buchmarkt   25

Twitter
: Der Verlag Edizioni E/O, der Elena publiziert, akzeptiert die Forderungen von nicht.…
Amazon  Buchmarkt  Ferrante  from twitter_favs
january 2018 by schmitz
Amazon Books: E-Commerce-Riese wird stationärer Einzelhändler | buchreport.de
Vor Jahren tauchten die ersten Gerüchte auf, dass Amazon in den stationären Buchhandel einsteigen könnte – zuletzt hatte wohl kaum jemand daran geglaubt, dass dies einmal Realität werden könnte. Umso größer ist jetzt die Überraschung: Der weltgrößte E-Commerce-Händler eröffnet am heutigen Dienstag (3. November 2015) tatsächlich eine Buchhandlung am Heimatstandort in Seattle.
buchreport.de  Amazon  Buchhandlung  Buchmarkt 
november 2015 by Medienwoche
Warum die Nr. 1 der Spiegel-Bestsellerliste kostenlos ist | lesen.net
Die vierte Woche in Folge führt Der Appell des Dalai Lama an die Welt die Spiegel-Bestsellerliste Sachbuch an. Das Hardcover wird für unglaubliche 4,99 Euro abgegeben, die eBook-Ausgabe gibt es sogar  komplett für lau. Es handelt sich um die erste Publikation überhaupt eines neuen Verlages, für den besondere Spielregeln gelten.
lesen.net  E-Book  Buchmarkt  Spiegel  Dalai_Lama 
august 2015 by Medienwoche
E-Book-Marketing: Bücherfischen in Amazons Tiefen | FAZ
Amazons Selfpublishing-Dienst wird mit täglich neuen E-Books überschwemmt. Wer soll bei dem Überangebot das Lesenswerte herausfiltern? Der „E-Book-Dschungel“ kuratiert mit sonderbaren Methoden. Und fragwürdigem Zweck.
Amazon  E-Books  Buchmarkt 
august 2015 by Medienwoche
Sibylle Berg über Amazon, Buchmarkt, Literaturbetrieb und Medienkrise | Spiegel Online
Begrüsst die neue Zeit mit einer Rose im Mund! Statt die Vergangenheit zu betrauern, sollten wir uns überlegen, wie wir den Buchmarkt von morgen selbst gestalten können - und weder Leser noch Autoren für Idioten halten.
Spiegel_Online  Sibylle  Berg  Amazon  Buchmarkt 
august 2015 by Medienwoche
Renaissance der unabhängigen Buchhandlungen | Deutschlandradio Kultur
Print gegen Digital: Von diesem Kampf wird auch der Buchmarkt in Amerika bestimmt. Markus Dohle, Chef von Penguin Random House, prophezeit dort eine gute Koexistenz von Print und Digital. Zugleich sei eine Renaissance des unabhängigen Buchhandels zu beobachten.
Deutschlandradio_Kultur  Buch  Buchmarkt  Pengui_Random_House  Markus_Dohle  USA 
february 2015 by Medienwoche
sueddeutsche.de: Protestbrief gegen Amazon - Es ist längst keine Lust mehr, ein "richtiges" Buch zu machen
stefan weidner über den wandel und warum er <a href="http://www.tagesspiegel.de/kultur/amazon-protest-die-petition-der-schriftsteller-im-wortlaut/10339500.html">den protestbrief einiger autoren an amazon</a> nicht unterschreibt. mein (generalisierbarer) lieblingsabsatz aus dem text:
Es gibt in unserem Buchmarkt zu viele Akteure, die aus ehrenwerten Gründen kein Interesse am Wandel haben. Aber dann sollten sie dem Wandel nicht vorwerfen, er habe kein Interesse an ihnen.
kultur  bücher  buchmarkt  amazon  s  w 
august 2014 by diplix
I’ll Never Fly Amazon Again – Marco.org
"And that’s why I’ll keep buying from and linking to Amazon for physical products. It’s usually the best retailer for customers by a mile, its occasional ethical issues are minor, and there are no alternatives that are significantly ethically better and anywhere close to Amazon’s quality for customers."
Amazon  Buchhandel  Buchmarkt 
august 2014 by Herbelizer
Leser, mach’s dir selbst! | zeit.de
Im Netz wird das Schreiben von Büchern ein kollektives Abenteuer: Das Publikum mischt mit.
Bücher  zeit.de  Buchmarkt 
january 2013 by Medienwoche
Morgenlinks mit Amazonisierung, 147 Konzernen, die die Welt beherrschen & Vergesslichkeit
Die Amazonisierung des Buchhandels
(buchreport.de, Joachim Leser)
Schöne Analyse darüber, wie der gesamte Buchhandel immer mehr von Algorithmen bestimmt wird. Der kenntnisreiche Buchverkäufer mit eigenen Interessen stirbt aus. Die Folge: “Der Mittelbau der Buchproduktion ist in den ‘Long Tail’ verschoben worden und findet nur noch den Kunden, der genau weiß, was er will.”

Alternativlos, Folge 20 mit Frank Schirrmacher
(alternativlos.org)
Ausgehend von diesem Artikel habe ich ja selbst schon einmal eine Veranstaltung “Öffentlicher Diskurs über öffentlichen Diskurs” gehalten. Genau darüber unterhalten sich auch Fefe und Frank (Rieger) zusammen mit Frank (Schirrmacher), genauer über den poltischen Diskurs im Wandel. Sie driften hier und da etwas ab, aber lasst euch sagen, es ist superinteressant!

Wenn 147 Konzerne die ganze Wirtschaft kontrollieren
(tagesanzeiger.ch)
ISt das die Selbstregulierung des Marktes? “Forscher der ETH haben die Weltwirtschaft systemtheoretisch unter die Lupe genommen. Ihr Fazit: Ein paar Konzerne besitzen die Macht über den globalen Kapitalismus.”

“Ich hoffe, wir werden vergesslicher”
(off-the-record.de, Olaf Kolbrück)
Spannendes Gespräch mit David Weinberger, einer der Autoren des Cluetrain-Manifests: “Wir sind das Medium, wir reichen die Information weiter. Nur dass, was uns wirklich interessiert, geben wir weiter. Nicht aber jene Dinge, von denen die Massenmedien glauben, sie müssten uns interessieren.”
Bewegen_&_Beschäftigen  Amazon  Buchmarkt  morgenlinks  from google
october 2011 by schmitz
Die Buchbranche sagt sich offiziell los vom Buch
Wenn der Buchbranchen-Verband sein Logo extra ändert, damit es nicht mehr direkt als Buch erkannt wird, ist das wohl mehr als symbolisch. Jetzt geht es also aufwärts, wie uns das neue Logo zeigt:

Mehr Infos dazu:

► Börsenverein stellt neues Logo vor – Der Pfeil aus Frankfurt

Hintergrund des neuen Auftritts sind die Veränderungen in der Branche (s. „Polierte Verbandsmarke“ ): Der Börsenverein möchte moderner und nicht mehr mit dem Buch als Medienformat im engeren Sinne nach außen auftreten, sondern mit dem „ Prinzip Buch“ , das in unterschiedlichen Erscheinungsformen (als Print-Bücher, E-Books, Hörbücher oder für Mobilfunkgeräte ) daher kommt. Weil das „ Prinzip Buch“ nicht anschaulich in einem konkreten Bild zu visualisieren ist, wurde ein abstrakteres Symbol gesucht, das für alle Erscheinungsformen stehen kann.

Ergänzung: Ein Versuch, “das Prinzip Buch” zu verstehen

Tweet
Allgemeines  Börsenverein  buchbranche  buchmarkt  logo  from google
march 2011 by Floyboy

related tags

=statistik  allgemeines  amazon  berg  beststeller  bewegen_&_beschäftigen  blog  buch  buchbranche  buchhandel  buchhandlung  buchreport.de  börsenverein  börsenverein_des_deutschen_buchhandels  börsenverein  bücher  dalai_lama  deutsch  deutschlandradio_kultur  e-book  e-books  e-publishing  economy  englisch  ferrante  gottfried_honnefelder  international  kirsten_steffen  kultur  kulturmarketing  lesen.net  literatur  literature  lobbying  logo  markus_dohle  medienwandel  morgenlinks  muchmesse  napster  pengui_random_house  personal  ranking  s  sean_parker  sibylle  spiegel  spiegel_online  spotify  sprache  tag  telekom  thalia  urheberrecht  usa  verlag  verlage  w  zeit.de 

Copy this bookmark:



description:


tags: