Konsum   788

« earlier    

The “celestial jukebox" era is dead. What's next for music streaming? | Water & Music on Patreon
The “celestial jukebox” of early streaming, while idyllic in theory, presents a similar conundrum: the more choices we face for what to listen to or watch as users of these platforms, the more paralyzed we become and the more we tend to flock towards what we already know. Or, the less we remember the vast swath of music we end up consuming.
[…]
In a world of chronic abundance, gatekeepers earn more power, not less.
interessant  Musik  Wirtschaft  Vertrieb  Kultur  Gesellschaft  Anekdote  Web  Konsum 
17 days ago by Stolzenhain
Nervous System
Nervous System is a generative design studio that works at the intersection of science, art, and technology. Drawing inspiration from natural phenomena, we create computer simulations to generate designs and use digital fabrication to realize products.
konsum 
4 weeks ago by arnalyse
8 Einsichten, die Dir helfen dein Konsumverhalten zu ändern - Tsüri.ch #MirSindTsüri - TSÜRI
Wie konsumieren wir? (du bist hier)
1. Wir treffen unsere Entscheidungen unbewusst
2. Wir verhalten uns wie Kleinkinder
3. Wir rennen, ohne anzukommen
4. Wir besitzen mehr als wir nutzen können
5. Wir shoppen bequem am Screen und sind trotzdem gestresst
6. Wir leisten Gratis-Arbeit während wir konsumieren
7. Wir inszenieren unseren Konsum in sozialen Medien
8. Wir kaufen, ohne die Wahrheit wissen zu wollen
Warum konsumieren wir?
1. Weil wir keine andere Wahl haben
2. Weil wir es uns leisten können
3. Weil Staaten uns Wohlstand versprechen
4. Weil wir uns nach Anerkennung sehnen
5. Weil Klasse und Religion als Identitätsmerkmale ausgedient haben
6. Weil Werber*innen Wahrheiten finden, die wir uns nicht eingestehen
7. Weil man uns glauben lässt, dass wir mit Konsum die Welt retten können
8. Weil die Konsequenzen unseres Konsums nicht sichtbar sind
Was richten wir damit an?
1. Wir verschmutzen unsere Gewässer
2. Wir roden unsere Regenwälder
3. Wir zerstören unsere Artenvielfalt
4. Wir stürzen unser Klima in eine Krise
5. Wir verletzen Menschen- und Tierrechte
6. Wir unterstützen Rohstoffkonflikte
7. Wir verstärken die soziale Ungleichheit
8. Wir schwächen Demokratien
Wie sollten wir konsumieren?
1. Nachhaltig kaufen
2. Gebraucht kaufen
3. Verschenken, Tauschen, Leihen
4. Reparieren, Upcyclen, Selbermachen
5. Verzichten
6. Echte Alternativen finden
7. Sich und andere aufklären
8. Rahmenbedingungen verändern
Konsum  Nachhaltigkeit  Lebensqualität  Ungleichheit  Statussymbol  Wiederverwertung  Kokonsum  Gewissen  Haushalt 
6 weeks ago by Albiez
8 Einsichten, die Dir helfen dein Konsumverhalten zu ändern - Tsüri.ch #MirSindTsüri - TSÜRI
Wie konsumieren wir? (du bist hier)
1. Wir treffen unsere Entscheidungen unbewusst
2. Wir verhalten uns wie Kleinkinder
3. Wir rennen, ohne anzukommen
4. Wir besitzen mehr als wir nutzen können
5. Wir shoppen bequem am Screen und sind trotzdem gestresst
6. Wir leisten Gratis-Arbeit während wir konsumieren
7. Wir inszenieren unseren Konsum in sozialen Medien
8. Wir kaufen, ohne die Wahrheit wissen zu wollen
Warum konsumieren wir?
1. Weil wir keine andere Wahl haben
2. Weil wir es uns leisten können
3. Weil Staaten uns Wohlstand versprechen
4. Weil wir uns nach Anerkennung sehnen
5. Weil Klasse und Religion als Identitätsmerkmale ausgedient haben
6. Weil Werber*innen Wahrheiten finden, die wir uns nicht eingestehen
7. Weil man uns glauben lässt, dass wir mit Konsum die Welt retten können
8. Weil die Konsequenzen unseres Konsums nicht sichtbar sind
Was richten wir damit an?
1. Wir verschmutzen unsere Gewässer
2. Wir roden unsere Regenwälder
3. Wir zerstören unsere Artenvielfalt
4. Wir stürzen unser Klima in eine Krise
5. Wir verletzen Menschen- und Tierrechte
6. Wir unterstützen Rohstoffkonflikte
7. Wir verstärken die soziale Ungleichheit
8. Wir schwächen Demokratien
Wie sollten wir konsumieren?
1. Nachhaltig kaufen
2. Gebraucht kaufen
3. Verschenken, Tauschen, Leihen
4. Reparieren, Upcyclen, Selbermachen
5. Verzichten
6. Echte Alternativen finden
7. Sich und andere aufklären
8. Rahmenbedingungen verändern
Konsum  Nachhaltigkeit  Lebensqualität 
7 weeks ago by rauschen

« earlier    

related tags

addiction  advertising  alternative  always-on  anarchism  anekdote  anxiety  apple  art  aufmerksamkeit  aufräumen  autor  backpacks  bikes  brettspiele  buch  bücher  capitalism  cervelat  chomsky  chronic  clothing  coffee  consumer  consumerism  consumerist  coop  coping  craft-beer  darmstadt  death  depression  deprivation  des  digitalisierung  disconnection  edc  ei  einrichtung  einzelne_bücher  englisch  essentialism  ethik  europa  exploitation  facebook  fleisch  food  freiheit  gear  geschichte  gesellschaft  gesundheit  gewissen  google  gruene  haug  haushalt  health  homescreen  hygiene  hyper  hyperindividualism  identity  identitätsstiftend  identitätsstiftung  imperialismus  individualism  informatik  instagram  interessant  ios-apps  kapitalismus  keyboards  kinder  klima  klimawandel  kokonsum  kondo  konsum  kritisches-denken  kuenstliche-intelligenz  kultur  leben  lebensmittel  lebensqualität  lesekreis  lesen  listen  loneliness  marie  mechanism  media-literacy  media  medienkompetenz  medienkritik  mental  millennials  minimal  mobile  movie  musik  nachhaltigkeit  news  nichtlesens  obesity  oekologie  organisieren  osteuropa  premature  produkte  psychology  public  reflexion  reklamation  revolution  schweiz  selbst  selbstdarstellung  selbstoptimierung  self-medication  selfish  semk-digitalisierung  shopping  sleep  snapchat  social-networks  social  society  sociology  status  statussymbol  stress  sustainability  sustainable  taz  trap  ullrich  ungleichheit  unternehmerisches  urlaub  vergleiche  vertrieb  videos  wachstum  web  werbung  wiederverwertung  wirtschaft  writing-stuff  zivilgesellschaft  zukunft 

Copy this bookmark:



description:


tags: