Journalismus   5977

« earlier    

Delayed Gratification Magazine
The first slow journalism magazine. "It’s a beautiful printed quarterly publication which revisits the events of the previous three months to see what happened after the dust settled and the news agenda moved on. It is proud to be ‘Last to Breaking News’."
Journalismus 
7 days ago by janschroeder
Twitter
Lokaljournalismus ohne Ärger, das ist kein .
Journalismus  from twitter_favs
9 days ago by karincita
Twitter
Nur mal so: Ab wann ist man eigentlich "Digital-Experte"? Wenn man dreimal Bounce-Rate sagt?
2017  journalismus  from twitter_favs
15 days ago by grzbielok
Affäre um G20-Akkreditierungen: Das große Löschen | tagesschau.de
Der nächste Skandal um -Akkreditierungen: Laut -Recherchen hat LKA Berlin Beweismittel vernichtet
journalismus  G20  BKA  datenschutz  tagesschau  from twitter_favs
19 days ago by anne_joan
| mainpost.de
In Medien wird "gefeuert", nicht entlassen, um Reichweite zu befeuern
vdmo  Journalismus  Sprache  from twitter_favs
20 days ago by joha04
Die AfD in den Medien: Aufgeblasen am rechten Rand? – netzpolitik.org
Welchen Anteil in Zeitungen und rechten Blogs hat die AfD? Kanadische Forscher untersuchten über mehrere Monate die Erwähnungen der Rechtspopulisten im Parteien-Vergleich. Das Datenmaterial aus über siebentausend Einzelartikeln zeichnet ein anderes Bild als vielleicht erwartet: Die traditionellen Me
Medien  Studien  studie  AfD  Journalismus  Parteien  Wahlkampf  Politik  Rechtspopulismus  Textanalyse  AlexanderBeyer 
22 days ago by amprekord
Introduction to film grammar (video) |Khan Academy
Video transcript - Today, we'll be discussing grammar, the system and structure of language. English grammar includes different elements. - This is really boring. - Yeah, isn't this supposed to be about film grammar? - Yeah, let's see if we can do something about this. via Pocket
IFTTT  Pocket  film  journalismus 
25 days ago by hansdorsch
AfD und die Medien: "Über Taten berichten - nicht über Worte" - SPIEGEL ONLINE
https://correctiv.org/unterstuetzen/ & https://fullfact.org/ & https://twitter.com/t_a_nomad/status/912047535119896576 - Löwisch: Ich finde, das ist nicht eine Frage von entweder-oder. Sondern eine Frage der Proportion. Wenn wir uns darauf einlassen, Politik nur als Rede zu definieren, dann gehen wir genau den Bannons und Gaulands auf den Leim. Dann berichten wir zu wenig über Trumps Scheitern in der Gesundheitspolitik und zu viel über seine provokanten Tweets. &! SPIEGEL ONLINE: Aber warum profitiert die AfD überhaupt von dem Umstand, dass Journalisten auf das Windradprinzip reinfallen, wie ist da der Mechanismus?

Löwisch: Weil sie Journalisten als Teil des Establishments betrachten, des mächtigen, aber täppischen Goliath. Sie selbst stilisieren sich zum David. Wenn sie den Goliath so piesacken können, dass er vor Wut und Entsetzen aufheult und sich empört, dann sind sie in den Augen ihrer Anhänger die Helden, egal wie abscheulich ihre Sprüche objektiv sind. Und je länger sie das auskosten können, von Talkshow zu Schlagzeile zu Talkshow, desto besser. So funktioniert Populismus.
fact  checking  AfD  btw17  Journalism  Berichterstattung  UKIP  Brexit  DonaldTrump  Donald  Trump  factchecking  Journalismus  Medienlandschaft  BBC  Populismus  Populism  demagogue 
25 days ago by asterisk2a
Mehr Transparenz: ARD legt Kosten und Gehälter im Internet offen | heise online
Was passiert eigentlich mit dem Rundfunkbeitrag? Die ARD veröffentlicht inzwischen auf ihrer Website Details zu ihren Ausgaben. Dazu gehören die Gehälter aller Intendanten. Die ARD setzt beim Thema Kosten verstärkt auf Transparenz. via Pocket
IFTTT  Pocket  journalismus 
5 weeks ago by hansdorsch

« earlier    

related tags

2017  aargauer_zeitung  abinbev  abschrift  afd  agentur  ai  akquise  aktien  alexanderbeyer  anlage  artikel  auto  bbc  berichterstattung  bier  bierkonzern  bild  bka  brauerei  brexit  btw17  checking  copywriting  crowdfunding  datenbank  datenschutz  demagogue  demokratie  demomkratie  deutsch  donald  donaldtrump  drohnen  ejo  fact  factchecking  fahrradio  fake-news  fake  faz  fb  feed  fh  film  finanzen  fm4  g20  gaming  geld  german  google  hamburg  handelszeitung  hansdorsch  hintergrund  history  ifttt  indoktrination  interview  interviews  irak  javier_valdez  journalism  journalismus  jujer  kemfm  kompetenz  kritik  libyen  linksextremismus  london  lügenpresse  m&k  magazin  malta  manchester  marketing  martybaron  mausfeld  media  medien  medienbildung  medienlandschaft  mediensprecher  mexiko  millionen  miosga  mojo  monetarisierung  motivation  music  musik  nanotechnologie  nato  nazis  neocons  neoliberalismus  news  nytimes  nzz  ojlj  parteien  persoenlich.com  pocket  politik  polizei  polizeigewalt  populism  populismus  pr  pressefreiheit  propaganda  rainer  rechtspopulismus  redaktion  redaktionsdienstleister  roman_seiler  russland  schlau  schweden  seo  shitstorm  social  sprache  stellenverlust  stern  studie  studien  studium  syrien  sz  tagesschau  tech  terror  textanalyse  texten  tool  transkribieren  transkription  trendmonitor  trint  trump  twitter  ukip  unabhängigkeit  urs_gehriger  urteil  vdmo  verlag  verlagsdienstleister  verlust  video  wahlkampf  washingtonpost  webseite  weltwoche  westen  wikileaks  wirtschaftsjournalismus  wit.ai  woz  zeit  zentral+  zukunft 

Copy this bookmark:



description:


tags: