medienkritik   134

« earlier    

"Schön, dass du wieder eingeschaltet hast ...": Darum sind Influencer so beliebt | Medien-Basics | so geht MEDIEN
Sie tanzen. Sie singen. Sie laufen durch ihre Wohnung. Sie surfen im Netz. Sie essen. Sie machen Urlaub. Sie pranken sich. Sie batteln sich. Und Millionen schauen ihnen dabei online zu. YouTuber und Influencerinnen sind die neuen Stars der Jugend. Warum?
influencer  youtube  Medienkritik  socialmedia 
7 weeks ago by thot
Stavanger-Erklärung von E-READ: Zur Zukunft des Lesens
Bildschirme und bedrucktes Papier sind als Lesemedien nicht gleichwertig: Mehr als 130 Leseforscher aus ganz Europa haben eine Erklärung zur Zukunft des Lesens im Zeitalter der Digitalisierung unterzeichnet.
lesen  zukunft  Medienkritik 
7 weeks ago by thot
„Floskelwolke“-Macher: „Politik setzt gezielt auf Framing“ | FR.de
Die Autoren Sebastian Pertsch und Udo Stiehl vom Projekt „Floskelwolke“ sprechen im FR-Interview über Wortmacht und Medienkompetenz.
framing  medienkompetenz  Medienkritik  sprache  politik 
10 weeks ago by thot
Leseranalyse zeigt: Die Bild-Zeitung ist kein Abbild der Gesellschaft mehr / Bild erreicht überwiegend mittelalte Männer ohne Abitur | Pressemitteilung journalist - Das Medienmagazin
Hamburg (ots) - Die Bild-Zeitung erreicht nicht mehr alle Bevölkerungsteile gleichermaßen. Das zeigt eine Leseranalyse des Medienmagazins journalist. Zwar hat die Bild-Zeitung...
BILD  medienkompetenz  medienkritik  medien 
july 2018 by leitmedium
Medienforscher Michael Meyen: "Journalismus konstruiert Realität"
01.03.2018 Frank Hauke-Steller

Früher war im Journalismus alles besser oder zumindest anders, meint Professor Michael Meyen. An der Ludwig-Maximilians-Universität in München bildet der 50-Jährige Journalisten, PR- und Werbeprofis aus. Am heutigen Tag veröffentlicht er mit "Breaking News: Die Welt im Ausnahmezustand - Wie uns die Medien regieren" ein Buch, das sich wie eine Generalabrechnung mit der Branche liest. kress.de hat mit Meyen, der sein Berufsleben als Redakteur bei der "Leipziger Volkszeitung" und MDR Info begann, gesprochen.
Bücher  Journalismus  Medien  Medienkritik  DigitaleGesellschaft  MichaelMeyen  Medienforschung 
march 2018 by amprekord
Al Gore: 'The rich have subverted all reason'
With the sequel to his blockbuster documentary An Inconvenient Truth about to be released, Al Gore tells Carole Cadwalladr how his role at the forefront of the fight against climate change consumes his life
algore  climatechange  klimawandel  demokratie  democracy  medienkritik 
july 2017 by Cervus
Kommentar: Die Scheinheiligkeit der Tofu-Missionare | shz.de
Wohlhabende Nahrungsneurotiker spannen Medien und Obrigkeit zur Selbstinszenierung vor ihren Karren – die Masse der Verbraucher ist ihnen egal, meint Jan-Philipp Hein.
Trend  Ernährung  Veganismus  Konsument  News  Medienkritik 
july 2017 by Einfach_Essen
Moderatorin Marietta Slomka diskutiert mit ihren Gästen über das Thema "Fake News und Social Bots: Meinungsbildung im Wahljahr 2017".
Moderatorin Marietta Slomka diskutiert mit ihren Gästen über das Thema "Fake News und Social Bots: Meinungsbildung im Wahljahr 2017".
Zu Gast sind:
- Thomas Bellut (Intendant ZDF)
- Prof. Simon Hegelich (Politikwissenschaftler)
- Mathias Döpfner (Präsident Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger)
- Mathias Müller von Blumencron (Chefredakteur Digitale Medien FAZ)
Veranstaltung am 15.02.2017
ZDF Medienpolitik@Berlinale

https://youtu.be/SsYoUteBYbE

Blumencron
Es gibt (noch) kein digitales Geschäftsmodell für Wahrheit und Aufklärung.

[ab: Früher war das Geschäftsmodell Information, die Neuigkeit, die Zeitung, heute gibt es Informationen überall. "Wenn es wichtig ist, wird es mich erreichen."]
fake_news  socialbots  bots  Medienkritik  Medienpolitik  BILD  Springer  Lügenpresse  SimonHegelich  ThomasBellut  MathiasDöpfner  MatthiasMüllervonBlumencron 
may 2017 by amprekord
Falschmeldungen: "Wir müssen Fake-News wie Spam im Mailpostfach erkennen" | ZEIT ONLINE
Als prorussische Fake-News seine Gesellschaft spalteten, beschloss der Niederländer Ruurd Oosterwoud etwas dagegen zu tun. Er entwarf selbst einen Fake-News-Generator.
medienbildung  Medienkritik  fake-news 
february 2017 by thot
Bemerkungen zum Umgang von Robert Ide mit dem ‚Fall Holm‘ im Tagesspiegel
Im Gegensatz zu der um Differenzierung bemühten Berichterstattung im Wissenschaftsteil des Tagesspiegels und zu dem politisch wie menschlich einfühlsamen „Einspruch“ von David Ensikat (vom 21. Dezember 2016) hat Robert Ide über den ‚Fall Holm‘ auf eine Weise und in einer Sprache geschrieben, die den Tagesspiegel nicht nur – was kaum verwundert – politisch eindeutig ausweist, sondern auch journalistisch beschädigt. Im folgenden begründe ich dieses Urteil anhand einiger Artikel, ohne über das zugrunde liegende Mischungsverhältnis von journalistischer Aufklärungs- und politischer Interventionslust unangemessen zu spekulieren.
andrejholm  robertide  tagesspiegel  medienkritik  gentrification  ulfkadritzke 
january 2017 by Cervus
„Fake News“ und der blinde Fleck der Medien
Stefan Niggemeier
18.01.2017
Desinformation
Sie ist ein bisschen niedlich, die in Deutschland gerade grassierende Angst, dass Wahlen in Zukunft durch „Fake News“ beeinflusst werden könnten.
Breitbart  fact-checking  StefanNiggemeier  facebook  BILD  Medienkritik  Correctiv  DavidSchraven  fake_news 
january 2017 by amprekord
Medieninitiative Schmalbart: «Breitbart ist eigentlich nur der Aufhänger» | Deutschlandfunk
Mit der Online-Initiative "Schmalbart" wollen rund 200 Medienexperten dem amerikanischen Newsportal "Breitbart" Paroli bieten. "Breitbart" plant nach eigenen Angaben einen deutschen Ableger. Der "Schmalbart"-Initiator Christoph Kappes sagte im DLF, man wolle gerade im Wahljahr aktiv werden und aufklären, aber "kurz und knackig".
Deutschlandfunk  Breitbart  Schmalbart  Medienkritik  Christoph_Kappes 
january 2017 by Medienwoche
Das Problem der Ideologen mit der SP Schweiz: Ein medienkritischer Kommentar |  TagesWoche
Der Schweizer Medien-Mainstream, wie er von den meisten beschrieben wird, bleibt ein Phantom. Es gibt ihn. Aber er tickt sicher nicht links-grün oder linksliberal.
Tageswoche  Medien  Links  SVP  SP  Medienkritik 
december 2016 by Medienwoche
Diskussionskultur in Deutschland: "Lügenpresse" ist keine Medienkritik | SPIEGEL ONLINE
Wer "Lügenpresse" schreit, will nicht bloß auch seine Meinung in den Medien sehen, sondern ausschließlich seine Meinung. "Lügenpresse" ist der Ruf nach einer autoritären Gesellschaft.
Medienkritik  Spiegel_Online  Lügenpresse  Sascha_Lobo 
november 2016 by Medienwoche

« earlier    

related tags

#kobuk  #medienkritik  1%  24/7  6vor9  9/11  abstieg  adoptarefugee.org  afd  aktuelle  alexander_matzkeit  algore  amazon  amok  andrejholm  anke-schäferkordt  antisemitism  antisemitismus  antitrust  anxiety  app  ard  asylsymposion  attentate  aufkleber  aufmerksamkeit  ausländerfeindlichkeit  ausschweifende_texte  austerity  autor  backbencher  bailout  barack_obama  bauer-sucht-frau  bernhard_pörksen  bertolt-brecht  big  bild  bildblog  bilder  blocher  blog  blogger  blogosphäre  blogs  bochum  book_recommendation  borderless  boris  boris_rosenkranz  bots  boulevard  bourdieu  breitbart  brexit  br├╝ssel  bubble  buch  bullshit  by:fritzhausjell  bücher  capitalism  career  carlos  carta  charlie_hebdo  chomsky  christian_jakubetz  christian_lüscher  christof_moser  christoph_kappes  cicero  climatechange  coefficient  comedians_getting_coffee  comedy  conglomerate  consent  consequences  conservative  conspiracy  contractor  copypaste  corp.  corporation  correctiv  crimea  crisis  crony  daniel_binswanger  das_magazin  davidschraven  debt  delicious  democracy  demokratie  der-spiegel  des  deutsch  deutschland  deutschlandfunk  die_welt  digitalegesellschaft  dirk_hansen  distrust  doctor  donald_trump  drs2  dschungelcamp  dsds  duisburg  dwdl.de  east  economic  edgar_schuler  ejo  elite  empire  englisch  english  ernährung  establishment  ethik  europe  evangelisch.de  existenzangst  exploitation  facebook  fact-checking  fairness  fake-news  fake_news  fall_walker  fap  fas  feminismus  fernsehen  filter  fiscal  flat  fortnite  fotos  framing  gaming  ganser_dr._daniele  gentrification  gericht  german  germanwings  germany  geschichte_der_gegenwart  gesellschaft  gini  globalisation  globalization  google  gove  griechenland  grundgesetz  hacker  handschlag  hans-magnus-enzensberger  harm  hartz-iv  hass  hater  haters  helmut-thoma  herbert_fischer  heribert_seifert  hüther_dr._gerald  imperialism  industry  inequality  influencer  interest  internet  interviews  investigative  islam  jail  jan_böhmermann  jerry_seinfeld  johnson  journalism  journalismus  juliane_wiedemeier  justice  kapitalismuskritik  klartext  klicks  klimawandel  kobuk  konsum  konsument  kontext  korrespondenten  kosten  kraus  krautreporter  kritik  krokodil  kultur  köln  labels  laien  lanz  leiharbeit  lesbarkeit  lesen  lgbtq  link  linkliste  links  literatur  lobby  lobbying  lobbyist  loveparade  lügenpresse  manipulation  manufactured  massenmedien  mathiasdöpfner  matthiasmüllervonblumencron  mausfeld_dr._rainer  maximisation  media  medien  medienbildung  medienethik  medienforschung  medienjournalismus  medienkompetenz  medienkonsum  medienkritiker  medienkultur  medienlandschaft  medienpolitik  medienschelte  medienspiegel.ch  medienverdrossenheit  medienwandel  medienwissenschaft  meedia.de  meedia  menschenwürde  menznau  michael  michael_jürgs  michaelmeyen  murdoch  namensnennung  nato  nazi  ndr  neil-postman  netz  news  newscorp  newspaper  nichtlesens  niggemeier  no  noam  noise  normalität  nullnummer  nutzerkommentare  nzz  off-the-record  oligarchy  pact  paris  partei  party  patrik_müller  pegida  pigs  plutocracy  politician  politicians  politics  politik  pollution  poverty  pr  precariat  precarious  privacy  privatisierung  privileged  profit  propaganda  protest  public  qualität  radio  recherche  rechtsextremismus  refugee  relations  relotius  representation  rich  robert  robertide  robin_meyer-lucht  roger_blum  rtl  rubikon  rundschau  rupert  rupperswil  russia  s  sascha_lobo  schmalbart  schnee  schreiben  schuldenbremse  schweiz_am_sonntag  sebastian-sch├╢bel  selbstkritik  shared  shareholder  signal  silvio_blatter  simonhegelich  skandal  socialbots  socialmedia  sovereign  soziale_netzwerke  sozialer  soziologie  sp  spiegel.de  spiegel  spiegel_online  spiele  spin  spon  sprache  sprachgebrauch  springer  srf.ch  srf_news  srg.d  staatsanwalt  statistik  status  stefan-niggemeier  stefan_niggemeier  stefanniggemeier  stephan_weichert  stern  sticker  street  strktr  studie  sucht  super  superlativ  svp  symbolfoto  symptom  syndicom  system  tagesanzeiger.ch  tagesschau  tagesschaue  tagesspiegel  tagesthemen  tageswoche  tatort  tbtf  terror  terrorismus  textlänge  thomasbellut  thüringen  to  toff  too  toobigtofail  topfvollgold  trend  troll  trolle  trolls  trust  trustagent  tv  ueli_maurer  uk  ukrain  ukraine  ulfkadritzke  ulrich_reitz  umberto_eco  uncategorized  uncertainty  unintended  uri  us-wahlen  usa  value  varoufakis  veganismus  verkehrschaos  verlage  vertraunskrise  vinzenz_wyss  vocer  vorverurteilung  voyeurismus  vs.  w  wall  warnhinweise  warning  web_2.0  werther-effekt  western  westminster  wetter  whitehall  winter  wolf-schneider  work  world  youdaz.com  youtube  zeit  zeit_online  zeitarbeit  zeitschrift  zeitungslandschaft  zukunft  Übermedien.de  Übermedien 

Copy this bookmark:



description:


tags: