Metropolen wie Berlin und München nicht zuletzt infolge einer zum Teil üppigen regionalen Filmförderung jedes Jahr Hunderte von Film- und TV-Produktionen.
Medienkorrespondenz  TV  Fernsehen  Werbung  Standortmarketing  Berlin  Hamburg  Deutschland 
october 2015 by Medienwoche
TV-Eklat nach Deutschlands Sommermärchen-Demontage | tagesanzeiger.ch
Seine Story im «Spiegel» über die angeblich gekaufte WM 2006 sorgt für rote Köpfe: Jens Weinreich erklärte sich erstmals – ein Interview, das in einer Schlammschlacht endet.
tagesanzeiger.ch  Jens_Weinreich  Fifa  Fussball  WM2006  Deutschland  Sky90  Christian_Schertz  DFB 
october 2015 by Medienwoche
Vorratsdatenspeicherung: Gefahr für Journalisten und Recherche | Das Medienmagazin
Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung (VDS) betrifft Journalisten besonders. Alle Medienverbände, ob Journalisten, Verleger oder Sender, haben massiven Protest angekündigt. Denn der Informantenschutz kann nicht mehr garantiert werden, und mit "Datenhehlerei" wird ein neuer Straftatbestand eingeführt, der investigative Recherche behindert.
BR  B5_aktuell  VDS  Vorratsdatenspeicherung  Deutschland 
october 2015 by Medienwoche
Leader of the pack – 10 Dinge, die ich gelernt habe, seitdem ich ein Team führe | Kleinerdrei
Vor etwas mehr als einem Jahr ergriff ich die Chance, für BuzzFeed, eine US-Website für Unterhaltung und Nachrichten, eine deutsche Redaktion in Berlin aufzubauen. Zu meinem Job gehörte von Anfang ein, ein Team zu führen.
Juliane_Leopold  Buzzfeed  Deutschland  Chefredaktorin 
october 2015 by Medienwoche
Leistungsschutzrecht: Google muss für Nutzung von Verlagsinhalten zahlen | businesson.de
Das ist ein ganz wichtiger Teilerfolg für die deutschen Verlage: Die Schiedsstelle beim Deutschen Patent- und Markenamt hat entschieden, dass das deutsche Leistungsschutzrecht aus dem Jahre 2013 auf die von Google und anderen Suchmaschinen dargestellten Inhalte der Verlage anwendbar ist und damit für Google eine Vergütungspflicht besteht.
Leistungsschutzrecht  Deutschland  VG_Media  Google 
september 2015 by Medienwoche
Medienpolitik - Die FDP will Journalismus von der Steuer befreien | Cicero
Immer weniger Zeitungen, immer mehr medialer Einheitsbrei: Der Zustand der Presse bewegt nicht nur die Stiftungen, sondern auch die FDP. Sie will jetzt gemeinnützigen Journalismus ermöglichen
Cicero  FDP  Stiftungen  Journalismus  Deutschland 
september 2015 by Medienwoche
Sind die öffentlich-rechtlichen Sender in Gefahr? | DIGITALFERNSEHEN.de
Die zunehmende Ausrichtung in Richtung der Privaten und der immer weiter steigende finanzielle Bedarf bedroht die Existenz der öffentlich-rechtlichen Sender in Europa. Das meint zumindest RTL-Manager Andreas Rudas und fordert einen großen Wandel.
Digitalfernsehen.de  Service_public  öffentlich-rechtlich  Rundfunk  Radio  TV  Deutschland 
september 2015 by Medienwoche
Aufruf: Stiftungen für Qualitätsjournalismus | stiftungen.org
26 Stiftungen und Vereine haben heute einen Aufruf zum Engagement von Stiftungen für Qualitätsjournalismus verabschiedet. Damit wollen sie die Debatte um Qualitätsjournalismus und Meinungsvielfalt weiter voranbringen und andere Stiftungen motivieren, sich zu beteiligen.
Quelle: www.stiftungen.org / Bundesverband Deutscher Stiftungen
Stiftungen  Qualitätsjournalismus  Deutschland 
september 2015 by Medienwoche
Flüchtlingswelle: Berichterstatter als Stimmungsmacher | NZZ
Angesichts der Flüchtlingswelle haben die Medien, besonders in Deutschland, die kritische Distanz verloren. Die Berichterstattung geriet zur Kampagne.
NZZ  Flüchtlinge  Deutschland 
september 2015 by Medienwoche
Wie man keine gute Serie macht | Stefan Stuckmann
Warum gibt es in Deutschland kaum gute Serien? Wie kann es sein, dass ein Land, das eine der größten literatischen Traditionen der Welt hat, in der populärsten zeitgenössischen Erzählform konsequent scheitert?
Stefan_Stuckmann  Blog  TV-Serien  Deutschland 
september 2015 by Medienwoche
Ostheimer Zeitung - Deutschlands kleinste Tageszeitung | Süddeutsche.de
Die Ostheimer Zeitung aus Franken ist die vielleicht kleinste Zeitung Deutschlands. Etwa 800 Zeitungen, ein Euro das Stück, werden pro Ausgabe verkauft, die meisten davon im Abonnement. Herausgeber Volker Gunzenheimer verschickt Zeitungs-Abos bis nach Hamburg.
Süddeutsche.de  Zeitung  Deutschland  Ostheimer_Zeitung 
august 2015 by Medienwoche
Deutsches TV, Angela Merkel und das Flüchtlingsdrama: Gefühlte Grenzen | NZZ
Der TV-Beitrag über die Begegnung von Angela Merkel mit einem Flüchtlingsmädchen schlägt hohe Wellen. Dabei zeigte der Film nicht einmal die halbe Wahrheit. Ein Lehrstück über Empörungsjournalimus.
NZZ  Deutschland  Journalismus  Empörungsjournalismus  Angela_Merkel 
july 2015 by Medienwoche
Deutsche Verlage: Digitalgeschäft reduziert Umsatzminus - Medien | derStandard.at
Die deutschen Zeitungsverleger haben dank des wachsenden Digitalgeschäfts ihren Umsatzrückgang eingedämmt. Die Erlöse fielen 2014 um 0,6 Prozent auf insgesamt 7,56 Milliarden Euro und damit deutlich geringer als im Jahr davor, wie der Branchenverband BDZV am Dienstag mitteilte.
Verlage  Geschäftsmodell  Digitalgeschäft  Deutschland  derStandard.at 
july 2015 by Medienwoche
Rundfunkbeitrag: Die GEZ ist wichtig für die Demokratie | Die Welt
Nichts ist leichter, als gegen den Rundfunkbeitrag zu sein. Diese Haltung ist dumm und elitär. Was uns im Fernsehen gezeigt wird, spiegelt unsere Gesellschaft wider und ist wichtig für die Demokratie.
Die_Welt  GEZ  Gebühren  Rundfunk  öffentlich-rechtlich  Deutschland  ARD  ZDF  Service_public 
july 2015 by Medienwoche
Zum Tod von Paul Sahner: «Die besten Journalisten sind Strassenköter» | medium magazin
Paul Sahner, der legendäre Reporter der «Bunten», ist im Alter von 70 Jahren völlig unerwartet gestorben. Zur Erinnerung an einen grossen Reporter mit Ecken und Kanten sein letztes Interview, Anfang Mai veröffentlicht im «Medium Magazin».
Medium_Magazin  Paul_Sahner  Reporter  Bunte  Journalist  Deutschland 
june 2015 by Medienwoche
Al-Sisi trifft Merkel - Eklat bei Pressekonferenz | heute-Nachrichten
Eine Gegnerin des ägyptischen Al-Sisi-Regimes - eine Frau mit Kopftuch und in Deutschland arbeitende Journalistin - bat nach Ende der Pressekonferenz im Kanzleramt lautstark um die Möglichkeit, eine Frage stellen zu können. Als diese nicht mehr zugelassen wurde, schrie sie, Al-Sisi sei ein Mörder. Die ägyptische Presse-Delegation sprang daraufhin nahezu geschlossen auf und schrie im Chor zurück: «Es lebe Ägypten, es lebe Ägypten.» Dabei deuteten die ägyptischen Medienvertreter wütend auf die Frau, die abgeführt wurde.
Deutschland  Angela_Merkel  Ägypten  Tumult  Pressekonferenz 
june 2015 by Medienwoche
Testlauf für «20 Minuten Deutschland» ist in Berlin gestartet | kress.de
Der Testbetrieb von «20 Minuten Deutschland» ist an diesem Montag in Berlin gestartet. Dies bestätigte Tamedia gegenüber kress.de. Der Test der News-App richtet sich an ausgewählte Nutzer und läuft bis Ende Juni.
Deutschland  kress.de  20Minuten  Tamedia 
june 2015 by Medienwoche
Joiz Deutschland wirft die lineare TV-Struktur über Bord | DWDL.de
Wegen hoher Verbreitungsgebühren, die sich nicht über eine klassische Werbevermarktung refinanzieren ließen, stand joiz Deutschland vor dem Aus. Mit dem Neustart löst Ableger des SchweizerJugendsenders nun von den Regeln des klassischen Fernsehens.
DWDL.de  joiz  Deutschland  Alexander_Mazzara 
may 2015 by Medienwoche
20 Minuten: Testlauf in Deutschland startet | Journalist.de
Noch im Mai startet der Schweizer Tamedia-Verlag seinen Testlauf für die deutsche Ausgabe des Nachrichtenportals 20 Minuten.
Journalist.de  20min.ch  Tamedia  Deutschland 
april 2015 by Medienwoche
« earlier      
per page:    204080120160

related tags

20min.ch  20Minuten  Aargauer_Zeitung  AfD  Akzeptanz  Alexander_Mazzara  Alexander_Segert  Amazon  Angela_Merkel  Anne_Will  App  ARD  AS  Ausländer  Axel_Springer  B5_aktuell  Basler_Zeitung  Bayern  BDZV  Berlin  Bild  Bild-Zeitung  Bildzeitung  Blick  BLM  Blog  Blogger  BND  Boateng  Boris_Rosenkranz  Bots  Boulevard  BR  Branchendienst  Bundeskanzlerin  Bundespräsident  Bundestag  Bundesverdienstkreuz  Bunte  Buzzfeed  Carta  carta.info  Casper_Selg  Charlie_Hebdo  Chefredaktorin  Christian_Schertz  Christoph_Keese  Christoph_Mörgeli  Cicero  CNN  Correctiv  Cover_me  Crowdfunding  CSU  DAB  DAB+  Darmstadt  derStandard.at  Der_Freitag  Der_Sonntag  Deutsche  Deutschland  Deutschlandfunk  Deutschlandradio_Kultur  DFB  Dieter_von_Holtzbrinck  Die_Anstalt  Die_Presse  Die_Welt  Die_Zeit  digital  Digitalfernsehen.de  Digitalgeschäft  Digitalradio  DJV  DRadio  DRadio_Wissen  Dschihad  DWDL.de  Döpfner  E-Paper  Einfluss  EJO  Empfangsgebühren  Empörungsjournalismus  Eric_Gujer  Euro  Eurobarometer  Euro_2016  Facebook  Fake  Fake_News  Fakten  fap  FAZ  faz.net  fb  FDP  feed  Fernsehen  Fifa  Flaterate  Flüchtlinge  Focus  Forschung  Frank-Walter_Steinmeier  Franken  Frankfurter_Rundschau  Frankreich  Frank_A._Meyer  Frauen  Freie_Journalisten  ftd.de  Fussball  futurezone.at  Gauland  Gebühren  Gericht  Germanwings  Geschäftsmodell  Gesetz  GEZ  Gleichstellung  Goal  Golem  Google  GQ  Griechenland  gruenderszene.de  Grundgesetz  Grüne  Gutmensch  Günther_Jauch  Hamburg  Handelszeitung  Hass  Henri_Nannen  Heute_Show  horizont  Huckepack  Huffington_Post  Initiative  Interiew  Internet  Interview  irights.info  Jens_Weinreich  Joachim_Gauck  joiz  Journalismus  Journalist  journalist.de  Journalisten  Journalistenschule  journlist.de  Juliane_Leopold  Justiz  Kai_Diekmann  Kassensturz  Kiosk  Klaus_Beck  Kommentarkultur  Kommentere  Konrad_Lischka  Kontraste  Krautreporter  kress.de  Krieg  Köln  Künast  Legal_Tribune  Lehrstuhl  Leistungsschutzrecht  Leseranwalt  Leserreporter  Links  Lohn  LoungeFM  LSR  Lügen  Lügenpresse  Magazin  Magazine  Main_Post  Markus_Spillmann  Masseneinwanderung  Mathias_Döpfner  Matthias_Ackeret  Matthias_Schweighöfer  MDR  Medien  Medienabgabe  Medienethik  Medienfreiheit  Mediengebühr  Mediengeschichte  Medienhype  Medienjournalismus  Medienkorrespondenz  Medienkrise  Medienkritik  Medienpolitik  Medienrecht  Medienregulierung  Medienwirtschaft  Medienwissenschaft  Medium_Magazin  Meedia  Meinungsfreiheit  Meinungsmacht  Meinungsvielfalt  Merkel  Michael_Haller  Michalis_Pantelouris  Migranten  Mig_Post  Mittelwelle  Monitor  Monopol  Murdoch  Männer  München  Nachrichten  Nachruf  Nazi  NDR  Netflix  netzpiloten.de  netzpolitik.org  News  Newsbox  Nizza  NSU  NZZ  NZZ.ch  NZZ.de  NZZ_am_Sonntag  Olli_Dittrich  Online  Online-Journalismus  Online-Kommentare  Ostheimer_Zeitung  Otfried_Jarren  Panik  Parodie  Paul_Kirchhof  Paul_Sahner  Pegida  persoenlich.com  Phoenix  Pietro_Supino  Piraten  Piratenpartei  Politik  Politik&Kommunikation  Politiker  Polizei  Preis  Presse  Pressekonferenz  Presserat  Print  Privatsender  ProSieben  Qualitätsjournalismus  Quoten  Radio  Rassismus  Razzia  rbb  Recht  Rechtsextremismus  Redaktion  Regenbogenpresse  Reporter  Reuters  Ringier  Roger_Köppel  Roger_Schawinski  Rundfunk  Rundfunkbeitrag  Russland  Sat1  Satire  Schleichwerbung  Schweiz_am_Sonntag  Service_public  Sky90  Social_Bots  Social_Media  Solidarität  Sonntagszeitung  Spex  spiegel.de  Spiegel_Online  Sprache  Springer  SRF  SRF_News  SRG  Standortmarketing  Stefan_Stuckmann  Stern  Steuerstreit  Stiftungen  Storify  Strategie  Streik  Streit  Ströer  Studie  Stuttgarter_Nachrichten  SVP  Süddeutsche  Süddeutsche.de  Süddeutsche_Zeitung  Südeutsche  t3n  tagesanzeiger.ch  Tagesschau  tagesschau.de  Tagesspiegel  tagesspiegel.de  Talkshow  Talkshows  Tamedia  taz  taz.de  Telepolis  teltarif.de  Terror  Terrorismus  The_Voice_of_Switzerland  Thomas_Müller  Titanic  Tumult  TV  TV-Serien  TV-Werbung  Twitter  Umfrage  Umfragen  Unfall  Universtität  Unwort  Urteil  USA  Valora  VDS  VDZ  Verbot  Verfassung  Verlage  Verleger  Verlegerverband  Vertrauenskrise  VG_Media  Vocer  Vorratsdatenspeicherung  Wahlen  Wallis  Warhol  Watson  WDR  welt.de  werbewoche.ch  Werbung  Wikipedia  Wired  Wirtschaftswoche  WM2006  WSJ  Wulff  ZAPP  ZDF  zeit.de  Zeitschriften  Zeitung  Zeitungen  Zeitungskrise  Ägypten  Österreich  Übermedien  Überwachung  öffentlich-rechtlich 

Copy this bookmark:



description:


tags: