obst   73

« earlier    

markta – Lebensmittel einfach, regional & nachhaltig bestellen
Wir bringen regionale Lebensmittel auf den Tisch – händisch und mit Liebe ausgewählt findest du hier die Top-ProduzentInnen der markta Plattform.
fleisch  startup  onlineshop  landwirt  lebensmittel  bio  bauernmarkt  regional  biobauern  landwirtschaft  obst  plattform  gemuese 
april 2019 by ferdinandfuchs
Das EU.L.E.® - Warum wir Fleisch essen
Je weniger Tageslicht wir abbekommen, ...

... umso mehr Zucker und Kaffee konsumieren wir. So kann das Gehirn das Stimmungshormon Serotonin bilden – und der Mensch bleibt bei Laune. Hier spielen auch die tierischen Lebensmittel eine Rolle – denn sie liefern die notwendigen Eiweißbestandteile, damit die Serotoninbildung auch klappt. Koffein oder Zucker allein reichen nicht.

VH: Aber es gibt doch auch pflanzliches Eiweiß...

UP: Der Körper denkt ökonomisch. Er will mit möglichst wenig Aufwand möglichst viele Nährstoffe. Und Fleisch liefert uns vor allem Fett und Eiweiß. Weil Pflanzen sich gegen Fressfeinde wehren müssen und nicht weglaufen können, produzieren sie Abwehrstoffe wie Enzymblocker. Die bestehen aus unverdaulichem Eiweiß und bremsen die Verdauungssäfte aus. Damit sinkt der Nährwert – und der Aufwand für den Körper wird größer. Wir Menschen begegnen dieser Strategie der Pflanzen durch die Küche. Durch Kochen erhöhen wir bei pflanzlichen Produkten den Nährwert – deshalb werden die eiweißreichen Bohnen auch besonders lang gekocht.

VH: Sie klingen, als sei Fleisch unverzichtbar. 

UP: Natürlich kann man darauf verzichten, genauso, wie man keinen Sex haben muss. Es geht im Prinzip auch ohne... ...

VH: ...aber?

UP: ...es macht Freude. Fleisch liefert uns, was wir brauchen. Das Eiweiß wird im Stoffwechsel benötigt und hilft – was nur wenige wissen – beim Entgiften. Es hat sich gezeigt, dass die Giftigkeit vieler Stoffe stark sinkt, wenn man mehr Eiweiß isst. 

VH: Wenn wir essen dürfen, auf was wir Lust haben, könnten wir uns vom schlechten Gewissen ja eigentlich verabschieden.

UP: Ja, denn allein der Begriff »Esssünde« zeigt schon, was dahintersteckt: das protestantische Ideal der Kasteiung. Alles das, was früher der Sexualität angehängt wurde, soll nun fürs Essen gelten. Vor 100 Jahren haben die Ärzte alle Krankheiten auf die »Selbstbefleckung« zurückgeführt, heute sind es wahlweise Cola, Pommes oder Fleisch. Man braucht nur die Worte auszutauschen.
...
Die größte Ernährungsstudie, die jemals dazu durchgeführt wurde – mit einer halben Millionen Europäern, die knapp 20 Jahre lang beobachtet wurden – hat ergeben, dass Obst und Gemüse gerade keinen Krebsschutz gewähren. Es ist die methodisch beste Studie – und sie bestätigt ähnliche Untersuchungen aus den USA. Merkwürdigerweise berichten unsere Medien aber darüber nicht.
Pollmer_Udo  Detox  Serotonin  Kaffee  Zucker  Esssünde  Krebs  Gemüse  Obst  nutrition  kein_Krebsschutz  Hilfe_gegen 
december 2018 by snearch
Strunz - Die Macht des Wissens
Mit Omega 3, B Vitamine, Magnesium und die tägliche Nuss mit Obst konnten wir die schweren Depressionen meines Mannes nach mehreren Jahren unwirksamen Antidepressiva (mit schlimmen Nebenwirkungen) ENDGÜLTIG in den Griff bekommen!
Depressionen  Nüsse  Omega3  Magnesium  Obst  Hilfe_gegen 
june 2018 by snearch
Schön verpackt: Das Comeback der Obsttüte | Essen & Trinken - Tagesspiegel
Plastiktüten am Obstregal sollen aus den Supermärkten verschwinden. Kein Problem. Papiertüten sind sowieso schöner! Ein Sammler öffnet sein Archiv.
Obsttüte  Obst  Papiertüte  News  Sammlung 
january 2018 by Einfach_Essen
1000 Obstsorten: Meinrad Suter ist der Schatzmeister der Äpfel | az Aargauer Zeitung
Meinrad und Marie-Louise Suter pflegen in Münzlishausen oberhalb von Baden gegen 1000 alte Obstsorten, damit diese der Nachwelt erhalten bleiben. Ein Besuch zur Erntezeit.
Apfel  Obst  Sortenvielvalt  ProSpecieRara  Schweiz  Aargau  News 
october 2017 by Einfach_Essen
Wie falsche Ernährung den Darm zerstören kann - SPIEGEL ONLINE
Allerdings sei es für die Schleim-Sanierung noch nicht zu spät und das Rezept ganz einfach: jeden Tag mehr als 35 Gramm Ballaststoffe zu sich nehmen, aus möglichst vielen Quellen wie Vollkorngetreide, Obst und Gemüse. Dann geht wieder alles wie geschmiert.
health  nutrition  Pflichtprogramm_täglich  Ballaststoffe  35_Gramm_täglich  Dosis  Vollkorngetreide  Obst  Gemüse  Darm 
september 2017 by snearch
In Hülle und Fülle | Schweizer Familie
Gala oder Braeburn liegen in den Supermärkten. Dabei hat die Natur Tausende Obstsorten an Lager. Über 230 davon gibt es im Obstgarten Höri.
Apfel  Schweiz  Apfelsorte  Obstgarten  Obst  News 
september 2017 by Einfach_Essen
Krumme Dinger | DIE WELT
Amerikanische Bauern werfen viel Obst und Gemüse weg, weil es nicht perfekt geformt ist. Ein Start-up bringt die hässlichen Lebensmittel nun doch in den Handel – und damit den Menschen neue Essgewohnheiten bei
USA  Bauer  Obst  Gemüse  Lebensmittel  Essgewohnheit  Handel  Hässlich  News  Foodwaste 
july 2016 by Einfach_Essen

« earlier    

related tags

?  35_gramm_täglich  aargau  ad  aepfel  agrar  agroscope  anbau  andrea  anleitung  apfel  apfelsorte  ausprobieren  backen  bahnfiguren  ballaststoffe  bauer  bauernmarkt  berlin  berloff  bewegung  bilologie  bio  biobauern  biokiste  bioladen_online  birne  blog  brownies  callie  cathy  code  community  cooking  coopalleanza  culture  darm  data  date  delivery  depressionen  design  dessert  detox  deutsch  deutschland  donna  dosis  dünger  düngung  ehec  eier  einkaufen  encyclopedia  ephron  erdbeeren  ernte  ernten  ernährung  essen  essgewohnheit  esssünde  experiment  feigen  fisch  fleisch  fleischbeschau  food  foodwaste  form  forum  free  frei  freihaus  freizeit  from  frucht  fruit  fruits  früchte  fäkalien  ganten_detlev  gardening  garten  gartenbau  gefühle  gemuese  gemüse  germany  geschwister  gesundheit  getränk  gewuerze  gewürze  google  hamburg  handel  harvest  health  hersteller  hilfe_gegen  hobby  hollywood  honig  howto  hygiene  hässlich  image  infektion  informationen  infos  ingelheim  innereien  italien  javascript  jenkins  joghurt  jquery  kaffee  kaiserkarl  karte  keime  kein_krebsschutz  khouri  kimberly  kochen  konrad  kostenlos  krebs  kräuter  kuchen  laden  land  landwirdschaft  landwirt  landwirtschaft  langley  laura  lebensmittel  leipzig  lieferservice  lynda  magnesium  map  mapping  maps  margaret  marmelade  mashup  melone  milch  milchprodukte  movies  mundraub  nagle  narhung  natur  news  newsletter  nora  nutrition  nährstoffe  nüsse  nützlich  obstgarten  obsttüte  omega3  onlineshop  organischer_dünger  papiertüte  patty  pflanzen  pflichtprogramm_täglich  photography  piece  plattform  plugin  pollmer_udo  pop  potsdam  prospecierara  rebecca  reference  regional  rezept  rezepte  rheinland  s3  saatgut  sachsen  samen  sammlung  schokolade  schweiz  schälchen  selbstpflücken  serotonin  shopping  slow_food  small_world  sommer  sorte  sortenvielvalt  startup  steinhoefel1  storage  swr  tiger-garten  tipps  tools  traister  tricks  twitter  umbrien  umwelt  usa  validator  vegetable  vegetarier  veggies  vollkorngetreide  wassermelone  webdesign  wedel  wein  werbung  wien  wissen  women  wurst  zimmerpflanzen  ziskin  zucker  zustellung  züchten  öffentlich  ökologie 

Copy this bookmark:



description:


tags: