russland   863

« earlier    

Lars Eidinger: "Es bricht mir das Herz, dass ich nicht nach Russland fahren kann." | ZEIT ONLINE
Hauptdarsteller Lars Eidinger fühlt sich bedroht. In einer Mail schreibt er dem Regisseur Alexej Utschitel, warum er der Premiere fernbleiben will.
movie  russland  ZEIT  drohung 
8 days ago by anne_joan
Donald Trump: Uno-Sanktionen gegen Nordkorea sind seine Lehrstunde - Kommentar - SPIEGEL ONLINE
"Feuer und Zorn" hatte Donald Trump Nordkorea angedroht. Die "härtesten" Sanktionen wollte seine Uno-Chefdiplomatin Nikki Haley dem Regime nach den letzten Bombentests aufzwingen. Starke Sprüche können sie im Hause Trump, das war es dann aber auch schon. So richtig viel erreicht haben sie mit dieser Polterei bislang nicht.


Die neuen Sanktionen, die der Uno-Sicherheitsrat nun einstimmig gegen Nordkorea verhängt, sehen erstmal nach viel aus. Gemessen an den Erwartungen, die die US-Regierung in den vergangenen Wochen mit ihrer kraftvollen Rhetorik geweckt hat, sind sie jedoch eher mager. Die Öl-Exporte (vor allem aus China) sollen um 30 Prozent gekappt werden, die USA wollten ursprünglich einen vollständigen Stopp erreichen.

Schiffe, die Nordkorea ansteuern oder verlassen, dürfen durchsucht werden, aber nur mit Erlaubnis der Staaten, in denen die Schiffe registriert sind. Das lässt viel Raum für weitere Schmuggeltricks. Eigentlich wollten die Amerikaner die Schiffe notfalls auch mit Waffengewalt stoppen können, um den Warenverkehr zwischen Nordkorea und anderen Staaten zu kontrollieren. Auch daraus ist also nichts geworden.

China und Russland haben erfolgreich verhandelt, sie zeigen Trump seine Grenzen auf. Härtere Maßnahmen hätten sie mit ihrer Vetomacht verhindert. Trump musste das notgedrungen akzeptieren, um eine vollständige Blamage im Sicherheitsrat zu umgehen.

So ist dies auch eine Lehrstunde für ihn: Wenn er einen großen Krieg vermeiden will, wird er in diesem Konflikt nur mit China und Russland zu Ergebnissen kommen, nicht gegen sie. Da helfen auch keine starken Sprüche.
USA  Nordkorea  UNO  Sanktionen  UNO-Resolution  Trump_Donald  China  Russland  Kompromiß 
5 weeks ago by snearch
Wahl in Moskau: Was der Erfolg der russischen Opposition bedeutet - SPIEGEL ONLINE
Die Wahlbeteiligung lag gerade einmal bei 14 Prozent. Die Moskauer Stadtmacht versuchte die Abstimmung zu ignorieren. Sie tat so, als gebe es die Wahl gar nicht: Das Stadtjubiläum wurde am Wahltag begangen, es gab kaum Wahlwerbung in den Staatsmedien und auf den Straßen. Diese Strategie ging nicht auf, denn dadurch blieben Staatsbedienstete den Urnen fern. Die Opposition, von staatsnahen und staatlichen Medien ignoriert, konnte dagegen mit ihrem Haustür-Wahlkampf mobilisieren.
Gudkow einte große Teile der Opposition: Teils traten die 999 Bewerber als Unabhängige, teils waren sie mit der liberalen "Jabloko" oder sozialliberalen "Parnas" verbunden. Das ist eine Chance für die zerstrittene Bewegung, auch wenn Alexander Nawalny, der bei der Präsidentschaftswahl gegen Putin antreten will, es am Montag nicht fertig brachte, Gudkow und seinem Team zu gratulieren. In den kommenden Wochen werden die Neugewählten nun in weiteren Seminaren lernen, wie Abgeordnete arbeiten, sich organisieren und mit anderen Oppositionellen, Jabloko-Mitgliedern oder Unabhängigen, kooperieren können.
Russland  Moskau  Opposition  Gudkow_Dimitrij  Putin_Wladimir  Lokalwahl 
6 weeks ago by snearch
Russland: Wie Oppositionskandidaten in die Regionalparlamente in Moskau wollen - SPIEGEL ONLINE
Sie will nicht länger wie die Mehrheit ihres Landes stoisch hinnehmen, wie "Einiges Russland" die Politik dominiert. Zum Beispiel in Moskau, als in den vergangenen Wochen Straßen, Parks und Hinterhöfe gleichzeitig im Zentrum aufgerissen und runderneuert wurden, was zu Dauerlärm, Staub und Staus führte. Doch ihren Frust ließen die genervten Bewohner nicht etwa an der Stadtverwaltung aus, wenn dann beschimpften sie ihre Mitbürger oder die Bauarbeitertrosse aus Zentralasien und dem Kaukasus.

Es ist, als seien Politik und Bürger in Russland voneinander abgekoppelt. Post-politisch nennt Analystin Tatiana Stanovaja vom Moskauer Carnegie-Zentrum das Politiksystem von Präsident Wladimir Putin: Entscheidungen der Staatsmacht werden ohne die Bürger gemacht, eine öffentliche Debatte ist unerwünscht. Die Ergebnisse von Wahlen sind weitgehend vorgegeben, auch die in den 16 der 85 sogenannten Föderationssubjekten Russlands, in denen am Sonntag gewählt wird.

Nur in Moskau wird es spannend. 1502 Mandate sind zu vergeben, mehr als 7600 Kandidaten bewerben sich um einen Sitz in einer der Bezirksversammlungen. So viele wie noch nie.
...
Wie sie ihre Chancen einschätze? "Schwer zu sagen", sagt Radionowa, "ich hoffe, dass ich es schaffe".

Experten gehen von einer Wahlbeteiligung von gerade einmal 10 bis 15 Prozent aus. Alles hängt also davon ab, wie die 999 Oppositionskandidaten ihre Anhänger mobilisieren können.

Kommen 200 durch, wäre dies ein großer Erfolg.
Russland  Regionalwahl  Demokratie  Opposition 
6 weeks ago by snearch
Edward Snowden: "Ich bin kein russischer Spion" - SPIEGEL ONLINE
In dem Gespräch bezweifelte Snowden auch, dass Russland allein für die Hackerangriffe auf die Demokratische Partei in den USA vor den Präsidentschaftswahlen verantwortlich war. Das FBI habe keine Beweise vorgelegt, obwohl er vermute, dass es sie gebe, sagt der Whistleblower.

"Die NSA weiß wohl ziemlich genau, wer bei Clinton die Eindringlinge waren. Aber ich vermute, dass sie in den Systemen noch andere Angreifer entdeckt hat, da waren vielleicht sechs oder sieben Gruppen am Werk." Er glaube, dass eine "ganz bestimmte Geschichte" über Russland erzählt werden sollte.
Snowden_Edward  SPD  CDU  Standort_D_Land  Überwachungsstaat  NSA  Clinton_Hillary  Russland  USA  Wahl  Hackerangriffe 
6 weeks ago by snearch
Putin says the nation that leads in AI ‘will be the ruler of the world’ - The Verge
Both China and the US are currently researching this technology, and in his speech on Friday, Putin predicted that future wars would be fought by countries using drones. “When one party's drones are destroyed by drones of another, it will have no other choice but to surrender,” said the Russian president, according to the Associated Press.
AI  Putin_Wladimir  Russland  Drohne 
7 weeks ago by snearch
AfD und Russland-Verbindungen: Reisen in Separatistengebiete - taz.de
Ein mutmaßlicher Spion des russischen Geheimdienstes soll Wahlbeobachtungsreisen für AfD-Abgeordnete organisiert haben. Das berichten mehrere Medien.
Wahlen  Wahlbeobachtung  AfD  Russland 
7 weeks ago by amprekord
Russlands Weg vom Zaren bis Putin (1/4) - YouTube
Enjoy the videos and music you love, upload original content, and share it all with friends, family, and the world on YouTube.
towatch  russland  revolution  1917 
8 weeks ago by rolfvanroot
Michail Chodorkowski über Sanktionen, Wladimir Putin und Russlands Zukunft - SPIEGEL ONLINE
Chodorkowski: Eine niedrige Inflation und ein möglichst geringes Haushaltsdefizit, das sind zwei von Putins Prinzipien, die auch vielen liberalen Ökonomen im Westen gefallen. Zugleich wächst aber auch der Einfluss von Staatskonzernen. Putin findet das gut, weil es in seinen Augen die Steuerbarkeit der Wirtschaft erhöht, den Durchgriff des Kremls. Was er nicht versteht: So bleiben auch Effizienz und Innovationen auf der Strecke.
...
SPIEGEL ONLINE: Warum handelt Putin so?

Chodorkowski: In Putins Vorstellung ist Freiheit Chaos, dreckige Straßen und verfallende Häuser. In seiner Vorstellung kann etwas nur gelingen, wenn Menschen in Reih und Glied marschieren. Das ist eine Besonderheit militärischen Denkens und eines sowjetischen Menschen. Dabei ist wichtig zu verstehen, dass Putin den Russen nichts aufzwingt. Er spiegelt selbst eher die Vorstellungen der Masse der Bürger wieder. Zumindest war das bislang so.

SPIEGEL ONLINE: Was meinen Sie?

Chodorkowski: Die Jugend in Russland unterscheidet sich heute deutlich von der Generation ihrer Eltern. Junge Russen haben einen sehr viel selbstverständlicheren Umgang mit alltäglicher Freiheit: Sie sind es überhaupt nicht gewohnt, dass der Staat ihnen etwas zu lesen oder anzuschauen verbietet.

SPIEGEL ONLINE: Vor drei Jahren kamen Sie überraschend frei, auf Vermittlung des inzwischen verstorbenen Ex-Außenministers Hans-Dietrich Genscher. Wie verbringen Sie Ihre Freiheit?
Business  unternehmerisch_denken_und_handeln  Chodorkowski_Michail  Russland  Putin_Wladimir  Genscher_Hans-Dietrich 
10 weeks ago by snearch
Russland: Rückblick auf drei Jahrzehnte als Korrespondent - SPIEGEL ONLINE
Abschiedstext von Christian Neef, nach 3 Jahrzehnten : Wie aus einem Irrenhaus sein Reich formte
Russland  Putin  from twitter_favs
10 weeks ago by joha04
Drei Jahre Lebensmittel-Embargo in Russland: Der Zwang zum regionalen Essen | Handelsblatt
Seit drei Jahren führt Russland keine westlichen Lebensmittel mehr ein. Das hilft heimischen Produzenten, macht die Lebensmittel aber auch teurer.
Russland  Lebensmittel  Embargo  News  Essen  Regional 
11 weeks ago by Einfach_Essen

« earlier    

related tags

"fuck_the_eu"  1917  2016  aargauer_zeitung  afd  afghanistan-krieg  ahrar  ai  aids  aleppo  alt-right  angriff_auf_krankenhaus  anna_politkowskaja  annektion  ap  assange  atlantic_council  balalaika  balkanisierung  bild.de  bittner  blog  borisjohnson  bots  brandbombe  brexit  brock_bazon  btw17  buch  business  bühlow_andreas_von  cdu  china  chodorkowski_michail  cia  clinton  clinton_hillary  confed_cup  cordon_sanitare  criticism  cyberwar  data  dekoder  demokratie  derstandard.at  desinformation  deutsche_welle  deutschland  diplomatique  domra  drohne  drohung  embargo  engagement  esoterik  essen  esskultur  eu  europa  fanatiker  fb  feed  fifa  folter  forschung  frankreich  franz_fischlin  freiberg  freundschaft  frieden  friedmann_george  frontal21  gabriel_sigmar  ganser  gastronomie  gate  gegenwartskunst  genscher_hans-dietrich  geopolitik  geschichte  gorbatschow  grossbrittanien  gudkow_dimitrij  hackerangriffe  hacking  handelsembargo  hintergründe  historisch  icc  ifttt  imperialismus  indien  infosperber  invasion  iran  is  isis  israel  jai  japan  journalismus  julie  kaffee  kenfm  kerry  kompromiß  krieg  kriegsverbrechen  krim  krone-schmalz  kulinarik  küche  lais  lawrow_sergej  leaks  lebensmittel  linkedin  loeschflugzeug  lokalwahl  longread  luftangriff  machtpolitik  maidan  mandolinenorchester  manipulation  martinschallbruch  mauerfall  mediationsverfahren  medien  medienfreiheit  mh17  monde  mord  moskau  movie  nachdenkseiten  nato  nemzow_boris  neocons  netanyahu_benjamin  neue_rechte  news  nordkorea  nsa  nuland_victoria  nzz  obama  ojlj  opposition  palmyra  philosophie  platon  politicalbots  politik  pressefreiheit  propaganda  putin  putin_wladimir  putinsrussia  rakete  read-later  regional  regionalwahl  revolution  rt  russia  russia_today  russisch  russischehacker  sanktionen  schmidt_helmut  schröder_gerhard  sessions  sezession  snowden_edward  socialbots  sovjietunion  sowjetunion  spd  spiegel_online  sputnik  srf  standard.at  standort_d_land  stinger  stratfor  streubombe  sturmvogel  supertanker  swissinfo  syrien-krieg  syrien  tagesschau  terrorismus  the_chicago_council  think_tank  thinktank  today  towatch  transsib  travelling  trump  trump_donald  twitter  ukraine  uno-resolution  uno  unternehmerisch_denken_und_handeln  untersuchung  ursache  usa  video  visum  voelkerrecht  vs.  waffensystem  wahl  wahlbeobachtung  wahlen  wahrheit  waldbrand  waldbrandbekaempfung  westen  wikileaks  wilhelmsen  wimmer_willy  youtube  zdf  zeit  Überwachungsstaat 

Copy this bookmark:



description:


tags: