forschung   814

« earlier    

Mythos Generationsunterschiede - "Alle Leute verändern mit zunehmendem Alter ihre Einstellungen"
Ob Generation X, Y oder die 68er – in ihren Lebenszielen oder Wertvorstellungen unterscheiden sie sich kaum. Zu diesem Schluss kommt der Soziologe Martin Schröder in einer Studie. Häufig würde übersehen, dass sich bestimmte Einstellungen in der gesamten Gesellschaft veränderten, sagte Schröder im Dlf.
generationen  soziologie  forschung  interview  deutschlandfunk 
9 weeks ago by Cervus
Der Generationenmythos
Dieser Artikel zeigt, dass deutsche Nachkriegskohorten sich kaum in ihren Einstellungen unterscheiden, weder in Bezug auf Lebensziele noch in Bezug auf Sorgen oder gesellschaftliches und politisches Engagement. Diese Kohorteneffekte werden unter Kontrolle von Alters- und Periodeneffekten mit bis zu 551.664 Beobachtungen von bis zu 76.161 Individuen des Sozio-oekonomischen Panels berechnet. Die Ergebnisse zeigen, dass von der Literatur postulierte Generationsunterschiede zwischen der sogenannten Generation Y, X, den Babyboomern, den ’68ern sowie der sogenannten Skeptischen Nachkriegsgeneration in Wirklichkeit kaum existieren. Weithin verbreitete Vorstellungen, wie Generationen sich in ihren Einstellungen unterscheiden, finden sich somit empirisch nicht bestätigt. Angesichts dessen sind Umfragen wie die Shell Jugendstudie wenig sinnvoll, ebenso wie eine Managementliteratur, die Ratschläge zum Umgang mit Generationenunterschieden gibt, welche empirisch nicht feststellbar sind.
soziologie  forschung  drittegenerationost  generationen 
9 weeks ago by Cervus
Built Environment
1. Mostenvironmentalfactorshaveanimpactonclassroomsonlyattheextremes.
2. Airqualityislikelytobethemostsignificantfactoraffectinglearning,particularlywherethereispoorventilationorhighlevelsofdustandotherpollutants.
3. Highlevelsofexternalnoisemayalsohaveanegativeeffectonpupils’performance.
4. Ifyouhaveanewlearningenvironment,itprovidesanopportunitytochangetheexpectationsandbehaviourofpupils,butitisunlikelytohaveadirect
impact on learning without other changes. Have you considered how you will take advantage of any new environment to bring about improvements in expectations and behaviours?
schulbau  forschung  evidenz 
12 weeks ago by Cervus
Smells, Spanners, and Switches | Articles | Inference: International Review of Science
It was a chemist, Malcolm Dyson, who in 1938 first proposed the radically strange idea that the nose was a vibrational spectroscope, and that this is why it can sense functional groups.10 Just as importantly, vibrational spectroscopy can easily distinguish between two molecules that bear a functional group attached to the same atoms, but that are arranged differently. For example, propanol and iso-propanol are both three-carbon alcohols (–OH functional group) with the –OH attached either at the end or in the middle. They have the same composition (C3H8O), but different smells.
Wahrnehmung  Geruch  Biologie  Physik  Forschung 
september 2018 by amenthes
Der Laborant | Essen & Trinken - tagesanzeiger.ch
Auch ohne eigenes Restaurant gilt Ferran Adrià als einer der wichtigsten Köche der Welt. Der frühere Chef des El Bulli nahe Barcelona widmet sich der Forschung – und der Selbstinszenierung.
Sternekoch  News  Forschung  Barcelona 
august 2018 by Einfach_Essen
Ernährungsempfehlungen, die widerlegt wurden | tagesanzeiger.ch
Welche Nahrungsmittel-Mythen mittlerweile von der Forschung überholt wurden.
Nahrungsmittel  Mythos  News  Ernährung  Forschung 
august 2018 by Einfach_Essen
Ausgrabungen: Brot gab es schon vor dem Ackerbau | ZEIT ONLINE
In Feuerstellen aus der Steinzeit haben Forscherinnen und Forscher Überreste von brotartigen Lebensmitteln gefunden. Diese basierten nicht nur auf Getreide.
Brot  Archäologie  News  Steinzeit  Forschung  Getreide  Ausgrabung 
july 2018 by Einfach_Essen
Kids - Experimente und Lesestoff zu Natur und Wissenschaft - SimplyScience
Hier findest du einfache Experimente zum Selbermachen, spannende Infos, Wettbewerbe, Rätsel, Tipps und viel mehr rund um Naturwissenschaft und Technik.
wissen  Kinder  Forschung 
july 2018 by sandwirt
Twitter
Wenn ich irgendwann mal wieder Zeit für etwas statistische hätte, wären Selbstselektionsprozesse bei und…
Forschung  from twitter_favs
may 2018 by ballaschk

« earlier    

related tags

1977  2d  3d  abnehmen  academic-misconduct  agroscope  albrecht  algorithmen  alkohol  amadeuantoniostiftung  anneknock  antisemitismus  aop  arbeitsplatz  archäologie  armut  art_research  ausgrabung  ausstellung  australia  bakterien  barcelona  bayern  berlin  besucher  bier  bierschaum  bildung  biologie  broc  brot  buch  capsaicin  chili  cluster  copyright  crowdfunding  data  datamining  dataviz  datenbank  demokratie  depressionen  design  deutschland  deutschlandfunk  digital_humanities  digitalpolicybpb  dissertation  diät  dortmund  dresden  drittegenerationost  drogen  drucker  dummheit  e13  e2018  eapril  eliten  emmentaler  energieversorgung  england  erasmus  ernst  ernährung  essen  eth  evaluation  evidenz  fahrrad  fahrradio  fehr  filter  fischer  flachbildschirm  fleisch  fleischersatz  foodtrend  forhff  forikf  forkhb  frankreich  frauen  frieden  frühstück  fu-berlin  fwf  förderung  ganser  gen  gender  genderopen  generationen  gentechnologie  george  germany  geruch  geschichte  geschlecht  geschmack  geschmackssinn  gesellschaften  gesundheit  getreide  gleichberechtigung  google  greifswald  grossbrittanien  göttingen  hansdorsch  historiker  hu  humboldt  iarc  ifttt  inkompetenz  institut  interessenskonflikt  intersex  interview  iq  italien  jerusalem  journalismus  jugoslawien  kaffeepulver  kakao  karies  kauen  kernfusion  khm  kinder  kohlenhydrat  konfliktforschung  kontext  korea  krebs  kriegsverbrechen  kritik  kunst  käse  künstlerischer  labor  landwirtschaft  laufen  learning  lebensmittelindustrie  lebensmitteltechnologie  lehrer  lehrertypen  lernumgebung  leserkommentare  literaturrecherche  lobbyismus  maschinelleslernen  math+  medien  medizin  melbourne  menschenfeindlichkeit  mikrobuch:uni20:buch  mit  museum  mythos  nachhaltig  nachhaltigesrad  nahrungsmittel  nahrungsmittelindustrie  nahrungsproduktion  nato  neandertaler  neoliberalismus  news  norway  nutrigenetik  nzz  oekonomie  oer  offenewissenschaft  open_access  openness  openscience  parkinson  pasta  pazifismus  pflege  pflegeforschung  physik  pocket  political_science  politik  portugal  projekte  promotion  psychologie  psychology  publikation  radio  rechtspopulismus  research  rezept  ringier  robotik  ruestung  russland  sachsen  salz  satellit  schiff  schokolade  schooldesign  schulbau  schule  schweden  schweiz  sci_hub  sicherheitsrat  sipri  skript  software  soziologie  spektrum  stammzellen  standard.at  standards  statistik  steinzeit  stellarator  sternekoch  studie  stärke  sugar  superfood  säz  tamedia  technologiefreund  thomas_risse  thomy  thüringen  tomate  training  trend  trump  tu  tu_berlin  twitter  un  und  universität  urhwissg  usa  utrecht  vegetarismus  verhalten  versuch  video  vorlesung  wahrnehmung  wasser  wendelstein  werkzeuge  wisschenschaft  wissen  wissenschaft  wissenschaften  wissenschaftlichearbeiten  york  zeitschriften  zivilgesellschaft  zucker  zuckerindustrie  zumach  züchtung 

Copy this bookmark:



description:


tags: