gemany   15

Begin
Together invest in business projects.
crowdfunding  ml  GEMANY 
november 2014 by shalmaneser
Wie viel Faschismus steckt wieder in den Köpfen der Deutschen?
Wie viel Faschismus steckt wieder in den Köpfen der Deutschen?
article  politics  gemany 
november 2014 by jensws
TNS Infratest Presseinformation: TNS CONVERGENCE MONITOR: 39 Prozent der 14- bis 64-Jährigen gehen mit dem Handy online
Die Internetnutzung mit dem Handy entwickelt sich laut aktuellem TNS CONVERGENCE MONITOR äußerst dynamisch. Mittlerweile gehen 39 Prozent der 14- bis 64-Jährigen mit ihrem Handy online – sei es um E-Mails abzurufen, um im Internet zu surfen oder um Apps zu nutzen. Treiber dieser Entwicklung ist insbesondere die zunehmende Verbreitung internetfähiger Mobiltelefone. Der Trend geht – mit großen Steigerungsraten – klar zum Smartphone.

33 Prozent der Befragten geben an, privat ein Smartphone zu besitzen, also ein Mobiltelefon, mit dem man bequem im Internet surfen sowie E-Mails empfangen und versenden kann. Im Vorjahr waren nur 17 Prozent der 14- bis 64-Jährigen Besitzer eines Smartphones. Binnen Jahresfrist hat sich der Markt für Smartphones folglich nahezu verdoppelt.

Mit dem Smartphonetrend wächst die mobile Nutzung: 39 Prozent der Befragten surfen zumindest hin und wieder mit dem Mobiltelefon im Internet, nutzen Apps oder rufen E-Mails ab. Das bedeutet gegenüber dem vergangenen Jahr ein Zuwachs von 15 Prozentpunkten.

Treiber sind hierbei vor allem die Jüngeren: Wegen ihrer größeren Internet- und Technikaffinität ist der Zuwachs der Internetnutzung per Mobilgerät bei den 14- bis 29-Jährigen im Vergleich zu den Älteren besonders groß: Waren in 2011 noch 39 Prozent in dieser Altersgruppe mit dem Handy online, gehen 2012 bereits 60 Prozent der 14- bis 29-Jährigen mehr oder weniger häufig mit ihrem Handy ins Internet, checken E-Mails oder nutzen Apps. Auch bei den 30- bis 49-Jährigen verdoppelt sich die Zahl der Nutzer von 21 Prozent in 2011 auf 40 Prozent in 2012. Die Altersgruppe der 50- bis 64-Jährigen ist dagegen weiterhin zurückhaltend mit nur 19 Prozent Nutzung (2011: 13 Prozent).
stats  usage  mobile  german  gemany 
august 2012 by gugelproductions
Merz b. Schwanen
Das Wäscheläbel für Männer, Merz b. Schwanen, besticht mit einer schlichten Kollektion angenehm nostalgisch anmutender Unterhemden, langer Unterhosen und Shirts. Inspiriert von der Wäschemode, die in den zwanziger, dreißiger und vierziger Jahren von Arbeitern getragen wurde, sind alle Teile mit originalen, historischen Rundstrickmaschinen gefertigt. Jedes noch so winzige Detail, von Saumnähten bis hin zu den Knöpfen und Einnähern, sind Resultat langjähriger Erfahrung und ausschließlich made in Germany.
german  manufactory  clothes  provenance  authenticity  retro  nostalgia  country_of_origin  gemany  from delicious
october 2011 by katmichalski

related tags

2masto  architecture  article  artist  authenticity  aviation  bmw  car  clothes  country_of_origin  crowdfunding  dealer  digital_creative  fascism  fly  fpv  g75  ga  gapa  german  gluten-free  guide  history  manufactory  ml  mobile  nostalgia  outlet  picture  pictures  plane  politics  provenance  recipe  retro  sidedish  ski  stats  travel  usage 

Copy this bookmark:



description:


tags: