w   8081

« earlier    

spiegel.de: Woran „die Medien“ wirklich Schuld sind - Sascha-Lobo-Kolumne
ein weiterer einleuchtender medientheoretischer text, hier von sascha lobo. der text benötigt keine ergänzungen, aber ich will es doch versuchen: das verschwinden der gatekeeper-funktion der medien war bereits am anfang der digitalisierung gut zu antizipieren und vorauszusehen. die wahren folgen, wie zum beispiel das phänomen das sascha lobo hier als „Epoche des Mediennihilismus“ umschreibt, hingegen nicht. im gegenteil, das verschwinden der gatekeeper wurde (auch von mir) eher naiv oder eindimensional als befreiung und bereicherung erhofft.

der technologische wandel ist (oft) schon schwer genug vorauszusehen, aber die direkten und indirekten kulturellen folgen noch um ein vielfaches schwerer. und wenn sie da sind, sind sie unfassbar schwer zu begreifen, selbst wenn sascha lobo beim verstehen hilft.
s  w  zukunft  medien  gatekeeper  Mediennihilismus  lügenpresse 
7 weeks ago by diplix
stratechery.com Goodbye Gatekeepers
ben thomson nimmt den weinstein-missbrauchs-skandal zum anlass über gatekeeper nachzudenken und zeigt auf, was das radikale verschwinden der gatekeeper gutes und weniger gutes mit sich bringt.
[T]he end of gatekeepers is inevitable: the Internet provides abundance, not scarcity, and power flows from discovery, not distribution. We can regret the change or relish it, but we cannot halt it: best to get on with making it work for far more people than gatekeepers ever helped — or harassed.
s  w  gatekeeper  ben_thomson  harvey_weinstein 
7 weeks ago by diplix
nautil.us: Why Futurism Has a Cultural Blindspot
lesenswerter text über den blinden fleck von zukunftsprognosen: unser verhalten und kulturelle normen. kieran healy erklärt warum das so ist:
Until recently, culture explained why things stayed the same, not why they changed. Understood as a monolithic block of passively internalized norms transmitted by socialization and canonized by tradition, culture was normally seen as inhibiting individuals.


der glaube, dass kultur eine konstante sei, dass es kulturelle traditionen gäbe, die identität stiften oder in sich stabil, gegeben oder natürlich seien, wird ja auch in der politik immer wieder als argument genutzt. aber jede tradition war irgendwann auch mal neu und progressiv — und meistens vor gar nicht so langer zeit. wir tendieren dazu nicht nur zu vergessen dass sich unser kultureller rahmen ständig verändert, sondern auch wie schnell das passiert. der text nennt ein schönes beispiel: das spucken. in der öffentlichkeit zu spuken war noch vor kurzen so normal, dass es teilweise heftig reguliert war, wo man spucken dürfte und wo nicht. konservative verweisen gerne auf alle möglichen traditionen, deren verschwinden angeblich unsere identitäten oder unsere kultur verwaschen würden, aber die wenigsten wünschen sich spucknäpfe, kautabak oder pferdekutschen zurück.

unsere unfähigkeit zu erkennen wie wechselvoll kultur und traditionen sind, erschwert nicht nur den blick in die zukunft, sondern auch vernünftige politische debatten.
s  w  kultur  traditionen  futurologie  zukunft 
8 weeks ago by diplix
marco.org: The impossible dream of USB-C
dieser text ist noch ernüchternder als der technische stand von usb-c den besitzer von usb-c anschlüssen derzeit in der praxis erleben dürfen. usb-c ist fast noch schlimmer als das SCSI-vodoo dass ich in sachen peripheriegeräte vor 20 jahren erleben durfte. manchmal geht’s, manchmal nicht und oft passieren unerklärliche dinge.

im büro habe ich mir einen usb-c adapter für schlappe 80 euro kaufen lassen, der mir strom, ethernet, ein paar klassiche usb-anschlüsse und einen monitoranschlüss (per hdmi) auf einen usb-c-anschluss leitet. stöpsle ich das hdmi-kabel aus, hört der computer auf zu laden, auch wenn ich es wieder einstecke. schliesse ich ein hdmi-zu-mini-displayport-kabel an den adapter an, verweigert der ganze adapter seinen dienst.

wahrscheinlich müssen wir noch 2-3 jahre warten, bis das usb-c-gedöns einigermassen zuverlässig funktioniert und bezahlbar wird, aber dann gibt’s sicher schion den nächsten standard, der uns mit seinen kinderkrankheiten und mondpriesen nervt.
s  w  usb  usb-c 
8 weeks ago by diplix
Political And Religious Dogma
TRUMP FIRING MUELLER POSSIBLE: James Comey Fired For Exonerating Clinton Before Email Probe Ended - http://ift.tt/2ezhfcI
IFTTT  Instapaper  news  today  local  w 
september 2017 by Buffalo_Goku
Political And Religious Dogma
North Korea Says It Has Developed Advanced Hydrogen Bomb - http://ift.tt/2ezhPat
IFTTT  Instapaper  news  today  local  w 
september 2017 by Buffalo_Goku
Political And Religious Dogma
Largest wildfire in Los Angeles history forces 700 evacuations - http://ift.tt/2gu6wNR
IFTTT  Instapaper  news  today  local  w 
september 2017 by Buffalo_Goku
Political And Religious Dogma
Largest wildfire in Los Angeles history forces hundreds to evacuate - http://ift.tt/2gtCFov
IFTTT  Instapaper  news  today  local  w 
september 2017 by Buffalo_Goku

« earlier    

related tags

#  50%  a  advantage  alissa_walker  all  alter  and  anthony_scaramucci  ap  apply  architektura  arschkriechen  ausland  author:audreycritter  autos  back  ben_thomson  benefits  biegaj  boszkowie  by  cala  casual  char:alfred-pennyworth  char:bruce-wayne  char:jason-todd  christopher_nolan  cli  cloud  color_blind  d  daily  deadbolt.old  discernability  do  donald_trump  downside  draft  einstellungen  eliminate  essen  f:dcu  feedly  feminismus  filme  fonts.  fonts  fool_us  for  frauen  from  futurologie  g  gatekeeper  genre:angst  genre:h/c  genre:sickfic  george_lucas  gesten  get  gives  hack  harald_schmidt  harvey_weinstein  heimautomatisierung  hinoki  humor  humorkritik  hände  i  ifttt  ikea  in  inspiration  instapaper  interviews  is  it  kartentricks  keep  kink:jason!whump  kino  konzeptkunst  kultur  l  letter  letters  like  local  lock  look  lügenpresse  m  make  meanwhile  mechanical  medien  medienkrise  mediennihilismus  men's  merging  mesh  michael_jantzen  mietautos  might  militär  miniflux  monospace  monospace:  more  mortise  männer  network  new  news  not  of  over  pace  pairing:bruce+jason  pairing:gen  penelope_trunk  penn_and_teller  pi  pierre_christin  pinterest  pov:jason-todd  pronounced  pronunciation  proportional  präferenzen  r  raspberry  rationen  restrictions  rhythm.  right  rodzina  roomba  s  screen  seth_godin  smarthome  space  spiegel  stadtplanung  stefan_niggemeier  stemming  step  swissmiss  takes  technology  that  the  those  to  today  traditionen  trope:batfamily-feels  trope:danger  trope:gallant-rescues  trope:homelessness  trope:jason-feels  trope:kid!jason  trope:medical(illness)  trope:peril  trope:poverty  trope:robin!jason  two  type:fic  urbanismus  urheberrechte  usa  usb-c  usb  veit_medick  w.  wc:1k5k  wifi  wikidata  with  words  writing.  you  zauberei  zero  zukunft  |  η 

Copy this bookmark:



description:


tags: