prominenz   8

Hat die Jugend keinen Ehrgeiz mehr? | Blog Magazin
philipp tingler über die gegenwart, die kultur und den ehrgeiz zum glück:
Gegenwärtig leben wir in einer Gesellschaft, die Selbstperfektionierung, die Arbeit am Ich, als Selbstgenuss postuliert; einer der letzten Leitwerte in der irreduziblen Vielfalt der uns allenthalten umgebenen Kontingenzkultur ist: Authentizität. Dafür steht auch Diane von Fürstenberg. Die Biografie als Projekt. Wenn jetzt also plötzlich alle aus ihrem Leben ein Kunstwerk machen wollen, dann ist das nicht nur ein ethischer, sondern auch ein sehr ehrgeiziger Imperativ: Lebenswelten und -formen werden ambitioniert durchästhetisiert, und das Pathos der Selbsterschaffung richtet sich auf die beiden grossen Ziele der Postwachstumsgesellschaft: Spass und Glück.
[...]
Wir sehen also, dass Ehrgeiz durchaus nicht verschwunden ist, sondern sich nur verirrt hat.
seine therapie ist übrigens ziemlich einfach (und wahrscheinlich gar nicht so verkehrt): selbstironie als die "schönste Form der Eigenliebe"
essay  kultur  gegenwart  prominenz  ehrgeiz 
december 2014 by holtrop
Gaby Köster und der “seltsame Beigeschmack” « Stefan Niggemeier
"Es scheint für diese beleidigten Journalisten unmöglich, die Wahrheit zu akzeptieren: Gaby Köster darf selbst entscheiden, wann und wie sie die Öffentlichkeit über eine Erkrankung informiert. Das ist ihr Recht, und zu diesem Recht gehört nicht nur die Möglichkeit, Berichterstattung zu unterbinden, sondern auch die Freiheit, sie wieder zuzulassen und sogar zu forcieren. Den Zeitpunkt, zu dem sie das tut, darf sie frei wählen und sich dabei ganz von der Frage leiten lassen, was für sie ideal ist — persönlich, gesundheitlich, geschäftlich."
Journalismus  Prominenz  ReziprokeEffekte  Medienwissenschaft 
september 2011 by Herbelizer
Die verheerende Wirkung des Celebrity-Kults | tagesanzeiger.ch
Die obsessive Beschäftigung mit der Prominenz führt zu einer verzerrten Wahrnehmung, hat negative Auswirkungen auf unsere Beziehungen und ist vor allem für Frauen fatal.
Celebrity  tagesanzeiger.ch  Prominenz  Medien  Journalismus 
july 2011 by Medienwoche

related tags

borderline  carltoncuse  celebrity  dirkbach  doctorow  dschungelcamp  ehrgeiz  essay  fernsehen  flattr  gaiman  gegenwart  interview  journalismus  kultur  lost  medien  medienwissenschaft  occupywallstreet  psychologie  reziprokeeffekte  rtl  sendung  siracusa  spiegel.de  stars  tagesanzeiger.ch  tv  wunschliste 

Copy this bookmark:



description:


tags: